Forwarddarlehen abnehmen

12Antworten
  1. Avatar von Baumbart87
    Baumbart87 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    05.10.2021
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard Forwarddarlehen abnehmen

    Hallo,

    ich habe ein wenig im Forum gesucht und erstmal nichts passendes gefunden.

    Meine Frage ist wie läuft es eigentlich ab wenn ich ein Forwarddarlehen abschließe aber bei Fälligkeit nicht die volle Summe benötige? In die Nichtabnahmeentschädigung habe ich mich ein wenig eingelesen aber es behandelt nur den Fall das ich das Geld nicht abnehmen will.
    Ich will aber das Geld dann trotzdem abnehmen! Gibt es da besondere Prüfungen der Bank ob ich das ganze Geld überhaupt brauche?

    Folgende Situation:

    Im März 2024 läuft meine 10 Jahres Sollzinsbindung aus. Restschuld wird 110.000€ sein wenn ich keine Sondertilgung in der Zwischenzeit machen sollte.

    Und da ist meine zentrale Frage: Prüft die Bank die bestehende Restschuld bevor sie das Forwarddarlehen auszahlt bzw. ablöst?

    Wenn ich jetzt zwischenzeitlich nochmal von der Sondertilgung Gebrauch mache, könnte es sein das im März 2024 nur eine Restschuld von 82.000€ vorhanden ist.

    Grundsätzlich habe ich nichts dagegen die 110.000€ abzunehmen (könnte dann in eine Terassenüberdachung oder ein neues Auto fließen) aber ich bezweifle das die Bank mir das einfach gibt, oder überweisen sie das Geld ohne groß zu prüfen?

    MfG
    Baumbart87

  2. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.191
    Danke
    957

    Standard AW: Forwarddarlehen abnehmen

    Hallo Baumbart87,

    wenden sie sich an einen erfahrenen Makler, dieser wird ihnen ein Forwardangebot unterbreiten, wo sowohl die Zinsen top sind, als auch die Bedingungen, sprich, das Geld kann dann als Kapitalbeschaffung abgerufen werden.

    Dies ist nicht bei allen Forwardangeboten/Angeboten der Banken der Fall.

  3. Avatar von ZehWeh
    ZehWeh ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    28.02.2021
    Beiträge
    112
    Danke
    3

    Standard AW: Forwarddarlehen abnehmen

    Wir haben anfang des Jahres auch ein Forward Darlehen abgeschlossen für nächstes Jahr. Uns wurde es so erklärt, das die Banken das unter sich regeln. Das Geld wird der Kreditnehmer niemals auf seinem Konto sehen. Die bisherige Bank meldet der neuen Bank die Restschuld und diese überweist dann den Betrag direkt an die Bank. Übersteigt die Restschuld den Kreditbetrag muss der Kreditnehmer den Betrag noch nachschiessen. Bei weniger wird die Bank auch nur den benötigten Betrag überweisen.

    Also einfach so mal 30.000€ Privatkredit zinsgünstig abgreifen wird wohl nicht gehen.

  4. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.191
    Danke
    957

    Standard AW: Forwarddarlehen abnehmen

    Das geht sehr wohl, warum sollte das nicht gehen?!?

    Im Zuge eines Forwardarlehens, können sogar sofort Privatdarlehen abgelöst und/oder Modernisierungen durchgeführt werden, ohne dass das noch bestehende Darlehen als Vorlast bewertet wird, dies zu 60 (66) Monaten Forwardlaufzeit!

  5. Avatar von ZehWeh
    ZehWeh ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    28.02.2021
    Beiträge
    112
    Danke
    3

    Standard AW: Forwarddarlehen abnehmen

    Ok, war mir nicht so bewusst, hatte halt nur geschrieben wie es bei uns abläuft.

    Dann kommt es vermutlich darauf an was im Kreditvertrag steht.

  6. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.191
    Danke
    957

    Standard AW: Forwarddarlehen abnehmen

    Eher, was man will und (wo) beantragt.

  7. Avatar von KingRollo
    KingRollo ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    15.03.2010
    Beiträge
    71
    Danke
    2

    Standard AW: Forwarddarlehen abnehmen

    @ZEHWEH:

    Das heisst, du schließt einen Vertrag über ein Vorwardarlehen ab, mit einer fest vereinbarten Kreditsumme und einem daraus resultierenden Zinssatz. Nun brauchst du weniger Geld, die neue Bank zahlt auch weniger aus, aber du behälst trotzdem den vermutlich höheren Zinssatz (bei lediglich 30000 Unterschied vielleicht noch nicht) , weil die verinbarte Kreditsumme usprünglich höher war?

  8. Avatar von bruno68
    bruno68 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    19.01.2013
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    1.032
    Danke
    40

    Standard AW: Forwarddarlehen abnehmen

    Nein KingRollo,

    wer ein Forwarddarlehn nimmt, muss die gesamte Summe abnehmen! Und dann zum vereinbarten Zinssatz und Bedingungen! Denn es gilt c. i. c.! Für alles andere gilt es Schadensersatz zu zahlen, was das Darlehn verteuert.

    Anders wäre es, wenn man ein BSV die Summe von 110.000 € abschließt (er will ja evtl. 28.000 € Sondertilgen), eine Vorfinanzierung wäre dann möglich. Rechnet man die möglichen VL und Prämien hinzu!

    Aber das wäre für viele schon eine gedankliche Überforderung, welche andere Finanzierungsarten es gibt! Es würde auch den Rahmen hier sprengen!

    bruno68

  9. Avatar von KingRollo
    KingRollo ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    15.03.2010
    Beiträge
    71
    Danke
    2

    Standard AW: Forwarddarlehen abnehmen

    @Bruno

    Das ist mir völlig klar. Aber Zehweh hat es so geschrieben, daher habe ich nachgefragt.

  10. Avatar von ZehWeh
    ZehWeh ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    28.02.2021
    Beiträge
    112
    Danke
    3

    Standard AW: Forwarddarlehen abnehmen

    Naja, wir haben das recht exakt ausgerechnet und noch anstehende Sondertilgungen sind bei uns auch bereits eingerechnet.

    Mir war jedenfalls nicht bewusst, das die neue Bank die Kreditsumme auch durchaus an den Kreditnehmer überweist. Bei uns Regeln das die beiden Banken wie gesagt unter sich. (alt=Sparkasse , neu=Commerzbank), die Sparkasse wird uns höchstens anschreiben falls die Summe zur Kreditablösung nicht ausreicht.

  11. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.191
    Danke
    957

    Standard AW: Forwarddarlehen abnehmen

    Ja, die Ablösesumme wird ja selbstverständlich auch nicht auf das Konto des Kunden überwiesen, sondern im Treuhandauftrag, Treuhandwege an die abzulösende Bank, dem Grundschuldgläubiger nach Einreichung Zahlungsauftrag.

    Etwaige anders mitbeantragte Mittel im Zuge einer Kapitalbeschaffung oder überschüssige Gelder, da Finanzierungssumme höher als Ablösesumme (warum auch immer) aber natürlich sehr wohl.

    Mehrbeantragte Mittel für sofortige Modernisierungen hingegen wieder gegen Rechnung oder Nachweis der Verwendung. Hier zahlen Banken, insbesondere bei hohen Eigenleistungen gerne auch mal einen Baukostenvorschuss blanko auf das Konto des Kunden aus.

  12. Avatar von BenniG
    BenniG ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    04.11.2015
    Beiträge
    1.151
    Danke
    91

    Standard AW: Forwarddarlehen abnehmen

    Ich habe auch eine Art Forwarddarlehen am laufen.

    Ein bisheriges Darlehen von 50.000 € wurde auf 100.000 € aufgestockt um einen vorgezogenen Erbausgleich zu leisten.
    Dabei wurden 70.000 € im Frühjahr ausgezahlt.
    Zum 30.09. mussten rund 28.000 € abgelöst werden.
    Die restlichen 2.000 € stehen nun auch aus, weil die Abtretungsurkunde der bisherigen Bank fehlt.

    Mal schauen, wie lang das dauert. Bin natürlich auch gespannt, ob die neue Bank schon mit der Tilgung anfängt.

  13. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.191
    Danke
    957

    Standard AW: Forwarddarlehen abnehmen

    Tilgung dürfte erst nach Vollauszahlung beginnen

Ähnliche Themen

  1. Forwarddarlehen

    Von isosto im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.02.2021, 22:24
  2. Forwarddarlehen mit Privatkreditumschuldung

    Von Alexschurik im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 18.11.2019, 15:23
  3. Forwarddarlehen nötig?

    Von Elchi im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.08.2019, 23:41
  4. Forwarddarlehen

    Von Anja77 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.02.2011, 10:08
  5. Forwarddarlehen

    Von forward78 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 18:59
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz