Wie Eigenkapital zusammenführen

11Antworten
  1. Avatar von diller
    diller ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    04.11.2021
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard Wie Eigenkapital zusammenführen

    Hallo

    wie führt man normal bei einer Baufinanzierung das Eigenkapital zusammen?
    Ich hab 50.000 am Konto
    30.000 auf einem Bausparvertrag, der jederzeit gekündigt werden kann.
    Und meine Frau hat noch 50.000 (Konto und Aktien)
    Sollten wir alles auf ein Konto stellen oder alles getrennt voneinander aufbewahren? Wie verfährt man in einen solchen Fall? Wie habt ihr es gemacht?

    Gruß

  2. Avatar von Sephir0th
    Sephir0th ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    17.05.2016
    Beiträge
    31
    Danke
    0

    Standard AW: Wie Eigenkapital zusammenführen

    Es reicht für den Finanzierungsantrag aus, die einzelnen Positionen (z.B. durch Konto- oder Depotauszüge) nachzuweisen. Eine Zusammenführung ist dafür nicht nötig.

  3. Avatar von bruno68
    bruno68 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    19.01.2013
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    1.032
    Danke
    40

    Standard AW: Wie Eigenkapital zusammenführen

    Herr diller,

    mal ernsthaft! Was wollen sie richtig?

    Wenn Sie vorhaben zu bauen oder zu kaufen, dann suchen Sie bitte einen Vermittler auf. Der per Gesetz zwingend auf ihre Seite zu stehen hat! Also auch für Sie arbeitet und für sie die besseren Konditionen verschaffen muss.

    Nicht der Bankberater, der zwar in ihren Auftrag arbeitet, aber nur zu den Bedingungen der Bank, also zu ihren Ungunsten, die Vertragsgestaltung vornimmt!

    Der ihnen vergisst zu erzählen:

    - dass eine Vorfälligkeit fällig ist, wenn eine vorzeitige Refinanzierung am besten ist.
    - dass überhaupt eine Refinanzierung grundsätzlich nicht garantiert ist.
    - dass eine Zinssicherheit nach Ablauf der 1-Finanzierung, grundsätzlich nicht garantiert ist.
    - dass eine "weite" Zweckerklärung, nichts mit einer "Entfernung" zu tun hat, sondern mit einer immer Wiederbelastbarkeit der Grundschuld mit neuen Darlehen, Krediten und einschließlich des Kontokorrent.

    Ich habe mehrfach nachgewiesen, dass die hier vorgetragenen Bankfinanzierungen fehlerhaft sind oder zu viele Sondertilgungen benötigen, um das vereinbarte Endziel zu erreichen!
    So sind alleine Erwartungen, dass innerhalb von 10 Jahre eine durchgehende Sonderzahlung erfolgen, völlig absurdum und illusorisch.

    Selbst VW, Porsche oder LIQUI MOLY, seit Pandemie nicht die Sonderzahlung geleistet, wie davor.

    Und was witzige ist, beide Kosten das gleiche, sie sparen nichts und jeder Fehler geht zu ihren finanziellen Lasten.

    bruno68

  4. Avatar von diller
    diller ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    04.11.2021
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: Wie Eigenkapital zusammenführen

    Morgen,

    evtl hab ich mich nicht richtig ausgedrückt
    Wir planen einen Neubau. Dafür wird Fremdkapital von der Bank benötigt.
    Ich wollte mal hören, wie andere Ihr Eigenkapital das für den Bau vorgesehen ist verwalten.
    Wird das erstmal in den oben beschriebenen Positionen (Konto, Depot, Bausparer) gelassen oder macht man alles "flüssig" und legt es auf ein Konto, dass man dann relativ schnell dran kommt.

    Gruß

  5. Avatar von titan1981
    titan1981 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    1.770
    Danke
    92

    Standard AW: Wie Eigenkapital zusammenführen

    Zitat Zitat von diller
    Hallo

    wie führt man normal bei einer Baufinanzierung das Eigenkapital zusammen?
    Ich hab 50.000 am Konto
    30.000 auf einem Bausparvertrag, der jederzeit gekündigt werden kann.
    Und meine Frau hat noch 50.000 (Konto und Aktien)
    Sollten wir alles auf ein Konto stellen oder alles getrennt voneinander aufbewahren? Wie verfährt man in einen solchen Fall? Wie habt ihr es gemacht?

    Gruß
    Wie lange dauert es bis das Geld aus dem BSV ist habt ihr mal nachgefragt. Manchmal gibt es da ein paar Überraschungen…. Ansonsten reicht der Nachweis dass das Geld verfügbar ist.

  6. Avatar von BenniG
    BenniG ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    04.11.2015
    Beiträge
    1.148
    Danke
    91

    Standard AW: Wie Eigenkapital zusammenführen

    Ich denke ähnlich wie Titan auch, dass Guthabens des BSV am längsten braucht, bis es auf dem Konto ist.
    Sicher, dass ihr nach einer Kündigung auch sofort und ohne Abzüge an das Geld kommt?
    Seid ihr mit eurem Eigenkapital zufälligerweise gerade unter einer Beileihungsgrenze (z.B. 18 % Eigenkapital), sodass ihr, wenn vom BSV ein Darlehnsanspruch besteht, über 20% kommen könntet (wenn auch auf dem ersten Blick zu schlechten Konditionen)?

    Habt ihr euer Grundstück schon sicher oder sogar schon gekauft?
    Wie teuer ist der Kaufpreis, falls noch nicht gekauft?
    Beim Bauen fallen die Zahlungen ja fließend an und nicht auf einen Schlag, sodass das Kapital bis es benötigt wird weiterhin für euch arbeiten kann.
    Möglicherweise kommt bis zur jeweiligen Fälligkeit auch noch weiteres Eigenkapital dazu, sodass ihr eure bestehenden Anlagen gar nicht antasten braucht oder als Puffer behalten könnt, falls es hintenraus teurer wird.

    Aber gerade beim Aktienverkauf würde ich den passenden Moment auswählen - der womöglich aktuell ist - und nicht in einem "Tief" verkaufen zu müssen.

  7. Avatar von diller
    diller ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    04.11.2021
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: Wie Eigenkapital zusammenführen

    Danke für die Hinweise.
    Ich hab mit der Bauspar Firma gesprochen, wenn man das Geld direkt benötigt gibt es einen kleinen Abzug. Keinen Abzug gibt es nach 6 Monaten. Das wäre dann wohl unsere favorisierte Lösung. Da es noch 3-4 Monat dauern wird bis es richtig los geht.
    Grundstück haben wir schon, wurde aber von einen Sponsor (Eltern) übernommen

  8. Avatar von bruno68
    bruno68 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    19.01.2013
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    1.032
    Danke
    40

    Standard AW: Wie Eigenkapital zusammenführen

    Warum wohl ihre immer alles kündigen?

    Ist ein Bausparvertrag vorhanden, so kann man diesen verschiedenartig einsetzen werden!

    Durch Kündigung, Beleihung, Abtreten oder Teilablösung als jährliche Sondertilgung mit oder Darlehn!

    Allein der Verzicht auf VL von max. 2 mal 40 € p.a mal 120 Monate plus 10 mal 2 mal 70 € Zulage = 9.600 € AG Zulage + 1.400 € ist dies schon einmal 11.000 Vermögensschaden!

    Dass eine Beleihung gegenwärtig obsolet ist, steht aber als Instrument einer Finanzierung zu Verfügung und ermöglicht für viele Schuldner den Weg zu einer Zwischenfinanzierung ermöglichen und damit eine Insolvenz abwenden. Ja, denn auch 2020 gab es eine niedrige 5- stellige Anzahl von Zwangsverkäufen von Eigenheimen und Wohnungen.

    Es muss genau betrachtet werden, was sinnvoll ist und wie soll der Kunde sich entscheiden? Wenig Zinsen und dafür für 10,15 Jahren in einem finanziellen Schraubstock zu leben und trotzdem am Ende wegen einer Hochzinswechselphase keine Anschlussfinanzierung zu kommen.
    oder durch eine variantenreiche, aber etwa teurere Lösung eine Endfinanzierung zu bekommen. Ja, die gibt es, bis zu 32 Jahre lassen sich die Zinsen festschreiben! Mit Zwischenfinanzierung 34 Jahre!

    Denn in 2 Jahren sind die US Anleihekäufe von 120 Mrd. $ pro Monat zu Ende, bzw. diese Aufkäufe werden sich um monatlich 15 Mrd. $ mindern. Was den Zugang zu billigen Geld abdreht.
    Im übrigen genau der Zeitpunkt wo China Aktien aus den Indexen der USA ausgelistet werden!
    Und so eine Kreditaufnahme, durch Ausgaben von Aktien, Anleihe, Bond oder Optionen der China Firmen auf den US Markt ausgeschlossen wird!

    Ob man so die Geldknappheit des Dollars kompensiert kann? Zum Teil ja.

    Wer im Verhältnis weniger Zeit für eine Finanzierung aufwendet, als für einen Autokauf, kann ruhig 50.000 € mehr aufwenden für seine schlechte Finanzierung.

    bruno68

  9. Avatar von titan1981
    titan1981 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    1.770
    Danke
    92

    Standard AW: Wie Eigenkapital zusammenführen

    Dann könnt ihr den BSV schon mal auflösen damit es keine Abzüge gibt….

  10. Avatar von diller
    diller ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    04.11.2021
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: Wie Eigenkapital zusammenführen

    Danke für die Hinweise.
    @bruno68, vielen Dank, das wurde ich mir nochmal durchrechnen

  11. Avatar von BenniG
    BenniG ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    04.11.2015
    Beiträge
    1.148
    Danke
    91

    Standard AW: Wie Eigenkapital zusammenführen

    Ohne Hintergrundwissen über deinen BSV zu haben, fällt das Urteilen, was die beste Verwendung für deinen Bausparvertrag ist, schwer.
    Da ihr neben den 130.000 € auch noch das Grundstück besitzt, wirken sich 30.000 € mehr oder weniger Eigenkapital nicht so sehr auf den Zinssatz aus, sodass ich eher einen Puffer zurückhalten würde. Ob das auf dem Depot oder im Bausparvertrag besser liegt könnt nur ihr bewerten.

  12. Avatar von Martin79HN
    Martin79HN ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.08.2014
    Beiträge
    538
    Danke
    37

    Standard AW: Wie Eigenkapital zusammenführen

    Hallo, das Grundstück stellt Eigenkapital dar! (Sponsor der Eltern)
    Muss halt auf Euch laufen und Ihr im Grundbuch stehen.

    Damit habt Ihr vermutlich ja schon 10-20% als Eigenkapital (je nach Bodenrichtwert und Gesamtkosten vom Gebäude!)
    Somit wird Euch vermutlich jede Bank eine Finanzierung anbieten. :-)

    Aktien würde ich vermutlich noch dieses Jahr auf`s Giro oder Tagesgeldkonto packen
    um keine Schwankungen zu haben.

    Bausparvertrag kommt drauf an wie hoch der Guthabenzins bzw. Bonuszins ist.
    Nach Zuteilung kann der auch bis zu 10 Jahre liegen.

    Ziel sollte es sein 20% Eigenkapital zu erreichen um in Richtung
    von Top Konditionen zu kommen. (das sollte mit dem Grundstück gut machbar sein)

    5-10% als Puffer und alles ist solide aufgestellt.
    Zinsbindung 15 Jahre und mit 2-3% Tilgung und Sondertilgungsoption von mind. 5%.

    Aber um es zu beurteilen fehlen Fakten
    und bin kein Fachmann.

    Gruß

    Martin

Ähnliche Themen

  1. Eigenkapital

    Von Eveen im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.03.2021, 13:36
  2. Was zählt als Eigenkapital?

    Von el_bundz im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.09.2013, 11:46
  3. Finanzierung mit nur 10.000 Eigenkapital?

    Von Maddin_OE im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.06.2013, 06:04
  4. was zählt zum Eigenkapital?

    Von olneit00 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.07.2012, 13:06
  5. 50.000 Euro Eigenkapital => Was tun ???

    Von vangelof im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.12.2010, 19:48
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz