ETW in Frankfurt am Main.

20Antworten
  1. Avatar von Orkhan
    Orkhan ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    18.11.2021
    Beiträge
    9
    Danke
    0

    Standard ETW in Frankfurt am Main.

    Hallo Zusammen. Ich möchte eine Wohnung in Frankfurt am Main kaufen. Die Wohnung habe ich schon besichtigt und gefällt mir sehr. Die Wohnung ist in einem Hochhaus, auf der 31 ten Etage mit Skyline-Blick. Ca 57 qm und könnte man 30-35 euro pro qm erzielen. Der Kaufpreis liegt bei 790.000 euro. Mit 10% eigenkapital würde es sich lohnen, diese Wohnung als Kapitalanlage zu kaufen? Könnte man Zustimmung von der Bank holen?
    Nettogehalt 5500-6000 euro. Schon eine Wohnung in Finanzierung.

  2. Avatar von BenniG
    BenniG ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    04.11.2015
    Beiträge
    1.148
    Danke
    91

    Standard AW: ETW in Frankfurt am Main.

    Hallo Orkhan,

    wie sind denn die Kaufnebenkosten?
    Wie hoch sind die monatlichen Nebenkosten, insbesondere nicht umlegbare (Verwaltung, Instandhaltung...)?

    Du hast jährliche Miteinnahmen von knapp 20.000 € - d.h. du müsstest knapp 40 Jahresmieten für den Kauf ausgeben - lohnt sich meiner Meinung nach nicht wirklich.

    Wenn die Wohnung jedes Jahr 2% an Wert verliert, sind das jedes Jahr 15.800 € - die du ansparen solltest.
    So bleiben von deinen 20.000 € Mieteinnahmen knapp 4.000 € übrig.
    Du hast Einnahmen von 4.000 € bei einer Investition von 80.000 €, das macht eine Rendite von 5% - und was für ein Risiko hast du? - lohnt sich meiner Meinung nach nicht wirklich.

    Zur Zeit ist es echt schwer in den Immobilienmarkt einzusteigen...

  3. Avatar von Orkhan
    Orkhan ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    18.11.2021
    Beiträge
    9
    Danke
    0

    Standard AW: ETW in Frankfurt am Main.

    Kaufnebenkosten sind ca. 7,5 % in Hessen ohne Provision. Nebenkosten 6euro pro qm, davon 2 pro qm nicht umlagefähig.
    Wann verliert die Immobilie in Frankfurt Wert von 2%? Ich dachte, kann ich in 10 oder 15 Jahren wieder über 1,1 Milionen Euro verkaufen und Gewinnen. In bester Lage mit Skyline Blick in Frankfurt können die Preise nach unten gehen?

  4. Avatar von utopus
    utopus ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.01.2018
    Beiträge
    1.682
    Danke
    123

    Standard AW: ETW in Frankfurt am Main.

    Natürlich können Preise auch nach unten gehen - wenn in Zukunft alle Homeoffice machen und nicht mehr so nah an der Arbeit wohnen müssen/wollen und durch den demographischen Wandel weniger Käufer auf dem Markt sind, kann das durchaus passieren.

    Die andere Frage ist, was die angenommenen 1.1 Mio. in 10 Jahren an Kaufkraft haben - bei 4% Inflation hätten wir in 10 Jahren damit eine Kaufkraft von ca. 740t€

  5. Avatar von Orkhan
    Orkhan ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    18.11.2021
    Beiträge
    9
    Danke
    0

    Standard AW: ETW in Frankfurt am Main.

    Das ist aber bei allen Immobilien so oder? Wie kann man dann Geld richtig anlegen?

  6. Avatar von Orkhan
    Orkhan ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    18.11.2021
    Beiträge
    9
    Danke
    0

    Standard AW: ETW in Frankfurt am Main.

    Für das Geld kann man natürlich vieles machen. In Ostfriesland, wo ich jetzt wohne, kann man 3-4 alte Wohnungen kaufen und vermieten. Dann hast du aber in 3-5 Jahren Problemen, die man beseitigen muss. Neubauwohnungen oder Häuser sind doch schlecht als Renditeobjekt.

  7. Avatar von tneub
    tneub ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.08.2016
    Beiträge
    1.771
    Danke
    204

    Standard AW: ETW in Frankfurt am Main.

    Bei 3-5 Wohnungen hast du aber auch ein weitaus geringeres Risiko eines Totalausfalls der Miete.

  8. Avatar von Orkhan
    Orkhan ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    18.11.2021
    Beiträge
    9
    Danke
    0

    Standard AW: ETW in Frankfurt am Main.

    Als Alternative habe ich in Ostfriesland auf einem Land in Umgebung von Leer ein Doppelhaus für 675.000 Euro (Neubau) Jedes Haus ist 135 qm Groß mit eigenem Gartenanteil. Hier kann man diese Häuser für 850 Euro Kaltmiete vermieten. Dieser Dorf hat auch keine Perspektive für Zukunft. Ich möchte nur mein Eigenkapital einsetzen. Geld auf dem Konto verliert seinen Wert. Was würden Sie empfehlen. Wie soll ich weitergehen.

  9. Avatar von Orkhan
    Orkhan ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    18.11.2021
    Beiträge
    9
    Danke
    0

    Standard AW: ETW in Frankfurt am Main.

    Es gibt auch als Alternative ETW in Leer. 2 Wohnungen im Dachgeschoss, jeweils 56qm und kosten zusammen 420 T Euro. Hier kann man von KFW bis 52 T Euro als Tilgungzuschuss bekommen. Aber Diese Wohnungen kann man maximal 9-10 Euro pro qm vermieten. Qm Preis ist für Leer schon ziemlich hoch. Kann man hier in der Zukunft Wertsteigerung erwarten? Ist das eine gesunde Kapitalanlage?

  10. Avatar von titan1981
    titan1981 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    1.770
    Danke
    92

    Standard AW: ETW in Frankfurt am Main.

    Wenn man kein Risiko durch total Ausfall haben möchte und sich auch nicht binden bleiben eigentlich nur Aktien und Fonds. Hieraus kann man auch einkommen generieren und es liegt nicht irgendwo herum. Man hat aber weniger Arbeit damit und wahrscheinlich weniger Risiko eines Totalausfalls mit Kapitalnachschuss. Haltedauer sollte dann aber auch nicht weniger als 10 Jahre sein...

  11. Avatar von Orkhan
    Orkhan ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    18.11.2021
    Beiträge
    9
    Danke
    0

    Standard AW: ETW in Frankfurt am Main.

    Genau, 10 oder 15 Jahre halten und dann verkaufen. So überlege ich mich jetzt. Dann kann man jetzt mit 60-70 T Eigenkapital in 10-15 Jahren bis 500.000 Euro verdienen. Oder reche ich falsch?

  12. Avatar von titan1981
    titan1981 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    1.770
    Danke
    92

    Standard AW: ETW in Frankfurt am Main.

    theoretisch kann man viel, praktisch würde ich nicht davon aus gehen sonst würde das jeder machen

    Gehe einfach davon aus dass du über die 10-15 Jahre in Summe wahrscheinlich über der Inflation liegen wirst.
    Ich würde es als Dividenen-Einkommen sehen und weiter anlegen und von den Dividenden entweder mir was schönes zu kaufen oder weiter die Dividenden extra anzulegen. Je nach Wunsch und Lust zum Arbeitsaufwand.

    Es sollte aber auch nur Geld sein welches zwischenzeitlich mal 50% weniger haben kann ohne dass man kalte Füße bekommt, dann kann man mit langen Atem und den Richtigen Fonds und Aktien auch gewinn machen

  13. Avatar von Orkhan
    Orkhan ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    18.11.2021
    Beiträge
    9
    Danke
    0

    Standard AW: ETW in Frankfurt am Main.

    Ich habe doch keine Ahnung von Dividenden. Ist das nicht riskant?

  14. Avatar von titan1981
    titan1981 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    1.770
    Danke
    92

    Standard AW: ETW in Frankfurt am Main.

    ok dann lieber doch keine Aktien und Fonds

  15. Avatar von utopus
    utopus ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.01.2018
    Beiträge
    1.682
    Danke
    123

    Standard AW: ETW in Frankfurt am Main.

    Zitat Zitat von Orkhan
    Ich habe doch keine Ahnung von Dividenden. Ist das nicht riskant?
    Nicht unbedingt riskanter als Mieteinnahmen - da gibt es auch Mietnomaden.

  16. Avatar von Orkhan
    Orkhan ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    18.11.2021
    Beiträge
    9
    Danke
    0

    Standard AW: ETW in Frankfurt am Main.

    Vielen Dank an alle. Ich möchte aber auch euren Rat bezüglich meiner ersten Frage holen. Was meint ihr denn? Wäre das eine gute Kapitalanlage oder lieber 2-3 Wohnungen in ganz kleiner Stadt.

  17. Avatar von BenniG
    BenniG ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    04.11.2015
    Beiträge
    1.148
    Danke
    91

    Standard AW: ETW in Frankfurt am Main.

    Wie nahe sind die kleinen Wohnungen denn am Wasser gelegen - im Hinblick auf einen steigenden Meeresspiegel?

  18. Avatar von titan1981
    titan1981 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    1.770
    Danke
    92

    Standard AW: ETW in Frankfurt am Main.

    Zitat Zitat von BenniG
    Wie nahe sind die kleinen Wohnungen denn am Wasser gelegen - im Hinblick auf einen steigenden Meeresspiegel?
    wenn man wirklich nachhaltig für Generationen kaufen möchte sollte man über 32m über dem jetzigen Meeresspiegel etwas zulegen. Aber dann hat man wohl je nach Lage auch schon entweder auf einer Insel was oder so zu sagen direkt am Strand. Vielleicht dann auch unter Palmen oder wenn der Golfstrom doch abreist wie in Nordkanada mit entsprechender Bewaldung sollte es dann noch Bäume geben

    Der Mensch ist ja anpassungsfähig das hat er in der letzten Eiszeit und auch Warmzeit bewiesen. Das Problem wird nur sein, dass er aufgrund der Anzahl nicht mehr so gut ausweichen kann wie früher. Vielleicht richtet das nun CORONA und co.

  19. Avatar von StGe1973
    StGe1973 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    28.05.2016
    Beiträge
    517
    Danke
    105

    Standard AW: ETW in Frankfurt am Main.

    orkhan,

    diese Frage wird dir niemand beantworten können. Es ist von deinen persönlichen Erwartungen abhängig...

    Wenn die kleinen Stadt z.B. wegen Tourismus oder Ansiedlung von Firmen in Zukunft stark wächst, dann sind Immobilien dort der Hauptgewinn. Wenn es eine strukturschwache Gegend ist und bleibt und Menschen eher wegziehen, wegen Arbeit usw. dann wird es dort immer sehr billig bleiben.

    Ebenso in FFM: 40-Fache Jahresnettoklatmiete hört sich natürlich verrückt an, aber es werden eben schon Preissteigerungen mit einkalkuliert. Allerdings gibt es auch erste "Alarmzeichen" für die booomenden Metropolen, dass z.B. Meitpreise für Gewerbeimmobilien deutlich gefallen sind. Das kann natürlich nur ein temporärer Effekt wegen Corona sein, kann aber auch dauerhaft sein, wenn sich Onlinehandel dauerhaft so strak zeigt und natürlich in der Folge der stationäre Handel verliert. Darauf würde auch der private Mietmarkt reagieren...

    Aber das weiß eben niemand genau und du kannst nur deinen persönlichen Erwartungen folgen....

  20. Avatar von brainy
    brainy ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    02.07.2013
    Beiträge
    1.005
    Danke
    84

    Standard AW: ETW in Frankfurt am Main.

    Zitat Zitat von Orkhan
    Vielen Dank an alle. Ich möchte aber auch euren Rat bezüglich meiner ersten Frage holen. Was meint ihr denn? Wäre das eine gute Kapitalanlage oder lieber 2-3 Wohnungen in ganz kleiner Stadt.
    Würde immer nur dort investieren, wo ich den Wohnungsmarkt genau kenne.

    Aurich wurde schlagartig wegen Enercon teuer. Wie sieht es nach den Entlassungen aus?

    Um 70k Eigenmittel unterzubringen, ist ein 700k+ Investment nicht zu empfehlen.

    Guck dir mal REITs an. Vielleicht ist das etwas für dich.

Ähnliche Themen

  1. Lohnbuchalter (m/w/d) in Frankfurt am Main

    Von pipajob im Forum Jobangebote
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.02.2020, 13:59
  2. Trainee (m/w/d) Finance in Frankfurt/Main

    Von pipajob im Forum Jobangebote
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.08.2019, 16:20
  3. Kreditorenbuchhalter (m/w/d) in Frankfurt am Main

    Von pipajob im Forum Jobangebote
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.10.2018, 19:34
  4. Lohn- und Finanzbuchhalter(in) in Frankfurt am Main

    Von pipajob im Forum Jobangebote
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.10.2018, 15:55
  5. Steuerfachangestellter (m/w) - Frankfurt am Main

    Von pipajob im Forum Jobangebote
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2015, 14:30
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz