Bankkonto in CH eröffnen bzw. Bargelt € in SF tauschen

+ Antworten
5Antworten
  1. Avatar von Zenturier
    Zenturier ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    15.01.2022
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Frage Bankkonto in CH eröffnen bzw. Bargelt € in SF tauschen

    Servus liebe Anleger,

    ich habe ein paar Fragen zur Bankkontoeröffnung in der CH bzw. Tausch von Euro in SF (Bargeld).

    Nicht nur wegen der aktuellen Einmischung der Politik in den Ukrainekonflikt sondern generell wegen dem Euroverfall würde ich gerne aktuell ca. 20K€ in Bargeld SF wechseln. Da ich in der Schweiz aber niemand privat kenne meine Frage, wie lässt sich das am besten anstellen?

    Mein Plan war, da ich ohnehin mal ein paar Tage in die Schweiz fahren möchte, dort einfach Euro in SF zu wechseln und zwar unter 10K€. Somit müsste ich nichts anmelden und keinen Herkunftsnachweis für das Geld dabei haben. Die Frage ist, geht das so einfach bzw. kann man in CH einfach bis zu diesem Betrag in BAR wechseln? Das wäre dann natürlich am einfachsten.

    Zweite Idee, parallel online ein Bankkonto in der CH zu eröffnen, mit Ausgabe einer Debitkarte. Die Idee ist, sich selbst über Transfer Wise Geld zu tauschen und auf das Konto in der CH zu überweisen und dann vor Ort in BAR am Automaten abheben. Die Frage ist zum einen, wenn man online Konten eröffnen kann, welche Bank bietet sich an und gibt es in der CH generelle Auszahlungslimits am Schalter oder Automaten?

    Ziel soll sein, letztlich aktuell 20K€ in SF BAR hier in D in der Hand zu haben.

    Falls beide o.g. Möglichkeiten nicht oder nur mit erheblichem Aufwand möglich sind, würde ich beim nächsten Überseetripp Euro in SF an den Wechselstuben wechseln. Das ist dann sicher mit ordentlich Kursverlust, aber wenn es nicht anders geht, dann eben so.

    VG
    Zenturier

  2. Avatar von bruno68
    bruno68 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    19.01.2013
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    1.720
    Danke
    54

    Standard AW: Bankkonto in CH eröffnen bzw. Bargelt € in SF tauschen

    Hallo Z.

    schauen sie, mal auf die Webseite "Bank zweiplus".

    wir haben mit denen mal zusammen gearbeitet, leider Sind diese sehr streng in Bezug auf Straftaten und die Zusammenarbeit mit Vermittlern ist immer zeitlich begrenzt.

    Wenn Sie Geld da anlegen wollen, schauen Sie nach. Ob diese ihnen zusagt.

    bruno68

  3. Avatar von utopus
    utopus ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.01.2018
    Beiträge
    2.427
    Danke
    156

    Standard AW: Bankkonto in CH eröffnen bzw. Bargelt € in SF tauschen

    Und warum nicht einfach bei einer deutschen Bank €->SF tauschen?
    Dann hat man nicht die ganzen Reisekosten etc.

  4. Avatar von Zenturier
    Zenturier ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    15.01.2022
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: Bankkonto in CH eröffnen bzw. Bargelt € in SF tauschen

    Danke für den Tipp,

    aber hier wäre der Kurs denkbar schlecht.
    10KCHF kosten mich bei der Reisebank am Flughafen 10.277,05 € + 7,50€ einmalige Wechselgebühr.
    Bei Wise kosten mich 10KCHF incl. Wechselgebühr 9.817 €.

    Der Wechselkurs der Reisebank ist also anscheinend mieserabel.

  5. Avatar von bruno68
    bruno68 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    19.01.2013
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    1.720
    Danke
    54

    Standard AW: Bankkonto in CH eröffnen bzw. Bargelt € in SF tauschen

    Man muss unterscheiden!

    Zwischen Sortengeschäft oder Giralgeld! Beim Sortengeschäft sind alle Kosten, die anfallen, auch zu bezahlen. Denn Bargeld ist zu ordern, zu transportieren und an die Ausgabenstellen auszuliefern.

    Wenn sie eine Konto in der Schweiz eröffnen, keine 5 SFr. oder € Kosten. Dann die Überweisung evtl. 2 € dahin. Die Umrechnung kann dann zumeist ohne dem Umweg "Bargeld" recht nahe zum Wechselkurs ausgeführt werden!

    Auch sind dann Bareinzahlungen direkt bei der Kontobank zumeist kostenfrei, aber welcher Tageskurs genommen wird, ist wohl tagesabhängig.

    Allerdingst sollten sie mit rechnen, das Bargeldeinzahlungen immer ein Verlust sein werden, weil die Kosten immer beim Sortentausch höher liegen.

    bruno68

  6. Avatar von StGe1973
    StGe1973 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    28.05.2016
    Beiträge
    880
    Danke
    127

    Standard AW: Bankkonto in CH eröffnen bzw. Bargelt € in SF tauschen

    Unter 10.000 Euro kannst du zwar ohne das Geld anzumelden über die Grenze und das Geld auch bei der Bank in CHF wechseln lassen, aber deine Identität wird durch die Bank festgestellt. Was die Bank damit macht, weiß ich nicht bzw. ob das weiter gemeldet wird. Zusätzlich bekommst du einen schlechten Kurs d.h. den Ankaufkurs der Bank für Euro.

    Billigste Möglichkeit ist: Konto in der Schweiz eröffnen und von hier z.B. 20.000 Euro überweisen. Du bekommst den tagesaktuellen Wechselkurs (nicht Ankaufkurs für Euro) und hast schweizer Franken auf dem Konto. Kosten sind Auslandsüberweisung bei deiner Bank hier, je nachdem ob du Share (dann gibt es hier weniger Kosten, aber auch bei der Empfängerbank) oder our (bedeutet alle Kosten trägt die Absenderbank bzw. das Konto) bei der Überweisung eingibst. Kosten musst halt schauen je nach Bank, bei unserer Bank 25,00 Euro bis 12500 Euro. Allerdings musst du über 12500 oder 15000 Euro das Geld anmelden. Wenn du das nicht willst, dan eben 2 Überweisungen mit 10.000 Euro.

    Dann in der Schweiz einfach Bargeld vom Konto abheben und du hast schweizer Franken. Bei der Grenze immer 10.000 Euro beachten oder alternativ Geld beim Grenzübertritt anmelden...

Ähnliche Themen

  1. Liberty Pro-VorsorgePlus 4U Police gegen ETF tauschen?

    Von schaefer81 im Forum Altersvorsorge
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.10.2023, 03:32
  2. Sf Klassen tauschen

    Von Rene03 im Forum KFZ Versicherung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.01.2022, 16:29
  3. EUR in SFR tauschen gute Idee?

    Von hai3009 im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.07.2020, 13:04
  4. Silber gegen ETF-Fond tauschen

    Von MoonKid im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.03.2019, 11:45
  5. Bankkonto eröffnen

    Von ralfboegen im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.12.2012, 13:50