VL Sparplan bei der VTB Direkt - Keine Einzahlungen mehr möglich

+ Antworten
2Antworten
  1. Avatar von hjoachim0
    hjoachim0 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    20.04.2022
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Frage VL Sparplan bei der VTB Direkt - Keine Einzahlungen mehr möglich

    Hallo zusammen,

    ich habe einen VL Sparplan bei der VTB Direkt. Da es sich hier um eine Tochter der VTB Bank handelt, sind aufgrund der aktuellen Sanktionen keine Einzahlungen mehr möglich. Dies hat auch mein Arbeitgeber festgestellt, welcher bisher monatlich 40€ überwiesen hat. Der Vertrag läuft mittlerweile seit ungefähr zwei Jahren. Der Sparplan läuft ja insgesamt 7 Jahre (6 Jahre Einzahlung + 1 Jahr Ruhe), bis eine Auszahlung stattfinden kann.
    Habt ihr eine Idee wie ich hier weiter vorgehen soll? Habe ich überhaupt eine andere Möglichkeit, als die Sache auszusitzen? Ich kann ja weder ein- noch auszahlen.
    Leider finde ich im Netz keine weiteren Informationen dazu. Über die Einlagensicherung sollte mein Geld ja hoffentlich

    Weitere Informationen:
    https://www.vtbdirekt.de/keine-einzahlungen-moeglich/
    https://www.handelsblatt.com/finanze.../28261982.html

    Vielen Dank.

    MfG
    HJ

  2. Avatar von titan1981
    titan1981 ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    2.063
    Danke
    99

    Standard AW: VL Sparplan bei der VTB Direkt - Keine Einzahlungen mehr möglich

    Lasse die 40€ Auf ein Depot mit einem Fonds weiter einzahlen ein Wechsel der Besparung ist schnell möglich. Ein VL Depot ist schnell angelegt. Dass das Geld vom Arbeitgeber nicht verfällt.

    Zum anderen wirst du warten müssen bis es sich geklärt hat.
    Wenn man vtb und einlagensicherung eingibt findet man einiges hierzu.

  3. Avatar von utopus
    utopus ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.01.2018
    Beiträge
    2.003
    Danke
    133

    Standard AW: VL Sparplan bei der VTB Direkt - Keine Einzahlungen mehr möglich

    Kommt natürlich immer darauf an, was der AG zusätzlich springen läßt und welche Kosten das VL-Depot dann zusätzlich kostet.
    (Teilweise kann man nur Konzern-Fonds besparen, die dann relativ viel kosten.)

    Aber habe mal hier geschaut:
    https://www.justetf.com/de/news/etf/...-mit-etfs.html

    Bei den entsprechenden Anbietern sind das dann ja unter 15€ im Jahr.

    Bei meiner Frau gibt es keine 7€ Zuschuß - bei mir um die 26€ pro Monat - ist natürlich beides brutto und netto bleibt vielleicht etwas mehr als 50% über.

    Aber solange der Bausparvertrag mit 4% bei mir noch läuft, kostet der halt nichts extra.

Ähnliche Themen

  1. DKB erstattet keine Fremdgebühren mehr

    Von sanny im Forum Banken & Sparkassen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.05.2016, 21:03
  2. Kein Sparplan mehr? Bank of Scotland

    Von Sonicx im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.06.2012, 17:32
  3. Keine Autofinanzierung mehr für 0%?

    Von Tommy7890 im Forum Sonstige Finanzierungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.07.2010, 09:41
  4. Keine Verluste mehr - Das Shadow Trend System

    Von shadowtrend im Forum Währungen - Zertifikate - Derivate
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.12.2009, 20:19
  5. Das heutige Rentensystem hat keine Zukunft mehr...

    Von cortess im Forum Altersvorsorge
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 14:39