Kredit als Ehepaar jedoch nur einer im Grundbuch?

+ Antworten
20Antworten
  1. Avatar von SamsonX
    SamsonX ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    08.07.2022
    Beiträge
    9
    Danke
    0

    Standard Kredit als Ehepaar jedoch nur einer im Grundbuch?

    Hallo zusammen,

    wir (meine Frau und ich) möchten gerne ein Haus in der Familie abkaufen und einen Teil geschenkt bekommen.

    Dafür müssen wir einen Kredit aufnehmen um davon eine Hälfte meiner Tante abzukaufen.
    Die andere Hälfte wir von meiner Mutter an mich geschenkt.
    Im Grundbuch wäre es dann vermutlich so, dass ich zu 75% und meine Frau zu 25% drin stehen.

    Nun würden wir gerne direkt schon zu Beginn beide zu 50% im Grundbuch stehen.

    Wisst ihr, ob es möglich ist, den Kreditvertrag gemeinsam abzuschließen, davon die eine Hälfte zu kaufen, aber für diese Hälfte nur meine Frau ins Grundbuch einzutragen?
    Und ich werde dann für die andere Hälfte durch die Schenkung eingetragen.

    Eigentlich einfach, jedoch weiß ich nicht ob die Bank hier mitspielt. Allerdings sehe ich auch keinen Nachteil für die Bank ob ich jetzt zu 75% und meine Frau zu 25% oder wir beide zu jeweils 50% drin stehen.

    Danke für eure kurze Rückmeldung.

  2. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.618
    Danke
    982

    Standard AW: Kredit als Ehepaar jedoch nur einer im Grundbuch?

    Glaube, meine das aber nicht respektierlich den Bemühten gegebenüber, es geht auch mehr um die Aufteilung als solches. Denke dazu gehört auch oder insbesondere (Finanzierungsthread) Hilfe beim richtigen Aufbau des Vorhabens, die richtige Vorgensweise, die richtige Ausgestaltung der Verträge im Hinblick auf die sinnvollste und zinsgünstigste Finanzierbarkeit des Vorhabens. Wie gesagt, meine das nicht böse :-)

    Ein Steuerberater ist da genauso wichtig wie ein Notar und eine Bank, bestenfalls ein erfahrener Finanzierungsmakler.

    Keinesfalls aber hat da keiner die Gesamtlösung, bzw. sollte das für sich in Anspruch nehmen, vielmehr müssen die Hand in Hand zusammen arbeiten.

    Geht schon damit los, wenn nun Notar und/oder Steuerberater meint, ein Niessbrauchrecht in Abteilung 2 gehört zwingend berücksichtigt.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.10.2021, 18:26
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.05.2019, 12:04
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.01.2019, 07:15
  4. Ratenkedit, Arbeitgeber jedoch im Ausland?

    Von Tommenson im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.2018, 11:19
  5. Postbank bietet neueVertäge, jedoch werden keine AGB bereitgestellt

    Von forsbert im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.09.2016, 08:36