Übernahme von Kosten bei einem Rechtsstreit

1Antworten
  1. Avatar von Werner
    Werner

    Standard Übernahme von Kosten bei einem Rechtsstreit

    Hi Leute,

    vor etwa vier Wochen brachten wir unser Auto in die Werkstatt. Dort sollten unter anderem auch die Stoßdämpfer ausgetauscht werden. Nachdem ich das Auto abholte, stellte ich fest, dass dies mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht geschehen war. Auf meine Reklamation hin gab der Mechaniker an, die Stoßdämpfer seien ausgetauscht worden. Es ist also keine gütliche Einigung in Sicht.

    Meine Frage ist jetzt, wer wohl die Kosten eines Prozesses übernehmen muss, wenn es zu einem solchen kommt?

    Besten Dank im vopraus.
    Werner

  2. Avatar von Leonide
    Leonide

    Standard AW: Übernahme von Kosten bei einem Rechtsstreit

    Grundsätzlich muss die Kosten tragen, wer den Prozess verliert. Das ist natürlich nicht immer von vorneherein klar. Ich würde dazu einen Rechtsanwalt befragen.

Ähnliche Themen

  1. Welche Kosten fallen bei einem Aktienkauf an?

    Von Cooper im Forum Börsen-Talk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 12:07
  2. Übernahme von Kosten für ambulante Kuren

    Von MrsUnfit im Forum Krankenversicherung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 20:33
  3. Übernahme der Kosten für Psychotherapie durch Krankenkassen

    Von Kammkönig im Forum Krankenversicherung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.03.2010, 13:48
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.12.2008, 20:59
  5. Welche Kosten kommen bei einem Kredit dazu

    Von melissa im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.12.2008, 22:05

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz