Bausparer Treueprämie Schwäbisch Hall

+ Antworten
1Antworten
  1. Avatar von Redoute
    Redoute ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    12.02.2023
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard Bausparer Treueprämie Schwäbisch Hall

    Hallo,

    wie lange kann ich meinen Bausparvertrag noch halten, ohne den Verlust der "Treueprämie" zu riskieren? Bzw. wann muss ich aktiv werden? Die Daten:

    Tarifvariante AS seit 28.01.2005, Summe 20.000 EUR, Regelsparbeitrag 100 EUR, 1,5 % Sparzins, Treueprämie 2/3 der Guthabenzinsen
    Bestätigung "Sie haben sich für die Treueprämie entschieden" vom 16.11.2016
    Aufforderung zu Regelsparbetrag und Nachzahlung 04.02.2022, dem bin ich nachgekommen
    aktueller Kontostand 16.678,69 EUR

    Knackpunkt ist die Formel "Das Bausparguthaben einschließlich Zinsen darf die Bausparsumme nicht erreichen oder überschreiten." Unklar ist, ob dabei die Prämie selbst ebenfalls eingerechnet werden muss, dann errechne ich zum Jahresende 2023 etwa 19.800 EUR Guthaben. Anderswo habe ich gelesen, dass für die Prämie noch ein Darlehensanspruch in Höhe von 1.000 EUR bestehen muss - damit würde es jetzt schon knapp. Diese Bedingung kann ich aus dem Vertrag aber auch nicht herauslesen.

    Was würdet ihr mir raten? Auf einen Rechtsstreit will ich es nicht ankommen lassen.

  2. Avatar von bruno68
    bruno68 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    19.01.2013
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    1.460
    Danke
    48

    Standard AW: Bausparer Treueprämie Schwäbisch Hall

    @Redoute,

    erstmal dein BSV ist zuteilungsreif! Danach 10 Jahre Laufzeit bis zur Zwangskündigung durch BSK möglich, nicht aber Pflicht, denn die Zinsen ist nicht so hoch wie die Sollzinsen.

    Alles hängt von den weiteren Möglichkeiten ab, z.b.

    - Bausparsumme erhöhen?
    - Guthabenentnahme

    Ob dies mit diesem Bauspartarif möglich ist, das kann nur die BSK mitteilen, genauso ob es die Treueprämie, nach diesem Vertragsantastung was geändert hat, weiterhin gibt.

    Ich gehe davon aus, dass spätestens 2024 /2025 enden wird. 10 Jahre Vorlaufzeit bis zur Zuteilung und dann weitere 10 Jahre Sicherheit bis zur gerichtlichen Kündbarkeit, laut BGH.

    Bedenken Sie, dass ein solcher Vertrag wegen Vertragsunerfüllbarkeit kündbar wird! Denn "gekauft" haben sie eine angemessene Darlehnssumme mit einer zinssicheren Laufzeit erworben haben! Dies wird wegen der Vollbesparung unmöglich.

    Sie sollten eine andere neue Besparungsmöglichkeit suchen, denn der Vertrag endet automatisch, wenn die Bausparsumme von 19.550 € Guthaben plus Zinsen erreichen wird.

    bruno68

Ähnliche Themen

  1. Wohnriester mit Vorausdarlehen aus 2012 - Schwäbisch Hall

    Von Paulchen01 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.08.2021, 17:53
  2. Schwäbisch Hall Bausparvertrag: Treueprämie und sonstige Unklarheiten

    Von Aeil1967 im Forum Sonstige Finanzierungen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.07.2020, 06:16
  3. Angebot Volksbank/Schwäbisch hall zu Sparda/BHW

    Von Blubmann im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.04.2018, 10:03
  4. Riester-BSV (Schwäbisch Hall)

    Von stud_thomas im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.05.2015, 11:52
  5. Hauskauf / Finanzierung Schwäbisch Hall

    Von Fitten im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.06.2014, 15:59