Hauskauf / Finanzierung Schwäbisch Hall

+ Antworten
7Antworten
  1. Avatar von Fitten
    Fitten ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    27.06.2014
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard Hauskauf / Finanzierung Schwäbisch Hall

    Hallo!

    Ich habe ein Haus gekauft (Erbpachtgrundstück), Bank geht in Vorfinanzierung, sollte dann über das TA Darlehn abgelöst werden.
    Darlehn ist in zwei Teile aufgeteilt einmal Bankdarlehn über 35.000€
    Und Wohnbaurente (Schwäbisch Hall) über 75.000€

    Soweit auch alles klar, das ganze lief über einen Versichungsmakler und dann auch im direkten Gespräch mit der Bank und einem Mitarbeiter von der Schwäbisch Hall. Würde angeblich alles so klappen.

    Jetzt kommt der von der Schwäbisch Hall und sagt diese Wohnbaurente geht so nicht. Er hätte jetzt von der Zentrale erfahren das die Laufzeit für die Erbaupacht nicht lang genung wäre.

    Die Erbaupacht läuft bis 2049 (lt. Grundbucheintrag), mit dem Finanzierungsvorschlag von dem Makler wäre bis 2038 alles abgezahlt gewesen. Sprich dann wäre das Haus meins (vor Ablauf der Erbaupacht).

    Wieso will die Schwäbisch Hall jetzt nicht finanzieren?

    Mit dem neuen Vorschlag stehe ich natürlich schlechter da und habe nicht kompl. Zinssicherheit für eine Teilsumme die jetzt anders finanziert wird.

    Gibt es da irgendwelche Statuten die besonders sind und dadurch keiner kennt? Für mich völlig unverständlich.

  2. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.882
    Danke
    517

    Standard AW: Hauskauf / Finanzierung Schwäbisch Hall

    Es geht nicht um die Laufzeit des Darlehens. Sondern ausschließlich darum wie lange eine Erbpacht noch laufen muss. Da schaut der Sachbearbeiter im internen Regelhandbuch nach und vermutlich ist die Restlaufzeit des Erbpachtes nicht lang genug.
    Es liegt nicht an der Darlehensdauer.

  3. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.213
    Danke
    1021

    Standard AW: Hauskauf / Finanzierung Schwäbisch Hall

    Hallo Fitten,

    warum Schwäbsich Hall bzw. warum da jetzt noch weiter?

  4. Avatar von Fitten
    Fitten ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    27.06.2014
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: Hauskauf / Finanzierung Schwäbisch Hall

    Zitat Zitat von Bankkaufmann
    Es geht nicht um die Laufzeit des Darlehens. Sondern ausschließlich darum wie lange eine Erbpacht noch laufen muss. Da schaut der Sachbearbeiter im internen Regelhandbuch nach und vermutlich ist die Restlaufzeit des Erbpachtes nicht lang genug.
    Es liegt nicht an der Darlehensdauer.
    Nach meinem Verständniss müsste die Erbpacht eigentlich doch nur bis 2038 laufen, dann hätte die "Bank" doch kein Risiko mehr zu tragen, da alles bezahlt ist. Dann wäre die Bank doch raus...

    Wieso die Laufzeit der Erbpacht nicht ausreicht verstehe ich nicht. Für mich reicht die in dem Sinne ja vollkommen aus.

  5. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.882
    Danke
    517

    Standard AW: Hauskauf / Finanzierung Schwäbisch Hall

    Es geht auch immer darum wie interessant ist das Objekt im Falle einer Verwertung / Zwangsversteigerung für einen potentiellen Käufer.

  6. Avatar von Herrmueller
    Herrmueller ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    15.04.2013
    Beiträge
    1.965
    Danke
    201

    Standard AW: Hauskauf / Finanzierung Schwäbisch Hall

    Frage 1:
    Wohnbaurente = Riester ? Evtl. da das Problem, dass Erbbaurecht dann eben nicht Dein Eigentum ist ??


    Frage 2:

    Du benötigst 110.000 EUR.
    Wo sieht man denn da ein "Zinsrisiko" ??

    Denke ein normales Annuitätendarlehen mit 4% Tilgung wäre ausreichend bei 10 Jahre Zinsbindung, Rate 640 EUR (3%eff), Restschuld 58tsd EUR. Oder gleich fest auf 15 Jahre

  7. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.213
    Danke
    1021

    Standard AW: Hauskauf / Finanzierung Schwäbisch Hall

    Nicht nachvollziehbar!

    Wie hoch ist denn der Kaufpreis ? Haben sie Modernsierungen und Renovierungen mit eingebaut?

    Möglicherweise liegt es am Beleihungsauslauf, da Bausparkasse und die dürfen nur bis 80 %, wobei dann eigentlich die Sparkasse in den Nachrang gehen könnte.

  8. Avatar von Kass Finanz
    Kass Finanz ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    08.04.2014
    Ort
    33098 Paderborn
    Beiträge
    558
    Danke
    73

    Standard AW: Hauskauf / Finanzierung Schwäbisch Hall

    Hallo.

    die Erbpacht wird nach einem Individuellem Schlüssel der Bank über Jahare hochgerechnet und als vorlaufender Rang bewertet. Somit könnten gewisse Grenzen überschritten worden sein.

Ähnliche Themen

  1. Schwäbisch Hall Bausparvertrag: Treueprämie und sonstige Unklarheiten

    Von Aeil1967 im Forum Sonstige Finanzierungen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.07.2020, 06:16
  2. Angebot Volksbank/Schwäbisch hall zu Sparda/BHW

    Von Blubmann im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.04.2018, 10:03
  3. Riester-BSV (Schwäbisch Hall)

    Von stud_thomas im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.05.2015, 11:52
  4. Suche Kopie eines Schwäbisch Hall Bausparvertrages...

    Von ducnici im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.08.2014, 18:12
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.09.2013, 10:56