5€ pro Tag

+ Antworten
2Antworten
  1. Avatar von Njota
    Njota ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    08.01.2024
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard 5€ pro Tag

    Hallo an Alle,

    Ich bin auf der Suche nach einem Portal, in welchem ich täglich 5€ in mein depot einzahlen kann.

    Ich weiß, dass es auch anders geht, aber ich würde das gerne täglich als abendritual machen. Bis zur Rente habe ich noch gute 35 Jahre, da sollte in einer stabilen risikoarmen Anlage ja irgendwie ein bisschen was zusammen kommen mit der sparrate.

    Welcher Broker bietet das an? Und welcher ist empfehlenswert? Ich habe absolut keine Erfahrung und derzeit nicht mal ein Tagesgeldkonto, möchte aber mal anfangen, meine Rente aufzubessern.

    Bin dankbar für Vorschläge.

    Liebe Grüße

  2. Avatar von Njota
    Njota ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    08.01.2024
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: 5€ pro Tag

    Bei scalable muss man dafür ein Konto bei der Baader Bank eröffnen. Ich habe nur die Sorge, dass sich das auf meinen Schufa score auswirkt. Kann das zu einem niedrigeren score führen? Und gibt es Depots, die kein neues Konto erforderlich machen?

  3. Avatar von ZehWeh
    ZehWeh ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    28.02.2021
    Beiträge
    586
    Danke
    34

    Standard AW: 5€ pro Tag

    Eine Depoteröffnung hat keine negativen Auswirkungen auf den Schufa Score, warum sollte es auch ? Man kann nur Geld investieren, das man auch besitzt. Es handelt sich bei dem Konto auch um kein Girokonto, sondern um ein Verrechnungskonto. Das ist für ein Depot immer Voraussetzung.

    Ich habe 4 Depots bei 4 verschiedenen Banken und Schufa Score von 99,2%.Keine Eröffnung hatte irgendwelche Auswirkungen auf meine Schufa. Die tauchen da noch nicht einmal auf.

    Zu der Frage mit den 5€ : dir steht es frei ob du täglich 5€ oder monatlich 90€ auf das Verrechnungskonto überweist. Eine Direkteinzahlung über einen Geldautomaten ist nicht möglich, falls das deine Frage war, da es eben ein Verrechnungskonto ist und kein Girokonto. Umgekehrt genauso, eine Auszahlung ist nur vom Verrechnungskonto auf ein Referenzkonto, in der Regel das Girokonto möglich.

    Desweiteren solltest du dich gut informieren in was du investieren möchtest. Eine tägliche Order z.b. einen MSCI World ETF ist nicht sinnvoll, da vermutlich Ordergebühren anfallen. Überweisen auf das Konto kannst du täglich, eine Sparplanausführung sollte aber nur 1mal monatlich stattfinden.