Können wir uns das Haus leisten? Kreditangebot gut oder schlecht?

+ Antworten
25Antworten
  1. Avatar von tanjaengel
    tanjaengel ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    03.07.2024
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Standard Können wir uns das Haus leisten? Kreditangebot gut oder schlecht?

    Hallo ihr Lieben,
    ich bräuchte mal eure Erfahrungen und wollte kurz unseren Fall schildern.
    Wir haben ein schönes Häuschen gefunden für 399.000 € + NK. Am Haus müssen keine größeren Investitionen getätigt werden. Wir wohnen aktuell in einer abbezahlten ETW, die wir gerne verkaufen würden für ca. 180.000€. Diesen Betrag wollen wir Zwischenfinanzieren. Die NK für das Haus bezahlen wir vom Ersparten. Außerdem wollen wir noch einen Restbetrag auf dem Konto lassen (50.000 €) für Renovierungen und wenn irgendwann die Ölheizung ausgetauscht werden muss (diese funktioniert aktuell noch einwandfrei).
    Heute waren wir bei der Bank und haben unser erstes Angebot eingeholt. Da wir leider kein sehr hohes monatliches Einkommen haben (4.200 € + 250 € Kindergeld), haben wir als Kreditrate 800,00 € angefragt. Herausgekommen sind nun 887 € monatlich . Die Zwischenfinanzierung kostet nochmals 779 € monatlich. Wir hoffen allerdings, dass wir die ETW schnell verkauft bekommen, wissen tun wir das natürlich nicht, aber dann wäre dafür auch noch das Geld auf dem Konto vorhanden zum Bezahlen. Die 887 € sind zwar wirklich nicht hoch, allerdings wäre hier die Tilgung nur 1 % und das macht mir Bauchschmerzen, da wir dann 41 Jahre abbezahlen müssten. Aber man kann 4 mal während dieser Zeit die Kreditrate erhöhen wenn man mehr verdienen sollte, aber nicht vertiefen, deswegen wollen wir mit einer niedrigen Rate starten, da wir eventuell noch ein Kind wollen. Außerdem ist eine Sondertilgung von 5 % p.a. möglich. Auch wenn die Kreditrate nicht hoch ist, habe ich Bauchschmerzen damit. Ich bin ein extremer Sicherheitsmensch und weiß nicht, ob wir diese Rate stemmen können. Nebenkosten rechnen wir mit 800 € pro Monat um auch noch ca. 100 € monatlich Rücklagen zu bilden. Auch wenn wir eigentlich relativ gut aufgestellt sind, mit unserem EK habe ich Angst, dass wir uns übernehmen. Die Kita kostet 400 € bis unser Sohn 3 Jahre alt wird nächstes Jahr, ich bin privat versichert und zahle auch dafür 400 € pro Monat, 200 € Spritkosten zur Arbeit, etc. Also haben wir schon hohe Lebenshaltungskosten. Geschweige denn, wenn wir noch ein Kind bekommen sollten, mit einem Jahr Elterngeld. Aber eine 3-4 Zimmerwohnung kostet bei uns auch schon weit über 1000 € warm.
    Oder wäre es sinnvoller in eine Mietwohnung zu ziehen, die Wohnung zu verkaufen, und dann ein Haus zu suchen?

    Vielleicht kann ja jemand eine Einschätzung/Bewertung abgeben zu unserem Fall, da wäre ich wirklich sehr dankbar für. Und bitte lieb sein, das ist das erste mal, dass ich in so ein Forum schreibe Vielen Dank und viele Grüße
    tanjaengel

  2. Avatar von tanjaengel
    tanjaengel ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    03.07.2024
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Standard AW: Können wir uns das Haus leisten? Kreditangebot gut oder schlecht?

    Bedeutet das dann, dass man alles vom monatlichen Einkommen stemmen können muss?

  3. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.237
    Danke
    1026

    Standard AW: Können wir uns das Haus leisten? Kreditangebot gut oder schlecht?

    Kann man definieren wie man will. Genauso gut kann man z.B. auch 2.000 Euro vom EK aufs Gehaltskonto einzahlen und die 3-4 Raten davon "verfrühstücken, so dass es für die Haushaltsrechnung nicht fehlt.

    Ebenso einfach 2.000 Euro weniger Übererlös aus dem Verkauf einsetzen und die Mehrkosten mit dem Geld subventionieren.

  4. Avatar von BenniG
    BenniG ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    04.11.2015
    Beiträge
    1.622
    Danke
    112

    Standard AW: Können wir uns das Haus leisten? Kreditangebot gut oder schlecht?

    Also ich würde sagen, dass der Traum vom Haus nicht an einer Zwischenfinanzierung scheitern sollte.
    Klar hört sich "Pfändung vom Konto" erstmal schlimm an, aber solang ihr monatlich eure Raten bezahlt, ist alles in Ordnung.
    Wenn ihr einen Puffer von 50.000 € habt, ist doch alles paletti.

    Das ist auf alle Fälle besser jetzt in eine Mietwohnung zu ziehen und dann...
    a) in einen Monat wieder auszuziehen, weil die Wohnung verkauft ist und das Haus noch auf dem Markt ist.
    b) weitere 5 Jahre in einer schlechteren Wohnung zu wohnen, weil kein weiteres Haus auf dem Markt ist.

    Eure aktuelle Wohnung ist meiner Meinung nach kein Ballast, sondern hat euch in den letzten Jahren ordentlich Geld gespart, sodass ihr jetzt zu Größeren aufbrechen könnt.

  5. Avatar von rheingeist
    rheingeist ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    24.06.2013
    Beiträge
    224
    Danke
    5

    Standard AW: Können wir uns das Haus leisten? Kreditangebot gut oder schlecht?

    Auf biegen und brechen würde ich heute nichts mehr Finanzieren . Nur wenn man sich das leisten kann.
    Der Markt allgemein mag im Augenblick jetzt gut sein , aber wie sieht es später aus.
    Das was du jetzt zahlst muss du mindesten 25/30 Jahre an die Bank zahlen .
    Vergess das Leben nicht , da bring auch nichts 25€ am Sport zu sparen .

  6. Avatar von tanjaengel
    tanjaengel ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    03.07.2024
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Standard AW: Können wir uns das Haus leisten? Kreditangebot gut oder schlecht?

    Danke für deine Antwort!
    Das sehe ich genauso, und ich möchte auch nicht jeden Cent mehrmals umdrehen müssen, allerdings kosten bei uns 4 Zimmer Wohnungen schon 1400 warm oder mehr.

  7. Avatar von titan1981
    titan1981 ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    2.765
    Danke
    129

    Standard AW: Können wir uns das Haus leisten? Kreditangebot gut oder schlecht?

    Zitat Zitat von tanjaengel
    Danke für deine Antwort!
    Das sehe ich genauso, und ich möchte auch nicht jeden Cent mehrmals umdrehen müssen, allerdings kosten bei uns 4 Zimmer Wohnungen schon 1400 warm oder mehr. ������
    Ist das nicht mittlerweile nicht schon kalt der Standard für eine 4 Zimmer Wohnung?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 27.01.2019, 20:51
  2. Können wir uns ein Haus leisten?

    Von Manuel89 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 29.03.2018, 06:53
  3. Können wir uns das Haus leisten?

    Von MaschaM im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.05.2017, 10:20
  4. Können wir uns ein Haus leisten?

    Von Bautante im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 17.02.2017, 22:28
  5. Wieivel Haus können wir uns leisten

    Von misscongenialit im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 22.09.2015, 14:36