Erbe als Bestandteil des Einkommens für das Finanzamt

2Antworten
  1. Avatar von Tinkerbell
    Tinkerbell

    Standard Erbe als Bestandteil des Einkommens für das Finanzamt

    Bin ein bisschen unsicher und wende mich daher an euch. Meine beiden Kinder und ich haben von meiner Patentante jeweils 10.000 Euro geerbt. Ich bin berufstätig und habe Steuerklasse 5. Meine Kinder sind Schüler und haben noch kein Einkommen.

    Wird das Geld jetzt zur Versteuerung zu meinem Einkommen hinzugerechnet oder muss ich das separat versteuern? Was passiert im Hinblick auf das Finanzamt mit dem Geld der Kinder?

    Tinkerbell

  2. Avatar von Mikesch
    Mikesch

    Standard AW: Erbe als Bestandteil des Einkommens für das Finanzamt

    Zitat Zitat von Tinkerbell
    Bin ein bisschen unsicher und wende mich daher an euch. Meine beiden Kinder und ich haben von meiner Patentante jeweils 10.000 Euro geerbt. Ich bin berufstätig und habe Steuerklasse 5. Meine Kinder sind Schüler und haben noch kein Einkommen.

    Wird das Geld jetzt zur Versteuerung zu meinem Einkommen hinzugerechnet oder muss ich das separat versteuern? Was passiert im Hinblick auf das Finanzamt mit dem Geld der Kinder?

    Tinkerbell
    Ich glaube, dass ihr bei einem Betrag bis 10.000 Euro gar keine Steuern zahlen müsst?

  3. Avatar von PI112
    PI112 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.03.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    446
    Danke
    31

    Standard AW: Erbe als Bestandteil des Einkommens für das Finanzamt

    Hallo,

    Mikesch, wir sind nicht hier um zu glauben, sondern um zu Antworten!

    Neffen und Nichten gehören zur Steuerklasse II der Erbschaftssteuer.
    Hier gilt ein Freibetrag von 10.300€ der nicht versteuert werden muss.
    Ihre Kinder, bzw. auch Sie soweit Ihre Patentante keine leibliche Tante war, gehören zur Steuerklasse III, hier ist der Freibetrag bei 5.200€ angesetzt. Für den über diese Freibeträge hinausgehenden Teil des Geldes werden bei Klasse II 12% und bei Klasse III 17% Schenkungs- bzw. Erbschaftssteuer fällig. Die Lohn- bzw. Einkommenssteuer betrifft dies nicht. Also ist auch die Steuerklasse IV für Sie irrelevant.

    Gruß, Chris

    Ich glaube übrigens ich werde jetz mal was zu Abend essen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.08.2020, 16:02
  2. Form des Einkommens bei Hauskauf

    Von Kranich im Forum Immobiliengeschäfte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.01.2012, 19:27
  3. Einkommens- oder Abgeltungssteuer für Riester-Rente

    Von Tamtamto im Forum Altersvorsorge
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.06.2010, 12:43
  4. Anrechnung des Einkommens für die gesetzliche Krankenversicherung

    Von KaraokeJoe im Forum Krankenversicherung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.01.2010, 10:32
  5. Verkehrsrechtschutz als Bestandteil der KFZHaftpflichtversicherung

    Von Drosselbart im Forum KFZ Versicherung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.10.2009, 19:21

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz