Kinder in der gesetzlichen Krankenversicherung ab Januar 2010

4Antworten
  1. Avatar von Adelka
    Adelka

    Standard Kinder in der gesetzlichen Krankenversicherung ab Januar 2010

    Im März erwarte ich mein erstes Kind und überlege aus diesem Grund, von der privaten in die gesetzliche Krankenversicherung zu wechseln. Mein Mann wird in der privaten Kasse bleiben. Nun weiß ich ja, dass man dort für Kinder einen eigenen Beitrag zahlt. Wie ist das aber ab Januar 2010 in der gesetzlichen Krankenversicherung. Bisher waren Kinder dort doch beitragsfrei mitversichert. Wird sich das voraussichtlich in nächster Zeit ändern?

  2. Avatar von LongAgo
    LongAgo

    Standard AW: Kinder in der gesetzlichen Krankenversicherung ab Januar 2010

    Zitat Zitat von Adelka
    Im März erwarte ich mein erstes Kind und überlege aus diesem Grund, von der privaten in die gesetzliche Krankenversicherung zu wechseln. Mein Mann wird in der privaten Kasse bleiben. Nun weiß ich ja, dass man dort für Kinder einen eigenen Beitrag zahlt. Wie ist das aber ab Januar 2010 in der gesetzlichen Krankenversicherung. Bisher waren Kinder dort doch beitragsfrei mitversichert. Wird sich das voraussichtlich in nächster Zeit ändern?
    Guten Tag.

    Bisher ist es nicht geplant, für Kinder in der gesetzlichen Krankenversicherung
    einen eigenen Beitrag zu erheben.

    Aber wer weiß?

    Wenn die Kassen mit den Beiträgen nicht mehr auskommen!?!

  3. Avatar von finanztom
    finanztom

    Blinzeln AW: Kinder in der gesetzlichen Krankenversicherung ab Januar 2010

    Zitat Zitat von Adelka
    Im März erwarte ich mein erstes Kind und überlege aus diesem Grund, von der privaten in die gesetzliche Krankenversicherung zu wechseln. Mein Mann wird in der privaten Kasse bleiben. Nun weiß ich ja, dass man dort für Kinder einen eigenen Beitrag zahlt. Wie ist das aber ab Januar 2010 in der gesetzlichen Krankenversicherung. Bisher waren Kinder dort doch beitragsfrei mitversichert. Wird sich das voraussichtlich in nächster Zeit ändern?
    Hallöchen,
    auch 2010 sind Kinder beitragsfrei bei der gesetzlichen Krankenversicherung mit versichert.
    Ein Wechsel von der privaten in die gestzliche geht nur bei bestmmten Vorraussetzungen.
    Wenn es gehhen sollte,wird es zu einer jährliche Prüfung der Familienersicherung kommen.
    Wenn dein Mann dauerhaft der Hauptverdiener ist,muß er die Kinder dann eh privat versichern.
    Zur Sicherheit solltest du zu einer GKV deiner Wahl gehen und dich informieren.Geh nicht zu einem Versicherungsonkel.Der will eh nur verkaufen.

    mfg

  4. Avatar von Mike Spezi
    Mike Spezi ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.10.2009
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    906
    Danke
    99

    Ausrufezeichen AW: Kinder in der gesetzlichen Krankenversicherung ab Januar 2010

    Zitat Zitat von finanztom
    Hallöchen,
    auch 2010 sind Kinder beitragsfrei bei der gesetzlichen Krankenversicherung mit versichert.
    Ein Wechsel von der privaten in die gestzliche geht nur bei bestmmten Vorraussetzungen.
    Wenn es gehhen sollte,wird es zu einer jährliche Prüfung der Familienersicherung kommen.
    Wenn dein Mann dauerhaft der Hauptverdiener ist,muß er die Kinder dann eh privat versichern.
    Zur Sicherheit solltest du zu einer GKV deiner Wahl gehen und dich informieren.Geh nicht zu einem Versicherungsonkel.Der will eh nur verkaufen.

    mfg

    Was sind denn die "Onkels" bei der GKV? Wollen die nicht am liebsten um jeden Preis die besserverdienenden Leute zwangsversichern? Die permanente Anhebung der Beitragsbemessungsgrenze zur Versicherungspflicht läßt grüßen.
    Wie die Du schon selbst sagst, die beitragsfreien Kostenverursacher wollen Sie dann am liebsten los werden.

    mike

  5. Avatar von finanztom
    finanztom

    Cool AW: Kinder in der gesetzlichen Krankenversicherung ab Januar 2010

    Zitat Zitat von Mike Spezi
    Was sind denn die "Onkels" bei der GKV? Wollen die nicht am liebsten um jeden Preis die besserverdienenden Leute zwangsversichern? Die permanente Anhebung der Beitragsbemessungsgrenze zur Versicherungspflicht läßt grüßen.
    Wie die Du schon selbst sagst, die beitragsfreien Kostenverursacher wollen Sie dann am liebsten los werden.

    mike
    Oha Mike,
    fühltest du dich etwa angesprochen?
    Solltest du nicht.

    mfg

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 12:29
  2. Tatsächliche Steuer Einsparungen ab Januar 2010

    Von Maxim1204 im Forum Steuerliche Aspekte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 09:17
  3. KFZ-Versicherung für einen Mercedes im Januar 2010

    Von Evelynrose im Forum KFZ Versicherung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 09:10
  4. Erhöhung des Kindergelds ab Januar 2010?

    Von Bulli09 im Forum Sonstige Finanz-Themen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.12.2009, 21:49
  5. Leistung und Tarifen bei der gesetzlichen Krankenversicherung 2010

    Von CommanderW im Forum Krankenversicherung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 18:23

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz