Thema: Urlaubsdauer wichtig für die Krankenversicherung?

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. Urlaubsdauer wichtig für die Krankenversicherung? # 1
    HugoB
    Guten Tag.

    Auf meine alten Tage versuche ich es auch mal mit diesem Forum, weil ich alles hier sehr informativ finde. Bestimmt kann mir jemand meine Frage beantworten. Meine Frau und ich, beide 64, sind jetzt seit Jahresbeginn im Ruhestand. Wir haben ein bisschen was gespart und würden gerne so zwei- bis dreimal im Jahr für einige Wochen in den Süden fliegen, um das Klima dort zu genießen. Wir sind aber sehr unsicher, ob wir während dieser Zeit noch ganz normal über unsere Krankenkasse versichert sind. Gilt das noch als normaler Urlaub? Wir haben an einen Aufenthalt von jeweils ca. 6 Wochen gedacht. Brauchen wir dann noch eine besondere Zusatzversicherung?

    Gruss
    HugoB

  2. AW: Urlaubsdauer wichtig für die Krankenversicherung? # 2
    Arne Bender
    Arne Bender ist offline

    Beiträge
    58
    seit
    18.01.2010
    Eine Reisekrankenversicherung ist sicher nicht verkehrt, falls mal ein akuter Notfall eintritt und einer von Euch mit dem Hubschrauber nach Deutschland geflogen werden muss. Die kommt dann auch für Bergungskosten auf, falls man mal beim Freeclimbing abstürzt. Da gibts allerdings manchmal ein Höchstversicherungsalter, aber bis 70 sollte man das schon abschließen können. Und oft auch eine Höchstversicherungsdauer. Aber drei Monate sind in jedem Fall versichert.

    Für alle weniger akuten Sachen besteht ja ein Anspruch auf Behandlung aufgrund des Sozialversicherungsabkommens zwischen den deutschen Krankenkassen und bestimmten (EU-)Ländern. Allerdings ist der Versorgungsstandard in anderen Ländern weitaus geringer und dann hat man im Krankenhaus ein doppeltes Problem.

  3. AW: Urlaubsdauer wichtig für die Krankenversicherung? # 3
    PI112
    PI112 ist offline

    Beiträge
    446
    seit
    05.03.2009
    Hallo Hugo,

    nach Ihrer Schilderung rate ich dringend zum Abschluss einer sog. Auslandskrankenversicherung. Diese ist auch in Ländern mit Sozialversicherungsabkommen sinnvoll. Denn nach diesem Abkommen werden nur die Kosten erstattet, die in Deutschland für die jew. Behandlung angefallen wären. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass auch österreichische Ärzte versuchen sich an Touristen gesund zu stoßen. In anderen Ländern ist es deckungsgleich. Ich habe mom. nur den Allianztarif griffbereit. Hier sind Sie Ihre Partnerin und Kinder bis 18 in der Familienpolice abgesichert. Maximale Reisedauer 6 Wochen am Stück, auch mehrmals im Jahr. Beitrag 14€ p.a.. Dieser Tarif gilt bis zum vollendeten 70. Lebensjahr, danach ist für jede Reise anhängig von der Dauer ein eigener Vertrag abzuschließen. Andere Anbieter liegen hier vergleichbar.

    Gruß, Chris

  4. AW: Urlaubsdauer wichtig für die Krankenversicherung? # 4
    Gerd
    Gerd ist offline

    Beiträge
    960
    seit
    03.03.2010
    Hallo

    Auslandsreisekrankenversicherung bekommt man auch für 10 € bei einem renommierten Anbieter und ist sinnvoll. Sie zahlt aber nur Sachen, die bei der GKV ausgeschlossen sind. Deshalb ist sie ja auch so schön billig. Weiterhin besteht der weit verbreitete Irrtum das die GKV Kosten nach deutschem Recht erstattet. Es werden die Kosten nach den gestzlichen Regelungen der dortigen GKV erstattet. Leider sind die fast immer niedriger als in Deutschland. Das Sozialversicherungsabkommen mit vielen Ländern ist ja o.k. Leider interessiert das die Ärzte dort nicht und dann hat auch keiner Lust sich mit der deutschen Bürokratie herumzuärgern. Die Folge, man muß sofort bar zahlen und dann in Deutschland versuchen seine Kosten erstattet zu bekommen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Wichtig! Bitte um Hilfe..........
    Von whatever123 im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.09.2012, 14:04
  2. Was ist wichtig bei der Baufinanzierung
    Von Daylight im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.01.2012, 11:58
  3. Report ganz wichtig!!!
    Von bjoern26 im Forum Arbeit & Beruf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.2010, 13:09

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.