Thema: Lohnt sich heute noch eine Selbstständigkeit?

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. Lohnt sich heute noch eine Selbstständigkeit? # 1
    Drachentöter
    Liebe Leute im Forum!

    Jeden Monat, wenn ich auf meine Gehaltsabrechnung schaue, überkommt mich das Grauen. Wenn ich sehe, wieviel Zeit dabei verloren geht, für andere Leute zu schuften und selbst kaum etwas davon zu haben, wird mir übel. Die einzige Möglichkeit ist eigentlich die Selbstständigkeit. Ich bin auch gar nicht abgeneigt, obwohl es natürlich mit sehr viel mehr Aufwand und Geld verbunden ist, sich selbstständig zu machen. Aber im Endeffekt arbeitet man ja dann auch für sich selbst. Durch die Finanzkrise bin ich aber auch zutiefst verunsichert, ob sich ein derartiges Vorhaben überhaupt noch lohnt bzw. ob es nicht sogar den finanziellen Selbstmord bedeutet. Ich bin Tischlermeister, arbeite aber schon seit Jahren als Techniker. Wie sieht es aus in meiner Branche, lohnt sich eine Selbstständigkeit in NRW?

  2. AW: Lohnt sich heute noch eine Selbstständigkeit? # 2
    FDL_Stefan
    FDL_Stefan ist offline

    Beiträge
    15
    seit
    14.08.2010
    Hallo,

    Du meinst in Deinem erlernten Beruf als Tischler, richtig? Ich kenne einige selbständige Tischler, die sehr erfolgreich sind. Sie alle haben aber eine gewisse Spezialisierung und sind sicherlich sehr gut in Ihrem Fach.

    Ganz allgemein scheitern die meisten Firmengründungen an unzureichender Kapitaldecke. Man muss schon einen realistischen Business Plan aufstellen und sich darüber im Klaren sein, dass zunächst mal kein Geld reinkommt.

    Eine ganz gute Webseite zum Thema gibt es vom Bundesministerium für Wirtschaft, das BMWi Existenzgründungsportal: http://www.existenzgruender.de

    Da kanns Du ja mal stöbern...

    Viel Spaß und Gruß,

    FDL_Stefan


    Zitat Zitat von Drachentöter
    Liebe Leute im Forum!

    Jeden Monat, wenn ich auf meine Gehaltsabrechnung schaue, überkommt mich das Grauen. Wenn ich sehe, wieviel Zeit dabei verloren geht, für andere Leute zu schuften und selbst kaum etwas davon zu haben, wird mir übel. Die einzige Möglichkeit ist eigentlich die Selbstständigkeit. Ich bin auch gar nicht abgeneigt, obwohl es natürlich mit sehr viel mehr Aufwand und Geld verbunden ist, sich selbstständig zu machen. Aber im Endeffekt arbeitet man ja dann auch für sich selbst. Durch die Finanzkrise bin ich aber auch zutiefst verunsichert, ob sich ein derartiges Vorhaben überhaupt noch lohnt bzw. ob es nicht sogar den finanziellen Selbstmord bedeutet. Ich bin Tischlermeister, arbeite aber schon seit Jahren als Techniker. Wie sieht es aus in meiner Branche, lohnt sich eine Selbstständigkeit in NRW?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Was lohnt sich noch an Altersvorsorge mit fast 44 Jahren
    Von Lolle1805 im Forum Altersvorsorge
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.05.2013, 20:07
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.12.2012, 17:04
  3. Lohnt sich noch der Wechsel in die Private Krankenversicherung
    Von Robertino im Forum Krankenversicherung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.01.2012, 11:30
  4. Lohnt sich eine Lebensversicherung überhaupt noch?
    Von Max77 im Forum Altersvorsorge
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 17:59

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.