Geld sinnvoll anlegen

9Antworten
  1. Avatar von SHC
    SHC ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    22.06.2011
    Beiträge
    16
    Danke
    0

    Frage Geld sinnvoll anlegen

    Liebe Mitglieder,

    es gibt sicherlich zahlreiche Themen die ähnlicher Art sind, aber ich wage mich doch einfach mal ein weiteres aufzumachen um meine individuelle Situation zu schildern.

    Ich mache mir gerade Gedanken darüber mein Geld sinnvoll anzulegen, daher wäre ein Meinungsaustausch super.

    Was ist zu den typischen Sparmethoden (Sparbuch, Tagesgeldkonto, Festgeld, etc.) zu sagen? Wenn ich richtig rechne, dann deckt der aktuelle Sparbuchzinssatz nicht mal die Inflationsrate...

    Auch befasse ich mich mit der Materie der Aktien, Fonds, Bundeswertpapiere, etc. Fonds halte ich persönlich nicht für so sinnvoll, da ich lieber selbst entscheide wo mein Geld arbeiten soll und kein Fondsmanager. Des Weiteren halte ich den aktuellen Zeitpunkt als unglücklich um ins Aktiengeschäft einzusteigen. Wie seht ihr das?

    Zu meiner Situation: Ich habe um die 25.000,-€ zur Verfügung die ich im Grunde die nächsten zwei Jahre nicht brauche. Ich könnte ja eine GmbH gründen, allerdings fehlt mir die zündende, gewinnbringende Geschäftsidee Ich hole mein Abitur auf dem zweiten Bildungsweg in Vollzeit nach. Bin also ein Spätberufener, aber besser spät als nie Habe zuvor gearbeitet und entsprechend auch Geld verdient.

    Für Meinungen jeglicher Art wäre ich dankbar.
    SHC

  2. Avatar von Bolitho
    Bolitho ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    13.09.2010
    Ort
    Stade / Hamburg
    Beiträge
    2.245
    Danke
    278

    Standard AW: Geld sinnvoll anlegen

    Zitat Zitat von SHC
    Des Weiteren halte ich den aktuellen Zeitpunkt als unglücklich um ins Aktiengeschäft einzusteigen. Wie seht ihr das?
    Wie andere das sehen ist ziemlich egal. Bis auf die Marktteilnehmer eben, die diePreise bilden. Aber wichtig ist, warum Du den Zeitpunkt für schlecht hälst. Mach Dir bewußt welche Gründe für Dich gegen einen Einstieg jetzt sprechen und versuche Deinen Ansatz weiter auszubauen. Aber pass auf! Wir suchen nach Beweisen für unsere Meinung, vor allem unbewußt. Da können gegenläufige Meinungen schon mal "übersehen" werden.

    Ansonsten liest sich das in meinen Augen sehr gut. Du scheinst auf einem guten Weg zu sein. Was für Dich sinnvoll ist und was nicht, mußt Du leider selbst herausfinden.

    Zum Thema aktien hätte ich ein Buchtipp: https://www.finanz-forum.de/absoluter...her_t6473.html

  3. Avatar von SHC
    SHC ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    22.06.2011
    Beiträge
    16
    Danke
    0

    Standard AW: Geld sinnvoll anlegen

    Herzlichen Dank für die Antwort. Das Buch "Der entspannte Weg zum Reichtum" habe ich gelesen und mich dann in der Aktienwelt weiter vor gearbeitet. Daraus habe ich meine persönlichen Schlüsse gezogen zur Zeit ins Aktiengeschäft nicht einsteigen zu wollen. Ich bleibe im Moment lieber beim Beobachten der Märkte.

    Daher bin ich jetzt auf der Suche nach alternativen Anlageoptionen. Natürlich möchte ich (wie jeder andere auch) eine möglichst hohe Rendite erzielen. Gerne nehme ich im Gegenzug auch ein gewisses Risikomaß in Kauf.

    Daher meine Frage was für Anlagemöglichkeiten mir noch geboten werden, außer die üblichen Klassiker Sparbuch, Tagesgeld, Festgeld, etc. Gibt es auch Möglichkeiten sich an Unternehmen zu beteiligen die nicht die Rechtsform der Aktiengesellschaft haben?

    Freundliche Grüße,
    SHC

  4. Avatar von Bolitho
    Bolitho ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    13.09.2010
    Ort
    Stade / Hamburg
    Beiträge
    2.245
    Danke
    278

    Standard AW: Geld sinnvoll anlegen

    Zitat Zitat von SHC
    Gibt es auch Möglichkeiten sich an Unternehmen zu beteiligen die nicht die Rechtsform der Aktiengesellschaft haben?
    klar, Du kannst dich mit Deinem Kapital als Gesellschafter einkaufen. Geht bei GmbH, KG, ...

  5. Avatar von SHC
    SHC ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    22.06.2011
    Beiträge
    16
    Danke
    0

    Standard AW: Geld sinnvoll anlegen

    Zitat Zitat von Bolitho
    klar, Du kannst dich mit Deinem Kapital als Gesellschafter einkaufen. Geht bei GmbH, KG, ...
    Ist nur die Frage, wer sich auf solch einen Deal mit mir einlässt.

    Was haltet ihr von Privatkrediten, beispielsweise via auxmoney?

  6. Avatar von Bolitho
    Bolitho ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    13.09.2010
    Ort
    Stade / Hamburg
    Beiträge
    2.245
    Danke
    278

    Standard AW: Geld sinnvoll anlegen

    Naja, so unrealistisch ist das nicht. Viele Gründer brauchen Kapital und suchen (stille) Partner. Da müßte eigentlich was gehen. Leider ist der Markt nicht sonderlich transparent oder jedenfalls habe ich keinen Einblick. Vielleicht liegt das aber auch daran, dass ich nicht das nötige Kleingeld habe und solche Beteiligungen anzugehen. Wäre mal spannend, ob es schon eine Art Börse gibt, die Jungunternehmer und Kapitalgeber zusammen bringt. Vielleicht ja auch so wie bei Auxmoney. Also viele Kapitalgeber bringen einen großen betrag zusammen und investieren dann indirekt über die vermittelnde Börse in das Unternehmen. Hmm, spannender Ansatz. (Falls das hier jetzt einer liest und prompt umsetzt, denkt doch bitte an den guten Bolitho wenn Ihr mit dem neuen Sportwagen durch die City fahrt).

    Auxmoney und Co halte ich für interessant. Habe mir aber noch nicht die genauen Bedingungen durchgelegen, da mein gewünschter Anteil an zu vergebenden Kreditkapital in meiner Vermögenstabelle bereits übererfüllt ist und ich den Kreditbereich im Moment zurückfahre. Aber wenn ich da mal wieder Luft habe, werde ich das in Erwägung ziehen.

  7. Avatar von SHC
    SHC ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    22.06.2011
    Beiträge
    16
    Danke
    0

    Standard AW: Geld sinnvoll anlegen

    Nehmen wir an, ich möchte Privatkredite vergeben. Wäre es denkbar, wenn ich dies mit einem Partner zusammen machen würde unter dem Namen einer GbR? Ist das rechtens?

  8. Avatar von Ravemaster84
    Ravemaster84 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    23.07.2012
    Beiträge
    642
    Danke
    95

    Standard AW: Geld sinnvoll anlegen

    Zitat Zitat von Sachlichbleiber
    Hallo lieber shc,

    Die zwei jahre sind im sommer 2013 vorbei? Hast du die 25 okken noch? Also mein tipp: seit 12 jahren hat mein partner, die infinus AG Finanzdienstleistungsintitut immer 6,0% zinsen an alle anleger brav ausgezahlt. Das geschaeftmodell ist auf 4 fuessen. Alle gewinne und sicherheiten liegen nicht im bank nicht im boersen sondern im finanzdienstungsleistungsbereich. In der finanzkrise gibt und gab es hier keine probleme. Im gegenteil. Die gewinne und umsaetze sind stetig durch professionelles handeln gesteigert worden. Sicherheiten sind ausreichend vorhanden. Sehr gute bonitaet. Meine kunden sind alle zufrieden. Teilauszahlungen sind moeglich. 30 tage kuendigungsfrist.

    Das problem: es gibt hier und woanders immer wieder fachleute, die diesen erfolg neidisch betrachten und negativ darueber schreiben. Dagegen ist kein kraut gewachsen weil das vertauen der Nichtfachleute geschaedigt wird. Sehr schade. Mein tipp: hinterfragt die motivation dieser menschen. Macht euch ein eigenes bild.

    Also wenn du 25.000 euros anlegst fuer 6 monate werden dir dann 25.750 euros ausgezahlt vor steuer. Nach 12 monaten werden 26.500 euros ausgezahlt. Das sind 6,0% zinsen pro jahr.

    Warum sind 6% zinsen realistisch, normal, sicher genug, serioes?

    Vorab: dies ist eine unternehmensanleihe ohne boersennotierung. Es gibt keine kursschwankungen.
    Antwort: anleihen sind instrumente der unternehmensfinanzierung. Statt einem bankkredit ist der anleger der glaeubiger. Die finanzkraft oder bonitaet ist entscheidend fuer die sicherheit und das geschaeftsmodell. Anleihen bieten gute zinsen. Siehe auch hier: www. Anleihen-finder . De ... Da sind viele anleihen und infos.

    Warum kennen wir das nicht?!! Ganz einfach. Wir leben in einer von banken dominierenden welt. Dem buerger werden diese infos vorenthalten weil die banken mit ihren geld geld verdienen wollen. Dazu gibt es auf you tube ein spannendes video... Koennt ihr bei mir anfordern per mail.

    Ein weiterer vorteil der infinus festzinsanlage keine abschlussgebuer.
    Frag mich bei interesse.

    Gruss vom sachlichen
    Korrekt. Alles seriös, viel Rendite und kein Risiko.
    Dann mal auch für dich Fachmann zum Nachlesen:

    WGF ist geplatzt, Rückzahlung der im Dezember fälligen Anleihe erfolgt nicht 11.12.2012 | Nachricht | finanzen.net

    Also: Schön lesen und lernen. Und vorallem nicht auf solch unverschämte Werbung reagieren...

  9. Avatar von Ravemaster84
    Ravemaster84 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    23.07.2012
    Beiträge
    642
    Danke
    95

    Standard AW: Geld sinnvoll anlegen

    Zitat Zitat von Sachlichbleiber
    Jede anlage hat ein totalverlustrisiko. Auch banksparplaene und deutsche staatsanleihen und unternehmensanleihen. Das habe ich nicht anders gesagt. Doch anleihe ist nicht gleich anleihe.
    Naja, schon richtig. Anders gesagt haben Sie das nicht. Jedoch wurde das Verlustrisiko schon ein wenig relativiert...

    Im Übrigen:
    Einen Banksparplan oder deutsche Staatsanleihen mit Mittelstandsanleihen (womöglich auch noch High-Yield) in Bezug auf Sicherheit in einem Topf zu werfen lässt die Frage aufkommen, wer hier besser informiert ist...

    PS: Anleihe ist nicht gleich Anleihe...Ihre Worte...

  10. Avatar von wgf-glaeubiger
    wgf-glaeubiger ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    05.03.2013
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Geld sinnvoll anlegen

    WGF Düsseldorf ist zahlungsunfähig und überschuldet. Am 01.03.2013 wurde das Insolvenzverfahren eröffnet.

    Zum Umgang des Vorstandsvorsitzenden Pino Sergio sowie des Direktors Kommunikation und Investment Relations, Maximilian Pisacane, mit Anlegern (und nun Gläubigern) der WGF AG:

    Nach meinen persönlichen Erfahrungen ist der Gründer, Miteigentümer und Vorstandsvorsitzender, Pino Sergio, zu keinerlei direkten Kommunikation mit einem "einfachen" Anleger und Gläubiger seiner Firma bereit. Maximilian Pisacane bittet an seiner Stelle um Verständnis, dass sie "die Telefonnummern des Vorstandes nicht herausgeben". Finde ich sehr feige von Pino Sergio, sich so vor den Fragen der Gläubiger, aus deren Geldern sein Unternehmen funktioniert(e), zu verkriechen.

    Meine E-Mails an die persönliche Mail-Adresse von Pino Sergio wurden von ihm ebenfalls kein einziges Mal beantwortet. Auf eines der E-Mails reagierte immerhin Pisacane (cc'ed) mit Bitte um Geduld, da "ihre Kommunikationsabteilung überschaubar" sei und sie die Nachrichten "nach Reihenfolge des Eingangs" abarbeiteten.
    Meine daraufhin an ihn adressierte E-Mail, zunächst mit zwei Fragen, ist bis dato (nach nunmehr sechs Wochen!) trotz zwischenzeitlicher Erinnerungen nach wie vor unbeantwortet. Der "Head of Communication and Investor Relations" versteht sein Handwerk prächtig!

    Die Kommunikation des Unternehmens mit den verständlicherweise besorgten Anlegern verdient daher die Note 6, ungenügend. Ich habe den Eindruck, dass gegenüber den Anlegern, und insbesondere im Bereich der unangenehmen Fragen, eine Vogel-Strauss-Kommunikation praktiziert wird. Dieser Eindruck wird auf gängigen Produktbewertungsportalen auch von anderen Personen geäußert (Zitat über Pino Sergio von einem Nutzer eines bekannten Bewertungsportals: "Jetzt, wo es ihm ( hoffentlich ) die Sprache verschlagen hat, sieht er gleich gar keinen Grund mehr, sich persönlich herabzulassen und das Wort auch noch mit Gläubigern zu wechseln, denen er diese Riesenpanne ja schließlich „ verdankt.“").

Ähnliche Themen

  1. Mein Geld sinnvoll anlegen / richtig sparen

    Von kerazy im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 22.07.2016, 13:44
  2. Geld sinnvoll anlegen als Student

    Von mwm222 im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.03.2016, 17:41
  3. Geld sinnvoll anlegen - Tagesgeldkonto + kurzfristige Anlage

    Von anton86 im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.08.2011, 12:51
  4. Geld sinnvoll anlegen

    Von Tine Schlüter im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.11.2010, 13:16
  5. Geld anlegen in Thailand - wie sicher, sie sinnvoll?

    Von Pitmacli im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 13:28
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz