Kann man die Beratung für die Immobilie bei der Steuer absetzen

+ Antworten
2Antworten
  1. Avatar von Soulman
    Soulman

    Frage Kann man die Beratung für die Immobilie bei der Steuer absetzen

    morgen miteinander,
    wir haben ja sozusagen keine Schnitte mehr, unsere Kosten für Haus und Hof in
    irgendeiner Form geltend zu machen.
    Gekauft haben wir, nachdem die Eigenheimzulage gerade abgeschafft worden war
    und auch sonst gibt es für Hausbesitzer ja keinerlei Vorteile mehr.
    Wenn wir uns jetzt aber demnächst wegen unserer bestehenden Finanzerung
    und weiterer Möglichkeiten gerne noch mal schlau machen lassen wollen,
    können wir dann die Kosten für den Berater unter Umständen wenigstens bei
    der Steuer angeben?
    Ich wüsste nicht, wie wir das finanziell sonst stemmen sollten.
    Soulman

  2. Avatar von Naseweis
    Naseweis ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.05.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.552
    Danke
    116

    Standard AW: Kann man die Beratung für die Immobilie bei der Steuer absetzen

    Hallo,

    Zitat Zitat von Soulman
    morgen miteinander,
    wir haben ja sozusagen keine Schnitte mehr, unsere Kosten für Haus und Hof in irgendeiner Form geltend zu machen.

    was bedeutet "keine Schnitte" ?

    Gekauft haben wir, nachdem die Eigenheimzulage gerade abgeschafft worden war
    und auch sonst gibt es für Hausbesitzer ja keinerlei Vorteile mehr.

    Aber sicher gibt es Vorteile: Hausbesitzer müssen keine Miete zahlen!

    Wenn wir uns jetzt aber demnächst wegen unserer bestehenden Finanzerung
    und weiterer Möglichkeiten gerne noch mal schlau machen lassen wollen,
    können wir dann die Kosten für den Berater unter Umständen wenigstens bei der Steuer angeben?

    Von welchen Kosten ist hier die Rede ?
    Mir sind keine bekannt, die hier anfallen könnten!

    Ich wüsste nicht, wie wir das finanziell sonst stemmen sollten.
    Soulman
    Wenn man das Häuschen finanziell nicht mehr halten kann,
    dann bleibt wohl nur noch der Verkauf übrig.

    Gruß Naseweis

  3. Avatar von Reibold
    Reibold ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    16.01.2011
    Ort
    Neuburg an der Donau
    Beiträge
    461
    Danke
    61

    Standard AW: Kann man die Beratung für die Immobilie bei der Steuer absetzen

    Hallo Soulman!

    Von der Einkommenssteuer können Sie Kosten absetzen die Sie aufgewandt haben um mehr zu versteuerndes Einkommen zu er erzielen.
    Ein Vermieter kann also z.B. das Honorar seines Steuerberaters absetzen, wenn der ihn speziell zum Thema vermietete Wohnung beraten hat.
    Denn durch die Vermietung erhält er ja ein zu versteuerndes Einkommen.

    Die Kosten für das selbst bewohnte Eigenheim sind nicht absetzbar.

    MfG

    Alexander Reibold
    Versicherungs- und Fondsmakler
    Neuburg an der Donau

Ähnliche Themen

  1. Rechnung nur teilweise von Steuer absetzen?

    Von xoric im Forum Steuerliche Aspekte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.11.2020, 09:09
  2. Bestattungskosten von der Steuer absetzen.

    Von Brego81 im Forum Steuerliche Aspekte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.02.2020, 11:26
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.01.2019, 16:09
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.10.2014, 11:36
  5. Kann man einen Studienkredit später von der Steuer absetzen?

    Von JeyJey im Forum Steuerliche Aspekte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.05.2011, 09:26

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 1