Achtung!

9Antworten
  1. Avatar von Dany1
    Dany1 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    22.02.2005
    Beiträge
    904
    Danke
    0

    Standard Achtung!

    ...nein, nein hier ist nicht der Edi :mrgreen:
    aber ab heute gibt es daily CRASH...hoffentlich nur auf dem Papier

  2. Avatar von richard100
    richard100 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    23.02.2005
    Beiträge
    1.878
    Danke
    1

    Standard

    Hallo Dany
    Habe mich da mal angemldet, und getestet. So zum überspringen ganz brauchbar. Gute Tipps sind da wohl nicht zu erwarten, als Infoquelle sicher. Hoffe nur, dass mir da nicht noch eine Rechnung ins Haus flattert. :lol:
    Gruss Rich.

  3. Avatar von richard100
    richard100 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    23.02.2005
    Beiträge
    1.878
    Danke
    1

    Standard

    Ein Kollege hat heute ein E_mail erhalten mit der Aufforderung seine Daten bekanntzugeben. Diesmal scheint die Raiffeisenbank betroffen zu sein.
    ACHTUNG! Man probiert es immer wieder, niemand ist davon verschont.
    Gruss Rich

    https://www.volksbank.de.vr-web.networld.onlinebanking.beodac.hk/anmelden.cgi/

  4. Avatar von Springer
    Springer ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.06.2006
    Beiträge
    666
    Danke
    0

    Standard

    Zitat Zitat von richard100
    Ein Kollege hat heute ein E_mail erhalten mit der Aufforderung seine Daten bekanntzugeben. Diesmal scheint die Raiffeisenbank betroffen zu sein.
    ACHTUNG! Man probiert es immer wieder, niemand ist davon verschont.
    Gruss Rich

    https://www.volksbank.de.vr-web.networld.onlinebanking.beodac.hk/anmelden.cgi/
    Es ist oftmals auch recht rafiniert gemacht, die Klonen schnell ganze Web-site's (Pishing) und versenden dann diese Links.

    Leider fallen gutgläubige PC-User darauf rein und klicken auf den Link mit ebenfalls Aufforderung zur Passworteingabe. Das letzte Mal hat es die Post getroffen...who's the next?

  5. Avatar von richard100
    richard100 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    23.02.2005
    Beiträge
    1.878
    Danke
    1

    Standard

    Diesbezüglich noch dies gefunden:

    Und hier noch dies:
    Aktuelle Phishing-Warnung

    Vorsicht vor gefälschten E-Mails
    Zurzeit sind mehrere Phishing-Mails im Umlauf. In diesen E-Mails wird der Empfänger aufgefordert, persönliche Daten wie PIN und TAN preiszugeben. Diese E-Mails sowie die hinterlegten Internet-Seiten sind gefälscht! Wir bitten Sie, diese Mails sofort zu löschen.




    Was tun bei Phishing-Mails?
    Wir bitten Sie, derartige Phishing-Mails nicht zu öffnen, sondern sofort zu löschen.
    Löschen Sie die Phishing-Mails auch aus dem Papierkorb.
    Klicken Sie keinesfalls auf Links in Phishing-Mails, da sich sonst möglicherweise ein Trojaner auf Ihrem PC installiert.
    Aktivieren Sie Ihre Spam-Filter. Alle großen Provider haben die von den Betrügern verwendete Endung "@volksbank.de" in ihre Filter aufgenommen.
    Sofern Sie bereits Daten über derartige Internet-Seiten eingegeben haben, nehmen Sie bitte umgehend Kontakt zu Ihrer Volksbank Raiffeisenbank auf.
    Bei Fragen zum Thema Phishing schreiben Sie an antiphishing@vr-networld.de.
    Bei Fragen zum Löschen von Phishing-Mails wenden Sie sich bitte an Ihren Provider.



    Ein grundsätzlicher Hinweis: Unsere Mitarbeiter werden Sie niemals nach persönlichen Identifikations-Nummern (PIN), Transaktions-Nummern (TAN) oder anderen Passwörtern fragen - weder per Telefon noch über das Internet oder per E-Mail.

    Aktuelle Fälle

    Zuletzt wurden Phishing-Mails mit dem Betrefftext "Die wichtige Information" verschickt. Indem die Betrüger Absender verwenden wie "support_id_6091190@volksbank.de", "Kundenbetreuung93@vr-networld.de" oder "VR bank Kontounterstutzung", erwecken Sie den Eindruck, dass die E-Mails tatsächlich aus dem FinanzVerbund stammen. Auch die optische Gestaltung ist dem Layout der Volksbanken Raiffeisenbanken nachempfunden, wie die unten abgebildeten Bilder beispielhaft verdeutlichen.
    Beachten Sie, dass derartige Phishing-Mails sowie die angegebenen Seiten Fälschungen sind! Sie stammen weder von Ihrer Bank noch von einem anderen Unternehmen aus dem Verbund der Volksbanken Raiffeisenbanken.

    Betrüger nutzen Vorwand

    In Ihren E-Mails nutzen die Betrüger immer wieder andere Vorwände, um die Kunden zur Angabe Ihrer persönlichen Konto-Zugangsdaten zu bewegen. Hier nur einige Beispiele:



    Aktualisierung von Software oder Bankdaten
    Gutschrift einer Prämie als Belohnung z.B. für die Teilnahme an einer Online-Umfrage
    Kreditkarte oder VR-BankCard ist abgelaufen
    Passwort soll erneuert werden
    Teilnahme an einer Lotterie oder einem Gewinnspiel
    NEU: Relativ neu sind Phishing Mails, die sich als Schutzmaßnahme gegen Phishing Mails ausgeben und - dennoch - zur Eingabe von Transaktions-Nummern auffordern! Auch diese Mails stammen von Betrügern!
    Weshalb Phishing-Mails gefährlich sind

    Mit den ausspionierten Daten können die Betrüger beispielsweise Geld von den Konten abheben oder Einkäufe zu Lasten der Opfer tätigen. Besondere Vorsicht ist deshalb geboten, weil meistens die gefälschten Internet-Auftritte oder Absender-Adressen der Original-Version täuschend ähnlich sehen.

    Schutz vor Phishing-Mails und Tipps für das Onlinebanking

    >> Beachten Sie bitte unsere Sicherheitstipps!
    >> Beachten Sie bitte unsere Informationen zu Trojanern!

    Weitere Informationen erhalten Sie vom Berater Ihrer Volksbank Raiffeisenbank.

  6. Avatar von Globalist
    Globalist ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    19.05.2006
    Beiträge
    966
    Danke
    0

    Standard

    Ringier stellt Wochenzeitung "Cash" per Ende Juni ein
    Die Wochenzeitung "Cash" wird per Ende Juni eingestellt. Betroffen davon sind 46 Mitarbeitende. Ausgebaut werden sollen hingegen die bestehenden digitalen Angebote wie «Cash.ch» und «Cash mobile» sowie die Gratiszeitung «Cash daily». Dies teilte der Ringier-Verlag am Donnerstag mit.

  7. Avatar von Globalist
    Globalist ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    19.05.2006
    Beiträge
    966
    Danke
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Globalist
    Ringier stellt Wochenzeitung "Cash" per Ende Juni ein
    Die Wochenzeitung "Cash" wird per Ende Juni eingestellt. Betroffen davon sind 46 Mitarbeitende. Ausgebaut werden sollen hingegen die bestehenden digitalen Angebote wie «Cash.ch» und «Cash mobile» sowie die Gratiszeitung «Cash daily». Dies teilte der Ringier-Verlag am Donnerstag mit.
    Als nächstes wird anscheinend das Cashforum eingestellt. Konnte mich heute nicht mehr einloggen. Anstelle kam immer so eine komische Fehlermeldung.

  8. Avatar von Springer
    Springer ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.06.2006
    Beiträge
    666
    Danke
    0

    Standard

    Bei mir ging das einloggen ohne Probleme. Das Cash Portal erfreut sich einer sehr zahlreichen Gemeinde (mal ohne zu werten), warum sollte man das einstellen? Die verdienen dort auch mit Werbung.

    Wenn dem denn wirklich sö wäre, siehst's düster aus für dieses Forum! Also bleibt das Cash alisas Crash hoffentlich erhalten, möchte hier nicht ein "Auffangbecken" erleben...

  9. Avatar von Globalist
    Globalist ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    19.05.2006
    Beiträge
    966
    Danke
    0

    Standard

    Ja du hast natürlich recht. Das Cash-Portal ist seit der Neulancierung eine Augenweide, bloss die User sind nicht so qualitativ...na du weisst schon. (Spass)
    Jetzt gings bei mir mit beiden Usernamen auch wieder. :!:

  10. Avatar von speedskater
    speedskater ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    02.12.2005
    Beiträge
    223
    Danke
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Globalist
    Jetzt gings bei mir mit beiden Usernamen auch wieder. :!:
    :?: :?: :?: :twisted:

Ähnliche Themen

  1. Achtung: Frauenwitz!

    Von Lancelot im Forum Smalltalk
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.07.2013, 12:27
  2. Achtung vor kostenlosen Kreditkarten mit Teilzahlung

    Von Taysun im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.03.2009, 16:40
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz