Hilfe

8Antworten
  1. Avatar von Mühlebach
    Mühlebach

    Standard Hilfe

    Hallo zusammen.

    Ich habe im Moment ein riesen Problem.

    Ich habe, wie sicher viele von euch, eine HOtmailadresse für den MSN.

    Jetzt habe ich folgendes Problem: Ich bekommen von Easy IT-Solutions GmbH Mahnungen (Firma liegt in Wien) das ich mich bei denen registriert habe und ihnen 96 Euro zahlen muss.

    Ich finde das komisch, da ich diese Firma und Internetseite nicht kenne. Eben so komisch finde ich, dass sie mich mit Herrn Müller anschreiben.

    Ich schliesse daraus, dass irgendjemand meine MSN-Adresse genommen hat, und sich dort registriert hat.

    Was kann ich tun???
    Muss ich mich vor Betreibungen fürchten??

    Weiss nicht ob ich das hier posten darf. (Sonst löscht es doch bitte wieder)

  2. Avatar von Simona
    Simona ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    27.06.2005
    Beiträge
    1.794
    Danke
    0

    Standard

    :P Hast du in der Verwaltung schon gefragt?
    Und der arme Müller weiss von allem nichts?

    Gruss,
    Simona

  3. Avatar von Springer
    Springer ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.06.2006
    Beiträge
    666
    Danke
    0

    Standard

    Hallo Mühlebach

    Theoretisch kann jeder jeden betreiben, massgeben ist der richtig Wohnort. Tragischerweise könnte ich dich also auch betreiben und es gäbe dann sogar einen Eintrag, ohne das du mir etwas schuldig bist, ist leider so. Jedoch müssen dann die Betreibungen auf einem amtl. Formular schriftlich per Post und nicht an deine E-Mail-Adresse gesandt werden (laut meinen Rechtskunde Kenntnissen), dem Empfänger muss nämlich der Rechtsvorschlag gewährleistet werden (das kann man auf dem Formular ankreuzen, unterbricht das Betreibungsverfahren). In so einem Fall gilt in der Schweiz das SCHKG (Schuld-Betreibungs und Konkurs Gesetz).

    Ich denke aber das du nichts zu befürchten hast, denn Mahnungen per Mail versenden ist unrealistisch. Um auf Nummer sicher zu gehen, würde ich mich telefonisch bei dieser Firma melden und eine Erklärung einfordern, denn es gibt mehere Möglichkeiten:


    1. Ein schlechter Scherz bzw. Mail-ware in Form eines Hoax
    2. Die Firma hat aus Versehen an dich Mahnungen gesendet (Formalitäten????)
    3. Das ist eine Abzocke und die Gutgläubigen zahlen



    Hoffe bringt dich etwas weiter.

  4. Avatar von Springer
    Springer ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.06.2006
    Beiträge
    666
    Danke
    0

    Standard

    Nachtrag:

    SCHKG Art. 34:

    Alle Mitteilungen der Betreibungs- und Konkursämter werden schriftlich erlassen und, sofern das Gesetz nicht etwas anderes vorschreibt, durch eingeschriebenen Brief oder durch Übergabe mit Empfangsbescheinigung zugestellt


    Soweit ist ja bei dir noch nicht, hast ja erst eine Mahnung am Hals, die meines Erachtens Schrott ist. Keep-Cool :wink:

  5. Avatar von Mühlebach
    Mühlebach

    Standard

    Ich danke euch für euer Wissen.

    Greez mühlebach

  6. Avatar von richard100
    richard100 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    23.02.2005
    Beiträge
    1.878
    Danke
    1

    Standard

    Nur so nebenbei: E-Mail, deren Herkunft ich nicht erkenne, werden von mir überhaupt nicht geöffnet. Mein persönlicher Beitrag zum Virenschutz, und so wie es aussieht jetzt auch noch vor unmöglichen Betreibungsandrohungen. :wink:
    Gruss Rich

  7. Avatar von Globalist
    Globalist ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    19.05.2006
    Beiträge
    966
    Danke
    0

    Standard Re: Hilfe

    Hallo Mühlebach

    Bitte NICHT einzahlen.
    Du musst dich vor Betreibungen auch NICHT fürchten.

    Einfach weitere Mails ignorieren!

    Rechtlich hat dies hier (noch) kein Bestand. Und die werden wegen dem Betrag auch kein Gerichtsverfahren eröffnen.
    Auch wenn du deine persönlichen Daten angegeben hast und sie dir mit gespeicherter IP-Adresse drohen. :P
    Spätestens nach dem 2. Mail und einer weiteren Drohung hast du Ruhe. :lol:
    Einfach ignorieren den Mist. Du kannst mir das glauben. :!

    1. Muss ein klarer und gut leserlicher Verweis auf der Site stehen, dass es etwas kostet wenn man ein Produkt abonniert oder runterlädt. Mit gut leserlich meine ich gross und deutlich. Es reicht nicht unter Verweis oder AGB.
    2. Falls es was kostet musst du vor dem herunterladen etc. vom Betreiber nochmals hingewiesen werden. Betrag, Menge etc muss stimmen damit du die Wahl hast: go or no go. :lol:
    3. Muss ein klares Wiederrufsrecht bestehen mit dem du nach einer gewissen Frist wieder vom Vertrag zurücktreten kannst.
    4. Werden ausländische Betreiber keine Schweizer mit solch kleinen Beträgen betreiben.


    Also keep cool
    Wenn du dann nichts mehr hörst, würde ich denen mal ein freches Mail schreiben... :wink:
    :wink: :wink:

  8. Avatar von fritz
    fritz ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    01.11.2006
    Beiträge
    133
    Danke
    0

    Standard

    Solche Mails bekomme ich täglich, geöffnet habe ich noch keines.

    Nur keine Sorge, die versuchen es einfach bei tausenden von Adressen, und hin und wieder haben sie Erfolg und es wird bezahlt.

    Besser auch nicht antworten, denn damit bestätigst ja dem Versender, dass Du das Mail gelesen hast. Das ermutigt ihn, Dir weitere Mails mit ähnlichen Versuchen oder auch einfach mit Werbung oder Phishing-Versuchen zu senden.

    Gruss
    fritz

  9. Avatar von beta
    beta ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    22.02.2005
    Beiträge
    955
    Danke
    0

    Standard

    Bekomm ich auch täglich. Kannst du gleich vergessen und als "Junk" kennzeichnen. Aus den Augen aus dem Sinn.
    Nix unternehmen, schon gar nich zurückschreiben oder telefonieren. Vergiss es einfach.
    Gruss

Ähnliche Themen

  1. Hilfe für PKV?

    Von spaceflight81 im Forum Krankenversicherung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.05.2016, 19:24
  2. Hilfe

    Von taki im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.05.2015, 06:24
  3. Hilfe :) ETF

    Von jochen im Forum Börsen-Talk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.01.2015, 11:57
  4. Hilfe! Brauche unbedingt Hilfe für meine Masterarbeit!Es geht um Investment/ Ökostrom

    Von jana1986 im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.04.2013, 13:05
  5. Bitte um Hilfe.

    Von minky82 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.09.2012, 12:16

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz