Thema: Dow Jones 15000

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 38 von 38
  1. # 21
    beta
    beta ist offline

    Beiträge
    955
    seit
    22.02.2005
    Ich sags gleich direkt: Vergiss Globalist. Er macht seinem Namen keine Ehre.
    Wo es Verlierer geben wird muss es auch Gewinner geben, und umgekehrt. Ein klick auf "Weltbörsen" kann ich dem Globalisten mal ans Herz legen.

    Gruss

  2. # 22
    Globalist
    Globalist ist offline

    Beiträge
    966
    seit
    19.05.2006
    Übrigens: Ein Blick auf die "Weltbörsen" sagt mir: Dow und Nasdaq seit einer Woche nur im Minus. etc. usw. Ich sage es auch dir Beta. Schönfärberei bringt nichts. Schau mal hinter die Kulissen. (und nicht immer was das Crash schreibt)

    Trotz Cash, hier noch ein kleiner Vorgeschmack und was für Analystenliebhaber (Zitat Crashguru):

    Actelion - ING empfiehlt Aktie zum Verkauf - sieht 240.
    Roche - plötzlich tauchen Verkaufsempfehlungen auf: Dresdner Kleinwort sieht Kursrückgang auf 185, Vontobel nimmt Kursziel von 265 auf 249 zurück.
    Insider - Insiderverkäufe nehmen zu. Gestern u.a. gemeldet: Jelmoli, Phoenix Mecano, Syngenta.
    Optionen - vermehrt auch Puts gesucht. Vorbörsliche Aktivitäten in: WSMIF, KSMIE, PPHKC, HELDB, NESZM und KSMIB.

    Tendenz - die wilden Kurssprünge zeigen hohe Nervosität am Markt. Verkaufsempfehlungen von Analysten mehren sich.


    Prost! wenns dann plötzlich im Blick steht ist es zu spät! :lol: :lol:

  3. # 23
    Dany1
    Dany1 ist offline

    Beiträge
    904
    seit
    22.02.2005
    [quote="Globalist"]Übrigens: Ein Blick auf die "Weltbörsen" sagt mir: Dow und Nasdaq seit einer Woche nur im Minus. etc. usw. Ich sage es auch dir Beta. Schönfärberei bringt nichts. Schau mal hinter die Kulissen. (und nicht immer was das Crash schreibt)

    Da staunt der Laie...und der Profi wohl auch... Beta soll mal hinter die Kulissen schaun...gelinde gesagt, ist das wohl eine Beleidigung, Globalist. Nur wenige schreiben so recherchierte und interessante Berichte wie Beta...schau mal bei den Aepfeln oder Bananen rein...Ich will hier auch nicht über Deine plötzliche Verkaufsstrategie diskutieren, denn das ist alleine Deine Sache...ist ja auch Dein Geld. Was mich stört, sind die Titel die Du da plötzlich mit zweistelligem %% Gewinn verkaufst; z.B. Holcim...wusste gar nicht, dass Du welche im PF hast. Was meinst Du was es uns bringt, wenn der Globalist heute plötzlich Holcim mit zweistelligem Gewinn verkauft und unter Holcim kein einziger Beitrag vom Globalisten zu finden ist? Macht sich einfach nicht so gut...[/code][/i]

  4. # 24
    Globalist
    Globalist ist offline

    Beiträge
    966
    seit
    19.05.2006
    Zitat Zitat von Dany1
    Was mich stört, sind die Titel die Du da plötzlich mit zweistelligem %% Gewinn verkaufst; z.B. Holcim...wusste gar nicht, dass Du welche im PF hast. Was meinst Du was es uns bringt, wenn der Globalist heute plötzlich Holcim mit zweistelligem Gewinn verkauft und unter Holcim kein einziger Beitrag vom Globalisten zu finden ist? Macht sich einfach nicht so gut...
    Naja Dany. Du musst ja auch nicht unbedingt wissen was ich genau im Portfeuille habe. ( Übrigens Logitech habe ich bezüglich fehlender Impulse auch geschmissen). Ich nehme an, du störst dich eher an meiner plötzlichen Verkaufsstrategie und befürchtest andere könnten es mir gleichtun. Somit könnten auch deine Titel weiter an Boden verlieren.
    Keine Angst. Es muss jeder selber wissen was er tut. Für mich war es nach reiflichen Überlegungen aber der beste Zug, da ich nicht nur mit einer gröberen Korrektur sondern auch mit einem langsamen Abflauen der Wirtschaft rechne. Da die Börse sehr empfindlich auf die Zukunft reagiert, mehren sich bereits die Zeichen sowohl bei den Firmen als auch bei den Händlern in die andere Richtung.
    Glaube mir Dany, Vorsicht ist jetzt angesagt. 8)

  5. # 25
    Globalist
    Globalist ist offline

    Beiträge
    966
    seit
    19.05.2006
    Zitat Zitat von richard100
    Hab einfach Mühe mit Horrorszenarien im Allgemeinen.
    SARS, Vogelgrippe, Klimawandel, Umweltkatastrophen, etc, etc. Dazu kann man auch Voraussagen von Börsencrashes einordnen. Sie haben alle eines gemeinsam: Sie treten meistens nicht ein. Der "Blick" ist jeweils dankbar für solche Themen. :wink:
    Ihn Sachen Börse ist es doch so, dass alle von uns von Zeit zu Zeit positv oder negativ eingestellt sind. Man sollte sich dann aber ehrlich fragen, ob man sich da von Fakten oder ganz einfach von persönlichen Gefühlen leiten lässt. Weitergabe von solchen Prognosen welche auf persönliche Empfindungen basieren bringen uns nicht weiter.
    Fakten hingegen schon.
    Fakten sprechen z.Zt. einfach nicht für einen Crash. Gründe sind in diesem Forum schon reichlich eingebracht und diskutiert worden.
    Schönes, katastrophenfreies Wochenende.
    Gruss Rich
    Naja Rich. Bin jedenfalls froh hab ich mein Portfeuille am Freitag geleert. Den einzigen Titel den ich noch hab ist heute 3.57 % gestiegen. Hans sei Dank. :lol:
    Siehst du, mannchmal hilft globale Weitsicht eben doch mehr als ein sturer Blick auf irgendwelche Links, die einem eine gesunde Wirtschaft vorgaukeln. Ich habe übers Wochenende gewarnt. Siehe oben. Ich hoffe es haben sich einige besonnen.. Aber wem sag ich das. Ihr seit ja alle Profis..
    :lol: :wink:

  6. # 26
    Globalist
    Globalist ist offline

    Beiträge
    966
    seit
    19.05.2006
    Dow -2.2%
    Nasdaq -3.2%
    Im Moment gibt es Panik pur bei den Anlegern.

  7. # 27
    Springer
    Springer ist offline

    Beiträge
    666
    seit
    20.06.2006
    Hat heute ja schon stark gewütet, Globalist hatte da ein gutes/glückliches Händchen, muss man fairerweise sagen. Hat aber auch immer zwei Seiten, denn solche Tage bringen die Anleger dann auch wieder mal auf "Kauflust" bei tieferen Kursen, es kann nachgefasst werden bei Bedarf für solche die drin bleiben wollen/dürfen/können. Auf lange Frist gibts trotz Korrekturen sehr gute Renditen, das hat uns die Geschichte gezeigt. Klar jetzt sind mal alle geschockt und warten ab, sind aber genau auch die, die dann die Kurse wieder rauftreiben werden, so läuft das nun mal. Dann ist es ja auch nicht so, dass jede Aktie weltweit sink, es kommt da stark darauf an was man in PF hat. Den Mai hab ich letztes Jahr ja auch überlebt.

    Schönreden = Nein, aber trotzdem nicht panik schreiend durch die Gegend rennen, das machen die, welche kein Vetrauen zu sich selber haben.

    Ist alles meine Meinung

  8. # 28
    Globalist
    Globalist ist offline

    Beiträge
    966
    seit
    19.05.2006
    Gut Springer.
    Nun, ich befürchte auch für die kommenden Tage weitere...nennen wir es mal so "happigen Gewinnmitnahmen".
    Dow und Nas bereit über 3 % im Minus. Die reden bereits von Crash.?

  9. # 29
    Globalist
    Globalist ist offline

    Beiträge
    966
    seit
    19.05.2006
    Habe heute den Verkauf all meiner Fonds geordert. Ich bin überzeugt, dass wir nächstens nochmals grössere Erschütterungen an der Börse sehen werden und somit der hübsche Gewinn der letzten Jahre gefährdet wäre.
    Mit dem Geld reduziere ich die Hypo.
    In 5 Jahren bin ich dann wieder ready mit dem gesparten Zins. :lol:

  10. # 30
    Springer
    Springer ist offline

    Beiträge
    666
    seit
    20.06.2006
    Zitat Zitat von Globalist
    Habe heute den Verkauf all meiner Fonds geordert. Ich bin überzeugt, dass wir nächstens nochmals grössere Erschütterungen an der Börse sehen werden und somit der hübsche Gewinn der letzten Jahre gefährdet wäre.
    Mit dem Geld reduziere ich die Hypo.
    In 5 Jahren bin ich dann wieder ready mit dem gesparten Zins. :lol:
    Dann war das hier dein letzter Beitrag nehm ich an :lol: :lol: :lol: Bis in 5 Jahren also, Gruess Springer

  11. oder 10 Jahre # 31
    cybercrash
    cybercrash ist offline

    Beiträge
    2.569
    seit
    22.02.2005
    Ich bin auch wahrlich untröstlich, wenn besagter Glob.... auf mindestens 5 Jahare oder mehr seine Zinsen aufsparte und schmerzlich wir verzichten müssten auf offensichtlich unverzichtbare Postings?

  12. # 32
    beat
    beat ist offline

    Beiträge
    994
    seit
    16.01.2006
    Zitat Zitat von Globalist
    In 5 Jahren bin ich dann wieder ready mit dem gesparten Zins. :lol:
    Mit den heutigen Zinsen bezahlt dir das mal die Courtagen für den Wiedereinstieg.

    Darfst trotzdem zwischendurch mal vorbeischauen, damit du nicht den Anschluss verpassen tust. Dann viel Spass im Hypoland. Wir werden dir bei Gelegenheit noch eine Träne nachweinen.

  13. # 33
    Globalist
    Globalist ist offline

    Beiträge
    966
    seit
    19.05.2006
    Hoi Beat
    Naja: ich spare pro Monat so 250.- durch den Hypodeal und habe die Fonds praktisch zu Höchstkursen verkauft. Ende Jahr sind es theoretisch 3000.- Gewinn.
    Dazu käme eigentlich noch die Summe des Buchgewinnes da die Börsen weiter sinken und ich mit dem herausgenommenen Aktien und Fondskapital nicht investiert bin? Dieses lege ich auf das Fondkonto (nicht ins Fondsdepot) und habe somit einen höheren Zins und es kostet mich keinen Rappen Admingebühren. Weiter lege ich den jährlichen Maximalbetrag in die Säule 3 und erziele so 1500.- Steuerersparnis pro Jahr. Und in 5 Jahren lasse ich die 3. Säule wieder auszahlen und tilge so die Hypo weiter und kaufe mit dem noch vorhandenen Aktienkapital zu Tiefstkursen an der Börse dick ein. :wink: :lol:
    Vielleicht kaufe ich gewisse Schnäppchen auch schon eher. :wink:

  14. # 34
    beat
    beat ist offline

    Beiträge
    994
    seit
    16.01.2006
    Sorry Globalist,

    Hast natürlich Recht.

    Da du die 3a herausstreichst, nehm ich an, dass du sonst dort keine Einzahlungen machst, was ja auch richtig ist, ausser du bist schon über 60, dann kanns knapp rentieren. Aber ist eine nette Form des Zwangssparens. Musst einfach aufpassen, dass es dir nicht das ganze Kapital aufbraucht. In 5 Jahren gibt das gute 30'000.-. Da ich anhand deiner Hyporechnung davon ausgehe, dass du da doch eher limitiert bist, würd ich vorsichtig sein. Sonst bist dann unglücklich wenn in 5 Jahren das grosse Geld im 3a blockiert ist, der DOW auf 2500 steht, und du nichts zum anlegen hast...

  15. # 35
    Globalist
    Globalist ist offline

    Beiträge
    966
    seit
    19.05.2006
    Warum blockiert? Also wenn der Dow auf in 5 Jahren auf 2500 steht, dann kaufen wir erst recht.
    :lol:

  16. # 36
    richard100
    richard100 ist offline

    Beiträge
    1.878
    seit
    23.02.2005
    Zitat Zitat von Globalist
    Zitat Zitat von richard100
    Hab einfach Mühe mit Horrorszenarien im Allgemeinen.
    SARS, Vogelgrippe, Klimawandel, Umweltkatastrophen, etc, etc. Dazu kann man auch Voraussagen von Börsencrashes einordnen. Sie haben alle eines gemeinsam: Sie treten meistens nicht ein. Der "Blick" ist jeweils dankbar für solche Themen. :wink:
    Ihn Sachen Börse ist es doch so, dass alle von uns von Zeit zu Zeit positv oder negativ eingestellt sind. Man sollte sich dann aber ehrlich fragen, ob man sich da von Fakten oder ganz einfach von persönlichen Gefühlen leiten lässt. Weitergabe von solchen Prognosen welche auf persönliche Empfindungen basieren bringen uns nicht weiter.
    Fakten hingegen schon.
    Fakten sprechen z.Zt. einfach nicht für einen Crash. Gründe sind in diesem Forum schon reichlich eingebracht und diskutiert worden.
    Schönes, katastrophenfreies Wochenende.
    Gruss Rich
    Naja Rich. Bin jedenfalls froh hab ich mein Portfeuille am Freitag geleert. Den einzigen Titel den ich noch hab ist heute 3.57 % gestiegen. Hans sei Dank. :lol:
    Siehst du, mannchmal hilft globale Weitsicht eben doch mehr als ein sturer Blick auf irgendwelche Links, die einem eine gesunde Wirtschaft vorgaukeln. Ich habe übers Wochenende gewarnt. Siehe oben. Ich hoffe es haben sich einige besonnen.. Aber wem sag ich das. Ihr seit ja alle Profis..
    :lol: :wink:
    Börsenoptik besteht offensichtlich nun doch nicht nur aus einem Tag oder Woche.
    Bin jedenfalls froh noch dabei zu sein. :wink:
    Gruss Rich

  17. # 37
    Globalist
    Globalist ist offline

    Beiträge
    966
    seit
    19.05.2006
    Naja ich bereue es bis heute immer noch nicht. Meine Ausstiegskurse waren im Schnitt 15 % höher als die aktuellen.
    Ich werde bis auf weiteres auch nicht einsteigen weil ich der Meinung bin, dass wir froh sein können wenn wir Ende Jahr ein paar wenige Prozente höher stehen als Anfang Jahr.

  18. # 38
    richard100
    richard100 ist offline

    Beiträge
    1.878
    seit
    23.02.2005
    Es ist doch stets schön zu beobachten wie stark die Europäischen Börsen noch immer am Gängelband der USA hangen.
    In diversen Fachzeitschriften ist immer wieder zu lesen, dass sich die EU-Wirtschaft und Börse von den USA abkoppeln.
    Ja, da muss wohl noch viel Wasser den Rhein runter fliessen. Wers glaubt.
    Auch heute wieder. Kaum zeigt der Dow ein leichte Schwäche, die Konsumentenzahlen in den USA schwächeln, und was macht der SMI und der Dax. Tauchen 1%. Jetzt um 1700 erholt sich der Dow und bewegt sich in den grünen Bereich, und sieht da, auch der SMI zeicht wieder Leben. In den grünen Bereich wirds nicht mehr reichen. :cry:
    Gruss Rich

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Verzweifelt! Kann mir jemand 15000€ leihen?
    Von sarykaya im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.10.2014, 06:17
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 17:00
  3. Dow Jones go short
    Von FinanceManager im Forum Wirtschaft, Börsen & Märkte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.07.2009, 12:16
  4. Dow Jones go long
    Von FinanceManager im Forum Wirtschaft, Börsen & Märkte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.05.2009, 17:03
  5. DOW JONES( INDEX)
    Von Forexyman im Forum Wirtschaft, Börsen & Märkte
    Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 08.04.2009, 17:14