Zinsrisiko vs Gesamtaufwand von Baufinazierung

2Antworten
  1. Avatar von centubike81
    centubike81 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    28.07.2012
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Böse Zinsrisiko vs Gesamtaufwand von Baufinazierung

    Hallo,
    ich habe zwei Finanzierungsangebote von zwei Kreditinstituten vorliegen.
    Die Finanzierungssume ist in beiden Angebote 334T€.

    Im Angebot A werden 112T€ über einen Rister Bausparvertrag finanziert, diese Summe muss natürlich vorfinanziert werden. Daher ist in diesem Angebot der Zinsgesamtaufwand bei 152T€ höher als bei Angebot B(über Gesamte Laufzeit angenommen die jetzigen Zinsen würden sich nicht mehr veränderen)... was natürlich nicht eintreten wird. Jedoch hat Angebot A auch am ende der Zinsbindung nach 10 Jahren, nur noch eine Restschuld von 120T€.

    Bei Angebot B auch mit einem Rister BSV jedoch nur mit 75T€ ist der Zinsgesamtaufwand bei 128T€ (ebenfalls berchnet mit den jetzigen Zinsen angenommen es verändert sich nichts ) Jedoch mit deutlich höherem Zinsrisiko von 157T€.

    Bei beiden Varianten ist ein Volltilgerdarlehen mit drin bei A 78t€ bei B 55T€, sowie KFW153 mit 50T€ Zinsbindung 10J Laufzeit 30J.
    Der Rest wird mit einem 10-jährigen finaziert BAnk a 100T€, bank B 82T€

    Bei Bank B wird noch Wohnen mit Kind der L-Bank mit 50T€ in Anspruch genommen 30/10J. Sowie Programm 510 Wohnen mit Zukunft bder L-Bank mit 22T€ 20/10Jahre

    Die monatlich Rate ist bei beiden Angebote mit 1400€ festgesetzt.
    Nach meinem Bauchgefühl würde ich ja sagen ich nehme das Angebot A mit dem geringeren Zinsrisiko.

    Kann man ahnad eine Fausformel sagen auf welches Zinsniveia die Zinsen steigen müssten, dass sich der Mehraufwand von Angebot a rentiert.

  2. Avatar von C. Andreas
    C. Andreas ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    08.11.2009
    Ort
    Rastatt
    Beiträge
    702
    Danke
    81

    Standard AW: Zinsrisiko vs Gesamtaufwand von Baufinazierung

    Hallo,

    muss gestehen, dass ich nicht alles genau verstanden habe, aber ich würde Ihnen empfehlen Wohn Riester nicht jetzt schon direkt einfließen zu lassen, sondern es als freiwillige Leistung zu betrachten.

    Beispiel:

    Finanzierung 15 Jahre fest und mit KFW Darlehen (0,4% Zinsrabatt bei der DIBA)
    Ablösung in 15 Jahren dann mit einem sehr guten Wohn Riester Tarif, wo Sie "nur" 25% einzahlen und 75% hedgen durch das Bauspardarlehen.

    Kleiner Exkurs:
    Bausparen rechnet sich fast immer, wenn Sie wenig einzahlen und ganz viel Darlehen abgrenzen.

  3. Avatar von Christiane1978
    Christiane1978 ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    22.06.2012
    Beiträge
    84
    Danke
    1

    Standard AW: Zinsrisiko vs Gesamtaufwand von Baufinazierung

    Hallo,
    ich kann da meinem Vorredner nur zustimmen. Darüber hinaus scheint es mir aber so, dass nach Möglichkeit nochmal ein Vergleichsangebot eingeholt werden sollte. Nur deshalb, weil ich kürzlich ebenfalls eine Baufinanzierung abgeschlossen hatte und ich für meine Verhältnisse einen Kredit zu sehr guten Rahmenbedingungen bei einem der für sehr gut befundenen bzw. getesteten Kreditinstituten bei kredit-darlehen-ratgeber-test.de erhalten habe. Für mich hatte sich der nochmalige Vergleich zumindest gelohnt. Hoffe, es hilft weiter.

Ähnliche Themen

  1. Baufinazierung Doppelhaushälfte

    Von Elex85 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.01.2021, 08:44
  2. Einschätzung für Baufinazierung

    Von Unsicher im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 06.04.2019, 17:12
  3. Baufinazierung im Ausland beantragen - Erfahrungen?

    Von Rose im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.12.2017, 07:59
  4. Baufinazierung mit Wohnriester - brauche Hilfe

    Von Baldschuldner im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.02.2016, 14:36
  5. Baufinazierung Inkl. Umschludung möglich?

    Von Tyrok im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.04.2012, 08:59
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz