Anlage in Genussrechte

5Antworten
  1. Avatar von Oterio
    Oterio ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    09.01.2013
    Beiträge
    45
    Danke
    3

    Standard Anlage in Genussrechte

    Ich hab mal so ein bisschen über Geldanlagen recherchiert und bin über Genussrechte gestoßen. Davon hab ich jetzt schon öfter gehört oder gelesen, aber so wirklich befasst hab ich mich noch nicht
    Kennt sich da jemand aus hier?

    Ich hab auch eine Seite bzw. Firma gefunden, die das anbieten. Das klingt alles recht interessant, vor allem, weil man da in Erneuerbare Energien investieren kann.

    Danke schon mal für die Antworten.

  2. Avatar von Bolitho
    Bolitho ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    13.09.2010
    Ort
    Stade / Hamburg
    Beiträge
    2.245
    Danke
    278

    Standard AW: Anlage in Genussrechte

    Ja, was willst du denn wissen?

    Klar, man kann einen Teil seines Geldes in Genussrechten anlegen. Beachte aber, dass Genussrechte weiter hinten im Rang stehen und im Falle einer Liquidation ein Totalverlust möglich und wahrscheinlich ist.

    Prokon nehme ich an? Klappt bei mir alles ohne Probleme. Aber eben nur ein kleiner Teil des Geldes, Risiko ist definitiv da. Auch solltest du die Geschäftsabschlüsse sicher lesen können, ohne diese Kompetent kannst du deine Anlage nicht bewerten.

  3. Avatar von Oterio
    Oterio ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    09.01.2013
    Beiträge
    45
    Danke
    3

    Standard AW: Anlage in Genussrechte

    Prokon sagt mir gar nichts.
    Ich habe die bei German Pellets Genuss gefunden. Ich hab mich auch so ein bisschen durch gesucht auf sämtlichen Seiten, aber so ganz will sich mir das nicht erschließen.
    Ich hab es in soweit verstanden, dass man einen Anteil am Unternehmen kauft. Ist das so in etwa richtig?
    Von solchen Risiken habe ich zum Beispiel gar nichts gefunden, so komisch sich das auch anhören mag. Ich hab nur positives gelesen. Eigentlich sollte man wissen, dass es immer Risiken gibt.
    Kannst du in etwa sagen, wann es sich lohnt Genussrechte zu holen?

    lg

  4. Avatar von Bolitho
    Bolitho ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    13.09.2010
    Ort
    Stade / Hamburg
    Beiträge
    2.245
    Danke
    278

    Standard AW: Anlage in Genussrechte

    Hier findest du die nötigen Informationen inkl. GuV und Bilanz:
    German Pellets Genussrechte GmbH ::: Unternehmenskennzahlen

    Sollstest du dir gut ansehen. Ob sich das Investment rechnet, ist eine individuelle Betrachtung. Du must für dich das Risiko bewerten und das dann gegen die erwatete Rendite stellen. Ist die Erwartung immer noch positiv, rechnet sich FÜR DICH das Investment. Da gibt es keine allgemeinen Aussagen.

    Zur Risikoabschätzung musst du die GuV- und Bilanz lesen können. Kannst du das nicht, lass die Finger davon.

    Ein Genussrecht ist ein Anteil am Gewinn des Unternehmens, einfach erklärt. Er ist kein Anteil am Unternehmen selbst. Das wäre eine Aktie. Hier gibt es mehr Info:
    Genussrecht ? Wikipedia

    Wie gesagt: Geht das Unternehmen pleite, werden die Inhaber der Genussrechte zuletzt befriedigt. Zu deutsch: Totalverlust wahrscheinlich.

    Nochmal zur Bilanz: Das oben verlinkte Unternehmen ist extrem mit Fremdkapital gehebelt. Die Eigenkapitalqoute beträgt knapp über 10%. Für Banken wäre das noch sehr gut, bei normalen Unternehmen ist mir das deutlich zu wenig. Da würde ich mir schon mindestens 30% wünschen. --> Das allein reicht mir, um nicht in das Unternehmen zu investieren.

  5. Avatar von EuroPaule
    EuroPaule ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    24.09.2009
    Beiträge
    1.124
    Danke
    232

    Standard AW: Anlage in Genussrechte

    Hallo,
    ich möchte es mal etwas weniger charmant ausdrücken aus Bolitho:

    Ein Genussrecht ist eine kaum regulierte und nicht überwachte Art der Unternehmensfinanzierung.
    Wenn man als Firma auf allen anderen Wegen kein Geld mehr bekommt, kann man es mit Genussrechten bei ahnungslosen Privatanlegern versuchen.
    Die Anlageform als solche ist also schonmal relativ risikoreich.

    Dass es sich um ein Unternehmen aus einer der aktuellen "Modebranchen" handelt ist da nicht gerade ein Gütesiegel. Wenn Du alt genug bist, dann erinnere Dich an den Internethype Ende der 90er und die vielen Pleiten .... .

    Es sollte also nur jemand in so eine Anlage investieren, der:

    1. Diese Anlageform wirklich versteht

    2. Die wirtschaftliche Situation und die Aussichten des Unternehmens einschätzen kann.
    Und zwar nicht nur auf der Basis der vom Unternehmen gelieferten Daten!

    3. So viel Kapital anlegt, dass er hier nur einen kleinen Anteil seines gesamten Geldes anlegt (Risikostreuung!)

    Erfüllst Du alle drei dieser Anforderungen?

    Gruß Paule

  6. Avatar von AV-Planer
    AV-Planer ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    29.06.2012
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    154
    Danke
    19

    Standard AW: Anlage in Genussrechte

    Hallo Oterio,

    zur Problematik von Genussrechten sind ja schon einige Aussagen gemacht worden und ich denke, das Hauptproblem ist gut dargestellt worden, nämlich der Ausfall des Emmitenten und der nachrangige Anspruch des Genussrechtes.

    Das wichtigste Kriterium ist also die Nachhaltigkeit des Geschäftsmodells des Emmitenten und seine Verlässlichkeit. Es sollte nicht ein möglicherweise hohes Zinsversprechen sein.

    Ich sehe das etwas anders als Europaule und denke, dass es durchaus viele solide Firmen gibt, die sich auf dem Wege der Genussrechte EK beschaffen. Leider ist es oft so (da bin ich wieder voll bei Europaule), dass es in den Modebranchen problematisch ist, da hier die Kapitalnot oft am größten ist und die Beurteilung von Unternehmen wesentlich schwieriger, da diese oft erst kurz am Markt sind.

Ähnliche Themen

  1. Tiefgaragenplätze als Anlage

    Von chargex im Forum Immobiliengeschäfte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.03.2015, 07:22
  2. Mittelfristige Anlage von 10.000€

    Von thobae im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.04.2014, 10:48
  3. Anlage für den Nachwuchs!

    Von Leotau im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.11.2013, 18:57
  4. Anlage für Neugeborenes

    Von Recki13 im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.12.2012, 18:16
  5. DKB Kreditkarte als Anlage

    Von ekko im Forum Sonstige Finanz-Themen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.06.2012, 09:55
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz