Schufa

8Antworten
  1. Avatar von Favorite
    Favorite ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    05.03.2013
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard Schufa

    Guten Tag liebes Forum,
    ich habe mal eine Frage. Also ich hab folgendes Problem, ich will mich in einem Beruf bewerben, wo ein gewisse wirtschaftliche Ordnung im Leben vorrausgesetzt wird. Nun ich wollte fragen wie es mit den Schufa Einträgen aussieht...
    Ich habe von Vodafone eine Rechnung erhalten die ich nicht Decken konnte. Sprich es wurde von meinem Konto abgebucht, und wegen mangelnder Kontodeckung wieder zurück überwiesen. Ich habe eine Mahnun erhalten und eine Sperre der Sim Karte wurde angedroht, dies ist nun 2 Wochen her. Ich habe jetzt die Mahnung/Rechnung bezahlt... Ist jetzt bereits ein Eintrag in die Schufa gemacht worden? Und wen ja kann ich mich irgendwie rechtfertigen für meinen neuen Beruf? Da ich ja die Rechnung beglichen habe..
    LG

  2. Avatar von Bolitho
    Bolitho ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    13.09.2010
    Ort
    Stade / Hamburg
    Beiträge
    2.245
    Danke
    278

    Standard AW: Schufa

    Vermutlich nicht. Also kein Eintrag. Surf doch mal die Schufa Seite an, da gibt es auch eine Selbstauskunft. Kannst dir also die Daten von dir ansehen.

  3. Avatar von Escorpio
    Escorpio ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    23.11.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.116
    Danke
    242

    Standard AW: Schufa

    Hey,

    ein Schufaeintrag bei einem Handyvertrag bekommst du erst, wenn der Vertrag wegen Nichtzahlung gekündigt wurde. Eine Rücklastschrift ist kein Beinbruch und kann nun wirklich viele Gründe haben.

    Da brauchst du dir wirklich keine Sorgen machen.

    LG esco

  4. Avatar von marco1
    marco1 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    19.03.2013
    Beiträge
    10
    Danke
    0

    Standard AW: Schufa

    Eine kostenfreie Auskunft kannst du dir anfordern lassen. Such mal nach kostenloser schufa auskunft

  5. Avatar von Grunewald
    Grunewald ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    06.06.2012
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: Schufa

    So ein Schufa Blödsinn gibts in dieser Form auch nur in Deutschland. Als Millionär mit negativen Schufaeintrag bekommst Du heutzutage schon keinen 20,- Handyvertrag mehr.

  6. Avatar von Escorpio
    Escorpio ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    23.11.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.116
    Danke
    242

    Standard AW: Schufa

    Zitat Zitat von Grunewald
    So ein Schufa Blödsinn gibts in dieser Form auch nur in Deutschland. Als Millionär mit negativen Schufaeintrag bekommst Du heutzutage schon keinen 20,- Handyvertrag mehr.
    Quatsch. In den USA gibt es genau so eine "Credit-History", in Österreich heißt das ganze KSV, in der Schweiz gibt es gleich unzählige Bonitätsauskünfte, in den Niederlanden heißt das ganze BKR usw.

    Fast jedes Land in der westlichen Welt hat seine Art Bonitätsauskunft.

    Und davon abgesehen, dass ich nicht nachvollziehen kann wieso man als Millionär schlechte Schufaeintraege haben sollte (man kann sich dann ja einfach bezahlen)... Bekommt man natürlich als Millionär trotzdem noch ein Handyvertrag, Kredite und co. Auch wenn man kein Millionär ist, bekommt man das.

    Wenn ein Kunde ein negativen Schufaeintrag hat, hat aber 100.000 Euro auf dem Sparkonto und will nun ein Kredit von 10.000 Euro haben, stellt das sicherlich alles kein Problem da

    lg esco

  7. Avatar von Gluehwurm331
    Gluehwurm331 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    05.06.2013
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: Schufa

    Meines Wissens nach kann man auch, wenn sich nach der Selbstauskunft herausstellt, dass der Eintrag bei der Schufa ein Missverständnis o.ä. war und die Rechnung bezahlt ist, auch den Eintrag korrigieren lassen.
    Würde ich einfach mal dort anrufen.

  8. Avatar von SchumannKev
    SchumannKev ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    24.05.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    14
    Danke
    1

    Standard AW: Schufa

    Moin zusammen,

    ich bin gerade etwas überrascht: Dein potenzieller neuer Arbeitgeber könnte deine Schufa abfragen? Ich dachte immer, eine Abfrage sei nur dann berechtigt, wenn du was zahlen musst. Ehrlich, gibt's das?

    Und zu deiner Frage: Hier wofam.de/ratgeber/schufa-infos-rund-um-die-schutzgemeinschaft-fuer-allgemeine-kreditsicherung findest du recht interessante & umfassende Infos zur Schufa und zu deinen Rechten.

    cheers,
    Kev

  9. Avatar von leonie
    leonie ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    10.08.2012
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    10
    Danke
    0

    Standard AW: Schufa

    Zitat Zitat von Favorite
    Guten Tag liebes Forum,
    ich habe mal eine Frage. Also ich hab folgendes Problem, ich will mich in einem Beruf bewerben, wo ein gewisse wirtschaftliche Ordnung im Leben vorrausgesetzt wird. Nun ich wollte fragen wie es mit den Schufa Einträgen aussieht...
    Ich habe von Vodafone eine Rechnung erhalten die ich nicht Decken konnte. Sprich es wurde von meinem Konto abgebucht, und wegen mangelnder Kontodeckung wieder zurück überwiesen. Ich habe eine Mahnun erhalten und eine Sperre der Sim Karte wurde angedroht, dies ist nun 2 Wochen her. Ich habe jetzt die Mahnung/Rechnung bezahlt... Ist jetzt bereits ein Eintrag in die Schufa gemacht worden? Und wen ja kann ich mich irgendwie rechtfertigen für meinen neuen Beruf? Da ich ja die Rechnung beglichen habe..
    LG
    Wenn du inzwischen bezahlt hast, hast du kein Schufaeintrag bekommen! Ich finde es allerdings auch lächerlich, wegen einem Schufaeintrag kein Handyvertrag zu bekommen... Da man manchmal ja sogar berufstechnisch davon abhängen kann... Allerdings wundert mich, dass du überhaupt nach einem Schufa eintrag bei deinen Arbeitgeber gefragt wirst?! Dein Zahlverhalten hat ja nun weiß Gott nichts mit deiner Arbeitsweise zu tun. Außerdem sind nur die Unternehmen berechtigt deinen Schufaeintrag zu lesen, welche auch ebenfalls einen Vertrag mit der Schufa geschlossen haben! Dies kannst du in den Agb's erkennen, wo eine sogenannte Schufaklausel vorhanden sein muss. Deinen Schufa Eintrag löschen wäre auch möglich, wenn beispielsweise aufgrund einer nicht bezahlten Rechnung du einen negativen Schufa-Eintrag erhalten hast, dann ist dieser nur dann berechtigt, wenn es sich um eine unstreitige Forderung handelt." Andernfalls kann man ihn löschen lassen!
    Wünsch dir viel Glück für den Beruf!

    Lg,

    Leonie

Ähnliche Themen

  1. Schufa

    Von Finanzen-2018 im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.10.2018, 13:05
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.11.2014, 16:24
  3. Schufa

    Von domrepp im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 01.08.2014, 10:04
  4. Schufa

    Von michetta im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.02.2010, 16:03
  5. Kredit ohne Schufa-Eintrag und Schufa-Prüfung?

    Von PS75 im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 22:55
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz