Heutige Bauzinsen sichern für Objekt in 2 - 3 Jahren?

9Antworten
  1. Avatar von hardy123480
    hardy123480 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    06.09.2013
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard Heutige Bauzinsen sichern für Objekt in 2 - 3 Jahren?

    Hallo,

    in letzter Zeit liest man ja vermehrt, dass die Bauzinsen demnächst wieder (eklatant) steigen werden. Gerne würde ich mir noch die heutigen niedrigen Zinsen sichern, allerdings habe ich keine Ahnung, ob das für meine Voraussetzungen irgendwie machbar ist. Folgende Situation:

    Eigentlich hatte ich geplant, im vergangenen Frühjahr eine Immobilie zu kaufen. Leider kam es nicht dazu. Die nächste Möglichkeit ergibt sich in etwa 18 - 30 Monaten. Ich verfüge über ein EK von 60.000 Euro. Das Objekt wird wahrscheinlich ca. 200.000 - 250.000 Euro kosten.

    Ich habe mich bisher nur relativ oberflächlich selbst informiert, weil ich nicht genau weiß, in welche Richtung man sich orientieren kann. Wäre z.B. ein Bausparvertrag sinnvoll, z.B. mit einer Einmalzahlung über 60.000 Euro? Oder ist das Unsinn bzw. überhaupt nicht machbar für diese kurze Laufzeit?

    Mir geht es, wie gesagt, eigentlich hauptsächlich darum, die niedrigen Zinsen noch irgendwie zu sichern. Leider verpasse ich den aktuellen sehr günstigen Zeitrahmen sehr knapp und ich denke, dass die Objekte nicht wieder günstiger werden, nur weil die Zinsen wieder steigen. In 2 - 3 Jahren ist man daher wahrscheinlich der Volldepp, wenn man sich eine Immobilie kaufen will.

    Bin für jeden Hinweis dankbar.

  2. Avatar von Herrmueller
    Herrmueller ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    15.04.2013
    Beiträge
    1.838
    Danke
    192

    Standard AW: Heutige Bauzinsen sichern für Objekt in 2 - 3 Jahren?

    Hallo,

    wenn man sich die Zinsentwicklung ansieht, dann haben Mitte 2010 wohl auch viele gedacht, 2,5% eff für 10 Jahre fest, da muss ich zuschlagen....

    Mitte 2012 gings dann nochmal runter....

    Somit kann niemand sagen, ob und wie viel die Zinsen in den nächste Monaten steigen oder sinken werden. Natürlich vermuten viele eher steigende Zinsen, denn viel niedriger wird es ja nicht mehr werden.

    BSV kann ein Teilbaustein sein, aber es kommt hier auf die Zuteilung an und die richtet sich u.a. auch nach der Laufzeit, da dürfte die Zeit zu knapp sein.

    Wahrscheinlich eher gut, so viel wie möglich weiteres EK aufbauen in der Zeit und dann auch auf Förderungen achten.

  3. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.440
    Danke
    503

    Standard AW: Heutige Bauzinsen sichern für Objekt in 2 - 3 Jahren?

    Hallo
    Sie haben EUR 60.000 Eigenkapital und das ist eine ganz ordentliche Eigenkapitalquote.
    Ich verstehe eines nicht ganz. Warum kaufen Sie jetzt nicht eine Immobilie? Warum 18-30 Monate warten? Warum denn?

  4. Avatar von hardy123480
    hardy123480 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    06.09.2013
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: Heutige Bauzinsen sichern für Objekt in 2 - 3 Jahren?

    Hallo,

    es geht bzw. ging im Frühjahr leider aus privaten/familiären Gründen nicht. Auch jobtechnisch wird es bei mir erst in ein paar Monaten wieder gefestigter aussehen. Abgesehen davon gibt es im Moment leider auch absolut kein Objekt, das ich kaufen möchte bzw. übersteigen meine finanziellen Mittel (Objekte über 350.000 Euro).

    Man liest es halt vor allem in letzter Zeit verstärkt, dass die Zinsen bald sehr schnell steigen werden, daher ärgere ich mich dann in 18 Monaten wahrscheinlich. Gibt es denn überhaupt keine finanztechnisch sinnvolle Strategie, die in einer solchen Situation zu empfehlen ist?

    Vielen Dank noch mal.

  5. Avatar von Herrmueller
    Herrmueller ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    15.04.2013
    Beiträge
    1.838
    Danke
    192

    Standard AW: Heutige Bauzinsen sichern für Objekt in 2 - 3 Jahren?

    Man liest es halt vor allem in letzter Zeit verstärkt, dass die Zinsen bald sehr schnell steigen werden, daher ärgere ich mich dann in 18 Monaten wahrscheinlich.
    Dann würde ich eine Finanzwette auf steigende Zinsen abschließen..... Wenn die wirklich steigen, kannst Du das Haus dann Cash bezahlen, wenn nicht, hast Du zwar Dein Geld verloren, aber zumindest sind die Zinsen dann noch im Keller....

    Nein, im Ernst, KEINER weis, wie sich die Zinsen entwickeln werden. Meist sind wohl die BSV-Verkäufer, die den Kunden zum Kauf drängen wollen und dann von den zu erwartenden Zinssteigerungen warnen.

    Dafür hast Du dann z.B. mehr Eigenkapital und bekommst wiederum bessere Konditionen, evtl., wenn die Zinsen nicht steigen, noch bessere als jetzt.

  6. Avatar von C. Andreas
    C. Andreas ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    08.11.2009
    Ort
    Rastatt
    Beiträge
    720
    Danke
    81

    Standard AW: Heutige Bauzinsen sichern für Objekt in 2 - 3 Jahren?

    Eine Option wäre über einen Bausparvertrag einen Teil der Zinsen abzugrenzen. So kann bei einer Einmalzahlung von 60.000 Euro ca. 150.000 Euro Bausparsumme in 3 Jahren zur Zuteilung geführt werden.

  7. Avatar von Herrmueller
    Herrmueller ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    15.04.2013
    Beiträge
    1.838
    Danke
    192

    Standard AW: Heutige Bauzinsen sichern für Objekt in 2 - 3 Jahren?

    Wird diese Zuteilung nach 3 Jahren schriftlich garantiert ?

  8. Avatar von Ravemaster84
    Ravemaster84 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    23.07.2012
    Beiträge
    642
    Danke
    95

    Standard AW: Heutige Bauzinsen sichern für Objekt in 2 - 3 Jahren?

    Zitat Zitat von Herrmueller
    Wird diese Zuteilung nach 3 Jahren schriftlich garantiert ?
    Da antworte ich mal drauf.
    Bausparkassen wird es per Gesetz untersagt einen Zuteilungstermin zu garantieren.
    Ich denke aber, dass du das bereits weisst und mit der Frage nur auf diese Situation hinweisen willst.

  9. Avatar von C. Andreas
    C. Andreas ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    08.11.2009
    Ort
    Rastatt
    Beiträge
    720
    Danke
    81

    Standard AW: Heutige Bauzinsen sichern für Objekt in 2 - 3 Jahren?

    Bausparkassen dürfen verbindlich keine Zuteilung garantieren.
    In der Praxis ist es aber so, dass es seit den 80er Jahren keine Verschiebung mehr gab. Zudem hat die Branche reagiert und 1991 einen Bausparkassensicherungsfonds eingerichtet. Dieser tritt ein, wenn eine Bausparkasse ihre Zuteilung nicht halten kann. Er wurde aber bisher noch nie aktiv.

    Nur am Rande, Guthaben sind bei Bausparkassen bis 350.000 Euro geschützt
    bausparkassen.de: Einlagensicherung

  10. Avatar von fvf-makler
    fvf-makler ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    23.03.2010
    Ort
    Eichenzell/Fulda/Hessen
    Beiträge
    108
    Danke
    12

    Standard AW: Heutige Bauzinsen sichern für Objekt in 2 - 3 Jahren?

    Falls sie sich des Kaufdatums sicher sind (was laut dem beschriebenen eher unwahrscheinlich ist), ist die Variante der Soforteinzahlung in einen BSV sinnvoll. Falls nicht, würde ich die Hände davon lassen, denn:

    1. Sie wollen morgen bauen: Eigenkapital im BSV gebunden und Aufnahme einer 100%-Finanzierung mit entsprechend hohem Zinssatz über die gesamte Finanzierungssumme. Ein Teil bis zur Zuteilung des BSV (in Höhe Bausparsumme), der Rest längerfristig zu sehr teuren 100%-Konditionen.

    2. Sie wollen morgen bauen: Sie kündigen den BSV und erhalten nach Abzug der Abschlussgebühr und evtl. weiteren Kündigungsgebühren wesentlich weniger, als eingezahlt wurde.

    Um auch in Zukunft frei entscheiden zu können, welche Bank/BSK und welche Finanzierungsform in Frage kommt, wäre der "heutige" BSV die falsche Entscheidung.
    Zumal ich persönlich davon ausgehe, dass in absehbarer Zeit an den Tarifen der BSKen (Sollzinsen für das Bauspardarlehen) nicht viel verändert wird. Das geringe Risiko einer evtl. Vorfinanzierung über z.B. 3 Jahren mit "dann" leicht erhöhten Zinssätzen würde ich definitiv eingehen.

    fvf-makler

Ähnliche Themen

  1. Bauzinsen sichern?

    Von Geldjohnny im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.12.2012, 07:02
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 10:36
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.12.2010, 19:01
  4. Das heutige Rentensystem hat keine Zukunft mehr...

    Von cortess im Forum Altersvorsorge
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 14:39
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz