Mein Mann will die Trennung-wie gehts mit dem Haus weiter?

+ Antworten
16Antworten
  1. Avatar von sweety0171
    sweety0171 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    06.09.2013
    Beiträge
    7
    Danke
    1

    Standard Mein Mann will die Trennung-wie gehts mit dem Haus weiter?

    Hallo,
    mein Mann hat mir vor 2 Wochen mitgeteilt, dass er sich verliebt hat und sich trennen möchte.
    Wir haben ein Dreifamilienhaus, das wir zusammen mit meiner Schwester bewohnen, d. h. die Wohnung EG und Dachgeschoss gehören meinem Mann und mir, die Wohnung im 1. OG meiner Schwester....wir stehen aber alle 3 im Kreditvertrag, auch im Grundbuch. Das Haus ist allerdings nicht geteilt!
    Schwester hat für ihre Wohnung noch ca. 30.000 € zu zahlen, mein Mann und ich 120.000 €! Er will mir die beiden Wohnungen lassen, stellt also keine Ansprüche, möchte nur so schnell wie möglich aus dem Kreditvertrag raus!! Ich möchte das Haus, also die beiden Wohnungen weiterfinanzieren. Mein Vater will mich unterstützen, lässt mir 70.000 € zukommen, sodass ich "nur noch" 50.000 € finanzieren müsste.
    Ich kenne mich leider überhaupt nicht aus und weiß nicht wie ich diese 50.000 € am besten finanzieren könnte. So langsam arbeite ich mich hier über das Internet in die Materie ein, allerdings fällt es mir derzeit nicht ganz einfach weil ich diese Trennung eigentlich nicht will, meinem Mann aber alles egal ist!:-(
    Kommt man überhaupt so ohne weiteres aus dem Kreditvertrag raus??

    Lieben Gruß
    Sandra

  2. Avatar von Herrmueller
    Herrmueller ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    15.04.2013
    Beiträge
    1.965
    Danke
    201

    Standard AW: Mein Mann will die Trennung-wie gehts mit dem Haus weiter?

    Tut mir leid für Dich, wegen der schwierigen Situation...

    Aber Ihr solltet nun sachlich (wenn es auch schwer ist) versuchen das zu lösen.

    Hast Du selber ein Arbeitseinkommen ?
    Wann wurde denn die Finanzierung aufgenommen und mit welcher Zinsbindungszeit ??

  3. Avatar von sweety0171
    sweety0171 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    06.09.2013
    Beiträge
    7
    Danke
    1

    Standard AW: Mein Mann will die Trennung-wie gehts mit dem Haus weiter?

    ja habe ich, ich arbeite im öffentlichen dienst allerdings derzeit nur teilzeit mit 75% weil ich eine 12-jährige tochter habe.
    ich glaube die sollzinsbindung ist 15 jahre, bin mir aber nicht sicher, habe in den unterlagen nichts genaues gefunden, ich meine aber er hat diesen zeitraum mal erwähnt. leider habe ich mich, was diese dinge betrifft immer rausgehalten, bin also was das thema hausfinanzierung anbelangt nicht besonders gut informiert.

    naja, sachlich bleiben ist nicht ganz einfach , wenn der mann noch zuhause wohnt und eigentlich jetzt schon sein eigenes neues leben lebt....

    lieben gruß
    sandra

  4. Avatar von sweety0171
    sweety0171 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    06.09.2013
    Beiträge
    7
    Danke
    1

    Standard AW: Mein Mann will die Trennung-wie gehts mit dem Haus weiter?

    achso, wir haben vor 2 jahren eine neue finanzierung bei wüstenrot aufgenommen, waren vorher 11 jahre bei einer anderen bank.

  5. Avatar von Herrmueller
    Herrmueller ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    15.04.2013
    Beiträge
    1.965
    Danke
    201

    Standard AW: Mein Mann will die Trennung-wie gehts mit dem Haus weiter?

    Das wird sich so einfach nicht lösen lassen.

    Die Bank wird Deinen Mann nicht aus dem Vertrag lassen, da Du alleine wohl zu wenig verdienst. Wenn Dein Mann im Vertrag bleibt und Du mithilfe Deines Vaters das haus endschuldest, dann gehört ihm lt. Grundbucheintrag die Hälfte des Hauses (bzw. Eurem Eigentums am Haus....).

    Wenn bei Wüstenrot erst eine Finanzierung abgeschlossen wurde, wird sich diese ohne größere Kosten (Vorfälligkeitsentschädigung) auch nicht auflösen lassen.
    Läuft da evtl. ein Bauspardarlehen, das vor 2 Jahren zuteilungsreif wurde ??

  6. Avatar von sweety0171
    sweety0171 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    06.09.2013
    Beiträge
    7
    Danke
    1

    Standard AW: Mein Mann will die Trennung-wie gehts mit dem Haus weiter?

    nein nicht dass ich wüsste:-(.....

    tja wie sollte es dann weitergehen wenn er nicht aus dem vertrag rauskommt? das würde bedeuten das haus verkaufen zu müssen? hier müsste ja allerdings auch noch meine schwester zustimmen!? sie ist ja miteigentümerin und das haus ist nicht geteilt!
    ich möchte das haus auf jeden fall behalten! d. h man müsste die vorfälligkeitsentschädigung in kauf nehmen.....andere möglichkeit gibt es ja dann nicht! muss die bank trotzdem nicht zustimmen?

    weiß im moment echt nicht weiter!:-(

  7. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.882
    Danke
    517

    Standard AW: Mein Mann will die Trennung-wie gehts mit dem Haus weiter?

    Hallo
    ist es richtig, dass Ihre Schwester EUR 30.000 Restschuld hat und nach Zahlung von Eigenkapital Ihres Vaters dann Sie von EUR 120.000 um EUR 70.000 auf EUR 50.000 das Darlehen reduziert haben?
    Dann ist das Gesamtengagement für die finanziernde Bank von EUR 150.000 auf EUR 80.000 gesunken.
    Warum sollte bei so einer Konstellation die Bank nicht michtspielen.
    Ich bin da ganz anderer Meinung.
    Technisch gesehen würde Ihr Mann/baldiger Exmann notariell den Grundstücksanteil an Sie oder Ihre Schwester überschreiben gegen Schuldhaftentlassung.
    Fahrplan:
    Erst Schuldhaftentlassung Bank prüfen dann Notarvertrag machen.
    Gerne helfe ich Ihnen bei der Umsetzung.

  8. Avatar von sweety0171
    sweety0171 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    06.09.2013
    Beiträge
    7
    Danke
    1

    Standard AW: Mein Mann will die Trennung-wie gehts mit dem Haus weiter?

    Hallo,

    vielen Dank für Ihre Antwort. Werde gegebenfalls auf Ihr Angebot der Umsetzung zurückkomen:-) Wir haben Montag in einer Woche einen Termin bei der Bank, bei dem alles besprochen werden soll.
    Wie könnte eine Finanzierung dieser 80.000 € aussehen? Hätten das Haus gerne so schnell wie möglich bezahlt! 10 Jahre wären ideal!
    Wäre eine Volltilgung innerhalb der Sollzinsbindungsfrist möglich?

  9. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.882
    Danke
    517

    Standard AW: Mein Mann will die Trennung-wie gehts mit dem Haus weiter?

    Eine Volltilgung innerhalb von 10 Jahren wäre möglich. Kostet so EUR 800 für 10 Jahre bei Volumen EUR 80.000.

  10. Avatar von sweety0171
    sweety0171 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    06.09.2013
    Beiträge
    7
    Danke
    1

    Standard AW: Mein Mann will die Trennung-wie gehts mit dem Haus weiter?

    wäre es vielleicht sinnvoller wenn meine schwester und ich separate finanzierungen laufen ließen, also sie ihren anteil, ich meinen anteil oder macht das keinen unterschied?

  11. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.882
    Danke
    517

    Standard AW: Mein Mann will die Trennung-wie gehts mit dem Haus weiter?

    Eher wäre aus Sicht der Bank taktisch interessant wenn Sie und Ihre Schwester eine BGB Gesellschaft gründen. Sicherlich aber können Sie und Ihre Schwester für Sich alleine auch eine Finanzierung einzeln für sich genommen aufnehmen.

  12. Avatar von sweety0171
    sweety0171 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    06.09.2013
    Beiträge
    7
    Danke
    1

    Standard AW: Mein Mann will die Trennung-wie gehts mit dem Haus weiter?

    ein kleines weiteres problem hat sich gerade aufgetan. mein vater teilte mir heute mit, dass er die 70.000 € erst kommendes jahr im november flüssig hätte, da das geld bis zu diesem zeitpunkt noch fest angelegt ist.
    könnte man die finanzierung bis dahin mit einem zwischenkredit abschließen oder birgt das neue probleme bzw. hohen unkosten?

    vielen dank für ihre antwort im voraus:-)

  13. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.882
    Danke
    517

    Standard AW: Mein Mann will die Trennung-wie gehts mit dem Haus weiter?

    Zwischenfinanzierung dürfte auch umsetzbar sein.

  14. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.210
    Danke
    1021

    Standard AW: Mein Mann will die Trennung-wie gehts mit dem Haus weiter?

    Hallo Bankkaufmann,

    wenn es nur ein Grundbuch gibt, wer bzw. welche Bank von den Geschwistern bekommt dann die erste Rangstelle? Es kann nur so funktionieren, das bei einem Grundbuch beide gesamtschudlnerisch haften, natürlich sind dann auch 2 Darlehen möglich, aber jeder haftet für den Kredit der anderen.

    Natürlich könnte man das Haus auch nach WEG teilen, aber macht das Sinn?

  15. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.882
    Danke
    517

    Standard AW: Mein Mann will die Trennung-wie gehts mit dem Haus weiter?

    @noelmaxim
    Darlehensaufnahmen über BGB Gesellschaft. Inhaber BGB Gesellschaft wären dann beide Schwestern. Haus muss nicht geteilt werden.
    So sollte es gehen.

  16. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.210
    Danke
    1021

    Standard AW: Mein Mann will die Trennung-wie gehts mit dem Haus weiter?

    @Bankkaufmann

    Ach so sie meinen eine GbR gründen, ja das kann man machen.

  17. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.882
    Danke
    517

    Standard AW: Mein Mann will die Trennung-wie gehts mit dem Haus weiter?

    Ja eine GbR gründen

Ähnliche Themen

  1. Haus gefunden und finanzierbar, wie gehts weiter?

    Von Nemoinator im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.06.2018, 13:56
  2. Alter Bausparvertrag, wie gehts weiter ?

    Von Sa.Sommer im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.06.2014, 08:20
  3. INEAS - wie gehts weiter?

    Von Arne Bender im Forum KFZ Versicherung
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 21.10.2010, 13:38
  4. Wie gehts weiter mit ABB

    Von RAV im Forum Wirtschaft, Börsen & Märkte
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 08.06.2006, 20:09
  5. SMI wie gehts weiter

    Von pascal im Forum Wirtschaft, Börsen & Märkte
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.03.2006, 12:53