Finanzierung über "normale" Bank oder einen unabhängigen Berater?

+ Antworten
8Antworten
  1. Avatar von secret
    secret ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    28.10.2013
    Beiträge
    8
    Danke
    0

    Standard Finanzierung über "normale" Bank oder einen unabhängigen Berater?

    hallo zusammen,

    wir sind kurz vor einem Grundstückskauf und wollen bauen. Die letzten Tage haben wir deshalb Banken besucht.
    Wir waren auch bei einem unabhängigen Finanzberater, der macht das schon seit 25 Jahren. Er bekommt eine Provision der Bank bei der das Ganze finanziert wird und will von uns kein Geld. Er kümmert sich dann um das beste Angebot und den Papierkram und arbeitet im Hintergrund, so dass wir uns auf das Bauen konzentrieren können. Er hat wohl bessere Konditionen als die Banken, da er mehrere Häuser im Monat bei den Banken anfrägt. Habt ihr Erfahrungen mit unabhängigen Finanzierungsunternehmen?

    Dankeschön

  2. Avatar von Herrmueller
    Herrmueller ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    15.04.2013
    Beiträge
    1.911
    Danke
    198

    Standard AW: Finanzierung über "normale" Bank oder einen unabhängigen Berater?

    Ganz ehrlich ??

    Wer Provision bekommt, ist nicht unbedingt unabhängig.

    Ein Honorarberater, den Ihr nach Stunden bezahlt ist unabhängig.

  3. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.693
    Danke
    987

    Standard AW: Finanzierung über "normale" Bank oder einen unabhängigen Berater?

    Aber eine Bank ist unabhängig und bietet die Dienstleistung kostenlos an???

    Wer in der Lage ist 150 Banken miteinander zu vergleichen und die Finanzierung sowohl vom Konzept als auch von der Aufarbeitung für die Beantragung selbst zusammenstellen kann, benötigt keinen Finanzierungsmakler !

    Bezüglich des Titels bzw. der Eingangsfrage sei noch erwähnt, dass der Finanzierungsmakler ihnen auch eine normale Bank an die Hand geben wird.

    Lassen sie sich ein Angebot geben stellen es hier zur Diskussion.

  4. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.671
    Danke
    511

    Standard AW: Finanzierung über "normale" Bank oder einen unabhängigen Berater?

    @secret
    Richtig, wenn er seit 25 Jahren Finanzierungen vermittelt, dann ist er schon im Geschäft dick drinn oder immer noch gut dabei.
    Am einfachsten ist, wenn Sie ein konkretes Angebot welches Ihnen vorliegt dann hier online allen anderen zur Verfügung stellen.

  5. Avatar von Finanztip
    Finanztip ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    20.11.2013
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard AW: Finanzierung über "normale" Bank oder einen unabhängigen Berater?

    Genau ein unabhängiger Berater bekommt im Normalfall ein Provision von der Bank. Dies muss nichts schlechtes sein, da der Berater bessere Konditionen als ein Endkunden bekommt. Im Idealfall vergleicht er aber mehrere Anbieter um das beste Angebot für Sie zu finden.

    Eine sehr gute Wahl ist es sich ein Angebot von seiner Hausbank einzuholen, aber parallel auch einen großen nationalen Vergleichsberater hinzuzuschalten. Das wird zum Beispiel auch auf Finanztip.de empfohlen, wo man noch mehr Infos findet. Im Forum dort kümmern sich auch Experten um Anfragen.

  6. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.671
    Danke
    511

    Standard AW: Finanzierung über "normale" Bank oder einen unabhängigen Berater?

    @Finanztip, schöne Werbung für Ihre Seite, ich habe sie mir sogar auch eben angeschaut, die Forumseite bei Ihnen.
    Jedoch können Sie aus meiner Sicht nicht mit der schönen guten Übersicht auf diesem Forum mitthalten.

  7. Avatar von Daniel_PB
    Daniel_PB ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    21.11.2013
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    22
    Danke
    0

    Standard AW: Finanzierung über "normale" Bank oder einen unabhängigen Berater?

    Eine Bank verkauft zum einen bevorzugt oder sogar lediglich die eigenen (wenigen) Produkte und zum anderen herrscht auch bei einer Bank Verkaufsdruck.

    Ich kenne persönlich einige ehemalige Banker, die in der Ausbildung sogar "Mofaschilder an nicht Mofabesitzer" verkaufen mussten, um die Quote zu halten.
    Dazu kommen noch diverse Bausparer, die pro Woche verkauft werden müssen, obwohl es nachweislich bessere Lösungen als Bausparen gibt.

    Ein unabhängiger Berater wird im Normalfall jede Bank schlagen können. Die Provision sollte er fairerweise offenlegen.

    Sucht euch einen Berater mit großer Auswahl und lasst euch Zeit bei der Entscheidung, hinterfragt alles.

    Wenn ein Unternehmen eine gewerbliche Baufinanzierung anstrebt empfehle ich neutrale Firmenfinanzierungsplattformen wie Startseite | Finaboo, wo auch mehrere Banken und Dienstleister zur auswahl stehen.

    Prinzipiell ist wie überall eine große Auswahl und Transparenz wichtig.

    Viel Erfolg bei der Finanzierung und viel Spaß im Eigenheim

    Daniel

  8. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.671
    Danke
    511

    Standard AW: Finanzierung über "normale" Bank oder einen unabhängigen Berater?

    ".....Ein unabhängiger Berater wird im Normalfall jede Bank schlagen können. Die Provision sollte er fairerweise offenlegen..."

    Die Provision muss man offenlegen und ist eigentlich auch in den Dokumenten nachzulesen.

  9. Avatar von Daniel_PB
    Daniel_PB ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    21.11.2013
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    22
    Danke
    0

    Standard AW: Finanzierung über "normale" Bank oder einen unabhängigen Berater?

    Die Provision wird erfahrungsgemäß nicht sehr oft angesprochen.

    Aber ja, die Richtlinien sind nachgebessert worden in den letzten Jahren...

    Ich würde auch vorschlagen, dass ein Angebot ist öffentlich diskutiert wird (bzw. mehrere)

    Viele Grüße,

    Daniel

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.08.2018, 19:07
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.03.2017, 08:57
  3. Relativierungen und Erfahrungen zur "Hochfinanz", "HYIP's", "High Yield Investment Pr

    Von schnurpel im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.10.2012, 17:02
  4. Wenn der "Berater" zweimal klingelt ...

    Von Graufell im Forum Krankenversicherung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.05.2011, 13:38
  5. Finanzierung über Bausparkasse und „normale“ Bank

    Von Kranich123 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 19:46