Finanzierung ETW / KFW hier sinnvoll? Tipps?

7Antworten
  1. Avatar von Christoph
    Christoph ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    17.11.2013
    Beiträge
    38
    Danke
    0

    Lächeln Finanzierung ETW / KFW hier sinnvoll? Tipps?

    Hallo zusammen,

    ich habe mich gerade hier im Finanz-Forum angemeldet und mich bereits im Vorfeld ein bisschen eingelesen.
    Da jedes Thema relativ speziell ist, erlaube ich mir auch für mein Anliegen einen neuen Thread zu eröffnen. Vorab möchte ich betonen, dass ich noch ziemlich jung bin und deshalb noch nicht ganz so tief mit dieser Materie vertraut bin. Also nehmt bitte etwas Rücksicht. Ich möchte mich aber dennoch bestmöglich informieren, bevor ich es später bereue beziehungsweise von einem Banker über den Tisch gezogen werde.
    Wie es die Überschrift bereits verrät möchte ich in absehbarer Zeit eine Eigentumswohnung erwerben. Nächste Woche steht die Besichtigung an.
    Nun zu meiner eigentlichen Frage. Welche Finanzierungsmethode würdet ihr mir für folgende Rahmenbedingungen empfehlen? Wäre es sinnvoll zusätzlich ein Darlehen der KFW-Bank in Anspruch zu nehmen?
    Der Kaufpreis der ETW beträgt 99.000 Euro, zusätzlich fallen noch Maklerprovision, Notarkosten, usw. von knapp 10.000 Euro an, sodass ich 110.000 Euro finanzieren muss.
    Mein Eigenkapital in Höhe von knapp 30.000 Euro teilt sich zu 15.000 Euro auf ein Tagegeldkonto und zu 8.500 beziehungsweise 4.500 Euro auf zwei 16.000er Bausparer auf. Dieses Geld möchte ich vorerst noch nicht mit in die Finanzierung einrechnen, da ein erheblicher Teil für die Einrichtung der Wohnung verwendet werden muss. (Es handelt sich schließlich um meine erste Wohnung.)
    Ich habe mir bereits eine Aufstellung mit den voraussichtlich anfallenden Fixkosten und allen weiteren Kosten erstellt und bin zu dem Ergebnis gekommen, dass ich den Kredit mit 550 Euro bis 600 Euro bedienen kann. Natürlich habe ich auch eingeplant, dass ich dennoch ein paar Scheine auf die hohe Kante legen kann. Wenn alles einmal in geregelten Bahnen läuft, möchte ich natürlich noch Sonderzahlungen tätigen (sofern möglich).
    Nach meiner Rechnung macht es mit einer monatlichen Rate von circa 600 Euro nicht wirklich Sinn ein KFW-Darlehen in Anspruch zu nehmen, da man dann keinen der beiden Kredite vernünftig bedienen kann.
    Vielleicht habt ihr noch ein paar Tipps für mich, die jetzt nicht unbedingt auf meine eigentliche Frage abzielen. Ich bin über jede Hilfe dankbar.

    Vielen Dank im Voraus!

  2. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.394
    Danke
    503

    Standard AW: Finanzierung ETW / KFW hier sinnvoll? Tipps?

    Hallo in diesem Forum und Glückwunsch zur Entscheidung in eine Immobilie investieren zu wollen.

    Wichtig: Hast Du Eigenkapital für die Kaufnebenkosten, dann bezahle diese Kosten auch damit.

    Eine Vollfinanzierung aller Kosten (Kaufpreis und Kaufnebenkosten) ist von den Zinsen viel höher als nur ein Finanzierung des Kaufpreises.

    Desweiteren ist der Zins des Bankdarlehens auch günstiger wenn Du KfW mit einbaust, als ein reines Bankdarlehen aufzunehmen.

    Am einfachsten Du redest ganz normal mit Deiner Hausbank darüber und wenn Du Erfahrung sammeln möchtest noch mit 1-2 anderen Banken oder Vermittlern.

  3. Avatar von Christoph
    Christoph ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    17.11.2013
    Beiträge
    38
    Danke
    0

    Standard AW: Finanzierung ETW / KFW hier sinnvoll? Tipps?

    Hallo Bankkaufmann,

    vielen Dank für die rasche Antwort!

    Das Eigenkapital hätte ich theoretisch schon aber ich weiß leider noch nicht, wie viel ich für die Einrichtung (Küche usw.) hinlegen muss. Von daher denke ich, dass von den 30.000 Euro nicht mehr all zu viel übrig bleiben wird. Und ein gewisses "Polster" für unvorhergesehene Ausgaben sollte ich schon noch auf der Seite haben.

    Ich lass mich mal überraschen.

  4. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.394
    Danke
    503

    Standard AW: Finanzierung ETW / KFW hier sinnvoll? Tipps?

    Küche gibt es aber zu 0% im Küchenstudio.
    Und bei dem Kauf einer gebrauchten Immobilie gibt es doch keine großen unvorhergesehenen Kostenblöcke.

  5. Avatar von Christoph
    Christoph ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    17.11.2013
    Beiträge
    38
    Danke
    0

    Standard AW: Finanzierung ETW / KFW hier sinnvoll? Tipps?

    Hallo Bankkaufmann,

    stimmt auch wieder. Genau solche "Tipps" brauche ich.

  6. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.394
    Danke
    503

    Standard AW: Finanzierung ETW / KFW hier sinnvoll? Tipps?

    Noch Fragen offen?

  7. Avatar von Christoph
    Christoph ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    17.11.2013
    Beiträge
    38
    Danke
    0

    Standard AW: Finanzierung ETW / KFW hier sinnvoll? Tipps?

    Nein, ich bin erstmal glücklich. Die Immobilie wurde mir sowieso leider vor der Nase weggeschnappt...

    Trotzdem erstmal vielen Dank! Es ergeben sich bestimmt noch weitere Fragen.

  8. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.394
    Danke
    503

    Standard AW: Finanzierung ETW / KFW hier sinnvoll? Tipps?

    Dann bist Du hier im Forum richtig.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.12.2019, 19:29
  2. Tipps zur Finanzierung einer Eigentumswohnung

    Von Matze89 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.03.2018, 08:11
  3. Finanzierung Haus / macht ein Bausparer hier Sinn?

    Von Con im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.05.2014, 13:37
  4. Finanzierung für Hauskauf möglich? Tipps gesucht...

    Von sebastian-k im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.05.2013, 07:44
  5. Welche Geldanlage ist derzeit sinnvoll? Wer hat gute Tipps?

    Von Samantha im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 23.03.2013, 04:16
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz