Haus kaufen (Finanzieren)

+ Antworten
7Antworten
  1. Avatar von Jonnyjonson
    Jonnyjonson ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    19.04.2014
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard Haus kaufen (Finanzieren)

    Guten Tag,
    Ich weiß nicht ob Ich hier mit meinen fragen richtig bin aber Ich versuchs einfach mal. Ich habe schon länger überlegt ein Häuschen zu kaufen, habe mich aber nie richtig getraut. Vor 2 wochen kahm ein guter Freund zu uns und erzählte von 0% Zinsen und das es im moment sehr schlau ist Imobilien zu kaufen. Da Ich schon ein Auto finanziere und noch einen kleinen Privat-Kredit abbezahle, dachte Ich mir das es sowiso unmöglich ist das mir eine Bank eine Finanzierung gewährt.
    Er meinte das sei kein Problem und schlug mir vor, Ich soll ein Haus bis 400000€, mit 4 Wohnungseinheiten suchen(damit es sich selbst abbezahlt)und den rest würde er erledigen.
    Ich zähle euch mal seine behauptungen auf,die zugleich auch meine fragen sind:
    1.Er meint die Bank rechnet schon im vorraus die Mieteinnahmen mit.
    2.Die Bank rechnet im vorraus meine jetzige miete(700€)weg.
    3.Die Bank würde sogar meine laufenden Kredite/Finanzierungen "ablösen",
    4.Ich würde sogar Renovierungsgeld bekommen,
    5.Das Haus würde sich selbst abzahlen und Ich hätte noch Plus am ende des Monats.
    Kann das stimmen? Wenn ja,könnte ja theoretisch jeder ein Haus Finanzieren oder? Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen und bedanke mich im vorraus für jede Antwort.

    M.f.G
    Jonny

  2. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.882
    Danke
    517

    Standard AW: Haus kaufen (Finanzieren)

    Hallo
    Sorry, aber wenn ich das so lese, dann muss ich Ihrem Freund unterstellen dass er vielleicht einen guten Gedanken hat. Jedoch keinen den die Bank so umsetzt wie von Ihnen beschrieben.
    Generell sollte ein Mieter zuerst eine eigene Immobilie kaufen bevor der Kauf eines MFH zur Sprache kommt.
    Doch auch dann ist es nicht ganz einfach ein MFH zu erwerben.
    Generell sollten in etwa folgende Voraussetzungen geschaffen sein:
    - EUR 35.000 Bruttogehalt Single
    - EUR 70.000 Bruttogehalt Ehepaar
    - Nebenkosten des Kaufes mit Eigenkapital
    - weitere 20% des Kaufpreises sollten in Form von frei verfügbarem Vermögen vorhanden sein.
    Trifft alles zu ist die Finanzierung eines MFH kein Problem vom Grundsatz her.

    PS: Dass die Bank Ihre bestehenden Ratenkredit mit ablöst ist Schmarren. Das ist eher ein Zeichen dafür dass bei Ratenkrediten kein freies Vermögen vorhanden ist und somit eher ein Ablehnungsgrund.

  3. Avatar von Kass Finanz
    Kass Finanz ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    08.04.2014
    Ort
    33098 Paderborn
    Beiträge
    558
    Danke
    73

    Standard AW: Haus kaufen (Finanzieren)

    Bankkaufmann hat völlig recht. Die Angaben des "Freundes" entbehren nahezu jeder Grundlage.
    Zum Erwerb einer Immobilie gehört immer die entsprechende Bonität, die die Banken unter anderem auch im Interesse des Kunden prüfen. Gerade beim Erwerb eines Mehrfamilienhauses als Kapitalanlage sollte ausreichend Eigenkapital und Einkommen vorhanden sein. Der Wert des Haues richtet sich nach den Kaltmieterträgen, wobei natürlich die selbstgenutze Wohnung kalkulatorisch eingerechnet wird. Aber selbst wenn die Mieteinnahmen die mtl. Finanzierungsbelastung übersteigen, wird entsprechend der Bonität Eigenkapital vorausgesetzt.

  4. Avatar von Baufipool
    Baufipool ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    05.04.2016
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: Haus kaufen (Finanzieren)

    Hallo, um zu ermitteln ob eine Finanzierung möglich ist und zu welchen Konditionen müssten Sie zuerst ein Datenerfassungsformular ausfüllen. Dies kann ich Ihnen gerne über ihre Mailadresse zusenden.

    Gruss

  5. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.882
    Danke
    517

    Standard AW: Haus kaufen (Finanzieren)

    @Baufipool, bitte schauen Sie sorgfältiger auf das Datum des Forenstarters. Dies war in 2014.

  6. Avatar von jan820
    jan820 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    05.06.2016
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: Haus kaufen (Finanzieren)

    So wie ich weiß, sind die Zinsen für Baufinanzierung sehr niedrig. Es kommt aber auch auf die Bank an. Ich würde einen Vergleich machen und mir dann das beste Angebot rauspicken

  7. Avatar von Salvo
    Salvo ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    07.06.2016
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Standard AW: Haus kaufen (Finanzieren)

    Ich habe letztens gelesen, dass viele glauben, da die Zinsen niedrig sind, bekommt man ohne probleme einen Kredit, auch ohne viel EK. Aber irgendwie sollen die Banken in letzter Zeit sehr wählerisch bei der Vergabe von Krediten geworden sein. Wieso ist das so?

  8. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.882
    Danke
    517

    Standard AW: Haus kaufen (Finanzieren)

    Man ist nicht wählerisch.
    Im März 2016 wurde die Wohnimmobilienkreditrichtlinie verabschiedet.
    Bedeutet "zusammengefasst".
    Die Banken müssen nun prüfen dass der Kunde das Darlehen bis zur vollständigen Rückzahlung des Darlehens auch aus Bonitätssicht schaffen kann.
    Bislang prüfte man sagen wir nur 10 Jahre Sollzinsbindung.
    Nun prüft man die ganze Darlehenslaufzeit.
    Sagen wir pauschal 30 Jahre. Tritt dann innerhalb der 30 Jahre der Kunde ins Rentenalter ein,dann muss man jetzt schon die Renteneinkünfte berücksichtigen.
    Deswegen ist das alles "etwas anderst" geworden.
    Es ist aber nicht wählerisch, sondern immer noch nach wie vor ein Darlehen bei entsprechenden Unterlagen möglich.

Ähnliche Themen

  1. Eigentumswohnung kaufen, später vermieten und dafür ein Haus kaufen?

    Von Quitebetter im Forum Immobiliengeschäfte
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.12.2020, 09:19
  2. Modernisierung finanzieren und später kaufen

    Von Kincade im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.12.2018, 15:43
  3. abbezahltes Haus beleihen um anderes Haus zu kaufen?

    Von wolfjang-hansi im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.09.2014, 05:58
  4. Haus kaufen/ finanzieren mit nur einem einkommen?/ insolvenzv.

    Von jacky200684 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.04.2014, 11:16
  5. Grundstück kaufen und Haus finanzieren oder mischen?

    Von KingRollo im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.07.2010, 17:30