Wohnungsfinazierung - macht das Sinn?

31Antworten
  1. Avatar von Nemoinator
    Nemoinator ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    11.05.2013
    Beiträge
    43
    Danke
    3

    Standard Wohnungsfinazierung - macht das Sinn?

    Hallo zusammen,
    ist es Ratsam eine Wohnung 4 Zimmer (120.000 – 150.000 Euro) unter folgenden Bedingungen zu kaufen:
    - Wir, nicht verheiratet 27 und 28 Jahre, keine Kinder (aber beides geplant 1-2 Jahre)
    - Netto Einkommen (insgesamt) ca. 2600 Euro
    - Eigenkapital ca. 10000 Euro + Bausparvertrag mit 20000 Euro Bausparsumme (zuteilungsreif)
    - Keine sonstigen Schulden
    - Im Moment keine Mietkosten
    Oder ist dies vollkommen unrealistisch? Wir waren bisher noch nicht auf der Bank, planen aber demnächst einen Termin dort einzurichten.

    Vielen Dank für eure Tips!

    Nemo

  2. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.391
    Danke
    503

    Standard AW: Wohnungsfinazierung - macht das Sinn?

    Das Eigenkapital und Bausparvertrag kann man auf jeden Fall für die Kaufpreisnebenkosten betrachten. Das ist gut.
    Schuldenfrei ist auch super!
    Was auf jeden Fall umsetzbar ist, ist eine jetzige Finanzierung mit Ihrem Einkommen. Es wird dann etwas anderes wenn Kinder im Spiel sind. Mitunter fällt dann ein zweites Einkommen ganz weg.
    Das sollte man gut durchplanen.
    Doch die Eckdaten sehen soweit ganz gut aus.

  3. Avatar von Hypothekenpumpe
    Hypothekenpumpe ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    08.07.2013
    Beiträge
    16
    Danke
    0

    Blinzeln AW: Wohnungsfinazierung - macht das Sinn?

    Zitat Zitat von Nemoinator
    Hallo zusammen,
    ist es Ratsam eine Wohnung 4 Zimmer (120.000 – 150.000 Euro) unter folgenden Bedingungen zu kaufen:
    - Wir, nicht verheiratet 27 und 28 Jahre, keine Kinder (aber beides geplant 1-2 Jahre)
    - Netto Einkommen (insgesamt) ca. 2600 Euro
    - Eigenkapital ca. 10000 Euro + Bausparvertrag mit 20000 Euro Bausparsumme (zuteilungsreif)
    - Keine sonstigen Schulden
    - Im Moment keine Mietkosten
    Oder ist dies vollkommen unrealistisch? Wir waren bisher noch nicht auf der Bank, planen aber demnächst einen Termin dort einzurichten.

    Vielen Dank für eure Tips!

    Nemo
    Hey Nemo!

    Auf den ersten Blick finde ich euer Finanzierungsvorhaben auch sehr schlüssig. Leider fehlen noch ein paar Angaben, um das auch sicher sagen zu können. Hilfe kann hier ein erster Kurzcheck von test.de liefern: Eigenheimfinanzierung - So teuer darf Ihr Haus werden - Rechner - Stiftung Warentest
    Weiterhin gebe ich euch den Tipp, auf Darlehensoptionen zu achten. Gerade wenn noch Nachwuchs in Planung ist, ist es wichtig, dass man die Tilgungsrate variabel gestalten kann. Also: Viele Angebote einholen und vergleichen!

    Wünsche euch viel Erfolg bei eurem Vorhaben!

  4. Avatar von Mac-Spar
    Mac-Spar ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    18.04.2014
    Beiträge
    13
    Danke
    0

    Standard Wohnungsfinazierung - macht das Sinn?

    150.000,00 Euro kosten im Jahr zur Zeit um 5.5 % (Zinsen und 3 % Tilgung), also: 8250 Euro im Jahr, 687,50 Euro im Monat! Dazu kommen die Nebenkosten!
    Das ist also mit dem Gehalt durchaus machbar!
    Die 10.000,00 Euro würde ich in einen 2. Baupsarvertrag legen, das sind 40 % von 25.000,00 Euro Bausparsumme, und würde den ebenfalls einsetzen!
    In Ihrer Situation gibt es nur eines: sofort kaufen oder bauen!

    Sie können Ihre 10.000,00 Euro aber auch noch anders einsetzen!

    Es gibt Städte, in denen bekommen Sie eine 2 Raum Wohnung für 25.000,00 Euro!

    Die bringt Ihnen 320 Euro Kaltmiete, also 3840 Euro im Jahr!

    Zins und Tilgung für die 20.000,00 Euro, die Sie für diese Finanzierung brauchen betragen ca. 1200 Euro im Jahr!

    Sie können unschwer errechnen, dass die Rendite "gut" aussieht!

    Das würde Ihnen bei der Finanzierung Ihrer Wohnung helfen!

  5. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.391
    Danke
    503

    Standard AW: Wohnungsfinazierung - macht das Sinn?

    @Mac-Spar
    was hat Ihre Ausführung der 2 Raum Wohnung mit dem Wunsch des Forenstarters mit der 4 Zimmer Wohnung zu tun?

  6. Avatar von Mac-Spar
    Mac-Spar ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    18.04.2014
    Beiträge
    13
    Danke
    0

    Standard Wohnungsfinazierung - macht das Sinn?

    Es ging mir um die Verwendung des Eigenkapitals! Da bei dem vorhandenen Gehalt eine Vollfinanzierung ohne Probleme möglich ist, ist eine vernünftige Anlage der Eigenmittel allemal besser als eine andere Verwendung!

  7. Avatar von Reinsch
    Reinsch ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    20.01.2014
    Beiträge
    88
    Danke
    4

    Standard AW: Wohnungsfinazierung - macht das Sinn?

    Edit: Mist, ins falsche Thema rein...

  8. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.391
    Danke
    503

    Standard AW: Wohnungsfinazierung - macht das Sinn?

    Bei einer Vollfinanzierung sind die Zinsen aber weitaus teurer als bei einer 100% Finanzierung und Bezahlung der Kaufnebenkosten mit Eigenkapital.

  9. Avatar von Nemoinator
    Nemoinator ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    11.05.2013
    Beiträge
    43
    Danke
    3

    Standard AW: Wohnungsfinazierung - macht das Sinn?

    Vielen Dank für die zahlreichen Antworten.

    Ich denke wir werden mal zur Bank gehen und uns dort ein Agebot machen lassen. Dann wissen wir auf jeden fall mal mehr und haben ewas in der Hand.

    Bei uns hier ist es leider so das es hier relativ teuer ist eine Wohnung mir 4 Zimmern zu finden. Noch schlimmer schliimmer sieht es bei 3 oder 3,5 Zimmern aus. Da merkt man halt den Einfluss der Studenten hier in der Stadt..

  10. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.391
    Danke
    503

    Standard AW: Wohnungsfinazierung - macht das Sinn?

    welche PLZ?

  11. Avatar von Nemoinator
    Nemoinator ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    11.05.2013
    Beiträge
    43
    Danke
    3

    Blinzeln AW: Wohnungsfinazierung - macht das Sinn?

    Zitat Zitat von Bankkaufmann
    welche PLZ?
    78056

    Wir leben in einer 80000 Einwohnerstadt mit mehreren Fachhochschulen und Berufsakademien..

  12. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.391
    Danke
    503

    Standard AW: Wohnungsfinazierung - macht das Sinn?

    Hallo
    EUR 150.000 kann man hier mit ca. 542,- monatliche Rate finanzieren.
    Interessant für Euch?

  13. Avatar von Mac-Spar
    Mac-Spar ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    18.04.2014
    Beiträge
    13
    Danke
    0

    Standard AW: Wohnungsfinazierung - macht das Sinn?

    [QUOTE=Bankkaufmann;83310]Hallo
    EUR 150.000 kann man hier mit ca. 542,- monatliche Rate finanzieren.

    Man kann 150.000,00 Euro

    bei einem Zinssatz von 1.8 % und einer Tilgung von
    3 % für 600 Euro finanzieren, bei 2 % für 475 Euro!

    Das Angebot ist von einer deutschen Bank!

    Wie hoch ist in der Rate von 542 Euro die Tilgung?

    Ich bin kein Bankkaufmann, aber ich lese - fast - jeden Tag die neuesten Angebote!

  14. Avatar von obelix
    obelix ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.11.2011
    Beiträge
    842
    Danke
    129

    Standard AW: Wohnungsfinazierung - macht das Sinn?

    "lesen" und "bekommen" sind zwei verschiedene Schuhe.

    Zumindest die Zinsbindungsfrist wäre bei Vergleichen interessant.

  15. Avatar von Mac-Spar
    Mac-Spar ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    18.04.2014
    Beiträge
    13
    Danke
    0

    Standard AW: Wohnungsfinazierung - macht das Sinn?

    Zitat Zitat von obelix
    "lesen" und "bekommen" sind zwei verschiedene Schuhe.

    Zumindest die Zinsbindungsfrist wäre bei Vergleichen interessant.
    Da haben Sie recht!

    Ich habe dieses Angebot genutzt.

    Meine Bonität ist nicht besser als die des Fragestellers!

    Die Zinsbindung beträgt 10 Jahre!

    100 Auszahlung

  16. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.391
    Danke
    503

    Standard AW: Wohnungsfinazierung - macht das Sinn?

    EUR 150.000 Kaufpreis für Eigennutzung Immobilie

    EUR 100.000 Bankdarlehen
    10 Jahre Sollzinsbindung
    2,41% nom.
    2,44% eff.
    2% Tilgung
    5% Sondertilgung

    EUR 50.000 KfW
    10 Jahre Sollzinsbindung
    2,40% nom.
    2,43% eff.
    1,82% Tilgung

    EUR 882,72 monatliche Rate für EUR 150.000

  17. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    11.885
    Danke
    943

    Standard AW: Wohnungsfinazierung - macht das Sinn?

    Hallo Mc-Spar,

    ist hilft niemandem weiter wenn sie Zinssätze publizieren, die unrealistisch sind. Den von ihnen genannte Zinsssatz von 1,8% für 10 Jahre fest stellt keine Bank in Deutschland, selbst bei einer Finanzierungssumme von 300.000 Euro und einem Beleihungsauslauf von 30 %, annuitätisch bereit, keine!!

    Und Eigenkapital parallel lieber in eine weitere, zu vermietende Immobilie zu investieren kann auch nicht die sinnvollste Empfehlung sein.

  18. Avatar von Mac-Spar
    Mac-Spar ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    18.04.2014
    Beiträge
    13
    Danke
    0

    Standard AW: Wohnungsfinazierung - macht das Sinn?

    Zitat Zitat von noelmaxim
    Hallo Mc-Spar,

    ist hilft niemandem weiter wenn sie Zinssätze publizieren, die unrealistisch sind. Den von ihnen genannte Zinsssatz von 1,8% für 10 Jahre fest stellt keine Bank in Deutschland, selbst bei einer Finanzierungssumme von 300.000 Euro und einem Beleihungsauslauf von 30 %, annuitätisch bereit, keine!!

    Und Eigenkapital parallel lieber in eine weitere, zu vermietende Immobilie zu investieren kann auch nicht die sinnvollste Empfehlung sein.
    a) Ich lese Sie kommen aus Braunschweig!
    Da steht heute und nicht nur heute ein Werbeplakat
    an einem Plakatständer vor der Tür der Bank mit genau
    diesem Angebot!

    b) Wie jemand sein Geld anlegt, entscheidet der Anleger!
    Dass Baufinanzierer ein Interesse daran haben
    Verträge abzuschliessen ist normal!

  19. Avatar von obelix
    obelix ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.11.2011
    Beiträge
    842
    Danke
    129

    Standard AW: Wohnungsfinazierung - macht das Sinn?

    Zitat Zitat von Mac-Spar
    Da steht heute und nicht nur heute ein Werbeplakat an einem Plakatständer vor der Tür der Bank mit genau diesem Angebot!
    Interessieren würde mich das auch, welche Bank dieses Angebot ausweist. Weshalb nicht nennen?


    ... ich gehe davon aus, dass Sie bei dem genannten Zinssatz nicht den Darlehenszins eines zugeteilten Bausparvertrages meinen.

  20. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    11.885
    Danke
    943

    Standard AW: Wohnungsfinazierung - macht das Sinn?

    Noch mal, klipp und klar.....

    ein Annuitätendarlehen 10 Jahre fest - ich unterstellte ja sogar 30 % Beleihungsauslauf und eine Darlehenssumme von 300.000 Euro, also beste Voraussetzungen - gibt es für den normalen Privatkundenkunden selbst als Volltilgerdarlehen in ganz Deutschland nicht zu 1,8 % !!!

Ähnliche Themen

  1. Macht die regelmäßige Teilnahme am Lottospiel Sinn?

    Von Geoman im Forum Sonstige Finanz-Themen
    Antworten: 623
    Letzter Beitrag: 20.10.2020, 14:30
  2. Macht es Sinn, jetzt mit dem Investieren anzufangen?

    Von fels im Forum Wirtschaft, Börsen & Märkte
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 20.04.2017, 23:46
  3. Finanzierungsoption: Macht hier TA + BSV Sinn

    Von HDWIBAD im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.09.2016, 11:59
  4. Umschuldung die Sinn macht? Grundbucheintragungen.

    Von Stephan1975 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.02.2013, 13:47
  5. Macht es Sinn, Girokonto und Kredit zu trennen?

    Von JeremyJames im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.07.2011, 13:10
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz