Macht die regelmäßige Teilnahme am Lottospiel Sinn?

623Antworten
  1. Avatar von Geoman
    Geoman

    Standard Macht die regelmäßige Teilnahme am Lottospiel Sinn?

    Da ich noch immer darauf warte, dass mich mal von irgendwoher ein warmer Geldregen umfängt, habe ich irgendwann mal angefangen, ab und zu Lotto zu spielen. Ich investiere nicht viel und habe eigentlich auch fast immer meinen Spieleinsatz wieder raus. Jetzt sagte mir ein Bekannter, dass das Lottospiel nur dann überhaupt Sinn macht, wenn man es regelmäßig und immer macht. Ist das tatsächlich so oder soll ich mein Geld dann nicht lieber monatlich in eine sichere Geldanlage stecken?

  2. Avatar von Birgit
    Birgit ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    09.09.2010
    Beiträge
    450
    Danke
    43

    Standard AW: Macht die regelmäßige Teilnahme am Lottospiel Sinn?

    Zitat Zitat von Geoman
    Da ich noch immer darauf warte, dass mich mal von irgendwoher ein warmer Geldregen umfängt, habe ich irgendwann mal angefangen, ab und zu Lotto zu spielen. Ich investiere nicht viel und habe eigentlich auch fast immer meinen Spieleinsatz wieder raus. Jetzt sagte mir ein Bekannter, dass das Lottospiel nur dann überhaupt Sinn macht, wenn man es regelmäßig und immer macht. Ist das tatsächlich so oder soll ich mein Geld dann nicht lieber monatlich in eine sichere Geldanlage stecken?

    Hallo,

    wie wir alle wissen,ist Lotto ein Glücksspiel.

    Der eine hat Glück,der andere nicht.

    Wenn du dein Einsatz fast immer raus hast,heisst das im Umkehrschluß,das du keinen Gewinn machst.


    Ich würde dir empfehlen,das Lottospielen sein zu lassen,
    und dein Geld sinnvoller zu nutzen.


    Birgit

  3. Avatar von marketmaker2
    marketmaker2 ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    09.04.2010
    Beiträge
    79
    Danke
    17

    Standard AW: Macht die regelmäßige Teilnahme am Lottospiel Sinn?

    Zitat Zitat von Geoman
    Jetzt sagte mir ein Bekannter, dass das Lottospiel nur dann überhaupt Sinn macht, wenn man es regelmäßig und immer macht. Ist das tatsächlich so oder soll ich mein Geld dann nicht lieber monatlich in eine sichere Geldanlage stecken?
    Ich sags mal direkt: Die Aussage deines Bekannten ist hochgradiger Unsinn. Im Erwartungswert verliert man ca. 50% des eingesetzten Geldes (50% = Auszahlungsquote beim Lotto). Je mehr du spielst, desto mehr Geld wirst du verlieren (im Erwartungswert).
    Lotto ist demnach ein ungeeignetes Glücksspiel, um Vermögen aufzubauen.

    Gruß,
    marketmaker2

  4. Avatar von Doso
    Doso ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    12.12.2009
    Beiträge
    321
    Danke
    18

    Standard AW: Macht die regelmäßige Teilnahme am Lottospiel Sinn?

    Auch nach der Wahrscheinlichkeitsrechnung macht die Aussage des Bekannten keinen Sinn. Das Ereignis "Lottogewinn" ist bei jeder Ziehung unabhängig von den anderen Ziehungen.

  5. Avatar von natronmalis
    natronmalis ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    21.09.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9
    Danke
    1

    Standard AW: Macht die regelmäßige Teilnahme am Lottospiel Sinn?

    wenn dir das spielen spaß macht ist nichts dagegen einzuwenden (selbst wenn du verluste erleidest). lotto zu spielen um reich zu werden ist allerdings schlichtweg blödsinn

    es gibt genug möglichkeiten gutes geld zu verdienen die nichts mit glück zu tun haben.

    meine ansicht

  6. Avatar von Lenovon
    Lenovon ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    29.09.2011
    Beiträge
    9
    Danke
    2

    Standard AW: Macht die regelmäßige Teilnahme am Lottospiel Sinn?

    bei den momentanen Börsenschwankungen finde ich Lotto und Trading gleichenteils von Glück abhängig, daher sehe momentan auch nicht was am regelmäßigen Lottospiel falsch sein sollte.

  7. Avatar von Anja75
    Anja75 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    29.09.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Macht die regelmäßige Teilnahme am Lottospiel Sinn?

    Zitat Zitat von Birgit
    Hallo,

    wie wir alle wissen,ist Lotto ein Glücksspiel.

    Der eine hat Glück,der andere nicht.

    Wenn du dein Einsatz fast immer raus hast,heisst das im Umkehrschluß,das du keinen Gewinn machst.


    Ich würde dir empfehlen,das Lottospielen sein zu lassen,
    und dein Geld sinnvoller zu nutzen.


    Birgit

    Ich schließe mich da der Birgit an. :-)
    Grüße

  8. Avatar von Bolitho
    Bolitho ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    13.09.2010
    Ort
    Stade / Hamburg
    Beiträge
    2.245
    Danke
    278

    Standard AW: Macht die regelmäßige Teilnahme am Lottospiel Sinn?

    Zitat Zitat von Lenovon
    bei den momentanen Börsenschwankungen finde ich Lotto und Trading gleichenteils von Glück abhängig, daher sehe momentan auch nicht was am regelmäßigen Lottospiel falsch sein sollte.
    Falsch nicht. Jeder wie er mag. Spielsucht mal ausgeschlossen.
    Man sollte halt nur wissen, dass für jeden eingezahlten Euro nur 50 Cent ausgeschpttet werden. Das allein macht einen positiven Erwartungswert unmöglich. Aber es gibt sie dann ja eben doch, die Gewinner meine ich. Auch wenn die Wahrscheinlichkeit gegen sie ist.

  9. Avatar von MyCash
    MyCash ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    04.10.2011
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: Macht die regelmäßige Teilnahme am Lottospiel Sinn?

    Hey Leute,

    wisst ihr was ich nicht verstehe?

    Warum versucht Ihr euch auf euer Glück zu verlassen anstatt es in die Hand zu nehmen und euch Glück zu beschehren ;-)

    Ich zeige euch wie man sich Online Geld verdient und erfolgreich wird, und dann ohne Risiko ;-)
    Wir wollen ja online verdienen und nicht erst bezahlen!!!

    Alles war ihr dafür benötigt ist der wille Geld zu verdienen.

    Wie das funktioniert???

    ICH WERDE ES EUCH SCHRITT FÜR SCHRITT ZEIGEN!

    Schreibt mich bei interesse einfach an.

    Viele Grüße

  10. Avatar von Lenovon
    Lenovon ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    29.09.2011
    Beiträge
    9
    Danke
    2

    Standard AW: Macht die regelmäßige Teilnahme am Lottospiel Sinn?

    Hi MyCash, Zitat: "Warum versucht Ihr euch auf euer Glück zu verlassen anstatt es in die Hand zu nehmen und euch Glück zu beschehren " Ein bissel am Thema vorbei in diesem - korrigiert mich, wenn ich was falsch verstanden habe - Spaßthread, oder? Zitat: "Alles war ihr dafür benötigt ist der wille Geld zu verdienen." Hast Du uns Dein Geheimnis jetzt eigentlich schon mitgeteilt? Grüße

  11. Avatar von MyCash
    MyCash ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    04.10.2011
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Reden AW: Macht die regelmäßige Teilnahme am Lottospiel Sinn?

    Hey Lenovin,

    du bist ja genauso ein Spassvogel wie Bolitho :-D :-D :-D

    Wenn du wissen willst um was es geht, dann schreib mich doch einfach an, wie wäre es denn damit ;-)

    Viele Grüße

  12. Avatar von CFO
    CFO ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    15.04.2009
    Ort
    Tax paradise
    Beiträge
    683
    Danke
    133

    Standard AW: Macht die regelmäßige Teilnahme am Lottospiel Sinn?

    @mycash

    Die Masche "Ich-weiss-wie-man-viel-Geld-verdient-aber-ich-sage-es-nur-den-Doofen-die-darauf-reinfallen" zieht in diesem Forum nicht.

    Nice try .

    MFG CFO

  13. Avatar von Lenovon
    Lenovon ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    29.09.2011
    Beiträge
    9
    Danke
    2

    Standard AW: Macht die regelmäßige Teilnahme am Lottospiel Sinn?

    @Alle: Wer ist noch dafür MyCash (ihn/sie/Maschine?/Alter Ego von weiß ich wem/vielleicht auch Borg? - für einen Klingonen scheint die Ehre zu fehlen) von jetzt an zu ignorieren?

  14. Avatar von Bolitho
    Bolitho ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    13.09.2010
    Ort
    Stade / Hamburg
    Beiträge
    2.245
    Danke
    278

    Standard AW: Macht die regelmäßige Teilnahme am Lottospiel Sinn?

    Auf keinen Fall. Das wäre doch Mobbing!!

  15. Avatar von Lenovon
    Lenovon ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    29.09.2011
    Beiträge
    9
    Danke
    2

    Standard AW: Macht die regelmäßige Teilnahme am Lottospiel Sinn?

    Mist, Du hast recht. Hhmmm, wie wäre es wenn ich statt "ignorieren" "nicht mehr auf ihn eingehen" sage und aber trotzdem nett Grüße? Was meinst du, wäre das dann nur distanziert oder auch schon gemobbt?

  16. Avatar von Regen
    Regen ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    09.10.2011
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: Macht die regelmäßige Teilnahme am Lottospiel Sinn?

    Man kann sein Glück ja durchaus mal versuchen, aber um Geld zu "verdienen" ist das sicher nichts sinnvolles Also mit einem Gewinn sollte man bei Lotto nicht kalkulieren.

  17. Avatar von Stresstest
    Stresstest ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    18.11.2011
    Beiträge
    531
    Danke
    10

    Standard AW: Macht die regelmäßige Teilnahme am Lottospiel Sinn?

    Hallo Community,

    um meine Wortmeldung in Eurem Forum zu erklären, möchte ich Folgendes sagen:

    Seit einigen Jahren bin ich ehrenamtlich auf der Suche nach „Lotto-Insidern“, die in den öffentlichen Foren unschuldige Bürger zum Lottospiel bzw. zum Mitspiel in sog. Tippgemeinschaften verführen wollen. Hier bin ich fündig geworden und deswegen dieser Beitrag.

    Es freut mich allerdings sehr zu lesen und zu sehen, dass der Versuch vom Themenstarter - „Geoman“, neue Kunden für „Lotto“ anzuwerben, in kultivierter Form von Euch abgelehnt wurde. Insbesondere deshalb, weil die Finanzwelt (Bankangestellte, Aktionäre, Anleger) im Fokus der Propagandamaschinerie des DLTB steht.

    Stresstest – „Großraum Krefeld“

  18. Avatar von Geldmann
    Geldmann ist offline

    Title
    Banned
    seit
    19.11.2011
    Beiträge
    20
    Danke
    0

    Standard AW: Macht die regelmäßige Teilnahme am Lottospiel Sinn?

    Lotto ist die Hoffnung vieler, mit wenig Einsatz zum großen Geld zu kommen. Die Wahrscheinlichkeit jemals einen Sechser zu bekommen ist so verschwindend gering dass es praktisch unmöglich ist. Genausogut kann man sein Geld anzünden, das macht ebensoviel Sinn.

  19. Avatar von Stresstest
    Stresstest ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    18.11.2011
    Beiträge
    531
    Danke
    10

    Standard AW: Macht die regelmäßige Teilnahme am Lottospiel Sinn?

    ...aber nicht doch Geldmann! Nicht traurig sein! Lotto ist doch SOZIAL!

    Oft wird das ergaunerte Geld sogar in Bereiche oder besser gesagt - in Gesellschaftsschichten gepumpt, die sich vor dem Lottospiel - an sich, ekeln.

    Nehmen wir als Beispiel den Herrn Dr. Heinz-Georg „von und zu Lotto Hessen“ Sundermann. Ein moderner Robin Hood, der den Armen das Geld wegnimmt, um es den Reichen zu geben. Er macht seit Jahren auf Mäzen und mitfinanziert vom Geld der Spielsüchtigen das Rheingauer Musikfestival, damit irgendeine alte Gräfin oder ein Minister a.D. Konzerte von hochrangigen Interpreten in den ersten Reihen genießen können.

    Genauso ist es mit dem Sport. Lotto sollte eigentlich den Breitensport finanziell unterstützen und nicht im Profisport sich BREITMACHEN. Viele von euch kennen bestimmt den sehr jungen Skispringer – Pascal Bodmer. Vor 2-3 Jahren hat Lotto sein blutrotes Logo auf dem uringelben Hintergrund an die Bretter von Pascal geklebt und seit dem springt er immer kürzer. Ich habe schon ein wenig Angst davor, dass der Pascal auf die Idee kommen könnte seinem Sponsor gleichzumachen und es versuchen an der Skibindung oder dem Skianzug zu manipulieren. Und vor allem: Skisprungschanzen - mit so vielen Kindern und Jugendlichen im Publikum, sind die schlechtesten Orte, um neue Kunden für ein sozial schädliches Verhalten (Glücksspiel) anzuwerben.

    Bei dieser Gelegenheit: Viele Grüße an den Ethik Beirat des DLTB, insbesondere an die „Rote Madonna“ von Bayern – Frau Renate Schmidt (SPD). So können politische Karrieren auch enden - bei der „Lotto Mafia“.

    Stresstest – „Großraum Krefeld“

  20. Avatar von Stresstest
    Stresstest ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    18.11.2011
    Beiträge
    531
    Danke
    10

    Standard AW: Macht die regelmäßige Teilnahme am Lottospiel Sinn?

    @All,

    um auf die eigentliche Frage dieses Threads: "Macht die regelmäßige Teilnahme am Lottospiel Sinn?", zurückzukommen Folgendes von mir:

    Ein gewisser „Willi“ – 29 Jahre jung, Bankangestellter (Bankangestellter ist wichtig, weil Lotto händeringend nach neuen, gut situierten Kunden sucht. Arme Lottospieler gibt es mehr als genug und die lassen parallel zu sinkenden Reallöhnen zunehmend nach.) hat die Gewohnheit einmal im Jahr Lotto zu spielen, besonders wenn der Lottojackpot ansehnlich gewesen ist. Am Freitag - 5 November, war es für das Jahr 2010 soweit und Willi suchte eine Lottoannahmestelle in der Innenstadt von Frankfurt auf.
    Obwohl er in seinem jungen Leben gerade ein dutzend Mal Lotto spielte, verfügte er bereits über Kenntnisse vom Lottospiel via Quick-Tipp und tätigte seinen Lottoeinsatz auf diese Weise. Die Spielquittung schob Willi in seine Laptoptache und nach wenigen Stunden vergaß er alles: die Spielquittung, die Ziehung, die Laptoptasche und dass er überhaupt Lotto spielte.

    Nach drei Monaten – im Februar 2011, genau am Tag des Verfallsdatums für Abholfrist von Lottogewinnen, die am 6.11.2010 erzielt wurden, kam das Gedächtnis von Willi plötzlich zurück. Er fand seine Lottoquittung, stellte 6 Richtige fest und machte sich auf den Weg in die gleiche Annahmestelle, um seinen Gewinn überprüfen zu lassen. Es war Samstag und oh Schreck, die Lottobude war zu.
    Unser Willi mit seinen zarten 29 Jahren konnte - sowohl theoretisch als auch praktisch, eine von viiiielen anderen Lottoannahmestellen in Frankfurt wählen, um sein Vorhaben zu Ende zu führen, er konnte die hessische Lottogesellschaft anrufen, einen Polizisten fragen – die aus Hessen kennen sich mit Lotto bestens aus, besonders nachdem drei aus Wiesbaden einen Lottogewinn von rund 2 Mio. Euro zugeteilt bekamen. Aber unser Willi – die Ruhe in Person, entschied sich alle Formalitäten erst zwei Tage später - am Montag, zu erledigen.

    Und so geschah es dann auch. Herr Dr. Heinz-Georg „von und zu Lotto Hessen“ Sundermann zeigte sich medienwirksam von seiner „coolanten“ Seite und gab den Befehl, das „viel, viel Geld“ trotz der Verspätung auszuzahlen bzw. zu überweisen.

    Wie viele Bankangestellte – die über ein vergleichbar hohes geistiges Potenzial verfügen, nach dieser Medienkampagne mit „Willi29“ auch einmal im Jahr Lotto spielen werden, wissen wir nicht, aber eins steht fest:

    Im Wettbewerb um das FÜR-DUMM-VERKAUFEN der Bevölkerung, liegt Lotto Hessen - neben Lotto Bayern oder WestLotto, sehr gut im Rennen.

    Stresstest – „Großraum Krefeld“

    P.S. Hier einige Links zum Thema: "Willi29 - Lottogewinn"

    https://www.welt.de/vermischtes/kurioses/article12473236/Lottogewinner-drohte-leer-auszugehen-wie-sein-Opa.html

    https://www.lotto-hessen.de/c/newsarchivedetail?contid=01116

    https://www.lotto-hessen.de/c/newsarchivedetail?contid=01133

    https://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-regional/lottogewinner-in-hessen-gesucht-15630150.bild.html

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Macht es Sinn, jetzt mit dem Investieren anzufangen?

    Von fels im Forum Wirtschaft, Börsen & Märkte
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 20.04.2017, 22:46
  2. Finanzierungsoption: Macht hier TA + BSV Sinn

    Von HDWIBAD im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.09.2016, 10:59
  3. Wohnungsfinazierung - macht das Sinn?

    Von Nemoinator im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 21.05.2014, 15:12
  4. Umschuldung die Sinn macht? Grundbucheintragungen.

    Von Stephan1975 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.02.2013, 12:47
  5. Macht es Sinn, Girokonto und Kredit zu trennen?

    Von JeremyJames im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.07.2011, 12:10

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 8

  • ,
  • ,
  • ,
  • ,
  • ,
  • ,
  • ,
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz