Finanzieren durch Miete bei Immobilien Besitz

+ Antworten
3Antworten
  1. Avatar von gradius
    gradius ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    16.05.2014
    Beiträge
    17
    Danke
    1

    Standard Finanzieren durch Miete bei Immobilien Besitz

    Folgende Situation:

    Vermögen:

    4 Familien Haus Bj 1995 Top Zustand mit Verkehrswert 320.000,- EUR
    Kapitalvermögen sofort verfügbar 80.000 EUR.

    Einkommen derzeit nur die Mieteinnahmen des MFH mit 2000,- netto/kalt pm.

    Kosten (Bescheidene Lebensführung selbst in kleiner Mietwohnung) 1.200,- pm.

    Plan:

    Kauf einer weiteren Immobilie für 500.000,- / inkl. Kaufnebenkosten also (450.000,- VK). Die Immobilie ist das Geld Wert und ebenfalls voll vermietet bei 41.076,- EUR netto/kalt pa.

    Finanzierungsbedarf 420.000,- EUR bei 2,25 % nominal und 1 % Tilgung macht das an Kapitaldienst 1.137,50 pm. Restschuld in 10 Jahren : 372.949,- EUR.

    Ziel eine Art Rente jetzt, bin 45 und will einfach aus persönlichen Gründen nicht mehr erwerbstätig sein , habe 28 Jahre teils 80 Std. Woche gehabt und das tut hier auch nichts zur Sache. Es ist nur nun kein Erwerbseinkommen Vorhanden und ich möchte von den Mieten bescheiden Leben.

    Vermögen IST also ca. 400.000,- EUR positive Schufa und keine Schulden.

    Rechnung:

    420.000,- / Finanzierung 10 J / 2,25 % nominal / 1 % Tilgung
    65.000,- Mieten pa ( 3 % Mietausfall Reserve ) bleiben 63.050,- EUR pa.
    12.800 pa ( Instandhaltung 20 % des Wert in 10 J ) 2.500,- sonstige Kosten ( Vers. Ect.)
    13.650,- Kapitaldienst pa.

    Bleiben im Jahr 34.100,- EUR oder 2.841,- pm vor Steuer.

    2.800,- EUR vor Steuer reicht mir als Sofortrente, die Häuser verwalte ich beide , wie auch schon das erste selbst.

    Sicherheiten für die Banken sind Häuser für gesamt 770.000,- EUR sollten die Zinsen in 10 Jahren extrem höher sein dann kann ein Haus verkauft werden. Also eigentlich 0 Risiko für Banken. Einziges Problem sind die derzeit fehlenden „Erwerbseinkünfte“ und ich mochte keine Absagen von Banken welche dann das „scoring“ verschlechtern.



    Bitte um ernstgemeinte Info’s zu Banken die so ein Modell eventuell finanzieren.

    Vielen Dank, Gerd F.

  2. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.898
    Danke
    519

    Standard AW: Finanzieren durch Miete bei Immobilien Besitz

    EUR 770.000 Sicherheit 2 Häuser
    EUR 420.000 Finanzierungsbedarf
    EUR 2.000 monatliche Miete als Einkommen
    Sonst kein Einkommen vorhanden.
    Hier also Darlehensaufnahme als sogenannter Privatier.
    Das ist soweit banktechnisch möglich. Die EUR 2.000 können Sie sicherlich als Mieteinnahme nachweisen,oder?

    Ansonsten bei den Eckdaten EUR 420.000 und EUR 770.000 wären wir bei 10 Jahren und 1% Tilgung bei 2,05% / 2,07% mit EUR 1.067 monatliche Rate.

    Wäre durchaus umsetzbar.

  3. Avatar von gradius
    gradius ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    16.05.2014
    Beiträge
    17
    Danke
    1

    Standard AW: Finanzieren durch Miete bei Immobilien Besitz

    Hallo Bankkaufmann , danke für die Antwort.
    "Privatier" klingt gut und passt auch.

    Es ist für manchen wohl ungewöhnlich das jemand Immobilien und Barvermögen von 400.000 hat und selbst zur Miee wohnt, doch ich bin auch nicht der typische "Häuslebauer"

    Hab mal eine Firma gehabt und viel Geld verdient und wieder verloren , doch nicht alles. Ein bezahltes Mehrfamilienhaus (2000 netto/kalt Mieteinahmen) und rund 80.000,- sind verblieben. Nach Firmenaufgabe und persönlichen Nackenschlägen, möchte ich nun weder abhängig beschäftigt sein noch wieder in eine neue Firma investieren sondern die niedrigen Zinsen nutzen und durch Immobilien ganz konservativ eine Rente quasi als Privatier erwirtschaften.

    Ich lebe schon jetzt von der Miete und auch wenn ich mal andere Zeiten hatte , so habe ich es gelernt mit bescheidenen Einkünften zu leben. Nun bieten die niedrigen Zinsen evtl. die Möglichkeit diese Rente zu erhöhen. Rein rechnerisch passt es auf jeden Fall.

    Ich spiele eben mit diesem Gedanken und suche schon ständig nach passenden Objekten. Selbst brauche ich nur zwei Zimmer, kann alles andere vermieten. Ein interessantes Wohn und Geschäftshaus habe ich auch schon gefunden welches in mein Konzept passt. Bin in der Info-sammel Phase. Wie gesagt hab schon ein Haus mal gekauft und bin nicht unbedarft. Es geht mir darum bei Preisverhandlungen sicher zu sein das die Banken da auch mitmachen. Will ungern nachher dumm dastehen.

    In den 90ern war vieles anders und seit 2006 weis ich nichts mehr über Kreterien der Kreditvergabe. Ich weis das sie mir bei der Konstellation in den 90igern noch locker das doppelte finanziert hätten. Doch nach der Krise ?

    Danke für alle Info's !

  4. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.898
    Danke
    519

    Standard AW: Finanzieren durch Miete bei Immobilien Besitz

    @gradius
    Wo suchen Sie denn im PLZ Gebiet? Im Großraum Stuttgart kann ich mitunter helfen bei der Suche nach Immos.

Ähnliche Themen

  1. Ist die Bewertung von Immobilien durch die Bank objektiv?

    Von Obinex im Forum Immobiliengeschäfte
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.03.2019, 18:05
  2. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 17.10.2016, 08:51
  3. Kurzfristige Geldanlage durch Privatdarlehen - Immobilien

    Von PKVTim im Forum Immobiliengeschäfte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.12.2015, 08:49
  4. Finanzierung für Hausbau durch Miete

    Von Icefighter im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.04.2014, 09:35
  5. Wird der Besitz der Kreditkarte in der Schufa vermerkt?

    Von Tonio im Forum Sonstige Finanzierungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 19:54