Geerbtes Haus verkaufen oder sanieren?

+ Antworten
9Antworten
  1. Avatar von derfranke
    derfranke ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    31.07.2014
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard Geerbtes Haus verkaufen oder sanieren?

    Hallo zusammen,

    ich wende mich heute mit einem großen Anliegen an das Forum.

    Wir werden als Erbengemeinschaft (3 Erben) ein Einfamilienhaus erben, Baujahr 1965, sanierungsbedürftiger Zustand.
    Zur Zeit steht zur Debatte ob das Haus verkauft oder saniert und vermietet werden soll. Eigennutzung ist im Augenblick nicht interessant.

    Ein Erbe wird auf den Hausanteil verzichten bzw. wird aus geerbtem Barvermögen seinen Anteil erhalten, da weggezogen und über Jahre keinerlei Kontakt mehr zu den Verstorbenen. Das ist geregelt und auch für ihn soweit in Ordnung.

    Der zweite Erbe möchte das Haus verkaufen, da der einfachste Weg und er selbst auch keinen direkten Bezug zum Haus hat.

    Ich selbst habe einen großen Bezug zum Haus (bin dort halb aufgewachsen..) und würde mich nur ungern davon trennen. Sicher auch etwas sentimentaler Wert dabei... Allerdings frage ich mich, ob es sich nicht auch finanziell lohnen kann?
    Mein Gedanke war nun das Haus nach und nach zu sanieren und anschließend zwei Wohnungen darin zu vermieten. Im Augenblick habe ich schlichtweg natürlich nicht die Mittel dafür in der Tasche, allerdings bin ich der Meinung, dass mir (24 Jahre) nicht die Zeit davonläuft.
    Ich persönlich habe auch schlichtweg kein Problem damit, wenn das Haus jetzt erst einmal ein paar Jahre so steht.

    Die Überlegung ist daher, das Haus nicht zu verkaufen sondern Stück für Stück zu sanieren.

    Ich erwarte hier natürlich keine Sanierungsberatung, sondern frage ganz konkret:
    Hat jemand dies schon einmal so gemacht und kann (aus finanzieller Sicht) davon berichten?
    Ist das grundsätzlich sinnvoll?
    Oder schaufle ich mir damit mein eigenes (Finanz-) Grab?


    Freue mich auf Rückmeldungen und Tipps... Danke!

  2. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.897
    Danke
    519

    Standard AW: Geerbtes Haus verkaufen oder sanieren?

    Wieviel wollen denn die beiden Erben ausbezahlt bekommen?

  3. Avatar von Suxxess
    Suxxess ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    09.10.2013
    Beiträge
    489
    Danke
    39

    Standard AW: Geerbtes Haus verkaufen oder sanieren?

    Das ist eben die Frage, wenn du das Haus behalten möchtest dann musst du die anderen beiden Erben auszahlen können. Du hast jetzt selbst gesagt, dass etwas Geld vererbt wurde, du aber ansonsten nicht genug Geld hättest für eine Sanierung.

    Gebe uns mal ein paar Eckpunkte ansonsten ist eine Einschätzung nicht möglich:
    -> Wieviel Barvermögen wurde vererbt?
    -> Wieviel davon wurde dem 3. Erben versprochen und von wessen Anteil?
    -> Werteinschätzung des Hauses beim Verkauf?
    -> Wie sieht deine finanzielle Position aus? Also ist Eigenkapital da / Einkommen?

    Es ist doch einfach so, dass du die anderen beiden wirst auszahlen müssen.
    Also 2/3 des Erbes wirst du selbst aufbringen müssen und dazu kommen dann nochmal die Sanierungskosten.

    Klingt nach einem schwierigen Unterfangen.

  4. Avatar von Kass Finanz
    Kass Finanz ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    08.04.2014
    Ort
    33098 Paderborn
    Beiträge
    558
    Danke
    73

    Standard AW: Geerbtes Haus verkaufen oder sanieren?

    Hallo,
    zunächst würde ich eine Planung hinsichtlich der entsprechenden Kosten aufstellen. Was bekommen die Miterben noch, wie hoch sind die Modernisierungskosten usw. und wann müssen diese Koste ngezahlt werden.Wenn diese Kosten nun im Verhältnis zum aktuellen Wert der Immobilie stehen, kommt die nächste Frage: wie hoch werden die voraussichtlichen Mieterträge netto sein, wie hoch der Erhaltungsaufwand und die Erträge ggfs. nach Steuern.
    Wenn diese Punkte ein positives Bild ergeben, würde ich nach Möglichkeit renovieren und vermieten.
    Sollte das Bild allerdings zu risikobehaftet sein, verkaufen.
    Trotz aller persönlichen Binmdungen sollte man das Haus als Wertanlage sehen und entsprechend kalkulieren. Ggfs. sind mit dem aus einem Verkauf fließenden Eigenkapital eine bessere Investition für die eigene Person machbar.

  5. Avatar von brainy
    brainy ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    02.07.2013
    Beiträge
    1.060
    Danke
    87

    Standard AW: Geerbtes Haus verkaufen oder sanieren?

    Sie haben das schon richtig erkannt, wenn Sie selber nicht vom Fach sind und auch die finanziellen Mittel nicht haben, verkaufen Sie das Haus besser. Rentable Sanierungen sind ohne erhebliche Eigenleistungen selten.

  6. Avatar von hugocontrollo
    hugocontrollo ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    22.04.2014
    Beiträge
    21
    Danke
    1

    Standard AW: Geerbtes Haus verkaufen oder sanieren?

    Habe vor Jahren auch mein altes Elternhaus (bj 1927) zusammen mit meiner Schwester geerbt. Für uns war klar, dass verkauft wird, da zu alt und kein moderner Standard.
    Der Käufer hat mir dann später erzählt, dass der Umbau zusammen mit dem Kaufpreis teurer war als ein neues Haus (Obwohl viel Eigenleistung).
    Finger weg von alten Häusern, es sei denn, man macht alles selbst.

  7. Avatar von Hanomag
    Hanomag ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.09.2014
    Beiträge
    1.942
    Danke
    331

    Standard AW: Geerbtes Haus verkaufen oder sanieren?

    Ich will mich den Vorrednern nur anschließen. Wenn Du nicht vom Fach bist, lass die Finger von der Sanierung. Um ein Altes Haus energetisch auf den neuesten Stand zu bringen, muss man heutzutage enorm viel investieren.

    Im Augenblick befinden sich die Immobilienpreise in einer Hochphase. Das ist die beste Zeit für einen Verkauf.

  8. Avatar von Herrmueller
    Herrmueller ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    15.04.2013
    Beiträge
    1.965
    Danke
    201

    Standard AW: Geerbtes Haus verkaufen oder sanieren?

    Im Augenblick befinden sich die Immobilienpreise in einer Hochphase. Das ist die beste Zeit für einen Verkauf.
    Wäre gut zu wissen, in welcher fränkischen Region das Haus steht.

  9. Avatar von derfranke
    derfranke ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    31.07.2014
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Geerbtes Haus verkaufen oder sanieren?

    Hallo,

    Danke schonmal für die bisherigen Ratschläge und Tipps!

    Das Haus steht in Mittelfranken, in der Nähe der Stadt Ansbach...


    Allen noch schöne Rest-Weihnachten!

    PS: Nach dem Weihnachtsstress gehe ich auf alle Fragen etc. ein... Danke schonmal!

  10. Avatar von ravanzi
    ravanzi ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    22.01.2015
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: Geerbtes Haus verkaufen oder sanieren?

    Ich würde es einfach verkaufen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 02.07.2020, 10:34
  2. Baufinanzierung für geerbtes Haus trotz neg. Schufa

    Von Hauserbe im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.10.2019, 19:50
  3. Haus sanieren oder verkaufen?

    Von luci im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.09.2019, 11:05
  4. Haus sanieren, nur 50% Eigentum

    Von Derek84 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.07.2015, 08:09
  5. Haus verkaufen oder vermieten?

    Von T.Schneider75 im Forum Immobiliengeschäfte
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.08.2013, 08:52