Bauvorhaben in 7 Jahre

18Antworten
  1. Avatar von sfdjdskjkl
    sfdjdskjkl ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    19.12.2014
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Standard Bauvorhaben in 7 Jahre

    Hallo,
    ich lese schon einige Zeit mit und wollte jetzt mal Meinungen zu unserem Vorhaben einholen.

    Unsere Eckdaten:

    Junges (24-28) verheiratetes Paar, zusammen ca. 4000€ netto Verdienst, Tendenz leicht steigend.
    2000€ im Monat wollen wir in Zukunft auf die hohe Kante legen.

    Wir planen gerade unsere Geldanlage und wollen als Ziel in ca. 7 Jahren ein Eigenheim verwircklichen.

    Das Grundstück ist vorhanden.

    Als ersten Schritt würden wir jetzt gern einen Wohnrieser-Bausparvertrag abschließen, um uns die recht attraktiven Darlehenszinsen zu sichern.

    Allerdings stellt sich die Frage nach der richtigen Bausparsumme.

    Was spräche dagegen z.B. dagegen, die Bausparsummeden recht hoch anzusetzen (ab 100.000€), den Rieser-Bausparer nur mit 2100€ im Jahr zu besparen und in 7 Jahren durch eine Sonderzahlung den Bausparvertrag zuteilungsreif machen?

    Das "gesparte" Kapital könnte man so in attraktivere Anlagemöglichkeiten stecken.

  2. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.394
    Danke
    503

    Standard AW: Bauvorhaben in 7 Jahre

    Lieber kleine Bausparsumme und bei Zuteilung dann Bausparsumme erhöhen.
    Es ist ferner ein Trugschluss mit einer Einmalzahlung die eine große Summe ist den Bausparvertrag sofort zur Zuteilung zu bringen.
    Die Zuteilung hängt von der Bewertungszahl ab. Die Zuteilung kann bei einer großen Einmalzahlung auch erst in einigen Monaten sein.

  3. Avatar von sfdjdskjkl
    sfdjdskjkl ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    19.12.2014
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Standard AW: Bauvorhaben in 7 Jahre

    Zitat Zitat von Bankkaufmann
    Lieber kleine Bausparsumme und bei Zuteilung dann Bausparsumme erhöhen.
    Das habe ich jetzt schon mehrmals vorgeschlagen bekommen. Aber geht das auch bei WohnRiester Verträgen problemlos?
    Und was ist mit den Vertragskonditionen? Die Bank/Bausparkasse hat ja dann sicherlich die Möglichkeit den Zins an die aktuellen Konditionen anzupassen, was ja unserem Ziel, uns die günstigen Zinsen heute zu sichern entgegenlaufen würde.

    Zitat Zitat von Bankkaufmann
    Es ist ferner ein Trugschluss mit einer Einmalzahlung die eine große Summe ist den Bausparvertrag sofort zur Zuteilung zu bringen.
    Die Zuteilung hängt von der Bewertungszahl ab. Die Zuteilung kann bei einer großen Einmalzahlung auch erst in einigen Monaten sein.
    Das sehe ich jetzt weniger als Problem an. Bei vernünftiger Planung sollte es doch auf die paar Monate Verzögerung nicht ankommen.

  4. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.394
    Danke
    503

    Standard AW: Bauvorhaben in 7 Jahre

    Ja klar, Bausparkassen machen Tarife auch wieder zu wenn die Zinsen steigen.
    Doch wenn Sie eine zu hohe Bausparsumme abschließen kann es bald sein Sie möchten eine ganz andere Finanzierung. Dann wäre es zu schade um die hohe Abschlussgebühr oder?

  5. Avatar von sfdjdskjkl
    sfdjdskjkl ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    19.12.2014
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Standard AW: Bauvorhaben in 7 Jahre

    Zitat Zitat von Bankkaufmann
    Ja klar, Bausparkassen machen Tarife auch wieder zu wenn die Zinsen steigen.
    Doch wenn Sie eine zu hohe Bausparsumme abschließen kann es bald sein Sie möchten eine ganz andere Finanzierung. Dann wäre es zu schade um die hohe Abschlussgebühr oder?
    hm warum sollte ich eine andere Finanzierung wollen?
    Bessere Zinsen/Konditionen kann eine traditionelle Baufinanzierung über die Bank in 7 Jahren doch kaum liefern. Zumindest halte ich die Chancen dafür für gering.

  6. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.394
    Danke
    503

    Standard AW: Bauvorhaben in 7 Jahre

    Darauf kann man nicht anworten wenn man die Tarifdetails nicht kennt.
    Jedoch richtig, wenn die Bankzinsen steigen, dann ist wieder Bausparen angesagt.

  7. Avatar von sfdjdskjkl
    sfdjdskjkl ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    19.12.2014
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Standard AW: Bauvorhaben in 7 Jahre

    Klar, ich denke halt allgemein an das Zinsniveau in 7 Jahren.
    Das wird wohl höher sein (laut meiner Glaskugel )

    Ich werde mal ein paar Angebote für WohnRiester Bausparer mit 50.000 Euro Bausparsumme (jeweils für Mann und Frau) einholen und vergleichen.

  8. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.394
    Danke
    503

    Standard AW: Bauvorhaben in 7 Jahre

    Sie meinen Angebote für Wohnriester Bausparverträge? Also jetzt keine Finanzierungsprüfung sondern einfach nur Wohnriester Bausparverträge zum besparen, ja?
    In welchem PLZ Gebiet wohnen Sie?

  9. Avatar von sfdjdskjkl
    sfdjdskjkl ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    19.12.2014
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Standard AW: Bauvorhaben in 7 Jahre

    Zitat Zitat von Bankkaufmann
    Sie meinen Angebote für Wohnriester Bausparverträge? Also jetzt keine Finanzierungsprüfung sondern einfach nur Wohnriester Bausparverträge zum besparen, ja?
    In welchem PLZ Gebiet wohnen Sie?
    Genau, PLZ Gebiet ist 76***

  10. Avatar von effzeh
    effzeh ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    20.12.2014
    Ort
    Bautzen
    Beiträge
    12
    Danke
    0

    Standard AW: Bauvorhaben in 7 Jahre

    Gibt es eigentlich schon einen Bausparvertrag?
    Wenn nicht solltest du einen abschließen und die nächsten 7 Jahren gut besparen!

  11. Avatar von sfdjdskjkl
    sfdjdskjkl ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    19.12.2014
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Standard AW: Bauvorhaben in 7 Jahre

    Zitat Zitat von effzeh
    Gibt es eigentlich schon einen Bausparvertrag?
    Wenn nicht solltest du einen abschließen und die nächsten 7 Jahren gut besparen!
    Das wollen wir ja gerade über die Verbindung mit Wohnriester machen oder meinst du zusätzlich?

  12. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.394
    Danke
    503

    Standard AW: Bauvorhaben in 7 Jahre

    Ich denke er meint ohne Wohnriester.
    Ist auch meine Meinung. Man muss nicht immer einen Wohnriester Bausparvertrag abschließen.
    Normale Bausparverträge haben auch durchaus ihren Reiz.

  13. Avatar von Suxxess
    Suxxess ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    09.10.2013
    Beiträge
    489
    Danke
    39

    Standard AW: Bauvorhaben in 7 Jahre

    Aber gilt für den Wohnriester nicht noch 1,75% Mindestverzinsung?
    Würde mich wundern wenn es diesen Satz noch bei einem normalen neuen Bausparvertrag geben würde.

    Oder ist Wohnriester anders zu behandeln, so dass die 1,75% gar nicht mehr zählen?

  14. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.394
    Danke
    503

    Standard AW: Bauvorhaben in 7 Jahre

    Ab Januar 2015 Riester Garantiezins von 1,75% auf 1,25%

  15. Avatar von Suxxess
    Suxxess ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    09.10.2013
    Beiträge
    489
    Danke
    39

    Standard AW: Bauvorhaben in 7 Jahre

    Ist mir bekannt Aber vermutlich ist darauf abgezielt worden, dass bei einem normalen Bausparer die Gebühren niedriger sind. Und beim Wohnriester sollte man immer bedenken, dass das Wohnförderkonto ansteigt ( +jährlich zu 2% verzinst wird ) und im Rentenbezug zu versteuern ist.

    Folglich sollte man sich durchrechnen lassen Wohnriester vs Bausparvertrag welcher im Endeffekt günstiger kommt. Punkt getroffen?

  16. Avatar von sfdjdskjkl
    sfdjdskjkl ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    19.12.2014
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Standard AW: Bauvorhaben in 7 Jahre

    ok klar, um den Vergleich Wohnriester/ normal Bausparen kommt man nicht drumherum.

    Inwiefiern spielt der Garantiezins bei einem Wohnriester Produkt eine Rolle? In der Ansparphase gibts doch in der Regel nur den kümmerlichen Zins des Bausparprodukts.

  17. Avatar von Matthew Pryor
    Matthew Pryor ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    10.12.2012
    Beiträge
    1.475
    Danke
    372

    Standard AW: Bauvorhaben in 7 Jahre

    Inwiefiern spielt der Garantiezins bei einem Wohnriester Produkt eine Rolle? In der Ansparphase gibts doch in der Regel nur den kümmerlichen Zins des Bausparprodukts.
    Gar nicht.Wenn man(n) von der falschen Annahme ausgeht,dass "Wohnriester" eine Produktart ist.Wohnriester kann auch ein geförderter Sparplan oder eine Rentenversicherung sein.Im Sinne eines geförderten Bausparvertrages spielt der Rechnungszins bzw. dessen Senkung aber zunächst keine Rolle.

  18. Avatar von NilsS
    NilsS ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    23.12.2014
    Beiträge
    12
    Danke
    1

    Standard AW: Bauvorhaben in 7 Jahre

    Habe im vergangenen Monat einen Bausparvertrag abgeschlossen. Habe meinen alten einfach ausgelöst (lief 4 Jahre), so hat mir es der LBS Berater jedenfalls geraten. Ich hoffe mal es war die richtige Entscheidung. Das Bauvorhaben startet wohl bei mir in 8-9 Jahren.

  19. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.394
    Danke
    503

    Standard AW: Bauvorhaben in 7 Jahre

    @Nils, und haben Sie Ihre Abschlussgebühr von dem Vertrag von vor 4 Jahren hier anteilig erhalten? Oder zahlen Sie diese von Anfang an nun wieder neu?

Ähnliche Themen

  1. 10 Jahre, 15 Jahre oder noch länger?

    Von Ennatz im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.11.2018, 09:13
  2. Bauvorhaben realistisch?

    Von matte1987 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.02.2016, 09:06
  3. Neubau 2015 Hausfinanzierung 10 Jahre oder 20 Jahre

    Von Zaire im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.10.2014, 14:49
  4. Bauvorhaben finanzierbar?

    Von baufi2014 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.08.2014, 08:28
  5. Bauvorhaben im Außenbereich!

    Von Vicky im Forum Smalltalk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 18:20
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz