Geld anlegen

7Antworten
  1. Avatar von Seven99
    Seven99 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    17.03.2015
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard Geld anlegen

    Hallo zusammen,

    ich würde gerne meine Geldanlagestrategie für die nächsten 5 Jahre planen.
    Aktuell nutze ich ein Tagesgeldkonto bei der Consorsbank 47.500€ was bis März 16 für 1,2% verzinst wird. (Würde ich auch gerne für 1 Jahr so lassen) Ich habe im Monat 500€ zum sparen zur Verfügung davon landen 400€ auf dem Tagesgeldkonto und seit 3 Monaten werden 100€ in einen ETF-Sparplan investiert.

    COMSTAGE STOXX ® EUROPE 600 NR UCITS ETF 50€

    DB X-TRACKERS II IBOXX EUR LIQUID CORPORATE UCITS ETF 25€

    DB X-TRACKERS IBOXX SOVEREIGNS EUROZONE TR INDEX ETF 1C 25€


    Ich erhalte demnächst ca. 20.000€ aus Festgeld zum anlegen und möchte diesen Teil renditeorientiert anlegen.
    Jetzt ist natürlich die Frage was Sinn macht... Die ETF-Anteile die schon zur Verfügung stehen gleichmäßig erhöhen?
    Ganz andere Produkte nutzen?


    Meine langfristigen Ziele laufen auf Wohneigentum hinaus. Aktuell möchte ich mein erspartes weiter vermehren.

    Ich freue mich auf eure Tipps und Verbesserungsvorschläge

  2. Avatar von titan1981
    titan1981 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    1.494
    Danke
    88

    Standard AW: Geld anlegen

    warum nur Europa? Warum nicht die ganze Welt?
    Als Anhaltspunkt:
    70% Aktien:
    30% Nordamerika
    30% Europa
    30% Schwellenländer
    10% Pazifik

    30% "Sichere Anlagen" Tagesgeld/Anleihen/etc.

    EDIT: siehe rot

  3. Avatar von Reinsch
    Reinsch ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    20.01.2014
    Beiträge
    88
    Danke
    4

    Standard AW: Geld anlegen

    Zitat Zitat von Seven99
    Meine langfristigen Ziele laufen auf Wohneigentum hinaus.
    Wie langfristig bzw. konkret ist denn das Ziel? Wäre ja blöd wenn man den Großteil seines Vermögens in Aktien steckt und dann zum Zeitpunkt X grad eine Flaute herrscht...

    In diesem Fall dann evtl. doch lieber langweiliges Festgeld. Das gleicht zwar grad die Inflation aus, ist aber zum Stichtag dann "sicher" da...

    Oder ggf. nen Bausparvertrag? Da kenne ich mich aber wenig aus.

  4. Avatar von Seven99
    Seven99 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    17.03.2015
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: Geld anlegen

    Zitat Zitat von titan1981
    warum nur Europa? Warum nicht die ganze Welt?
    Als anhaltspunkt:
    30% Nordamerika
    30% Europa
    10% Schwellenländer
    30% Anleihen

    Die Produkte resultierten aus dem Portfolieplaner von Comdirect Nach Recherche zu den Produkten war ich mit den Vorschlägen zufrieden. Ich werde mich mit Titeln aus dem MSCI WORLD beschäftigen und diese für meine zukünftige Anlagestrategie berücksichtigen.

  5. Avatar von Seven99
    Seven99 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    17.03.2015
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: Geld anlegen

    Zitat Zitat von Reinsch
    Wie langfristig bzw. konkret ist denn das Ziel? Wäre ja blöd wenn man den Großteil seines Vermögens in Aktien steckt und dann zum Zeitpunkt X grad eine Flaute herrscht...

    In diesem Fall dann evtl. doch lieber langweiliges Festgeld. Das gleicht zwar grad die Inflation aus, ist aber zum Stichtag dann "sicher" da...

    Oder ggf. nen Bausparvertrag? Da kenne ich mich aber wenig aus.

    Genau das kann ich aktuell noch nicht vorhersehen *g* Hatte mir schon überlegt eventuell dieses Jahr eine Eigentumswohnung zu erwerben und als Kapitalanlage zu nutzen. Aktuell sehe ich durch die niedrigen Immobilienkredite die Bewertung der Wohnungspreise etwas unrealistisch geworden sind. Ein Zeitraum von 5 - 10 Jahren wäre mein aktuelles Ziel.

  6. Avatar von titan1981
    titan1981 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    1.494
    Danke
    88

    Standard AW: Geld anlegen

    Bei Kauf einer Immobilie würde ich auf Aktien neuerwerb verzichten und alles frische Geld aufs Tagesgeld legen, wenn der Kauf so nahe erfolgen soll

    Siehe auch EDIT im ersten Post

  7. Avatar von Seven99
    Seven99 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    17.03.2015
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: Geld anlegen

    Zitat Zitat von titan1981
    Bei Kauf einer Immobilie würde ich auf Aktien neuerwerb verzichten und alles frische Geld aufs Tagesgeld legen, wenn der Kauf so nahe erfolgen soll

    Siehe auch EDIT im ersten Post

    Hallo Titan, vielen Dank für deine Vorschläge Mein Gedanke wäre ansonsten maximal 15% in ETF-Titel zu investieren und mein monatliches Sparverhalten 100€ Sparplan 400€ Tagesgeld fortsetzen. So ist ja der Großteil des Vermögens jederzeit Verfügbar. Probleme hätte ich dann frühstens 2016 wenn die Konditionen des Tagesgelds auslaufen

  8. Avatar von zenke-privatier
    zenke-privatier

    Standard AW: Geld anlegen

    Zitat Zitat von Seven99
    Hallo zusammen,

    ich würde gerne meine Geldanlagestrategie für die nächsten 5 Jahre planen.
    Aktuell nutze ich ein Tagesgeldkonto bei der Consorsbank 47.500€ was bis März 16 für 1,2% verzinst wird. (Würde ich auch gerne für 1 Jahr so lassen) Ich habe im Monat 500€ zum sparen zur Verfügung davon landen 400€ auf dem Tagesgeldkonto und seit 3 Monaten werden 100€ in einen ETF-Sparplan investiert.

    COMSTAGE STOXX ® EUROPE 600 NR UCITS ETF 50€

    DB X-TRACKERS II IBOXX EUR LIQUID CORPORATE UCITS ETF 25€

    DB X-TRACKERS IBOXX SOVEREIGNS EUROZONE TR INDEX ETF 1C 25€


    Ich erhalte demnächst ca. 20.000€ aus Festgeld zum anlegen und möchte diesen Teil renditeorientiert anlegen.
    Jetzt ist natürlich die Frage was Sinn macht... Die ETF-Anteile die schon zur Verfügung stehen gleichmäßig erhöhen?
    Ganz andere Produkte nutzen?


    Meine langfristigen Ziele laufen auf Wohneigentum hinaus. Aktuell möchte ich mein erspartes weiter vermehren.

    Ich freue mich auf eure Tipps und Verbesserungsvorschläge
    Hallo Sven99, ganz andere Produkte zu nutzen kommt der Sache tatsächlich nahe. Eigentum ist immer ganz gut, ...nur Immobilien kosten auch irgendwann wieder richtig Geld für Renovierungen. Dies sei zu bedenken.
    Tagesgeld ist wirklich unattraktiv geworden, seit die Minizinsen alles andere als positive Rendite anbieten. Daher rate ich zum Umdenken in neue Möglichkeiten mit mehr Transparenz und hoher Sicherheit.
    Raus aus dem Risiko von Aktien und Fonds.

    Wer Geld sicher ansparen und - mit schöner krisensicherer Rendite - arbeiten lassen möchte, schaut sich meine Homepage "zenke-privatier" gerne mal an. Der Dividenden- Rechner auf der Seite steht kostenfrei zur Verfügung. Seit Bestehen gibt es für Mitglieder keinen einzigen Verlustmonat. Das kann ich jederzeit belegen und weiterempfehlen. Wohneigentum betreuen wir übrigens auch gerne für Mitglieder. Alles, was in weitester Sicht mit dem Förderzweck "Altersvorsorge jeder Art" zu tun hat. Hochachtungsvoll, Tim Zenke

Ähnliche Themen

  1. Geld anlegen mit ETFs

    Von Columbo im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 27.10.2019, 14:22
  2. Geld für Kinder anlegen

    Von sagamai im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.05.2016, 14:21
  3. Geld anlegen - wo und wie am besten?

    Von SubZero im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.11.2015, 04:18
  4. Geld in Eigentumswohnung anlegen?

    Von Dahut im Forum Immobiliengeschäfte
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 17.09.2012, 11:18
  5. Geld anlegen, aber wie?

    Von hero123456 im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.12.2009, 13:56
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz