Kapitallebensversicherung - Was damit tun - Verständnisfrage ?

7Antworten
  1. Avatar von wadi
    wadi ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    11.08.2015
    Beiträge
    73
    Danke
    1

    Standard Kapitallebensversicherung - Was damit tun - Verständnisfrage ?

    Hallo zusammen.

    Ich hoffe die Experten können Licht ins Dunkel bringen.
    Ich habe eine Kap-LV aus dem Jahre 2004 laufen.
    Nun stell ich mir die Frage was ich damit tun soll.

    Rückkauf, Beitragsfreistellung, weiter laufen lassen ?

    Ich habe den aktuellen "Auszug" aus Ende 2014 vor mir.
    Aktuell bezahle ich monatlich ca 45 €.

    Rückkaufswert finde ich mit 2300 € recht niedrig, oder übersehe ich was ?

    Weiter laufen lassen ..... ob es sich lohnt weis ich aktuell nicht. Auf Anhieb kann ich keine Verzinsung finden.
    Oder leitet sich das aus den Überschussbeteiligungen ab ?

    Beitragsfreistellung hört sich aktuell für mich als beste Option an (wenn ich das richtig verstanden hab).
    Der Vertrag läuft doch dann einfach mit dem aktuell eingezahlten Kapital weiter bis Laufzeitende.
    Wenn ich jetzt in den Auszug sehe steht da "garanierte Zahlung bei Erleben 23307 €".
    In der Tabelle steht dann noch garantierte Leistung bei Beitragsfreistellung, dort steht dann Leistung zum Ende 22806 €.
    Der Vertrag läuft bis 2046.
    Wenn ich also die nächsten 30 Jahre die 45 € mir spare und den einfach liegen lasse hätte ich doch "nur" 500 € verlust .... korrekt ?
    Oder kann sich die "garantierte Leistung bei Beitragsfreistellung" nächstes Jahr dann nach unten verändern ?

    Die 45 € könnte man dann ja 30 Jahre in was anderes investieren.

    Sind meine Annahmen richtig oder übersehe ich einen wichtigen Punkt ?
    Achso, Vertrag läuft bei der Würtembergischen.

    Danke und Gruß
    Michael

  2. Avatar von katalog49
    katalog49 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    13.04.2015
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    240
    Danke
    10

    Standard AW: Kapitallebensversicherung - Was damit tun - Verständnisfrage ?

    Letztlich muss das jeder selbst entscheiden.

    Berücksichtigen solltest Du allerdings zwei wichtige Punkte. Da Du den Vertrag 2004 abgeschlossen hast (und wohl auch den ersten Beitrag in dem Jahr bezahlt hast), erfolgt die Auszahlung steuerfrei. Der Garantiezins beträgt 2,75%, den Du im Moment kaum anderweitig risikofrei realisieren kannst.

    Die garantierte Leistung kann sich nicht verändern, sondern nur die Überschussleistung. Wurde hier nicht ein aktueller Stand angegeben? Der Rückkaufswert ist natürlich im Moment niedrig, da in den ersten Jahren eine hohe Kostenbelastung vorhanden ist.

    Ich persönlich würde den Vertrag aufgrund der 2 genannten Punkte weiter bedienen.

  3. Avatar von wadi
    wadi ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    11.08.2015
    Beiträge
    73
    Danke
    1

    Standard AW: Kapitallebensversicherung - Was damit tun - Verständnisfrage ?

    Wenn ich das richtig lesen wurden für 2014 29,55 € Überschuss gutgeschrieben
    Gesamt bisher wohl 245 €.

    Sehe gerade das da auch noch eine Art Unfallversicherung drin ist und eine Dynamik.
    Unfallversicherung macht denke ich ja wenig sinn (haben wir seperat).
    Kann man bei der Dynamik davon ausgehen solange die Zinslage so ist, besser auf den Vertrag die Dynamik laufen lassen oder widersprechen ?

  4. Avatar von katalog49
    katalog49 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    13.04.2015
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    240
    Danke
    10

    Standard AW: Kapitallebensversicherung - Was damit tun - Verständnisfrage ?

    Da müssen jetzt die absoluten LV-Spezialisten, die es hier gibt, ran. So weit ich weiß, werden auch die Beiträge aus der Dynamik entsprechend verzinst. Ob der Unfallteil so einfach herausgelöst werden kann, weiß ich nicht, insbesondere sind mir die Vertragsfolgen nicht bekannt.

  5. Avatar von wadi
    wadi ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    11.08.2015
    Beiträge
    73
    Danke
    1

    Standard AW: Kapitallebensversicherung - Was damit tun - Verständnisfrage ?

    Na dann warte ich mal auf den LV Spezis ;-)

  6. Avatar von Matthew Pryor
    Matthew Pryor ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    10.12.2012
    Beiträge
    1.475
    Danke
    372

    Standard AW: Kapitallebensversicherung - Was damit tun - Verständnisfrage ?

    Hallo,
    auch für die dynamischen Erhöhungen wird der zu Vertragsabschluss gültige Rechnungszins zugrunde gelegt.Allerdings verbietet sich der alleinige Blick auf die Verzinsung.Ein vergleichsweise hoher Rechnungszins allein nützt herzlich wenig,wenn die Kostenquote überdurchschnittlich hoch ist.
    Darüberhinaus reicht es für die Steuerfreiheit bei Verträgen gegen laufenden Beitrag nicht aus,wenn der Vertrag in 2004 abgeschlossen wurde und die Laufzeit mindestens 12 Jahre beträgt.Eine laufende Beitragszahlung über einen Zeitraum von wenigstens 5 Jahren sowie die Einlösung des Erstbeitrages bis zum 01.04.2005 ist ebenfalls vonnöten.Im Erlebensfall,wohlgemerkt.

  7. Avatar von wadi
    wadi ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    11.08.2015
    Beiträge
    73
    Danke
    1

    Standard AW: Kapitallebensversicherung - Was damit tun - Verständnisfrage ?

    Wie finde ich denn raus wie hoch die Kosten sind bzw. kann ich das überhaupt?

    Da das ganze ja auch recht kompliziert ist gab es hier (https://www.finanz-forum.de/threads/1...enschen-finden) ja noch die andere Frage von mir.

    Wir haben zusätzlich auch noch 2 kapitalbildende BU-Versicherungen welche mit Sicherheit auch nicht die beste Wahl waren.

    Wie ist das allgemein mit dem versteuern der LV ?
    Das sind doch eigentlich Kapitalerträge. Bekomm ich die Steuern (wenn ich meinen Freibetrag nicht ausgereizt habe) dann nicht bei der Steuererklärung zurück, oder verwechsel ich da jetzt 2 Baustellen ?

  8. Avatar von Fanage
    Fanage ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    19.07.2015
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    40
    Danke
    0

    Standard AW: Kapitallebensversicherung - Was damit tun - Verständnisfrage ?

    Hallo Wadi
    sehr viele Fragen die hier gestellt werden, die man so als Spezi hier nicht so schnell beantworten kann.
    Gerne würden wir diese Fragen beantworten, jedoch würde das hier den Rahmen sprengen. Du kannst uns gern eine Direktnachricht senden.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.04.2018, 13:23
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.01.2017, 15:59
  3. Kreditablösung Verständnisfrage

    Von anna048301 im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.04.2016, 04:58
  4. Widerrufsbelehrung Verständnisfrage

    Von immerfernweh im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.01.2015, 15:48
  5. Wohnraumförderung Hilfe!! bei Verständnisfrage!!!

    Von modflanders im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.06.2014, 07:36
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz