Fertighaus - Meinungen

3Antworten
  1. Avatar von kennname
    kennname ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    28.06.2015
    Beiträge
    26
    Danke
    0

    Standard Fertighaus - Meinungen

    Servus und schönen Abend Leute !

    Ich wende mich an euch weil ich mir total unschlüssig bin, welche Methode ich nehmen soll. Einmal steht da das Fertighaus und auf der anderen Seite das normale bauen.
    Was ist davon besser ?

    Über das Fertighaus haben wir uns bei https://www.livinghaus.de/ schlau gemacht. Fand es eigentlich total attraktiv :d Mein Partner ist aber irgendwie skeptisch.
    Deshalb wäre es sehr nett, wenn ihr mir da einen Tipp geben könnt.

  2. Avatar von haeuslebauer81
    haeuslebauer81 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    05.09.2015
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Fertighaus - Meinungen

    Hallo,

    wir haben uns lange mit dem Thema beschäftigt. Unserer Meinung nach ist das eine Glaubensfrage. Fertighäuser sind qualitätskontrolliert und was das Thema Energieeffizienz betrifft vom Preis-/Leistungsverhältnis fast unschlagbar. In den Köpfen ist aber immer noch Stein auf Stein verankert.

    wir haben uns für ein Fertighaus entschieden, da den meisten Massivhäuser nicht mehr die. Bauzeit gegeben wird, die eigentlich benötigt wird. Ergebnis sind dann Risse in dem Putz, wenn sich das. Haus setzt oder austrocknet. Das Fertighaus ist schneller gebaut, da die Trocknung weitestgehend entfällt. Das ist zumindest unsere Meinung. Viele haben ein komisches Gefühl beim Fertighaus, aber uns konnte das warum keiner Beantworten...

  3. Avatar von florianmeier
    florianmeier ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.01.2014
    Beiträge
    555
    Danke
    47

    Standard AW: Fertighaus - Meinungen

    Meine gaaaannnz persönliche Meinung dazu:

    Nicht in allen Gegenden sind Fertighäuser billiger als massiv gebaute.

    Ein wenig über 30 Jahre hält in jedem Falle ein Fertighaus, genauso wie ein schlecht gebautes Massivhaus (auch die gibt es!). Also wenn man schon 50+ ist ... egal.

    Gerade in Gegenden mit einer rauhen Witterung würde ich ein Massivhaus vorziehen, da eindringende Nässe ein Fertighaus aufgrund seiner Holzkonstruktion mehr schädigt als ein Massivhaus.

    Wer eine Betongeschossdecke (aus akustischen Gründen) haben will: Massivhaus!

    Nach meiner Erfahrung haben Fertighäuser im Durchschnitt bessere Grundrisse und (schon immer) hervorragende Dämmwerte.

  4. Avatar von verschaukelt
    verschaukelt ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    29.12.2012
    Beiträge
    351
    Danke
    45

    Standard AW: Fertighaus - Meinungen

    Meine Eltern wohnen in einem "Fertighaus" Holzständerwerk mit Dämmung, von innen mit Holzplatten ausgebaut , die Außenfassade mit Kalksandstein verblendet mittlerweile mehrfach mal übergestrichen. Trotz unken in den 90er Jahren keine Probleme mit irgendwelchen "Giften" obwohl 1965 erbaut. Auch keine Senkungen, Risse oder sonstwelche Schäden bis heute. Es kann auch noch mit den heutigen Energiesparansprüchen mithalten und mit ein wenig Investition (Dach besser dämmen, Phot0volthaikanlage aufs Dach ) hätte man ein Energiesparhaus- was sich aber für meine Eltern einfach nicht mehr lohnt.
    Das praktische daran ist bis heute, dass sich der Grundriss den Bedürfnissen anpassen konnte, da nur wenige Teile unbedingt so bleiben müssen.
    So ein Haus würde ich heute auch bauen. Günstiger als ein Stein auf Stein Haus ist es aber nicht und viel schneller geht es auch nicht- wie ich gerade bei Nachbarn feststellen musste. Nach 6 Monaten ist jetzt endlich Dach, Fassade, Balkone Fenster und Co fertig. Innen muss noch gewerkelt werden. Und die Nachbarn haben nur Putz anbringen lassen....
    Mein Traumhaus war eigentlich ein Huf Haus- ist auch nur Holz und Glas und wenig Fassadenelemente.

Ähnliche Themen

  1. Finanzierung vom Fertighaus

    Von kennname im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.10.2015, 10:38
  2. Finanzierung Neubau KfW70 Fertighaus

    Von SimplyFred im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.07.2012, 15:27
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.03.2012, 14:18
  4. Eigenheim selber bauen oder ein Fertighaus kaufen?

    Von RitterRost im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.02.2011, 11:18
  5. Fertighaus als Alternative zum klassischen Hausbau

    Von Angelika im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 20:03
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz