Kredit bei Hausbank oder im Internet?

+ Antworten
21Antworten
  1. Avatar von Dandei
    Dandei ist offline
    Themen Starter

    Title
    Banned
    seit
    20.10.2015
    Beiträge
    62
    Danke
    2

    Standard Kredit bei Hausbank oder im Internet?

    Würdet ihr einen Kredit lieber bei eurer Hausbank abschließen oder zu besseren Konditionen im Internet?

    Ich habe im Internet irgendwie kein so gutes Gefühl, halte das aber für recht unbegründet. Wie steht er zu dieser Frage?

  2. Avatar von Daukind
    Daukind ist offline

    Title
    Banned
    seit
    08.04.2014
    Beiträge
    1.350
    Danke
    183

    Standard AW: Kredit bei Hausbank oder im Internet?

    Zitat Zitat von Dandei
    Würdet ihr einen Kredit lieber bei eurer Hausbank abschließen oder zu besseren Konditionen im Internet?

    Ich habe im Internet irgendwie kein so gutes Gefühl, halte das aber für recht unbegründet. Wie steht er zu dieser Frage?
    Was ist denn für dich "das Internet"? Nahezu jede Bank hat doch inzwischen einen Internetauftritt und vergibt auch online Kredite.
    Selbst bei meiner Hausbank könnte ich das nur "im Internet" tun, da es eine Onlinebank ist.

  3. Avatar von Woddl
    Woddl ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    19.04.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5
    Danke
    1

    Standard AW: Kredit bei Hausbank oder im Internet?

    Ich bin bei der mit dem roten S, und die Bank ist in 35 jahren mit mir durch dick und dünn gegangen. Viele Jahre dünn.
    Ich kannte meine Sachbearbeiterin und sie mich (seit einiger Zeit wechseln die allerdings ständig). Natürlich haben die dann auch den Zuschlag zu meiner Immo-finanzierung bekommen, allerdings fast zu Internetbank Konditionen, da hatte ich sie drauf runtergehandelt. Sollte es mal unrund laufen, denke ich schon das eine echte Bank mit dem idealerweise langjährigen Kunden lösungsorientiert arbeitet, und man sich nicht mit einem internetchat rumärgern muss. Und wenn es mal gut läuft kann man mit einer echten Bank auch mehr entwickeln.
    Würds wieder tun für ein paar Stellen nach dem Komma.

  4. Avatar von peer
    peer ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.10.2013
    Beiträge
    281
    Danke
    35

    Standard AW: Kredit bei Hausbank oder im Internet?

    Mehr als fromme Wünsche sind das sicher nicht, Woddl. Die Banken ohne Filialnetz (Online) sind genau so echte Banken, wie die mit dem roten S. Und sicher genauso viel oder wenig kundenorientiert. Im Umgang sicher alle korrekt, im Zahlungsverzug aber auch alle gleich handelnd. Die mit dem roten S wahrscheinlich noch knallharter, da sie deutlich höhere Unkosten haben. Die Filialen, die Mitarbeiter, alles will bezahlt werden. Da nützt es auch nichts wenn man die "Inge" als Sachbearbeiterin seit 20 Jahren kennt.
    Also für mich immer vollkommen klar: Alle Konditionen werden im Internet verglichen und das für mich beste Angebot kommt zum Zug.

  5. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.657
    Danke
    511

    Standard AW: Kredit bei Hausbank oder im Internet?

    Die Bank spielt doch keine Rolle ob es hierfür ein Filialnetz gibt oder nicht.
    Eher im Gegenteil.
    Die Banken ohne Filialnetz haben auf jeden Fall aus meiner Sicht weniger Unkosten da schlankere Geschäftsstruktur.

  6. Avatar von LisaVogt
    LisaVogt ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    21.04.2016
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: Kredit bei Hausbank oder im Internet?

    Das kommt ganz darauf an wie gut du mit deiner Bank stehst und was du finanzieren möchtest. Mir hat die Bank damals bei einem Hauskauf ein sehr gutes Angebot gemacht. Die Kreditanbieter im Internet sind ja eine relativ neue Sache allerdings gibt es da auch einige seriöse Anbieter würde mich da an deiner Stelle aber vorher ganz genau erkundigen. Im Internet kannst du natürlich nicht mit persönlicher Beratung wie bei einer Bank rechnen. Außerdem musst du dir darüber bewusst sein dass die Firmen alle neu sind und es wenig etablierte Internetfirmen gibt bei denen du dir auch sicher sein kannst, dass es die in einigen Jahren überhaupt noch gibt.

  7. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.657
    Danke
    511

    Standard AW: Kredit bei Hausbank oder im Internet?

    @Lisa Vogt? Sie schreiben es gibt wenig etablierte Internetfirmen die alle neu sind.
    Sorry, dem muss ich entschieden widersprechen.
    Banken die es seit Jahrzehnten gibt erkennen klar dass man über das Internet auch Online abschließen kann. Diese sind ja normal auch Banken.
    Nicht ohne Grund schließen einige bekannte Banknahmen Filialen. Nicht weil die Firma schließt, sondern um Geld zu sparen.
    Klar ist aber auch, dass Sie vermutlich die etwas "dubiosen" Internetfirmen meine wo man einen Kredit erhalten kann.
    Generel sind diese ja Vermittler und keine Geldgeber.
    Insofern ist es heutzutage bei etablierten Banken kein Problem online einen Kredit aufzunehmen.

  8. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.575
    Danke
    979

    Standard AW: Kredit bei Hausbank oder im Internet?

    Kann da peer nur beipflichten, die Kompetenzen haben sich immer mehr verringert, entschieden wird weiter oben und da ist der persönliche Kontakt so gut wie nichts mehr wert! Warum auch, niemand hält seinen Kopf für z.B. Zahlungsprobleme der Kunden hin. Löst das Problem die Sparkasse, hätte es jede andere Bank auch gelöst!

    Eine Bank mit Filialpräsenz muss teurere Bedingungen und Konditionen haben, was nicht heisst dass sie auch mal kann wenn sie will. Aber eine Aussage wie von Woddl, habe sie dann dahin gehandelt, ggf. auch noch mit Angeboten aus dem Internet (will damit aber nicht sagen dass das bei Woddl konkret so abgelaufen ist) ist bedenklich aus meiner Sicht. Wer erst etwas schlechtes anbietet, um dann nach zu besseren, dies bei einem Kunden den man ja ach so lange und persönlich kennt handelt in meinen Augen unfair, das kann es nicht sein. Ich jedenfalls würde mir veräppelt vorkommen und fände es anderen Kunden ungerecht gegenüber, dass diese benachteiligt werden, weil diese nicht verhandeln, keine persönlichen Kontakte oder das Geschick zum Handeln im allgmeinen nicht haben.

    Bei einer Baufinanzierung zählen Zahlen, Daten und Fakten und darauf bilde ich ein Angebot ab, darauf und meiner Marge fusst die Kondition. Fertig aus.

  9. Avatar von StefanR89
    StefanR89 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    23.04.2016
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard AW: Kredit bei Hausbank oder im Internet?

    Hallo Dandei, ich habe meinen Kredit bei OptiHyp zu günstigen Konditionen abgeschlossen. Der Vorteil hier ist, dass Du neben persönlicher Beratung einer Kreditvermittlung auch die clevere Lösung hast den Bestzins selbst zu vergleichen und direkt Online abschließen zu können. Ich habe es auch Online gemacht, alles Top :-) www.opti-hyp.de/onlinekredit

    Hoffe, dass ich Dir helfen konnte.

    Gruß
    Stefan

  10. Avatar von BenniG
    BenniG ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    04.11.2015
    Beiträge
    1.273
    Danke
    95

    Standard AW: Kredit bei Hausbank oder im Internet?

    Zitat Zitat von noelmaxim
    Ich jedenfalls würde mir veräppelt vorkommen und fände es anderen Kunden ungerecht gegenüber, dass diese benachteiligt werden, weil diese nicht verhandeln, keine persönlichen Kontakte oder das Geschick zum Handeln im allgmeinen nicht haben.

    Bei einer Baufinanzierung zählen Zahlen, Daten und Fakten und darauf bilde ich ein Angebot ab, darauf und meiner Marge fusst die Kondition. Fertig aus.
    Ich weiß zwar nicht, wie viel Provision du oder andere Kreditvermittler bekommen, aber was würdest du denn machen, wenn ein Kunde vor der Unterschrift sagt: Nun lädst du mich aber noch auf ein Bier oder zum Essen ein oder gibst mir noch einen Tankgutschein.

    Würde da der gesunde Menschenverstand echt sagen, dass ich wegen vielleicht 50 € mir nun die mühevoll erarbeitete Provision durch die lappen gehen lasse? Doch wo ist da die Grenze?

    Klar liegt Deutschland nicht im Orient, aber bei so großen Investitionen sollte man schon Angebote vergleichen. Wenn man aus persönlichen Vorlieben zum finanziell schlechteren Angebot tendiert ist es doch legitim diesem das finanziell bessere Angebot als Vergleichsobjekt vorzulegen.
    Das ist doch deutlich einfacher, als dem finanziell besseren Anbieter vorzuschlagen, "mach bei mir um die Ecke eine Beratungsstelle auf, dann nehme ich den Kredit zu deinen Konditionen!"

    Ein Kredit muss schließlich nicht ein einfacher Kredit bleiben.

  11. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.575
    Danke
    979

    Standard AW: Kredit bei Hausbank oder im Internet?

    Hallo BenniG,

    deinen letzter Satz nehme ich mal als Anlass zur Beantwortung deiner Frage. Eben genau das ist es ja, erst steht das individuelle Konzept und darauf bilde ich dann die Konditionen ab. In der Erstellung des indivudellen Konzeptes und des Finanzierungsvorschlages entsteht doch die Chemie, die dann ggf, den Ausschlag gibt, sich für einen Partner - das kann die Hausbank, eine eigen akquirierte Bank oder der Finanzierungsmakler sein.
    Habe ich mich - als Finanzierungsmakler - nun für ein Konzept entschieden, dann stehen meine Konditionen, selten lasse ich mir die Angebote der Mitbewerber im Vorfeld zeigen, es sei denn alles muss ganz schnell gehen, dann aber auch nur, um den Entscheidungsprozeß nicht mehr aufhalten zu wollen. Dann sofort zu sagen passt, kann ich nicht günstiger machen, entsprechend begleite ich das Geschäft dann ja in der Regel auch nicht.

    Habe ich aber ein ausgeabeitetes Konzept, Finanzierungssmodell - für mich ja ein Geschäft - abgegeben, habe ich mein Salär berücksichtigt, eingepreist oder festgelegt, eine Konditionsverbesserung wird es dann auf das Konzept nicht mehr geben, es sei denn die Zinsen fallen und es ist eine gewisse Zeit vergangen oder aber ich arbeite ein neues, anders geartetes Konzept aus, wo die Grundlage sich verändert und daraus andere Konditionen resultieren. Bei diesen Konditionen bleibe ich dann auch, ich würde sonst unglaubwürdig wirken.

    Meine Erfahrung zeigt aber, dass insbesondere die Hausbanken gerne mal ein schlechtes Angebot ausgeben - dies in dem Glauben zur Nähe des Kunden - um es dann gewaltig nachzubessern, wenn der Kunde mit einem deutlich besseren Angebot mit der Bitte zu Nachbesserung kommt und es dann auf einmal geht. Wo ist da der Vertrauensvorsprung den man der Hausbank gerne mal entgegen bringt gerechtfertigt? Der Dumme zahlt den Zins für den Informierten? Lediglich darum ging es mir, ich erwarte einfach - da ich ja auch Verbraucher bin - dass ich ein Angebot mit bestem Wissen und Gewissen erhalte, man mir mein Vertrauen entgegen tritt und rechtfertigt, in dem man mir etwas anbietet, was als gutes und faires Geschäft bezeichnen kann.

    Letzten Endes darf ich mich darüber gar nicht beschweren, denn diese Geschäftsgebahren führen ja viele Kunden in unsere Arme, hat man Zeit wird ja auch Vertrauen und Kompetenz im Erarbeiten des Konzeptes aufgebaut und deutlich, habe das halt nur mal zum Ausdruck bringen wollen. Eben dass die hausbank aus der Hüfte ein tolles Konzept zu erstellen hat und dann eben auch die besten Konditionen die ihnen möglich sind in dieses einzubinden.

    Ausgangpunkt war, ich hole mir mal Informationen und Konditionen um mit dem Termin mit meiner Hausbank vorbereitet zu sein, anders gesagt erwarte ich von meinem zukünftigen Partner, dass er eiegnstänig durch seine Kompetenz aus den Gesprächen mit mir erkennt, welches Konzept das geeigneteste ist, woraus sich dann die besten Konditionen abbilden lassen. Wenn dann die Abhängigkeit des Bankers zu seinen Konditionen auch noch durch Inkompetenz im Erarbeiten des besten Konzeptes bestärkt wird, weiß ich nicht, warum der Pseudovorsprung im Geschäft mit meiner Hausbank münden sollte. So ist mein eigener Anspruch als Verbraucher, geht es z.B. darum ein Auto zu kaufen oder den besten handyvertrag zu zeichnen, wovon ich keine Ahnung habe.

  12. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.657
    Danke
    511

    Standard AW: Kredit bei Hausbank oder im Internet?

    @BenniG, Transparenz ist alles. Selbstverständlich möchte man mit dem Kunden das Geschäft machen und bei "Zinsgleichstand" ist es hier bereits in meinem Geschäftspartnernetzwerk "üblich" auch dem Kunden etwas von der Provision abzugeben, weiterzureichen. Bei EUR 50 ist aber nicht die Grenze. Diese ist selbstverständlich nach oben offen, bzw. an das Geschäft im eigentlichen gekoppelt.

  13. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.575
    Danke
    979

    Standard AW: Kredit bei Hausbank oder im Internet?

    Transparenz ist alles??? Transparenz ist erfoderlich geworden durch die neuen Immobilienkreditrichlinien, dort wird die Vergütung in den Darlehenveträgen benannt! Nur wie kann man das als Finanzierungsmakler gut finden? Erfahre ich morgen beim Bäcker auch wie viel der Bäcker und die Verkäuferin verdient?

    Statt deinen Kunden Provisionen auszuschütten solltest du lieber den Zinssatz senken und wenn das nicht mehr geht frage ich mich, warum du als Geschäftsmann dann das Geschäft noch tätigen willst. Als Hilfe und Unterstützung - wo es mal Sinn macht - ok, aber ansonsten wäre ich ja ein schlechter Kaufmann, zumal Leistung die nicht bezahlt wird so gut nicht sein kann!

    Ohnehin, warum soll ich Provisionen weiter geben? Was soll das denn? Mal nen Gutschein oder etwas zur Einweihung oder zum Richtfest, aber doch nicht Provisionen an Kunden weiterreichen. Das finde ich unseriös und hat einen faden Beigeschmack.

  14. Avatar von 30Dollar
    30Dollar ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    14.07.2015
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    43
    Danke
    1

    Standard AW: Kredit bei Hausbank oder im Internet?

    Ich würde dem Internet nicht alles anvertrauen. Letztlich arbeitet deine Hausbank ja auch online, aber ich habe dennoch das Gefühl dort sicherer aufgehoben zu sein.

  15. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.575
    Danke
    979

    Standard AW: Kredit bei Hausbank oder im Internet?

    Warum dem Internet??? Letzten Endes trauen sie sich einem Menschen an, dieser wiederum nutzt das Zinsportal der Banken und führt den Kunden der Bank zu. Das was heute ihre Hausbank ist, ist dann die Hausbank im Bezug auf die Immobilienfinanzierung. Eine Hausbank nutzt im Bezug auf die Konditionen das Internet? Wofür? Die bieten ihnen ihre eigenen Konditionen an, nur diese, die der Bank gegenüber oder um die Ecke ganz bestimmt nicht.
    Einige wenige Banken können auf ein ähnliches Portal im Bezug auf Konditionen anderer Banken zugreifen, aber erstens bieten sie dies nur den Informierten oder den vermögenden Kunden (um ihn nicht ganzheotlich zu verlieren) an oder auf Nachfrage. Erstmal wird versucht die Konditionen des Hauses anzubieten, eben damit diese in die eigenen Bücher kommt. Nichts verwerfliches, aber für den Kunden muss das zu wenig sein, keine überregionalen Vergleiche, wenig Orientierung zum Markt, eben eine abhängige Beratung.

    Die Hausbank muss nicht grundsätzlich die schlechteste Variante sein, aber erstes ist es die Frage welche Bank ist die Hausbank, zweitens wie engagiert ist der Berater oder darf er sein und drittens muss man diese dann letztenendes doch sehr häufig fundiert ( meistens mit Konkurrenzangeboten) auf die besseren Konditionen - auch teilweise innerhalb des Hauses mit deren eigener Hypothekenbank - aufmerksam machen. Ich kann aus Erfahrung sagen, dass im Laufe meiner mittlerweile 20 Jahren Berufserfahrung als Finanzierungsmakler die wenigsten Kunden bei ihrer Hausbank finanziert haben. Ebenso nicht mehr abhängig - wie zu Commerzbank Zeiten - beraten zu müssen.

    Ganz zu schweigen von dem Gerüst der besten Kondition, dem Finanzierungskonzept!! Da habe ich die wildesten Konstrukte, die unindividuellsten Angebote teilweise unter gezielter Berücksichtigung von z.B. hohen Bausparverträgen gesehen, Standardangebote und Nichtberücksichtigung öffentlicher Mittel, sei es KfW oder die Landesförderbanken.

    Natürlich gibt es auch hier Ausnahmen, aber es ist schon kennzeichnend was da manchmal so kommt und wie das dann besser geht, wenn dem Kunden der unabhängige Finanzierungsmakler auf die Sprünge geholfen hat und man das der Bank dann mitgeteilt hat. Dann ist es aber zum Glück schon zu spät, dennn warum oder mit welchem Argument sollte der Finanzierungssuchende dann noch bei seiner Hausbank finanzieren.

  16. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.657
    Danke
    511

    Standard AW: Kredit bei Hausbank oder im Internet?

    @30Dollar, man kann das Internet nicht über einen Kamm scheren. Selbstverständlich gibt es im www sehr viele Ganoven, schwarze Schafe. Doch mir ist in Deutschland überhaupt keine Bank bekannt die nicht das Internet nutzt oder dort ein Auftritt hat.
    Zur Hausbank gehen Sie ja persönlich und nicht online. Bei anderen Banken können Sie theoretisch auch persönlich hingehen. Doch Sie können auch das Internet nutzen um auf andere Banken direkt zuzugehen. Oder tuen dies in Zusammenarbeit mit einem Finanzvermittler der diese Aufgabe für Sie übernimmt.

  17. Avatar von finanzierungfin
    finanzierungfin ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    15.04.2016
    Ort
    Jena
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: Kredit bei Hausbank oder im Internet?

    Ich finde diese Diskussion ein sehr schönes Beispiel für die nach wie vor vorhandene Unsicherheit, wie ich denke vieler Menschen, beim Umgang mit den Werkzeugen, die das Internet bietet.

    Für viele Menschen hat die Nutzung des Internets einen riesigen negativen emotionalen Faktor, was ich eigentlich erst mal nicht verkehrt finde. Denn einfach gesprochen, sehen diese Menschen Bilder und Schriften auf einer leuchtenden Fläche. Mit dieser können sie sich nicht unterhalten, sehen keine menschlichen Regungen, Gestiken und Mimiken. Das ist gefühlt, und ich denke da kann mir einjeder recht geben, erst einmal eine andere Situtation, als wenn man mit einem Menschen "direkt" kommuniziert. Denn was das Internet oft nicht bieten kann, egal wie viele Bilder ich auf eine Seite bringe, wieviele Videos ich vielleicht einspiele oder 3D-Animationen hinterlege, es kann in vielen Situationen keine oder nur unzureichende Emotionen übertragen, Stichwort "Neue-Markt-Blase". In der Entstehungsphase des Neuen Marktes prophezeiten viele Wirtschaftsweisen ein riesiges Potential. Es sei hier auf die Nutzung von 3D-Animationen im Maklergewerbe hingewiesen. Hier wollte man den Kunden mit Bildern und Rundgängen durch ein virtuelles Haus begeistern und dadurch Kosten für die persönliche Begehung mit jedem Kunden sparen. Das Ganze ging deswegen nicht auf, weil diese 3D-Animationen nicht das Gefühl vermitteln konnte wirklich in diesem Haus zu stehen, das bestätigte mir auch ein Baufinanzierer, der direkt unter mir wohnt. Und ganz ehrlich, bevor ich ein Haus kaufe, dann will ich es vorher persönlich besichtigen, was aber nicht für alle Menschen zutreffen muss. Und ich denke, bei der Abwicklung von Geschäften, konkret Bankgeschäften in diesem Fall, besitzen einige Menschen eine höhere Hemmschwelle als andere.

    Ich begreife das Internet für mich als ein Werkzeug, ein Mittel zur Kommunikation mit anderen Menschen, genauso wie das Telefon.

    Viele Grüße

    finanzierungfin

    https://finanzierung-finden-professional.com

  18. Avatar von karstenfinanzen
    karstenfinanzen ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    12.05.2016
    Beiträge
    14
    Danke
    1

    Standard AW: Kredit bei Hausbank oder im Internet?

    Prinzipiell ist natürlich eine gewisse Skrepsis gegenüber Leute die man nicht sehen kann durchaus angebracht. Aber wenn man sich komplett dagegen wehrt wird man über kurz oder lang Probleme bekommen. Soviele Dinge können schon jetzt ausschließlich online erledigt werden. Ich denke solange man gut über ein Unternehmen (wie online kredite) recherchiert und vielleicht auch mal den Facebook auftritt anschaut, kann man sich ein ganz gutes bild davon machen wie die leute dort arbeite und ob es sich um eine seriöse Seite handelt... Man lässt sich viel entgehen wenn man immer nur bei den Banken bleibt :P

  19. Avatar von finanzierungfin
    finanzierungfin ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    15.04.2016
    Ort
    Jena
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: Kredit bei Hausbank oder im Internet?

    Hallo karstenfinanzen,

    dass die Abwicklung vieler Geschäfte heutzutage ausschließlich online geschieht, da gebe ich dir vollkommen Recht, keine Frage. Mein Ziel war es auch nicht über dieses Verhalten sowohl in die eine als auch die andere Richtung zu Werten, sondern zu sensibilisieren. Es war nicht mehr als eine Beobachtung, eine Feststellung, wie ich sie häufig erlebe.

    Viele Grüße

    finanzierungfin

    https://finanzierung-finden-professional.com

  20. Avatar von Nakaron
    Nakaron ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    07.09.2015
    Beiträge
    71
    Danke
    4

    Standard AW: Kredit bei Hausbank oder im Internet?

    Netter Werbelink und dann noch die Affiliate ID direkt sichtbar . Bekommt man also Provision wenn man da Leute anlockt?

Ähnliche Themen

  1. Kredit ISB durch Hausbank

    Von viktor im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.2020, 10:49
  2. Kredit bei der Hausbank

    Von StephenW im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.01.2019, 09:58
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 21:02
  4. Kreditantrag bei Direktbank oder bei der Hausbank?

    Von Crashpoint im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.03.2010, 13:53
  5. Kredit von der Hausbank oder der KFZ-Bank

    Von Carsten73 im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.09.2009, 13:04