Thema: Würdet ihr für eine Reise einen Kredit aufnehmen?

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 38
  1. Würdet ihr für eine Reise einen Kredit aufnehmen? # 1
    Agio
    Agio ist offline

    Beiträge
    56
    seit
    24.11.2015
    Habe das nicht vor, aber mir würde mal interessieren, wie ihr dazu steht!
    Auf der einen Seite finde ich es vollkommen ok, da man sich ja auch mit Geld seine Freizeit finanzieren können soll. So lange man den Kredit zurückzahlen kann, ist es ok, finde ich.
    Auf der anderen Seite weiß ich nicht, ob ich mir wegen einer Reise (unabhängig davon, wie groß sie ist) Schulden machen wollte.
    Was meint ihr?

  2. AW: Würdet ihr für eine Reise einen Kredit aufnehmen? # 2
    Bolitho
    Bolitho ist offline
    Avatar von Bolitho
    Beiträge
    2.246
    seit
    13.09.2010
    Ganz klares NEIN!

    Konsum wird aus Guthaben, aber nicht mit fremden Geld bezahlt. Ausnahme, ich habe das Geld und bekomme eine Finanzierung, die günstiger ist. Beispiel: 10.000 Euro auf Tagegeldkonto zu 0,5% Zinsen und der Kredit ware zinslos.

    Schulden für Investitionen sind okay. Sprich, ich leihe mir Geld, um durch den Kapitaleinsatz ein höheres Einkommen zu erzielen, welches auch nach Steuern noch höher als der Zinssatz und ggf. weiterer Kosten ist.

  3. AW: Würdet ihr für eine Reise einen Kredit aufnehmen? # 3
    Cici
    Cici ist offline

    Beiträge
    620
    seit
    01.11.2013
    Ich sehe das ähnlich wie Bolitho, für Konsumausgaben sollte man i.A. keinen Kredit aufnehmen. Es macht einen zusätzlich abhängig, erhöht das finanzielle Risiko und ist außerdem teurer als bei sofortiger Bezahlung.

    Die Frage ist letzten Endes natürlich, sind dir diese Nachteile die Reise wert? Manchmal kann eine Reise wichtiger sein als Schuldenfreiheit. Du solltest dir halt über die Kosten und zusätzlichen Risiken ganz genau bewusst sein, bevor du einen Konsumkredit aufnimmst. Schließlich wirst du die Reise noch abzahlen müssen, lange nachdem du wieder zuhause bist.

  4. AW: Würdet ihr für eine Reise einen Kredit aufnehmen? # 4
    xlarge
    xlarge ist offline

    Beiträge
    431
    seit
    06.03.2015
    Grundsätzlich: Kein Kredit für Konsum - Ausnahme: durch den Kredit hat man später mehr Geld als ohne Kredit (0% Finanazierung siehe weiter oben) - wenn man mittelfristig keine größere Finanzierung (Immobilie) plant - oder evtl. für (hoffentlich) einmalige Gelegenheiten "Hochzeitsreise".
    Definitiv sollte man nicht dauerhaft "auf Pump" leben - Urlaub/Auto/Möbel finanziert und zur Miete wohnen ... das ist auf Dauer zu teuer.

  5. AW: Würdet ihr für eine Reise einen Kredit aufnehmen? # 5
    viktor
    viktor ist offline

    Beiträge
    418
    seit
    23.12.2014
    Wenn man ganz sicher ist, dass man den Kredit zurückzahlen kann, wieso nicht ?
    Denn Zeit ist auch dermaßen kostbar, sie kommt nie zurück.

  6. AW: Würdet ihr für eine Reise einen Kredit aufnehmen? # 6
    Nussplunder
    Nussplunder ist offline

    Beiträge
    6
    seit
    24.05.2016
    Hallo,

    ich halte es schon immer so, dass ich mir nur das erlaube, was ich auch bezahlen kann. Ich mache mir keine Schulden. Wenn ich das Geld nicht habe, dann spare ich.

    LG

  7. AW: Würdet ihr für eine Reise einen Kredit aufnehmen? # 7
    Wiggles
    Wiggles ist offline
    Avatar von Wiggles
    Beiträge
    10
    seit
    08.03.2016
    Aktuell würde ich mich nicht davor scheuen einen Kredit aufzunehmen um diesen dann über ein Jahr abzuzahlen und dann im nächsten Jahr einen neuen aufzunehmen, ich kenne auch einige die das so machen, jedes Jahr aufs Neue.

    Ob man dadurch dann einen Vorteil hat.. ich wage es zu bezweifeln. Man gibt nicht sein eigenes Geld dabei aus, vielleicht fällt es einigen dann leichter teurere Urlaube zu bezahlen?

  8. AW: Würdet ihr für eine Reise einen Kredit aufnehmen? # 8
    Salvo
    Salvo ist offline

    Beiträge
    7
    seit
    07.06.2016
    Auf gar keinen Fall! Entweder ich kann mir eine Reise aus eigener Tasche leisten oder ich muss eben zu Hause bleiben. Ganz einfach.

  9. AW: Würdet ihr für eine Reise einen Kredit aufnehmen? # 9
    viktor
    viktor ist offline

    Beiträge
    418
    seit
    23.12.2014
    Entweder ich kann mir eine Reise aus eigener Tasche leisten oder ich muss eben zu Hause bleiben.
    sehr gesunde disziplinierte einstellung.
    es gibt dennoch situationen, z.b. zeit, alter, schlimmer werdende gebrächlichkeit, krankheit, ... die eine reise auf kredit befürworten.
    nach dem motto: "jetzt oder nie"

    ... aber den fall nicht vergessen: ein millionär hatte sein ganzes vermögen verprasst, weil ihm der arzt nur noch sehr kurze lebenszeit prognostiziert hatte.

  10. AW: Würdet ihr für eine Reise einen Kredit aufnehmen? # 10
    Pfauenauge
    Pfauenauge ist offline

    Beiträge
    6
    seit
    25.05.2016
    Hi,
    ich handhabe das genauso. Wenn ich kein Geld habe, um mir die Reise zu leisten, dann spare ich eben und verreise im Jahr darauf.
    LG

  11. AW: Würdet ihr für eine Reise einen Kredit aufnehmen? # 11
    Salvo
    Salvo ist offline

    Beiträge
    7
    seit
    07.06.2016
    Zitat Zitat von viktor
    sehr gesunde disziplinierte einstellung.
    es gibt dennoch situationen, z.b. zeit, alter, schlimmer werdende gebrächlichkeit, krankheit, ... die eine reise auf kredit befürworten.
    nach dem motto: "jetzt oder nie"

    ... aber den fall nicht vergessen: ein millionär hatte sein ganzes vermögen verprasst, weil ihm der arzt nur noch sehr kurze lebenszeit prognostiziert hatte.
    Aber kriegt man in diesen Situationen noch einen Kredit? Die Banken wägen doch wirklich ALLES ab heutzutage...

  12. AW: Würdet ihr für eine Reise einen Kredit aufnehmen? # 12
    Finnn
    Finnn ist offline

    Beiträge
    19
    seit
    12.06.2016
    Ich würde einen Kredit nur im Notfall aufnehmen und nicht zur Unterhaltung oder aus Langeweile.

  13. AW: Würdet ihr für eine Reise einen Kredit aufnehmen? # 13
    knut
    knut ist offline

    Beiträge
    15
    seit
    06.08.2016
    Nein, das erscheint mir wenig sinnvoll. EIn Kredit ist meines Erachtens nur sinnvoll, wenn man langfristig etwas von dem Kreditgegenstand hat. Von einer Reise hat man zwar im Idealfall schöne Erinnerungen aber keinen konreten und dauerhaften finanziellen Vorteil Ein Auto zum Biespiel kann man jahrelang nutzen.

  14. AW: Würdet ihr für eine Reise einen Kredit aufnehmen? # 14
    Assetbacker
    Assetbacker ist offline

    Beiträge
    22
    seit
    03.08.2016
    käme niemals auf die Idee mir meinen Urlaub per Kredit zu finanzieren, auch wenn die Zinsen so niedrig sind wie seit langen nicht mehr.

  15. AW: Würdet ihr für eine Reise einen Kredit aufnehmen? # 15
    tivopu
    tivopu ist offline
    Avatar von tivopu
    Beiträge
    53
    seit
    17.09.2010
    Zitat Zitat von Assetbacker
    käme niemals auf die Idee mir meinen Urlaub per Kredit zu finanzieren, auch wenn die Zinsen so niedrig sind wie seit langen nicht mehr.
    So siehts aus. Das kommt man ganz schnell in einen richtigen Teufelskreis.

  16. AW: Würdet ihr für eine Reise einen Kredit aufnehmen? # 16
    dirkmueller
    dirkmueller ist offline

    Beiträge
    15
    seit
    25.08.2016
    klares NEIN!

  17. AW: Würdet ihr für eine Reise einen Kredit aufnehmen? # 17
    ProfFF
    ProfFF ist offline

    Beiträge
    111
    seit
    26.05.2015
    Eine Reise und Freizeitaktivitäten generell sollten immer nur ein Extra sein. Wenn kein Geld da ist, dann wird sich eben auf das wichtigste konzentriert. Da muss man einfach Prioritäten setzen. Mal abgesehen davon kann ich mir auch vorstellen, dass Banken für sowas keinen Kredit gewähren würden. Es käme natürlich auch auf die Reise und die Höhe des Kredites an. Aber warum sollte man sich für sowas verschulden. Wenn ich kein Geld hab, dann mache ich entweder nur eine kleine Reise, wie es das Portemonnaie zulässt, oder ich spare, bis ich es mir wieder leisten kann.

  18. AW: Würdet ihr für eine Reise einen Kredit aufnehmen? # 18
    Amanda14
    Amanda14 ist offline

    Beiträge
    3
    seit
    18.06.2014
    Nö, würde ich nicht machen. Da würde ich lieber 1, 2 Jahre mit dem Reisen aussetzen, um dann für die Reise im 3. Jahr genug Geld zu haben.

  19. AW: Würdet ihr für eine Reise einen Kredit aufnehmen? # 19
    Akino
    Akino ist offline

    Beiträge
    9
    seit
    27.09.2016
    Auch von mir ein klares NEIN. Eine Reise würde ich nie über einen Kredit finanzieren lassen, eher verreise ich ein Jahr überhaupt nicht!

  20. AW: Würdet ihr für eine Reise einen Kredit aufnehmen? # 20
    Vermittler
    Vermittler ist offline
    Avatar von Vermittler
    Beiträge
    9
    seit
    10.11.2013
    Auch von mir ein klares Nein.
    Bolitho hatte mit der ersten Antwort schon den Nagel auf den Kopf getroffen.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kann ich als Deutscher im Ausland einen Kredit aufnehmen?
    Von Aurel im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 15:52
  2. Kann ich einen Kredit für einen Freund aufnehmen
    Von Steeven im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 17:32
  3. Kann ich einen Kredit im Ausland aufnehmen?
    Von MisterMister im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.09.2010, 21:39
  4. Kann man einen Kredit mit Endtilgung aufnehmen?
    Von Günther im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.07.2010, 09:46
  5. Kann ich als Azubi einen Kredit aufnehmen?
    Von AlexanderK im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.05.2009, 20:58