Wie legt man am besten monatlich Geld an?

+ Antworten
5Antworten
  1. Avatar von Student95
    Student95 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    07.05.2016
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Frage Wie legt man am besten monatlich Geld an?

    Hallo liebe finanz-forum User,

    ich habe mir überlegt, dass ich gerne monatlich etwa €200 anlegen möchte.
    Diesen Betrag unterteile ich in €100 für "sinnvolle, sichere" Anlagen und €100 für Investitionen die ggf. mit größerem Risiko behaftet sind. Auf den letzteren Punkt komme ich gleich zu sprechen.

    Die ersten 100 sollen dazu dienen, dass wenn ich in eher ferner Zukunft das angelegte Geld abheben möchte, einfach eine nette Überraschung auf mich wartet und ich froh bin in jungen Jahren etwas bei Seite gelegt zu haben und nicht alles verprasst zu haben. Ich habe mir nicht überlegt wann das sein wird oder was für einen Betrag ich dann erwarten würde. Es geht darum schonmal einen kleinen Boost zu haben wenn man eine Wohnung oder ein Haus kaufen möchte.
    Die anderen 100 sollen dazu dienen, dass ich eventuell den einstieg in die Börse finde. Es handelt sich hierbei um einen Betrag den ich verschmerzen könnte zu verlieren. Nicht weil ich in stark risikobehaftete Dinge investieren will, sondern weil ich mich damit eben nicht so gut auskenne.
    Meine börsenbezogenen Kenntnisse beschränken sich auf das bisschen was ich an der Uni grade lerne. Grundbegriffe, Formeln und wie man ein "effizientes" Portfolio mit 2 DAX-Unternehmen mit z.B dem Excel Solver erstellt weiß ich. Mehr aber auch nicht.
    Da um das Risiko sinnvoll zu diversifizieren es ja schon einige Dutzend Aktien benötigt(?) stellen sich mir hier viele Fragen.


    Das wäre erstmal der grobe Plan. Ich freue mich über jeglichen Input.

    Ich hoffe ich habe das richtige Unterforum gewählt, da es hier ja nicht nur um die Börse geht. Bei Bedarf und wenn möglich bitte verschieben.

    Vielen Dank fürs Lesen und hoffentlich fürs Antworten

  2. Avatar von Cici
    Cici ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    01.11.2013
    Beiträge
    708
    Danke
    56

    Standard AW: Wie legt man am besten monatlich Geld an?

    Zitat Zitat von Student95
    ich habe mir überlegt, dass ich gerne monatlich etwa €200 anlegen möchte.
    Diesen Betrag unterteile ich in €100 für "sinnvolle, sichere" Anlagen und €100 für Investitionen die ggf. mit größerem Risiko behaftet sind.
    Die sinnvollste Variante momentan ist meiner Ansicht nach, den sicheren Teil auf ein Tagesgeldkonto zu packen oder gestaffelt in Festgeldkonten anzulegen. Als klassische "sichere" Anlage werden meist Staatsanleihen bester Bonität (also bspw. Deutschland, USA, etc.) genannt. Wegen der extremen Niedrigzinsen haben die m.E. derzeit aber auf längere Sicht ein äußert unattraktives Chance-Risiko-Verhältnis.

    Für den riskanteren Teil würde sich weltweit gestreute, passive Aktien-ETFs anbieten. Die sind kostengünstig und man kann sie einfach per Sparplan laufen lassen. Der Vorteil gegenüber Einzelaktien ist hier, dass man eine breite Streuung über viele Einzelwerte und ggf. Länder und Währungen in einer Anlage erhält. Für einen etwas ausführlicheren Einstieg finde ich diese Artikelserie hilfreich.

    Wichtig wäre dann allerdings, den riskanten Teil nicht gleich beim nächsten Crash mit Verlusten zu verkaufen. Die eigentliche Wirkung über den Zinseszinseffekt durch reinvestierte Dividenden kommt hier erst nach Jahren oder Jahrzehnten so richtig zum Tragen, weshalb man nicht früh genug damit anfangen kann, auch Aktien mit in seine Geldanlage aufzunehmen.

  3. Avatar von Bolitho
    Bolitho ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    13.09.2010
    Ort
    Stade / Hamburg
    Beiträge
    2.245
    Danke
    278

    Standard AW: Wie legt man am besten monatlich Geld an?

    Bei den ersten 100 Euro bin ich ebenfalls bei Tages- und Festgeld, wenn ich deine Ziele berücksichtige.

    Bei den nächsten 100 Euro möchte ich dir empfehlen, dich in die Dividendenstrategie einzulesen. Hier gibt es ein tolles Grundlagenbuch: https://www.finanz-forum.de/threads/1...finanzberatung
    Ich selbst bin dort sehr aktiv und du kannst dir auf meinem Webprojekt ansehen, wie sich eine solche Anlage in der Vergangenheit entwickelt hätte. Das Projekt findest du unter divipedia.de. Ist zwar noch in der beta-Phase, aber es kommen jeden Tag Infos hinzu. Den Sparplan findest du im Infocenter unter den Details zu den Aktien. Kostenfreie Anmeldung erforderlich.
    Ein bisschen weiter ist ein anderer Entwickler mit dem ich im Austausch stehe mit seinem Projekt wachstumsaktien.net.

    Hier noch ein Screenshot zu den virtuellen Sparplänen auf Divipedia.de:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 
Name:altria sparplan.JPG 
Hits:9 
Größe:102,9 KB 
ID:2623

    Eine andere Empfehlung wäre die Aktienbewertung nach Levermann: https://www.finanz-forum.de/threads/6...ight=levermann
    Das Buch ist für den Einstieg super geeignet, die Methode der Aktienauswahl erfordert allerdings einigen Aufwand. Dennoch ist die Lektüre des Buches sehr zu empfehlen.

  4. Avatar von MC Muffin
    MC Muffin ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    13.09.2014
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    113
    Danke
    2

    Standard AW: Wie legt man am besten monatlich Geld an?

    Du könntest auch noch P2P Kredite mit einbeziehen, geht ab 25 Euro

  5. Avatar von Talerbox
    Talerbox ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    22.11.2014
    Beiträge
    18
    Danke
    0

    Standard AW: Wie legt man am besten monatlich Geld an?

    Ich würde eine Kombination aus p2p Krediten und ETFs nehmen.

    150€ in ETFs via Sparplan
    kleines ETF Weltportfolio
    Teil 1: Theorie


    Teil 2: Praxis
    Kann hier leider nur 1 Video einblenden aber auf meinem Kanal findest du mehr zu dem Thema


    50€ in p2p Lending (Mintos, Twino oder deutsch Lendico)
    Generell breit streuen (Nicht alle Eier in einen Korb)
    Auch dazu habe ich schon einige Videos auf meinem Kanal gemacht.

  6. Avatar von harald74
    harald74 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    06.08.2016
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Wie legt man am besten monatlich Geld an?

    1. Im geraden Monat 1x 1g Goldbarren, im ungeraden 1/10 Unze Münze gibt auf Jahressicht 100€pM.
    2. Aktienminenfond-sparplan. Achte hier auf sinnvolle Gewichtung zwischen Gold-/ Silber-/ Uran-/ Tretminen

Ähnliche Themen

  1. Wo mein Geld am besten anlegen ?

    Von ZIDZ87 im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 03.05.2018, 10:48
  2. Wie am besten Geld sparen

    Von ey-jo86 im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.04.2017, 21:30
  3. Geld anlegen - wo und wie am besten?

    Von SubZero im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.11.2015, 04:18
  4. Wie lege ich mein Geld am besten an?

    Von Celeste im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.03.2014, 15:30
  5. Geld für den Urlaub wechseln..wie am besten?

    Von Studebaker im Forum Sonstige Finanz-Themen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.08.2013, 17:41