Finanzierung Anbau auf Grundstück mit bestehender Grundschuld

+ Antworten
4Antworten
  1. Avatar von KaKlDo
    KaKlDo ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    12.07.2016
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Frage Finanzierung Anbau auf Grundstück mit bestehender Grundschuld

    Mein Bruder befindet sich noch in der laufenden Bauphase, die wenn alles gut läuft in einigen Wochen abgeschlossen sein wird. Ich würde gerne an dem Haus bzw. an der Garage meines Bruders anbauen. Ich habe mir schon ungefähr ausgerechnet, was ich mir leisten könnte. Nun besteht leider das Problem, dass auf dem Grundstück meines Bruders eine Grundschuld eingetragen ist, da dieser ja aktuell mit der Bank finanziert. Das bedeutet konkret, dass ich vermutlich keinen Kreditgeber finden werde, der sich darauf einlassen wird nicht als erstrangige Bank im Grundbuch zu stehen, denn da steht ja die Bank meines Bruders. Die Bank meines Bruders wird auch kaum den erstrangigen Platz an eine andere Bank abtreten, denn die Grundschuld dient ja als Sicherheit. Ich habe auch schon an eine Teilung des Grundstücks gedacht, nur der müsste die Bank auch zustimmen und die scheinen sich da ein wenig anzustellen bzw. wollen sich erst äußern, wenn das Haus meines Bruders fertiggestellt wurde. Leider haben die Angestellten vor Ort auch keine Entscheidungsfreiheit, sondern müssen alles über die Zenrale absegnen lassen. An eine Finanzierung über dieselbe Bank habe ich auch schon nachgedacht. Man hat mir jedoch gesagt, dass dies nichts an der Situation ändern würde.
    Eine andere Idee war den Anbau als Eigentumswohnung zu planen. Mein Bruder wäre dann Bauherr und die Finanzierung würde über mich laufen. Nur das Problem mit der Grundschuld bleibt trotzdem bestehen.

    Wie realistisch ist es, dass ich eine Bank finde, die mir einen Kredit geben würde? Am besten die gute alte Hausbank auf dem Dorf ansprechen? Oder haltet ihr es für einfacher die Bank meines Bruders zu überzeugen, dass Grundstück auf dem ich bauen möchte an mich abzutreten?
    Ich werde vermutlich nicht die erste Person mit diesem Problem sein und bin für kreative Lösungen dankbar! So langsam befürchte ich schon, dass sich mein Projekt Anbau nicht umsetzen lässt

  2. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.623
    Danke
    510

    Standard AW: Finanzierung Anbau auf Grundstück mit bestehender Grundschuld

    Für die Finanzierung des Bruders hat man das gesamte Grundstück und Haus als Sicherheit.
    Hier wird die bisher finanzierende Bank der erste Ansprechpartner sein.
    Ein Anbau am Objekt Bruder ist technisch möglich und sicherlich auch prüfbar.
    Eine andere Bank wird ohne Eckdaten zu kennen erstmal sicherlich nicht prüfen. Zumal man in der Bauphase bei Ihnen ist.
    Sprechen Sie doch mit der bisher finanzierenden Bank einfach mal weiter und lassen durch Zentrale prüfen.

  3. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.484
    Danke
    978

    Standard AW: Finanzierung Anbau auf Grundstück mit bestehender Grundschuld

    Um welche Bank handelt es sich bei der finanzierenden Bank des Bruders? Wie hoch war der Beleihungsauslauf? Wie viel Grundstück geht dem Beleihungsauslauf des Bruders verloren?

    Ist Eigenkapital vorhanden? So könnte man z.B. den abzuteilenden Grundstückswert der bisher finanzierenden Bank durch das EK mit einer Anlageabtretung (so könnte man das Guthaben in einen Bausparvetrag einzahlen) als Sicherheit anbieten/abtreten. Das abgeteilte, lastenfreie Grundstück würde dann als EK in die neue Finanzierung eingebracht werden können.

    Wenn man die Gesamtsituation kennt, vor allem den Grundstückswert - insbesondere den abzuteilenden Wert - und ihre finanzielle Ausgangslage, dann lassen sich ganz sicher Modelle gestalten, die das Vorhaben so realisieren lassen. Ein erfahrener Finanzierungsmakler, ggf, sogar mit Nähe zu der bisherigen Bank aufgrund seiner Schaffenskraft, wird schon die richtigen Konzepte entwickeln und mit diesen die Banken zu einer gemeinsamen Lösung bewegen!

  4. Avatar von KaKlDo
    KaKlDo ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    12.07.2016
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: Finanzierung Anbau auf Grundstück mit bestehender Grundschuld

    Vielen Dank für die hilfreichen Antworten.
    Einen Bausparvertrag möchte ich nicht unbedingt abschließen. Das wäre meine letzte Notlösung.
    Die Idee einen Finanzmakler hinzuzuziehen finde ich grundsätzlich gut. Der wird vermutlich aufgrund des Fachwissens auch überzeugender auftreten können als ich.

  5. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.623
    Danke
    510

    Standard AW: Finanzierung Anbau auf Grundstück mit bestehender Grundschuld

    Wo wohnen Sie denn in Deutschland?

Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei Finanzierung von Anbau

    Von mats im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.07.2019, 10:27
  2. Finanzierung einer Mietwohnung bei bestehender Finanzierung

    Von Batman_BU im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 09.07.2017, 15:18
  3. Finanzierung Hauskauf, Sanierung und Anbau

    Von gruenetanne im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.04.2017, 14:49
  4. Frage zu bestehender Finanzierung

    Von soluga im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 14.09.2016, 18:47
  5. Finanzierung bestehender Immobilie mit KFW124

    Von bernd77 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.01.2013, 16:20