Sparplan als zusätzliche Altersvorsorge

+ Antworten
7Antworten
  1. Avatar von matti85
    matti85 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    19.08.2014
    Beiträge
    387
    Danke
    29

    Standard Sparplan als zusätzliche Altersvorsorge

    Ich überlege bzw. möchte gerne zusätzlich etwas für meine Altersvorsorge machen.

    Ich bin derzeit 31 und besitze 2 Immobilien, wovon eine vermietet ist und fast Schuldenfrei sowie eine Neubauwohnung welche ich selbst bewohne. Diese wird in ca. 15 Jahren komplett abbezahlt sein.

    Desweiteren besitze ich einige Sachwerte hauptsächlich Uhren als Sachanlage -> ist aber nicht Thema des Threads

    Zusätzlich würde ich gerne monatlich zwischen 200-300€ langfristig Anlegen. Zur Anlagendauer würde ich 25-30 Jahre sagen. Wichtig wäre mir das man im Fall der Fälle an das Geld rankommt zur not mit geringem Verlust, da man nie weiß was einem im Leben noch erwartet.

    Was würdet Ihr Empfehlen? Einzelne Aktien oder Fonds? Andere Alternativen ggf.?

    Ich würde mich noch genauer damit befassen, allerdings weiß ich nicht welche Richtung bei der Summe die richtige wäre als Denkanstoß.

    Für eure Mühe schon mal vorab Danke

  2. Avatar von Hanomag
    Hanomag ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.09.2014
    Beiträge
    1.935
    Danke
    331

    Standard AW: Sparplan als zusätzliche Altersvorsorge

    Zitat Zitat von matti85
    Wichtig wäre mir das man im Fall der Fälle an das Geld rankommt zur not mit geringem Verlust, da man nie weiß was einem im Leben noch erwartet.

    Was würdet Ihr Empfehlen? Einzelne Aktien oder Fonds?
    Mit einzelnen Aktien und Fonds kommt man zur Not ans Geld ran, aber der geringe Verlust kann hierbei nicht garantiert werden.
    Andere Alternativen ggf.?
    Bei den Aktien könnte es mal wieder zu einem Crash kommen. Deshalb herkömmlich sparen und nach dem von mir erwarteten Crash in Aktien einsteigen.

  3. Avatar von HerrHubert
    HerrHubert ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    07.09.2016
    Beiträge
    17
    Danke
    6

    Standard AW: Sparplan als zusätzliche Altersvorsorge

    Ich habe es so gemacht:

    Monatlichen ETF Sparplan auf einen großen Aktienindex, der möglichst breit den weltweiten Aktienmarkt nach Marktkapitalisierung abdeckt.

    Dadurch, dass du keine Einmalanlage tätigst kaufst du mal zu hohen Kursen, mal zu niedrigen Kursen. Da sind kurzfristige Rückschläge nicht so schlimm.

  4. Avatar von matti85
    matti85 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    19.08.2014
    Beiträge
    387
    Danke
    29

    Standard AW: Sparplan als zusätzliche Altersvorsorge

    Ich habe mich in das Thema EFT ein bisschen eingelesen und denke als langfristige Vorsorge zu meinen anderen Sachen als sinnvoll.

    Mein Plan ist es zwischen 200-300€ monatlich zu sparen. Das kann ich spontan entscheiden, tendiere aber zu den 300€.

    Welchen Anbieter könnt Ihr mir Empfehlen? Bei meiner Hausbank wollte ich es nicht machen, bin mir auch nicht sicher ob Sie es anbieten.

  5. Avatar von titan1981
    titan1981 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    2.054
    Danke
    99

    Standard AW: Sparplan als zusätzliche Altersvorsorge


  6. Avatar von Tikonteroga
    Tikonteroga ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    23.08.2016
    Beiträge
    389
    Danke
    22

    Standard AW: Sparplan als zusätzliche Altersvorsorge

    Hallo,

    unter JustETF kann man sich mit einem "ETF-Strategy-Builder" ein Depot zusammenstellen und sich geeignete Anbieter anzeigen lassen. Es wird dir dann auch angezeigt, welche Rendite du damit dem Depot in der Vergangenheit erzielt hättest.

    https://www.justetf.com/de/etf-strategy-builder.html

    Du kannst z. B. das Verhältnis zwischen Risikoanteil und Sicherheitsanteil des Depots bestimmen. Für den Risikoanteil kannst du dann Kombinationen von Aktien-ETFs auswählen und für den Sicherheitsteil z. B. ETFs für Staats- und Unternehmensanleihen oder einfach Tagesgeld.

    Eine einfache Lösung für einen Einsteiger wäre nach meiner Meinung z. B. eine Kombination aus MSCI World ETF (Industrieländer) und MSCI Emerging Markets ETF (Entwicklungsländer) für den Risikoanteil und Tagesgeld für den Sicherheitsteil.

  7. Avatar von matti85
    matti85 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    19.08.2014
    Beiträge
    387
    Danke
    29

    Standard AW: Sparplan als zusätzliche Altersvorsorge

    Super danke euch für die vielen Hilfen ich werde in den nächsten 2-3 Wochen Berichten, wie es aussieht bzw. wie ich das Geld monatlich anlege.

  8. Avatar von Bankenmaerchen
    Bankenmaerchen

    Standard AW: Sparplan als zusätzliche Altersvorsorge

    Hallo,

    hierzu möchte ich auch nochmal etwas sagen, da das Thema eine gewisse Leidenschaft bei mir erweckt!

    Kurzum: Altersvorsorge mit ETF´s ist so ziemlich das vernünftigste was du im Moment tun kannst. Es gibt jedoch ein paar Dinge zu beachten, die du in deine Überlegungen mit einbeziehen solltest:
    - In welche ETF´s willst du investieren? Zumeist ist hier eine Aufteilung in den MSCI World (70%) und MSCI Emerging Markets (30%) anzuraten. Das ist eine - historisch betrachtet - sehr gute Aufteilung, die eine maximierte Rendite verspricht
    - Du solltest einen ETF-Anbieter wählen, der eine möglichst geringe TER (Gesamtkosten) und zugleich niedrige TD (TrackingDifferenz) hat. Das z.B. bei Comstage der Fall
    - Die ETF´s solltest du monatlich besparen und hierbei auf Anbieter achten, die kostenlose Sparplanausführungen anbieten, z.B. comdirect, Flatex.
    - Einmal im Jahr solltest du dann die Gewichtungen der ETF´s anpassen, man nennt das Rebalancen. Das optimiert die Rendite langfristig. Das Rebalancen kannst du einfach z.B. mit der Januar-Sparrate eines jeden Jahres durchführen.

    Grüße
    Bankenmaerchen.de

Ähnliche Themen

  1. Zusätzliche Altersvorsorge - Masterarbeit

    Von Carolin MA im Forum Altersvorsorge
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.09.2014, 12:56
  2. ETF Sparplan zur Altersvorsorge

    Von kratistos im Forum Altersvorsorge
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.05.2013, 08:24
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.03.2010, 17:41
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.10.2009, 19:17
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.10.2009, 21:07