Baufi in Darmstadt

+ Antworten
32Antworten
  1. Avatar von Sebastian85
    Sebastian85 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    10.01.2017
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard Baufi in Darmstadt

    Hallo liebe User,

    ich möchte in Darmstadt bzw. in der Umgebung ein Haus kaufen ggf. auch bauen.
    da ich glaube das der persönliche Kontakt und die Beratung bei so einem Großprojekt sehr wichtig ist (hab keinerlei Erfahrung), wollte ich fragen ob jemand gute Kontakte oder eine Empfehlung hat. Glaube das kann gerade in der Anfangsphase sehr hilfreich sein.
    Auch für sonstige Tipps und Hinweise bin ich sehr dankbar.

    Vielen Dank für jeden der mir antwortet,
    Gruß
    Sebastian

  2. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.851
    Danke
    517

    Standard AW: Baufi in Darmstadt

    @Sebastian85, was machen Sie beruflich? Eigenkapital vorhanden? Schulden?
    Welchen Kaufpreis stellen Sie sich vor?

  3. Avatar von Sebastian85
    Sebastian85 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    10.01.2017
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: Baufi in Darmstadt

    Hallo,

    nein Schulden hab ich keine. Eigenkapital möchte ich so 50t€ einfließen lassen. Ich möcht so ca 300 - max 350t€ finanzieren. Das ist auch das was ich mir leisten kann/ will.

    Kennen Sie einen guten Ansprechpartner, können Sie jmd. empfehlen?

  4. Avatar von nexttry
    nexttry ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    24.09.2014
    Beiträge
    172
    Danke
    49

    Standard AW: Baufi in Darmstadt

    Du fragst einen Finanzmakler wen er dir empfehlen kann? Objektivität kannst du da sicher nicht erwarten (das ist nicht persönlich auf Bankkaufmann bezogen, sondern allgemein!).

    Du bist hier in einem für dich anonymen Forum. Nutze das und poste alle nötigen Daten, dann kann man das diskutieren. Das ist die Stärke hier, du bekommst viele Meinungen von verschiedenen Personen.

    Reagiere vorerst nicht auf die privaten Nachrichten, die wolen dir alle nur was verkaufen. Diskutiere hier erst dein Vorhaben durch und dann kannst du immer noch entscheiden, ob und wen du kontaktierst.

    Willst du einfach nur jemanden vor Ort... Ist immer ein Glücksspiel ob seriös oder nicht. Hol dir mehrere Meinungen und sprich mit 2-3 Institutionen. Aber wenn du es hier durch diskutierst hast du eine gute Basis!

    Du musst allerdings deutlich mehr Preis geben. Gehalt, Familiensituation, was soll gekauft werden, wann, wo, Kinder, sonstiges... Und es ist ja alles anonym, das ist das gute...

  5. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.851
    Danke
    517

    Standard AW: Baufi in Darmstadt

    @nexttry, @sebastian85

    So ist es am einfachsten wie oben beschrieben.
    Klar, ohne weitere Informationen kommt man nicht weiter.
    Am besten Sie definieren klar einen Kaufpreis einer Immobilie, als Beispiel EUR 300.000 und teilen mit die KP Nebenkosten zu zahlen und ggfalls noch was am Kaufpreis.
    Und wenn Sie nur die KP Nebenkosten zahlen auch in Ordnung.
    Dann ist einfach die Frage wie hoch Ihr Verdienst ist, was Sie monatlich an Rate zahlen wollen.
    Sammeln Sie Erfahrungen was man Ihnen anbietet.

  6. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.110
    Danke
    1017

    Standard AW: Baufi in Darmstadt

    ....reagiere vorerst nicht auf PN Junge, Junge, Junge.

    ....da ich glaube das der persönliche Kontakt und die Beratung bei so einem Großprojekt sehr wichtig ist...

    Der Threadersteller ist ganz am Anfang seiner Erfahrungen, weiß in Teilen bestimmt auch gar nicht wonach er Fragen soll, bzw. anfangen soll zu fragen, stelle mir das sehr schwierig vor, dann den Anfang zu finden. Ich denke beides ist richtig, hier posten, aber auch den Kontakt zu einem Fachmann und Experten wählen!

    Warum kann man nicht erst mal annehmen dass wir alle gleich sind, egal ob nun mit Signatur oder nicht? Alle helfen wollen und dies ja nun seit Jahren auch schon in und durch diverse Threads tun!?! Was kann man denn jetzt hier verkaufen und vor allem wer sagt denn dass alle immer so dumm sind und sich was verkaufen lassen? Und vor allem, wenn was verkauft wurde das schlecht war und der TE überfordert wurde? Habe noch keinen Thread gelesen, wo jemand über einen der Experten eine negative Erfahrung berichtet hat, die psoitiven untersage ich zumindest meinen gewordenen Kunden, eben auch damit nicht der Eindruck entsteht, dass das hier ein Verkaufsforum mit anschließender Werbeveranstaltung wird. Mich wundert es, warum Bankkaufmann dann nicht schreibt, er würde sich der Sache gerne annehmen. Wüsste nicht was daran verwerflich ist.

    Viele Fakten, Daten und Zahlen sind dann ja gekommen. Ausgehend von diesen beobachte ich jetzt mal, wie das hier anonym weiter geht. Nexttry ist darauf noch nicht eingeganhgen, stattdessen möchte er persönlichen Kontakt vermeiden, wird das aber sicherlich noch so tun, dass es dem TE weiter hilft. Denke schon dass auch Nexttry jetzt in der Pflicht steht und liefern sollte, die anderen natürlich auch.

  7. Avatar von nexttry
    nexttry ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    24.09.2014
    Beiträge
    172
    Danke
    49

    Standard AW: Baufi in Darmstadt

    Liest du eigentlich oder postet du einfach, wie meist sonst, irgendetwas? Ich schrieb doch, dass weitere Informationen notwendig sind. Ich zitiere mich mal selber: "Du musst allerdings deutlich mehr Preis geben. Gehalt, Familiensituation, was soll gekauft werden, wann, wo, Kinder, sonstiges... Und es ist ja alles anonym, das ist das gute...". Im Gegensatz zu dir muss ich hier nichts verkaufen. Die Stärke eines Forums ist, dass viele verschiedene Meinungen kommen, eine gewisse "Schwarmintelligenz" herrscht.

    Warum ich vor privaten Nachrichten nur warnen kann? Na ganz einfach, damit wird eine öffentliche Diskussion unterlaufen. Es wird von vielen auf eine Ansicht reduziert, damit Objektivität genommen. Das kann niemals im Interesse des Kunden (=Threaderstellers) sein. Das ist einzig im Interesse der Person, von der die private Nachricht kommt. Das Interesse ist in erster Linie "Verkaufen", sonst könnte man es ja auch öffentlich tun. Der Threadersteller ist ja anonym, für ihn gibt es keine Nachteile, außer mehr verschiedene Meinungen und somit mehr Objektivität, wirklich eine für ihn gute Lösung zu finden, keine gute Lösung für den Kreditvermittler.

    Darum nochmal nach meiner Meinung nach das beste Vorgehen: Erst im Forum diskutieren, DANN erst an einen Finanvermittler herantreten. Allerdings selbst auf einen zugehen, nicht auf die Personen, die einen penetrant direkt anschreiben, denn die verfolgen meist nur das eigene Interesse, nicht das des Kunden.

    Ob du, noelmaxim, seriös bist oder nicht, will ich gar nicht bewerten. In dem Link deiner Signatur steht unter Referenzen: "
    Dass wir in diesem Geschäft sehr erfolgreich sind, wird durch unsere Platzierung in den Rankings der Fachpresse bewiesen." Nenn mir doch mal eines... Die, die ich kenne, da seid ihr unter den letzen 10% (kann man ja leicht googeln). Alle anderen, die bis vor einigen Wochen auf der Seite standen, wurden gelöscht, weil sie ausgedacht waren. Öh... ja, kann sich ja jeder selbst was drauf denken.

  8. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.110
    Danke
    1017

    Standard AW: Baufi in Darmstadt

    Nexttry, weisst du eigentlich mit wie vielen Teilnehmern ich hier per PN kommuniziere, nebenbei es - da lege ich gro0en Wert drauf - auch hier im Forum weitergeht, damit die Antworten, Lösungen und Vorgehensweisen auch anderen zugänglich werden?? Kannst du dir vorstellen, wie viele mir eine PN senden oder eine Mail, die hier überhaupt nicht schreiben? Willst du auch mal Argumente lesen und hören, warum das so ist?

    Du - das meine ich doch überhaupt nicht böse - vesteckst dich doch mit deinen permanenten Angriffen auch gegen meine Person mit dem Provsionsgelaber und auch den perfiden Äusserungen zu der Firma Geld und Plan hinter der Anonymität! Ja, du benutzt sie regelrecht und verhinderst damit mich persönlich kennenzulernen und ich dir dann damit z.B. mal zeigen, was andere über deine Art und Sichweise denken! Es ist doch auch dein gutes Recht, aber wer ist denn nun der Buhmann, ich der öffentlich auftritt, für jedermann auffindbar oder du, der sich hinter einer Anonymität versteckt und diese auch noch Menschen empfiehlst, die unter Umständen mit Aufgabe einer Anonymität vernünftige, individuelle Hilfe und Unterstützung in Anspruch nehmen können.

    Und noch mal, ich lege großen Wert darauf, dass es hier dann auch weiter geht mit den Diskussionen und Vorgehensweisen, eben damit alle davon profitieren können und natürlich auch du einen Gegenpol aufzeigen kannst!!!! Das erreichst du aber mit deinem Provisionsgefasele nicht! Glaube mir, bei fast keinem von denen, die dann hinteher auch die Absicht verfestigen zu kaufen oder zu bauen!

    Es gibt jetzt genügend Infos, geh doch bitte mal wieder auf den Thread ein und unterbreite Vorschläge die nützlich sind

  9. Avatar von Sebastian85
    Sebastian85 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    10.01.2017
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: Baufi in Darmstadt

    Danke für die bisherigen Antworten.

    Bin etwas erstaunt was ich jetzt hier für eine Diskussion losgetreten habe, das war eigentlich nicht meine Absicht.
    Hatte mit das eigentlich (bin nicht so oft in Foren) so vorgestellt, dass ich hier ein paar Ansprechpartner oder Kontakte zu "Guten", seriösen Finanzvermittler oder Bankberater in Darmstadt und Umgebung bekomme, die man guten Gewissens weiterempfehlen kann. Vielleicht war das ein bisschen naiv und das ist nicht die richtige Plattform.

    @nexttry
    mein Vorgehen, so ist es mir halt lieber bzw. so mach ich das�� ist, erst mir gute Kontakte zu suchen, Gespräche zu führen, mir dadurch ein eigenes Bild zu machen und den Rest würde ich dann hier ausdiskutieren. Bin lieber so ein "menschler" der gerne seine (vielleicht blöden) Fragen Face to Face stellt.

    danach komme ich auch gerne auf Finanzierungsangebote zurück @ noelmaxim und @ Bankkaufmann bzgl. Eurer PNs.

    Also, wäre weiterhin sehr dankbar, wenn ein Leser hier einmal einen guten Tipp hat. Ansonsten muss wohl doch aufs blaue in die Banken oder Agenturen. ��

  10. Avatar von wbs
    wbs ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    01.12.2016
    Beiträge
    146
    Danke
    28

    Standard AW: Baufi in Darmstadt

    Diese Diskussion ist überhaupt nicht Deine Schuld.
    Diese Diskussionen sind seit längerem in dieser Öffentlichkeit völlig überflüssig und nicht zielführend.
    Mir ist es völlig unverständlich warum solche "Probleme" nicht über die PN Funktion geklärt werden können.

    Hier soll jeder seine Meinung äußern können und dürfen. Dabei darf aber das Ziel, dem TE möglichst gute und qualitative Antworten zu geben nicht aus den Augen verloren werden.
    Ihn auf mögliche Risiken etc. zu sensibilisieren.

    Ich selber habe damals auch schlechte Erfahrungen gemacht. Jedoch muss das nicht bedeuten, dass gleichzeitig jeder Finanzvermittler ein korrupter Typ ist.
    Warum es verwerflich sein soll, dass ein Finanzvermittler, der hier unterwegs ist aus einer möglichen Finanzierung ein Geschäft generiert erschließt sich mir auch nicht.
    Ich jedenfalls bin der Ansicht, dass solche Diskusion in Zukunft hier nicht zu führen sind.

    Und jetzt zu den wichtigen Themen:

    Zitat Zitat von Sebastian85
    Das ist auch das was ich mir leisten kann/ will
    Lieber Sebastian. Sich etwas leisten zu können und zu wollen sind zwei Paar Schuhe. ;-)
    Ich möchte daher gerne die Frage los werden, warum Du dir in dieser Hinsicht sicher bist? Ist das einfach eine Annahme oder tatsächlich in Zahlen belegt?

    Wichtig finde ich zu erwähnen, dass eine Finanzierung die heute aufgrund der niedrigen Zinsen passt in der Zukunft vielleicht nicht mehr passt.
    Deshalb wären echte Zahlen für eine Einschätzung gut und wichtig, so du eine solche Bewertung haben möchtest, natürlich.

    Grundsätzlich sollte man für eine Prolongation also die spätere Verlängerung eines Kredites von mindestens 5% Zins ausgehen.
    Warum? Der durschnittliche Zins der letzten 30 Jahre liegt bei etwa 5%.
    Aus diesem Grund ist es auch unbedingt erforderlich mit mindestens 3% Tilgung zu starten.
    Kannst Du dir das heute nicht leisten würde ich persönlich davon Abstand nehmen. Die Ausfallgefahr und damit die spätere Verwertung ist bei weniger Tilgung sehr erhöht. Aus meiner subjektiven Sicht.

    Also so ganz grundsätzlich ist eine Baufinanzierung so speziell, dass man nur am Rand verallgemeinern kann.
    Willst Du tatsächlich wissen, ob Du deinen Wunschbetrag finanzieren könntest, dann müsstest Du in jedem Fall zahlen offen legen.

    Liebe Grüße,
    Heidi

  11. Avatar von Sebastian85
    Sebastian85 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    10.01.2017
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: Baufi in Darmstadt

    Hallo Heidi,
    mir hat ein bekannter einmal gesagt, pro 100t€ musst du mind 400€ mtl rechnen. Ich schaffe mit meiner Frau derzeit konstant (Miete+sparen) 2000€ zur Seite zu legen. Und gehaltlich werde ich in den nä Jahren auch nichT
    weniger verdienen. Also stelle mir 1600-1700€ als Rate vor. Mehr will ich nicht ausgeben. Das müsste denke ich reichen bei 300 t€.

  12. Avatar von Miyagi
    Miyagi ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    04.11.2014
    Beiträge
    15
    Danke
    2

    Standard AW: Baufi in Darmstadt

    Zitat Zitat von Sebastian85
    Hallo Heidi,
    mir hat ein bekannter einmal gesagt, pro 100t€ musst du mind 400€ mtl rechnen. Ich schaffe mit meiner Frau derzeit konstant (Miete+sparen) 2000€ zur Seite zu legen. Und gehaltlich werde ich in den nä Jahren auch nichT
    weniger verdienen. Also stelle mir 1600-1700€ als Rate vor. Mehr will ich nicht ausgeben. Das müsste denke ich reichen bei 300 t€.
    Hi,
    die 400€ sind eine gute Annahme. Bei 300000€ Kredit und einer Annuität von 5% (Zins und Tilgung) bist du in einem gescheiten Rahmen fertig. Ganz grob gesagt irgendetwas um die 25+- Jahre fertig wenn der Zins 2% und die Tilgung 3% beträgt (Rate 1250€). Gesamtkosten ~384000€ in der Annahme der Zins bleibt die ganze Laufzeit gleich. Aber ich denke 2% Zins ist bei 20Jahren Zinsbindung momentan noch locker drin bei deinen Daten.

    Das ist natürlich nur eine grobe Übersicht, damit liegt man aber momentan schon relativ nah an der Realität. Ich würde mich aber an den 5% Annuität orientieren. Dann hast du bei Zinssätzen um die 2% (konstante Rate 1250€) Laufzeiten zwischen (1,5% Zins 24Jahre und bei 2,5% Zins 28 Jahre). Die Gesamtkosten bei höheren Zins steigen natürlich um einiges (ca. 60000€).

    Die 300000€ halte ich bei deinen Angaben (Sparrate + Miete kalt?) für absolut vertretbar.
    Da bleibt Luft für SoTi und auch Rücklagen für die Immobilie.

    Ich würde mich zuerst an die großen Vermittler wenden (Interhyp, Dr.Klein), dort hast du auch dein "Face 2 Face" :-) ... gibt es bei Dir in Darmstadt und Umgebung zu genüge.

  13. Avatar von volltilger
    volltilger ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    12.08.2016
    Beiträge
    179
    Danke
    5

    Standard AW: Baufi in Darmstadt

    Ich denke auch dass die Zahlen realistisch sind und sich eine Finanzierung finden wird, viel schwieriger wird wohl die Suche nach einem passenden Objekt oder Bauplatz werden, Darmstadt und Umgebung ist halt ein seeehr grosses Gebiet mit deutlichen Preisunterschieden. Ich würde also mal losziehen und schauen, was so wo in der Preislage 300 bis 400K angeboten wird und ob ich damit glücklich werde, wie meine Ansprüche aussehen, Infrastruktur und vieleicht auch Lärmbelastung... für 400k kriegst man in Ober Beerbach warscheinlich einen Palast mit Park drumrum, im Stadtgebiet langt das warscheinlich nicht für etwas freistehendes mit üppigem Grundstück, also das erstmal prinzipiell klären.
    Die Warnung von Heidi würde ich ernst nehmen, ich erinnere mich auch noch an Zinsen von 8% und drüber...

  14. Avatar von Sebastian85
    Sebastian85 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    10.01.2017
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: Baufi in Darmstadt

    Hi,

    also so hat niemand mal einen guten Tipp oder Erfahrungswerte mit einem Berater in Darmstadt und/oder Umgebung?
    Vielleicht ist die Plattform für diese Form der Hilfesuche wirklich nicht das richtige... :-/

  15. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.851
    Danke
    517

    Standard AW: Baufi in Darmstadt

    @Sebastian85, es gibt genügend Berater in der Umgebung von Darmstadt.

    Sie selbst entscheiden wie groß der Umkreis von der "Umgebung" ist.

  16. Avatar von nexttry
    nexttry ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    24.09.2014
    Beiträge
    172
    Danke
    49

    Standard AW: Baufi in Darmstadt

    1) Die Finanzmakler in dem Forum sind hier an eigenem Geschäfts interessiert, da gibt es kein Interesse weiter zu vermitteln.

    2) Die meisten User sind hier nur solange im Forum, bis die Finanzierungsfragen geklärt sind -> kleiner Kreis Stammuser, die Wahrscheinlichkeit, dass jemand genau bei dir nen Berater kennt, ist nicht sonderlich hoch.

    3) Egal, ob du hier nen Kontakt bekommst oder einfach zur nächsten Interhyp oder Dr. Klein Filiale gehst, es ist und bleibt ein Glücksspiel, ob du an einen guten oder schlechten gerätst. Darum auch immer mein Tipp: Diskutiere es hier durch, wenn du dann weißt, was du benötigst, erkennst du gegenüber dem Vermittler recht schnell, ob er kompetent oder ne Pfeife ist Diese Diskussion wird halt von Verkäufern gerne direkt ins das persönliche Gespräch gelenkt via PN, Mail, Telefon, etc., da kann man halt einfacher verkaufen. Mir hat dieses Vorgehen bei meinem kompletten Hausbau von A-Z enorm geholfen, da ich bei vielen Themen sonst halt den "Experten" recht verloren gegenüberstehe und sich aus deren Mund alles ganz toll anhört

    -> Entweder hier durchdiskutieren, oder einfach selber nen Berater in der Umgebung suchen. Wie Bankkaufmann ja schon gesagt hat, es gibt ne Menge.

  17. Avatar von volltilger
    volltilger ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    12.08.2016
    Beiträge
    179
    Danke
    5

    Standard AW: Baufi in Darmstadt

    Zitat Zitat von nexttry
    1)
    ...
    3) Egal, ob du hier nen Kontakt bekommst oder einfach zur nächsten Interhyp oder Dr. Klein Filiale gehst, es ist und bleibt ein Glücksspiel, ob du an einen guten oder schlechten gerätst. Darum auch immer mein Tipp: Diskutiere es hier durch, wenn du dann weißt, was du benötigst, erkennst du gegenüber dem Vermittler recht schnell, ob er kompetent oder ne Pfeife ist

    -> Entweder hier durchdiskutieren, oder einfach selber nen Berater in der Umgebung suchen. Wie Bankkaufmann ja schon gesagt hat, es gibt ne Menge.
    So isses. Unterlagen zusammenstellen und los gehts in die Filialen!

  18. Avatar von Shipment
    Shipment ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    04.01.2017
    Beiträge
    10
    Danke
    0

    Standard AW: Baufi in Darmstadt

    Du bist neu in Darmstadt? Würde mir Kontakt in den örtlichen Banken suchen und dort erstmal mit deinem Anliegen auftauchen.
    Dort alles besprechen und auch darauf schauen, dass du das alles stemmen kannst.
    Wenn die Angebote stehen, kannst du dich dann auch einmal weiter und individueller umschauen.

  19. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.110
    Danke
    1017

    Standard AW: Baufi in Darmstadt

    ....und los geht's in die Filialen

  20. Avatar von wbs
    wbs ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    01.12.2016
    Beiträge
    146
    Danke
    28

    Standard AW: Baufi in Darmstadt

    ...in die Filialen? Was ist das denn für ein Tipp? Gehe ich in drei Filialen und stelle drei Anfragen... Dreimal Schufa... Dann sagt der Score Tschööö ?!

Ähnliche Themen

  1. IMMOBILIENINVESTMENTin Darmstadt: Verzinsung: 5,0 % p.a.

    Von Immobilienwert im Forum Immobiliengeschäfte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.02.2019, 09:18
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.12.2018, 19:03
  3. Head of Group Accounting (m/w) in Darmstadt gesucht

    Von Trelleborg im Forum Jobangebote
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.12.2014, 18:19
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.08.2014, 12:38
  5. Baufi möglich?

    Von tracker10317 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.10.2013, 14:44