Normal oder doch zu teuer

10Antworten
  1. Avatar von Baumamzaun
    Baumamzaun ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    12.06.2018
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard Normal oder doch zu teuer

    Hallo liebe mit Leser
    Ich habe mal eine Frage zur Finanzierung eines Häuschen. Waren in vorgestern bei der Bank und wollten uns informieren was dies so kostet.
    Im ersten Moment hätte sich das alles wundervoll angehört doch heute hat mich der Bank Berater abgerufen und sagte mir was ich zahlen sollte.
    Eckdaten:
    205000 Kredit
    21 Jahre 2% und dann 15 Jahre 2.35%
    Bei einer monatlichen Rate von 882 Euro.
    36 Jahren × 12 monate =432 Monate
    432 Monate × 882 € = 381042€ ???????
    Ist das normal oder sollte ich die Finger von der Bank lassen

  2. Avatar von Hilfe
    Hilfe ist offline

    Title
    Banned
    seit
    03.02.2018
    Beiträge
    798
    Danke
    46

    Standard AW: Normal oder doch zu teuer

    Klar normal . Du hast nur eine anfängliche Tilgung von 2% innerhalb der annuität . Die Bank möchte auch Geld verdienen . Oder arbeitest du umsonst ??

  3. Avatar von volltilger
    volltilger ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    12.08.2016
    Beiträge
    150
    Danke
    5

    Standard AW: Normal oder doch zu teuer

    So läufts! Mehr tilgen du musst, damit billiger werden!

  4. Avatar von utopus
    utopus ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.01.2018
    Beiträge
    1.682
    Danke
    123

    Standard AW: Normal oder doch zu teuer

    Wenn du über 36 Jahre in dem Haus wohnen möchtest: Was würde alternativ die Miete kosten, die u.U. 2% jedes Jahr steigen würde?
    Bei einer hypothetischen Anfangsmiete von 800€ wären es nach 36 Jahren 1632€ pro Monat ... bei Eigentum arbeitet die Inflation für dich.

    Wenn du nach 7 Jahren umziehen mußt/möchtest, zahlst du allerdings drauf, da du Kaufnebenkosten und Vorfälligkeitsentschädigung zahlen mußt.

  5. Avatar von hanes
    hanes ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    23.04.2017
    Beiträge
    211
    Danke
    9

    Standard AW: Normal oder doch zu teuer

    Wenn er die 100k Zinsen in Aktien anlegen würde, was hat er dann nach 30 Jahren?

  6. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.187
    Danke
    957

    Standard AW: Normal oder doch zu teuer

    Hanes, kannst du mir das mal bitte berechnen und garantieren?

    Von welchen Aktien redest du eigentlich oder ist es egal welche, Hauptsache Aktien?

    Utopus, wenn davor jemand Angst hat eine Vorfälligkeitsentschädigung zahlen zu müssen, weil er ggf. in 7 Jahren verkaufen will/muss und dies das Argument gegen Immobilieneigentum ist, er aber keine 5 Jahre festschreiben will, dann soll dich der Verbraucher an einen gescheiten Finanzierungsmakler wenden, der hat dafür eine Lösung, denn zwingend muss das nicht sein was du schreibst.

  7. Avatar von Heimatexperte
    Heimatexperte ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    09.03.2018
    Beiträge
    67
    Danke
    10

    Standard AW: Normal oder doch zu teuer

    Wie hoch ist der Kaufpreis?
    Wie viel Eigenkapital ist vorhanden ?
    Welche monatliche Rate ist maximal tragbar ?

    Grundsätzlich gilt natürlich, je länger die Laufzeit des Darlehens insgesamt, desto höher die Gesamtkosten.

  8. Avatar von Kalem
    Kalem ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    31.05.2018
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: Normal oder doch zu teuer

    Hallo Baumamzaun,

    Ich glaube da ist ein Missverständnis zwischen Dir und Deinem Berater.

    -Du bezahlst 21 Jahre lang monatlich 882€ bei einem Sollzins von 2%
    -Du bezahlst aber NICHT 15 Jahre lang monatlich 882€ bei einem Sollzins von 2,35%

    Dein Kredit ist nämlich bereits nach insgesamt 24 Jahren und 7 Monaten zurückbezahlt.

    Ich habe Deine Werte auf https://creditcalc.net eingegeben.

    Hier die BERECHNUNG mit Deinen Werten.

    Kalem

    PS: Vielleicht bezahlst Du nach den 21 Jahren monatlich KEINE 882 €, sondern weniger

  9. Avatar von Freeliner
    Freeliner ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    25.12.2016
    Beiträge
    314
    Danke
    47

    Standard AW: Normal oder doch zu teuer

    ...ist das sooooo lukrativ den 7billonsten Kreditrechner zu entwerfen und publik zu machen??!!

    Werden wir diesen zukünftig in jedem Beitrag finden?!

  10. Avatar von Kalem
    Kalem ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    31.05.2018
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: Normal oder doch zu teuer

    Freeliner
    Falls Dir nicht aufgefallen ist, sind wir nicht auf einem Altkleider Basar, sondern auf einem Finanzforum.
    Auf Fakten kannst Du nur mit Fakten durch Berechnung antworten und nicht durch subjektive Kommentare.
    Ich habe mich mit Baumamzaun Anliegen beschäftigt und eine Antwort auf seine Frage gegeben.
    Welchen Beitrag hast Du nun mit Deinem Kommentar zu der Frage von Baumamzaun geleistet?

  11. Avatar von Freeliner
    Freeliner ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    25.12.2016
    Beiträge
    314
    Danke
    47

    Standard AW: Normal oder doch zu teuer

    Zitat Zitat von Kalem
    Freeliner
    Falls Dir nicht aufgefallen ist, sind wir nicht auf einem Altkleider Basar
    ....genau diesen Eindruck hatte ich. Flohmarkt und jeden Schrott anpreisen....

Ähnliche Themen

  1. ACWI-Index oder doch 70 - 30

    Von Schneemannei im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.12.2019, 16:11
  2. Vermögensaufbau oder doch lieber ....

    Von KeRin im Forum Sonstige Finanz-Themen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.02.2018, 08:55
  3. Eigentumswohnung, Zins tief und doch so Teuer.

    Von Bitte im Forum Immobiliengeschäfte
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.10.2016, 10:25
  4. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 10.10.2012, 13:45
  5. Tagesgeldkonto? Oder doch Fondssparplan?

    Von michael im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.12.2008, 13:43
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz