Thema: KfZ Versicherung finden?

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. KfZ Versicherung finden? # 1
    Rafael9876
    Rafael9876 ist offline

    Beiträge
    1
    seit
    01.09.2018
    Hallo liebe Community,

    ich habe eine Frage an euch. Ich habe mir vor kurzem ein neues Auto gekauft und möchte dieses nun versichern. Doch habe ich auf diesem Gebiet noch keinerlei Erfahrung. Deshalb bin ich hier . Ich bin letztens auf eine Seite gestoßen, die mir die Suche erleichtern könnte, jedoch weiß ich nicht ob diese auch etwas taugt. Mir wäre es am liebsten, wenn ich davor in einem persönlichen Gespräch beraten werden könnte. Nun zu meiner Frage: kennt jemand einen guten Berater in Umgebung Hannover?

    MfG
    Rafael

  2. AW: KfZ Versicherung finden? # 2
    bartel1
    bartel1 ist offline

    Beiträge
    1
    seit
    01.09.2018
    Hallo,

    du solltest auf jeden fall online eine Kfz Versicherung suchen. Da kannst du eine menge Geld sparen. Ein Vergleichsportal wie http://www.vra24.de hilft Dir eine günstige Kfz Versicherung zu finden.

    Mfg
    bartel1

  3. AW: KfZ Versicherung finden? # 3
    SySta
    SySta ist offline

    Beiträge
    49
    seit
    10.12.2015
    Wenn ich wirklich noch keinerlei Erfahrungen hätte, würde ich mich bestimmt auch lieber erst einmal vor Ort beraten lassen. Billig allein ... sollte nämlich nicht das einzige Kriterium sein.

    Natürlich gibt es online Versicherungen bei denen man Beratung , jederzeit einen Ansprechpartner, gute Leistungen und einen hilfreichen Schadensservice hat.

    Manchmal merkt man erst im Schadensfall ob man eine gute Versicherung hat.



    Ich persönlich schwöre auf die Cosmosdirect : https://www.cosmosdirekt.de/autovers...duktuebersicht



    Soll jetzt keine Werbung sein. Sollte man sich im Vergleich aber unbedingt mit ansehen.

  4. AW: KfZ Versicherung finden? # 4
    Andy34
    Andy34 ist offline

    Beiträge
    110
    seit
    10.04.2013
    Dafür gibt es doch verschiedene Möglichkeiten, entweder man sucht sich eine Versicherung vor Ort (da gibt es ja schon einige) oder man sucht auf Portalen wie https://www.verivox.de/kfz-versicherung/ nach einer passenden. Vorteil, man kann verschiedene mit einander vergleichen und sich dann für eine entscheiden. Bei einer Versicherung vor Ort, bekommt nur das Paket von denen, was meist nicht unbedingt das beste ist. Wenn du dich online entscheidest, ist es aber auch gut möglich, dass der Berater dann auch vor Ort ist, da wahrscheinlich diese Versicherung auch auf den Portalen vertreten sein werden.

    Billig allein ... sollte nämlich nicht das einzige Kriterium sein.
    Dem stimme ich auch zu, denn nur weil es günstig ist, heißt es nicht, dass auch alles dabei ist, was man gern hätte. ;-)

  5. AW: KfZ Versicherung finden? # 5
    Lars04
    Lars04 ist offline

    Beiträge
    256
    seit
    21.09.2016
    Ja auf Verivox habe ich auch schon die eine oder andere Versicherung abgeschlossen. Gehört für mich zu den Top-Adressen im Netz.

  6. AW: KfZ Versicherung finden? # 6
    marinapecunia
    marinapecunia ist offline

    Beiträge
    125
    seit
    09.07.2018
    Nun, Verivox & Co, darauf bit Du vermutlich auch allein gekommen. Einen Makler findest Du heute auch im vermittlerregister.de. Versicherungs-Makler haben eine Zulassung nach GewO § 34 d und sind besser als ein Portal, sie bieten ähnlich viele Tarife an und können die auch noch erläutern. Was bedeutet §grobe Fahrlässigkeit, " Fahrerschutz", erweiterte Wildklausel...., wenn Du das wissen willst ist ein Makler der beste Ansprechpartner.

    Eine solche Beratung geht übrigens auch per Internet, einfach mal anrufen.

  7. AW: KfZ Versicherung finden? # 7
    Sorro
    Sorro ist offline

    Beiträge
    4
    seit
    13.11.2018
    Hi,
    ich habe damals auf mehreren Vergleichsportalen online gesucht und die Versicherung, welche auf mehreren Portalen die beste war, habe ich dann abgeschlossen!
    lg

  8. AW: KfZ Versicherung finden? # 8
    KlausK
    Bei den Vergleichsportalen würde ich aber aufpassen. Man neigt wirklich oft dazu auf solchen Portalen das beste ("günstigste") Angebot zu wählen. Da kann man aber auch gut auf die Fresse fliegen, weil das evtl. auch Anbieter sind die man evtl. besser nicht nehmen sollte. Die Unternehmen wissen natürlich, dass es diese Vergleichsportale gibt und passen ihre Angebote sicher auch entsprechend an und rechnen sie schön. Man kauft hier auch keine Schaufel oder einen Rasenmäher und möchte wissen wer der günstigste Anbieter ist. Jeder Anbieter hat andere Verträge und einen anderen Leistungsumfang, dass sollte man sich individuell anschauen. Sowas kann ein Vergleichsportal auch nicht abbilden. Die Vergleichsportale sind gut um zu kucken wer überhaupt auf dem Markt ist. Wenn du weißt welche Unternehmen KFZ-Versicherungen anbieten, dann würde ich aber den "oldscool" weg nehmen und bei denen immer auf der Webseite mal kucken. Einige haben auch Online-Rechner.

    Das ist dann der nächste Punkt, die Online-Rechner. Ich bin als junger Mensch auch öfters mal auf die Fresse geflogen (ist jetzt übertrieben), aber z.B. mit gefüllten Konto und einem Gebrauchtwagen welcher 2500€ kostet braucht man aus meiner Sicht keine Teilkasko. Da reicht die normale Haftpflicht, aber sagt dir das immer ein Berater? Vielleicht hat er da auch andere Ansichten. Du musst auch irgendwie einschätzen können wie gut der Berater dich berät und dazu sollte man vom Thema auch etwas Ahnung haben. Diese Online-Rechner sind eine gute Möglichkeit zu verstehen wie KFZ-Versicherungen funktionieren und was da alles für eine Rolle spielt. Der Berater kann dir sonst was erzählen. Wenn man gut beraten werden will, dann sollte man aus meiner Sicht auch von sich aus bestimmte Dinge ansprechen. Dafür ist es aber auch notwendig, dass man selber etwas in der Materie steckt. Für konkrete Fragen / Beurteilung von Situationen und weitere Denkanstöße wäre dann aus meiner Sicht ein Berater da.


    Ohne zu wissen was du jetzt für ein Auto hast ist es auch schwer was zu empfehlen. Bei solchen Sachen muss man sich die konkreten Umstände, seine eigene Situation anschauen und dann entscheiden was das beste wäre. Man kann jetzt ein 30.000€ bei irgendeiner Billig-Versicherung versichern, aber im Schadensfall gibt es nur Probleme. Versicherungen sind auch so Sachen wo man erst merkt ob man die gut ausgewählt hat, wenn man die braucht :-\ Die Verträge sind hier auch extrem wichtig und die sollte man sich auch wirklich mal durchlesen. Billig sollte auf keinen Fall das alleinige Kriterium sein, man sollte eine "gute Versicherung" abschließen. Wenn man nur immer billig "kauft", was genau diese Vergleichsportale noch fördern, dann wird die Leistung auch immer schlechter. Es gibt auch Gründe warum unterschiedliche Unternehmen die "gleichen" Sachen zu unterschiedlichen Preisen anbieten. Entweder ist die Leistung nicht gleich und der eine bietet mehr (was man evtl. nicht erkennt) oder der mit den günstigsten Preis geht sehr auf Risiko/spart an der falschen Stelle.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Konten im Ausland finden !
    Von rheingeist im Forum Banken & Sparkassen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.08.2017, 18:55
  2. Passende Kreditkarte finden
    Von kennname im Forum Währungen - Zertifikate - Derivate
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.12.2015, 21:05
  3. Die richtige Altersvorsorge finden
    Von hyperion im Forum Altersvorsorge
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.11.2015, 15:31
  4. Wie seriösen Versicherungsmenschen finden ?
    Von wadi im Forum Sonstige Versicherungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.09.2015, 18:29
  5. Notverkauf von Bauland - wo Interessenten finden?
    Von federer83 im Forum Sonstige Finanz-Themen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.06.2012, 10:00