Kostenloses Girokonto mit mehreren Sparkonten

+ Antworten
13Antworten
  1. Avatar von Alessandro1981
    Alessandro1981 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    22.11.2018
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard Kostenloses Girokonto mit mehreren Sparkonten

    Hallo zusammen,

    vielleicht könnt ihr mir helfen. Ich hatte bisher mein Girokonto bei der Sparda-Bank Hannover. Da hatte ich auch immer mehrere Sparkonten dabei, die konnte ich ganz einfach selbst erstellen. So kann ich in verschiedenen "Töpfen" sparen (einmal fürs Auto, einmal für Versicherungen, einmal für Mietnebenkosten etc.).
    Die Sparda-Bank erhebt jetzt Kontoführungsgebühren, ich suche also eine neue Bank. Aber anscheinend gibt es kaum welche, die auch mehrere Sparkonten erlauben. Bei der ING Diba gibt es höchsten zwei Sparkonten, bei DKB gar keine, und bei der Rabobank kein Girokonto (wenn ich das alles richtig verstanden habe).

    Welche Banken kennt ihr, wo es neben einem kostenlosen Girkonten mehrere Sparkonten dabei gibt (die man idealerweise selbst erstellen und im Idealfall auch noch benennen kann (z.B. "Sparen Auto")? Danke euch!

  2. Avatar von titan1981
    titan1981 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    2.054
    Danke
    99

    Standard AW: Kostenloses Girokonto mit mehreren Sparkonten

    Und warum muss es bei einer Bank sein?
    Wenn nicht dann Moneyou Tagesgeld und DKB Giro?

  3. Avatar von tneub
    tneub ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.08.2016
    Beiträge
    1.997
    Danke
    218

    Standard AW: Kostenloses Girokonto mit mehreren Sparkonten

    Bei der DKB gibt es eine Visacard als Tagesgeldersatz.
    Ich habe mir kostenlos eine zusätzliche Visacard bestellt, da ich ungern eine Visacard zum Geldabheben rumschleppen wollte, wo eine größerer Betrag verfügbar ist.
    Somit hätte ich theoretisch die Möglichkeit auch beide Visakarten als Sparkonten zu nutzen.


    Noch ein Alternativvorschlag, wie ich das mache:
    Ich lege Geld zurück für Auto, Urlaub, Hausreparaturen, diese typischen 3 Monatsgehälter und die Sondertilgung fürs Haus.
    Das summierte sich bei uns recht schnell auf eine größere Summe, die ich ungern nutzlos auf dem/den Tagesgeldkonto(en) rumliegen lassen wollte, da das aufgrund der Inflation aktuell an Wert verliert.
    Deshalb mache ich das ganze virtuell in Excel.
    Es kommen alle Rücklagen auf ein Tagesgeld, die den kurz und mittelfristigen Bedarf abdecken. Der Rest steckt in ETF Fonds. Die Summe dieser beiden Positionen muß dann mindestens die Summe der Rücklagen aus der Excel-Tabelle ergeben.

    Mit großer Wahrscheinlichkeit wird nicht das Auto, die Waschmaschine und die Heizung gleichzeitig kaputt gehen, während ich gerade die Sondertilgung zahle.
    Insofern muss für mich die Tagesgeldreserve das Auto, die Sondertilgung und noch den Urlaub abdecken. Größenordnung bei mir ca. 15-25T€, je nachdem ob die Sondertilgung schon durch ist.
    Sollte der große unwahrscheinliche Fall eintreten, dass ich doch kurzfristig mehr Geld benötige, dann kann ich immer noch an die ETFs ran (ggf. eben mit Verlust), oder wenn die schlecht stehen, hätte auch noch mehre Möglichkeiten wie Dispo und mehrere Visakarten oder ich nehme fürs Auto einen Kredit auf.

    Zurück zu deinen Ausgaben:
    Mietnebenkosten und Versicherungen können doch keine Riesen-Summen sein. Mehr als 3T€ bis max 5T€ sollten das doch im Laufe eines Jahres nicht sein.
    Für mich fallen dies Ausgaben in die Kategorie, die durch die 3 Monatsgehälter abgedeckt sein sollen.
    Spar einfach auf eine Tagesgeld, reserviere davon diese 3 Monatsgehälter für die unvorhersehbaren Ausgaben oder für Versicherung und co. und der Rest ist die Rücklage fürs Auto.

  4. Avatar von Hanomag
    Hanomag ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.09.2014
    Beiträge
    1.935
    Danke
    331

    Standard AW: Kostenloses Girokonto mit mehreren Sparkonten

    Zitat Zitat von Alessandro1981
    Welche Banken kennt ihr, wo es neben einem kostenlosen Girkonten mehrere Sparkonten dabei gibt (die man idealerweise selbst erstellen und im Idealfall auch noch benennen kann (z.B. "Sparen Auto")? Danke euch!
    Ich bin bei einer PSD-Bank, dort hatte ich bis Ende 2017 drei kostenlose Giro-Konten. Leider haben die ab dem 01.01.2018 Kontoführungsgebühren in Höhe von monatlich 2,50 € je Konto eingeführt. Um Kosten zu sparen, muss ich die Konten künftig zu einem Konto zusammenführen. Dann werde ich allerdings nicht mehr die Übersicht über drei verschiedene Bereiche (Hausverwaltung, gewerbl. Tätigkeit und Privat) haben und werde deshalb auch die geschäftlichen Dinge über Exel verwalten müssen.

  5. Avatar von Birgit
    Birgit ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    09.09.2010
    Beiträge
    465
    Danke
    43

    Standard AW: Kostenloses Girokonto mit mehreren Sparkonten

    Bei Moneyou kann man bis zu 5 Konten haben, und denen auch Namen geben.
    Die zahlen auch immer etwas mehr Zinsen, als andere Banken für Tagesgeld.

    Die Idee mit Excel finde ich auch sehr gut.
    Hatte ich mir schon überlegt, wenn ich meinen Wohnsitz ins Ausland verlege.
    Da man bei Moneyou einen ständigen deutschen Wohnsitz haben muss.

    Also, entweder Moneyou oder Excel.

  6. Avatar von Alessandro1981
    Alessandro1981 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    22.11.2018
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: Kostenloses Girokonto mit mehreren Sparkonten

    MoneYou hört sich gut an, das schau ich mir mal genauer an! Die haben ja auch ein Girokonto, wenn ich das richtig gesehen habe. Ich möchte Giro- und Sparkonten gerne bei einem Anbieter haben, um das für mich einfacher und übersichtlicher zu gestalten. Danke für eure Tipps!

    Bei der DKB kann man ja auch nur zwei Konten haben, daher reicht mir das leider nicht (habe da auch schon ein Konto als gemeinsames Haushaltskonto mit meiner Frau).

    Das mit der Excel ist auch keine schlechte Idee, aber ich persönlich finde es etwas umständlich, neben dem Konto fürs Sparen und die Überweisungen dann noch eine Excel zu führen, in der ich eintrage, wieviel ich für welches "Konto" drauf habe. Da finde ich es übersichtlicher, alles in einer "Umgebung" zu haben.

  7. Avatar von Alessandro1981
    Alessandro1981 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    22.11.2018
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: Kostenloses Girokonto mit mehreren Sparkonten

    MoneYou hat leider den Nachteil, dass man das Girokonto da nicht überziehen kann. Nicht, dass ich das regelmäßig brauche, aber es wäre halt nervig, wenn man das Konto bzw. Abbuchungen darauf nicht jederzeit zu 100% im Blick hat, und dann eine 20€-Abbuchung scheitert, weil nur noch 15€ drauf sind. Ist also leider auch nicht das, was ich suche. Die anderen Smartphone-Konten haben dafür dann nicht genug Sparkonten.
    Ist meine Anforderung wirklich so außergewöhnlich, dass das niemand bieten kann? Das kann doch eigentlich nicht sein...

  8. Avatar von titan1981
    titan1981 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    2.054
    Danke
    99

    Standard AW: Kostenloses Girokonto mit mehreren Sparkonten

    Ja da deine Anforderungen weichen von dem was anderen ab. Aus dem Grund mehr als nur ein Bank notwendig.

  9. Avatar von Alessandro1981
    Alessandro1981 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    22.11.2018
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: Kostenloses Girokonto mit mehreren Sparkonten

    Jetzt hab ich doch noch eine Bank gefunden: die Commerzbank bietet unbeschränkt viele Tagesgeldkonten an (Sparkonten ebenfalls, aber da kann man nur bar abheben und nur bis 2.000 € pro Monat).
    Ganz ehrlich: ich mag die Commerzbank nicht. Aber sie sind die einzigen, die so etwas bieten, und dadurch gewinnen sie mich jetzt als Kunden. Echt seltsam, dass das sonst keiner so bietet. Ist doch für die Banken nicht mehr Aufwand, ob sich der Kunde 2 oder 4 Tagesgeldkonten selbst online anlegt...

  10. Avatar von titan1981
    titan1981 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    2.054
    Danke
    99

    Standard AW: Kostenloses Girokonto mit mehreren Sparkonten

    Dafür gibt es auch keine Zinsen mehr. Und es sind halt Sparbücher die nicht wirklich flexibel sind 2000€ im Monat abheben.... wenn man was am Auto hat. 2000€ sind schnell mal weg. Aber wenn es für dich passt ok. Gehen da auch direkte Überweisungen auf andere Zielkonflikt?

  11. Avatar von Birgit
    Birgit ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    09.09.2010
    Beiträge
    465
    Danke
    43

    Standard AW: Kostenloses Girokonto mit mehreren Sparkonten

    Wieso muss denn alles bei einer Bank sein ?
    Du kannst doch dein Girokonto bei der einen Bank, und Tagesgeldkonten bei einer anderen Bank haben.

  12. Avatar von tneub
    tneub ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.08.2016
    Beiträge
    1.997
    Danke
    218

    Standard AW: Kostenloses Girokonto mit mehreren Sparkonten

    Zitat Zitat von Alessandro1981
    Das mit der Excel ist auch keine schlechte Idee, aber ich persönlich finde es etwas umständlich, neben dem Konto fürs Sparen und die Überweisungen dann noch eine Excel zu führen, in der ich eintrage, wieviel ich für welches "Konto" drauf habe. Da finde ich es übersichtlicher, alles in einer "Umgebung" zu haben.

    Um nochmal darauf zurückzukommen:
    Ich weiß nicht, wieviel du Versicherungen hast und wie oft die im Jahr abbuchen. Ich hab alle auf jährlich, trotzdem buchen die meisten Versicherungen bei mir so ab, wie ich sie abgeschlossen habe.
    Wenn ich mir vorstelle, ich müsste immer, wenn eine Versicherung kommt, den Betrag vom Tagesgeld zurückbuchen. Das würde ich anstrengend finden.
    Da finde ich meine mit Formeln hinterlegte Excel-Tabelle einfacher.

    Die Commerzbank bietet aktuell Zinsen aufs Tagesgeld von 0,0%. Eigentlich macht es gar keinen Sinn, den Dispo in Anspruch zu nehmen und gleichzeitig Geld auf dem unverzinsten Tagesgeld rumliegen zu haben.
    Ich würde eher zusehen, einen gewissen Sockelbetrag auf dem Konto zu haben, so das problemlos auch mal eine Versicherung abbuchen kann, ohne dass das Konto in den Dispo fährt und daneben mir noch ein besser verzintest Tagesgeld zu suchen.

  13. Avatar von peer
    peer ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.10.2013
    Beiträge
    281
    Danke
    35

    Standard AW: Kostenloses Girokonto mit mehreren Sparkonten

    Ich nutze diverse (6 Stück) Tagesgeldkonten bei unterschiedlichen Banken. Ebenso diverse Kreditkarten und 3 Girokonten (Eigenes, Ehefrau, gemeinsames Haushaltsgiro). Um einen sicheren Überblick zu haben, nutze ich eine Finanzsoftware (in meinem Fall den FinanzManager). Da habe ich mit einem Klick einen aktuellen Konostand aller Konten und Karten. Einen Gesamtsaldo, verschiedene Möglichkeiten der Eizelauswertung usw. Ohne diese Software halte ich mehrere Konten für problematisch, da man sich in jedes Konto extra einloggen müsste. So aber erledigt der FM das in wenigen Sekunden für mich und ich habe alles übersichtlich im Blick.

  14. Avatar von Sikor
    Sikor ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    20.01.2019
    Beiträge
    17
    Danke
    0

    Standard AW: Kostenloses Girokonto mit mehreren Sparkonten

    Ich habe sehr gute Erfahrungen mit dem kostenlosen ING Girokonto und mehreren Tagesgeldkonten bei der NIBC Direct gemacht. Bei der NIBC Direct dürfen beliebig viele Tagesgeldkonten kostenlos angelegt werden. Sie können problemlos in Banking-Programme wie StarMoney oder WISO MeinGeld eingebunden werden. Der Zinssatz rangiert meistens immerhin in der oberen Hälfte und es wird kein Unterschied zwischen Neu- und Bestandskunden gemacht.

    Nachteile: Da hast du wieder zwei Banken, aber dafür gibt es immerhin überhaupt noch Zinsen. Commerbank Tagesgeldkonten mit 0,0 Prozent Zinsen würde ich aus Prinzip nicht machen (so gering der Unterschied real auch sein mag). Zweiter Nachteil: Man kann die Tagesgeldkonten im NIBC Direct Banking leider nicht individuell benennen. Ich mache das in meiner Finanzsoftware.

    Bei der RaboDirect kann man die Tagesgeldkonten individuell benennen. Da war ich früher, aber der Digipass ist einfach zu nutzerfeindlich.

Ähnliche Themen

  1. Kostenloses Girokonto = richtige Wahl?

    Von Rashafu im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.03.2017, 09:41
  2. Kostenloses Girokonto

    Von santafin im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.08.2013, 18:01
  3. Kostenloses Girokonto bekommen?

    Von jolly im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.07.2012, 09:27
  4. Kostenloses Girokonto für Selbstständige

    Von Derchef im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.01.2010, 07:23
  5. Kostenloses Girokonto mit Bestnoten?

    Von girokonto im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.12.2008, 23:25