Thema: Wechsel Girokonto

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. Wechsel Girokonto # 1
    janemann
    janemann ist offline

    Beiträge
    5
    seit
    25.08.2016
    Hallo,

    ich überlege mein Girokonto von der Sparkasse zu einem reinen Online-Konto zu wechseln.
    Nun wird ja empfohlen, das alte Konto noch einige Zeit aktiv zu lassen, falls man bzw. die neue Bank bei der Umstellung etwas übersehen hat.
    Was machen denn Leute, die es sich nicht erlauben können, auf beiden Konten genügend Geldreserven zu haben?

    Würdet Ihr trotzdem empfehlen zu wechseln?

    Vielen Dank.
    Gruß Jan

  2. AW: Wechsel Girokonto # 2
    utopus
    utopus ist offline

    Beiträge
    873
    seit
    20.01.2018
    Kommt immer auf deine persönlichen Ansprüche an - zur Not hat man vermutlich einen Dispo-Rahmen - und die Frage ist, wieviel das Konto für die entsprechende Zeit kostet.
    Würde das Ganze längstens 1 Jahr machen - inzwischen gibt es doch einen Wechselservice der Bank, dass diese die neue Kontoverbindung alle mitteilt, die eine Einzugsermächtigung haben?

    Und wieviel Geld möchtest du für welchen Fall dort lassen?
    Das können ja im Extremfall nur jährliche Abbuchungen sein?
    (Du solltest dann deine alte Konto-Karte natürlich nicht mehr nutzen ...)

  3. AW: Wechsel Girokonto # 3
    janemann
    janemann ist offline

    Beiträge
    5
    seit
    25.08.2016
    Hallo,

    einen Dispo hab ich nicht eingerichtet. Hatte schlechte Erfahrungen damit gemacht in der Vergangenheit. 😏
    Ja den Service gibt es. Die Bank schreibt dann alle an die man auswählt.
    Geld möchte ich eigentlich in garnichts drauf lassen und das Konto direkt kündigen. Ist halt das Problem wenn einer der Abbucher nicht schnell genug reagiert.
    Dann wäre halt auf dem alten Konto nichts drauf.

    Gruß Jan

  4. AW: Wechsel Girokonto # 4
    titan1981
    titan1981 ist offline

    Beiträge
    1.180
    seit
    03.07.2013
    Gibt halt nur Rücklastgebühren wenn sie nicht abbuchen können. Die die das Geld abbuchen können ja auch nichts dafür dass du dein Konto nicht decken kannst. Machst dir damit selber Probleme.

    Im Normalfall weiß man ja was noch abgebucht werden wird und lässt das noch drauf und normal wird ja nicht alles auf einmal abgebucht.

  5. AW: Wechsel Girokonto # 5
    janemann
    janemann ist offline

    Beiträge
    5
    seit
    25.08.2016
    Vielleicht könnt Ihr mir ja noch bei einem anderen Problem weiterhelfen.
    Wie gesagt hab ich zur Zeit ein Giro bei der Sparkasse. Dort läuft ebenfalls ein Sparbuch und ein Knax-Konto unserer Tochter und eins von unserem Sohn.
    Zur Zeit läuft noch ein normaler Ratenkredit bei der Sparkasse.
    Wenn ich nun das Konto wechsel, kann die Sparkasse dann die Ablösung des Kredits verlangen weil ich kein Gehaltskonto mehr bei denen habe?
    Und wie sieht das mit den anderen Konten aus? Sind die unabhängig vom Giro oder hängt das alles zusammen?

    Hoffe es war einigermaßen verständlich.
    Vielen Dank.

    Gruß Jan

  6. AW: Wechsel Girokonto # 6
    florianmeier
    florianmeier ist offline

    Beiträge
    502
    seit
    05.01.2014
    Auch wenn man einen Baufinanzierung oder ein Schließfach irgendwo hat, kann man das Girokonto woanders haben und auch dort abbuchen lassen.

  7. AW: Wechsel Girokonto # 7
    titan1981
    titan1981 ist offline

    Beiträge
    1.180
    seit
    03.07.2013
    Sparkasse wird wohl sich ein paar mal melden, dass der Service auch was kostet und Filialen auch und früher oder später werden alle Banken Geld verlangen.... Vorher werden aber die Fillialbanken aber weg sein, da das mit abstand am meisten kostet.

    Ich würde mir Stück für Stück von kosten trennen. Sprich jedes Konto welches Kosten verursacht würde auf der abschlussliste stehen. Schufa aber vorher checken dass die gut ist ansonsten von Kontenwechsel abstand nehmen.

  8. AW: Wechsel Girokonto # 8
    janemann
    janemann ist offline

    Beiträge
    5
    seit
    25.08.2016
    Was für eine Schufa Auskunft müsste es denn sein? Gibt ja wohl verschiedene Versionen. Hab sowas noch nie machen müssen.

    Gruß Jan

  9. AW: Wechsel Girokonto # 9
    titan1981
    titan1981 ist offline

    Beiträge
    1.180
    seit
    03.07.2013
    Man kann einmal im Jahr seinen Schufa Score umsonst abrufen, dafür benötigt man die Kopie des Personalausweises. Dann sieht man wie es um den Score steht

  10. AW: Wechsel Girokonto # 10
    achja
    achja ist offline

    Beiträge
    2
    seit
    30.03.2016
    Ich bin bei einer Direktbank und sehr zufrieden damit. Bezahle keine Kontoführungsgebühren und auch nicht beim Geld abheben. Bei Fragen oder Problemen hat man aber keinen persönlichen Ansprechpartner. Mir reicht die kostenlose Telefon-Hotline. Die Mitarbeiter sind kompetent und freundlich. Kann ich nur empfehlen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Girokonto-Wechsel (weg von der Sparkasse) - Aber wohin?
    Von Mattes_01 im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 25.02.2016, 21:48
  2. Wechsel zur Festanstellung
    Von Track11 im Forum Banken & Sparkassen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.06.2015, 14:59
  3. Wechsel von PKV zu GKV
    Von Karl-Hannover im Forum Krankenversicherung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.08.2014, 09:25
  4. GKV- Wechsel?
    Von Peter2 im Forum Krankenversicherung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.03.2014, 10:46
  5. Klassisches Girokonto oder Girokonto als Paket?
    Von Larissa im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.09.2009, 16:46