Thema: Kredit für Hochzeit aufnehmen?

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. Kredit für Hochzeit aufnehmen? # 1
    ProfFF
    ProfFF ist offline

    Beiträge
    109
    seit
    26.05.2015
    Hat das jemand von Euch gemacht?

    Bei uns artet es im Moment etwas aus. Allein das Brautkleid meiner Frau hat 5.000 Euro gekostet, mein Anzug wird auch nicht günstig. Eigentlich wollten wir gern ein Auto mieten noch, aber das ist sicher auch, wie alles, völlig unverhältnismäßig überteuert.

    Andererseits, man kriegt ja auch Geldgeschenke und somit etwas zurück, vielleicht lohnt sich ein Kredit da ja nicht... Wie war es bei anderen?

  2. AW: Kredit für Hochzeit aufnehmen? # 2
    peer
    peer ist offline

    Beiträge
    235
    seit
    07.10.2013
    Für eine Hochzeit? Niemals einen Kredit! Die Hochzeit ist nach einem Tag vorbei und am Kredit zahlt ihr wohlmöglich jahrelang? Wo ist da das Verhältnis? Plant eine Hochzeit im Rahmen Eurer finanziellen Möglichkeiten. Warum ein Kleid für 5000 FÜNFTAUSEND! Euro? Es wird danach nie wieder getragen. So etwas kann man z.B ausleihen für diesen Tag. Kostet nur eine angemessene Pauschale. Also bitte nicht über eure Verhältnisse leben und mit einem Schuldenberg in die Ehe starten.

  3. AW: Kredit für Hochzeit aufnehmen? # 3
    tneub
    tneub ist offline

    Beiträge
    1.267
    seit
    05.08.2016
    Bei dem Preis hätte ich mich noch vor der Hochzeit von meiner Frau scheiden lassen.
    Ich kann peer nur voll und ganz zustimmen. Hochzeit nur im Rahmen der Möglichkeiten feiern.

    Gerade bei emotionalen Dingen wie Hochzeit, Geburt und Beerdigung verlangt jeder einen "Emotionsaufschlag", weil die meisten in dem Moment bereit sind den Aufschlag zu zahlen.
    Das geht bei den Einladungskarten los, geht über Deko, Torte, Fotografen bis hin zur Location. hier muß man wirklich aufpassen, dass man nicht versucht alles bis zu Perfektion zu treiben.

    Ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, die 1000te Bilder hab ich mir außer direkt danach nie wieder in vollen Umfang angesehen. Ob die Tischdeko zum Brautstrauß passte oder nicht, war mir in dem Moment sowas von Rille. Das Gesteck aufs Auto haben wir gleich weggelassen, weils uns bei der Fahrt über eine Schnellstraße um die Ohren geflogen wäre. Das gekaufte Brautkleid sollte danach umgearbeitet oder verkauft werden, hängt aber nach 8 Jahren immer noch unverändert bei uns rum und nimmt nur Platz weg.
    Den gekauften Anzug hab ich dagegen danach noch ein paar Mal tragen können.

    Was für mich das wichtigste ist, sind die schönen Erinnerungen an den Tag und die Tage davor, in denen wir mit Freunden schon sehr viel Spaß hatten.
    Egal ob das Kleid für 300 geliehen oder 5000€ kostet, solange das Kleid nicht völlig daneben ist, wird deine Frau mit dem Kleid, den schicken Haaren und dem Lächeln im Gesicht für dich immer aussehen, wie eine Prinzessin.

  4. AW: Kredit für Hochzeit aufnehmen? # 4
    titan1981
    titan1981 ist offline

    Beiträge
    1.255
    seit
    03.07.2013
    Mein Tipp am besten garnicht erst heiraten. Das spart mehr als man denkt da die Scheidungsrate schon höher als 50% liegt. Und der der mehr verdient zahlt nicht nur jetzt die Hochzeit sondern deutlich mehr als er jemals durch die Hochzeit sparen könnte

  5. AW: Kredit für Hochzeit aufnehmen? # 5
    Freeliner
    Freeliner ist offline

    Beiträge
    287
    seit
    25.12.2016
    ..."Kredit für ne Hochzeit".....hier kann man echt nur noch den Kopf schütteln

  6. AW: Kredit für Hochzeit aufnehmen? # 6
    florianmeier
    florianmeier ist offline

    Beiträge
    512
    seit
    05.01.2014
    Wenn es unbedingt sein muß, würde ich die ganze Aktion gleich durchfinanzieren, also

    - Eheschließungskosten komplett
    - Notarkosten für den Ehevertrag
    - Scheidungskosten.

    All inclusive eben.

  7. AW: Kredit für Hochzeit aufnehmen? # 7
    Leberwurstliebe
    Leberwurstliebe ist offline
    Avatar von Leberwurstliebe
    Beiträge
    37
    seit
    16.05.2017
    Hey alle zusammen!
    Eure Kosten für eine Hochzeit sind wirklich unverhältnismäßig, außer man kann es sich natürlich leisten. Wie du jedoch andeutest, liegen solche Ausgaben normalerweise nicht in eurem Budget. Das Kleid deiner Herzdame kann noch so schön aussehen, der Preis ist einfach Wahnsinn. Ein ähnliches, wenn nicht sogar komplett identisch aussehendes, Kleid wird sie mit etwas Preis-/Leistungsvergleich hundertprozentig finden.


    Hochzeitsautos können je nach Geschmack preislich ganz unterschiedlich ausfallen. Steht ihr eher auf Oldtimer oder Limousinen? Am günstigsten wäre euer eigenes Auto, was ihr lediglich schmücken müsstet. Als Fahrradliebhaber könntet ihr mit Drahteseln vor den Traualtar strampeln - scheint wohl langsam in Berlin zum Trend zu werden, siehe hier: https://www.hochzeitsinfos-berlin.de...sautos-berlin/


    Viel Erfolg weiterhin!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kredit aufnehmen?
    Von ProfFF im Forum Smalltalk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.06.2019, 11:51
  2. Kredit aufnehmen...brauche Meinungen
    Von ProfFF im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.05.2017, 16:12
  3. Kredit aufnehmen trotz Schufa!
    Von Fortunajung im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.01.2015, 13:04
  4. Soll ich diesen Kredit aufnehmen?
    Von IggySmile im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 22:34
  5. Kredit aufnehmen nur mit Unterhalt möglich?
    Von Burghard im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.12.2008, 23:44