Thema: Anschlussfinanzierung Forward-Darlehen

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. Anschlussfinanzierung Forward-Darlehen # 1
    Frank1893
    Frank1893 ist offline

    Beiträge
    11
    seit
    29.02.2020
    Hallo zusammen,

    ich kümmere mich gerade um unsere Anschlussfinanzierung und hoffe auf Tipps der Profis hier im Forum.

    Ich 42 Jahre alt, Einkommen 3700€ netto, Privat krankenversichert.
    Meine Frau 35 Jahre alt, Einkommen 1700€ netto (wir haben erst nach dem Kauf geheiratet, die Darlehen laufen auf mich, sie hilft aber bei den Sondertilgungen).

    Das Objekt: Eine Doppelhaushälfte Baujahr 2007, gekauft 2012, 110m² Wohnfläche, 70m² Nutzfläche (Keller, Garage), 220m² Grundstück.
    Kaufpreis 270.000€ (Wert heute min. 350.000€).

    Zur Finanzierung habe ich damals folgende 2 Darlehen abgeschlossen:

    Volksbank 125.000€ für 10 Jahre zu 2,9%, mtl. Rate 585€, Restschuld aktuell 55.000€ (Sondertilgungen wurden in dieses Darlehen getätigt).
    Münchener Hyp 110.000€ für 20 Jahre zu 3,5%, mtl. Rate 415€, Restschuld aktuell 100.000€

    Durch eine Anzahlung (Zwischenfinanzierung) beim Kauf und durch die 6 Monate Kündigungsfrist bei der Münchener Hyp läuft das Darlehen bei der
    Volksbank bis April 2022 und das bei der Münchener Hyp bis April 2023.

    Da ich wenn möglich nur noch ein Darlehen möchte war die Idee des Beraters letzte Woche wie folgt:

    Das Darlehen bei der Volksbank bis zum Ende 04.2022 laufen lassen und weiter sondertilgen dann bleibt ein Rest von ca. 30.000€

    Für das Darlehen bei der Münchener Hyp ein Forward-Darlehen für weitere 10 Jahre zu 1,06% mtl. Rate 500€ und jährlich 5% sondertilgen.

    Was haltet ihr davon?

    Vielen Dank im Voraus und viele Grüße

  2. AW: Anschlussfinanzierung Forward-Darlehen # 2
    noelmaxim
    noelmaxim ist offline
    Avatar von noelmaxim
    Beiträge
    11.122
    seit
    07.03.2010
    Nichts, vielmehr stellt sich die Frage, warum nur noch ein Darlehen bestand haben soll?!

    In der vorgeschlagenen Konstellation bleibt für den Forwardgeber eine Vorlast, diese, bzw. die Restschuld wird ohne Sondertilgungen bewertet, bzw. berechnet, völlig unnötig, viel zu teuer!

    In welcher Stadt steht die Immobilie?

  3. AW: Anschlussfinanzierung Forward-Darlehen # 3
    Frank1893
    Frank1893 ist offline

    Beiträge
    11
    seit
    29.02.2020
    Sorry aber ich bin ziemlicher Laie, wenn es um Finanzierungen geht, deshalb habe ich mich auch hier im Forum angemeldet.

    Ich habe es halt gerne einfach, also nur noch einen Vertrag, bei der relativ geringen Restsumme. Wär aber natürlich kein Beinbruch wenn es bei 2 Darlehen bleibt und dafür Geld gespart werden kann.

    Ist 1,06% wirklich so teuer? ich komme schließlich von 3,5% und der Forward kostet ja auch noch Aufpreis.

    Wie könnte denn eine Anschlussfinanzierung aussehen? sollte ich mal zu einem Vermittler wie Interhyp?

    Unser DHH steht in einem Dorf in Süddeutschland.

  4. AW: Anschlussfinanzierung Forward-Darlehen # 4
    noelmaxim
    noelmaxim ist offline
    Avatar von noelmaxim
    Beiträge
    11.122
    seit
    07.03.2010
    Sie können auch zur Interhyp gehen, ansonsten bin ich da!

    Wie gross sehen sie die Restschuld?

    Postleitzahl?

  5. AW: Anschlussfinanzierung Forward-Darlehen # 5
    Frank1893
    Frank1893 ist offline

    Beiträge
    11
    seit
    29.02.2020
    Postleitzahl 721XX

    Volksbank 125.000€ für 10 Jahre zu 2,9%, mtl. Rate 585€, Restschuld aktuell 55.000€ ( Restschuld bis zum Ende im April 2022 mit Sonderzahlungen ca. 30.000€)

    Münchener Hyp 110.000€ für 20 Jahre zu 3,5%, mtl. Rate 415€, Restschuld aktuell 100.000€ (Restschuld bis zum Ende im Oktober 2022 ca. 96.000€) wobei dieses
    Darlehen ein halbes Jahr Kündigungsfrist hat also April 2023.

  6. AW: Anschlussfinanzierung Forward-Darlehen # 6
    noelmaxim
    noelmaxim ist offline
    Avatar von noelmaxim
    Beiträge
    11.122
    seit
    07.03.2010
    Sonderzahlungen in der Zukunft interessieren nicht, da sie nicht verpflichtend sind, die Bank für das Forwarddarlehen muss die kalkulatorische Schuld rechnen, als Vorlast bewerten.

  7. AW: Anschlussfinanzierung Forward-Darlehen # 7
    Frank1893
    Frank1893 ist offline

    Beiträge
    11
    seit
    29.02.2020
    Sie meinten die Restschuld bei dem Angebot? keine Ahnung, das war nur ein kurzes Gespräch wie es weitergehen könnte, weil ich mir die günstigen Zinsen sichern wollte.

    Ich wollte eine geringe mtl. Rate, ca. 500€ und sonnst mit Sonderzahlungen arbeiten, wie bisher auch.

    Wie würden sie die Finanzierung gestalten unabhängig des mündlichen Angebots der Volksbank?

    Haben Sie mir ein Vorschlag?

  8. AW: Anschlussfinanzierung Forward-Darlehen # 8
    Frank1893
    Frank1893 ist offline

    Beiträge
    11
    seit
    29.02.2020
    Gibt es hier im Forum jemanden, der mir helfen kann?
    Würdet Ihr in meinem Fall ein Forward-Darlehen abschließen oder nicht?
    Wenn ja wie könnte es aussehen?

  9. AW: Anschlussfinanzierung Forward-Darlehen # 9
    noelmaxim
    noelmaxim ist offline
    Avatar von noelmaxim
    Beiträge
    11.122
    seit
    07.03.2010
    Natürlich !

    30.000,00 € / 10 Jahre fest / nom. 0,71 % / eff. 0,75 % / Zins-, und Tilgungsrate 150,00 € / Tilgung 5,290 % / Sondertilgungsoption 5,00 % / BZ freie Zeit 24 Monate / Auszahlung 01.04.2022

    96.000 Euro € / 10 Jahre fest / nom. 0,83 % / eff. 0,87 % / Zins-, und Tilgungsrate 350,40 € / Tilgung 3,550 % / Sondertilgungsoption 5,00 % / BZ freie Zeit 36 Monate / Auszahlung 01.04.2023

    Nicht zu splitten bedeutet konkret, die 30.000 Euro langfristig um 0,12 % günstiger zu bekommen, zu dem 1 Jahr lang nicht den jetzigen, teuren Zins vom 01.4.2022 bis 01.04.2023 unnötig länger zahlen zu müssen.

  10. AW: Anschlussfinanzierung Forward-Darlehen # 10
    Frank1893
    Frank1893 ist offline

    Beiträge
    11
    seit
    29.02.2020
    Hallo noelmaxim,

    wow! sehr gutes Angebot, super erklärt, vielen Dank dafür.

    Sind sie Vermittler? Gibt es die Möglichkeit das so über sie abzuschließen?

    außerdem hätte ich noch ein Paar Fragen:

    1. Ich könnte bis 1000€ monatlich tilgen, würde sich eine höhere Tilgung auf die Konditionen auswirken?
    2. Kann während der Laufzeit die Tilgung angepasst werden?
    3. Bei welcher Bank wäre das Angebot?
    4. Ich arbeite zwar schon seit über 20 Jahre bei meinem jetzigen Arbeitgeber aber was würde passieren, wenn man kurz vor beginn des
    Forward-Darlehen arbeitslos werden würde? bekommt mann das Darlehen dann trotzdem oder wie läuft das?


    Viele Grüße

    Frank

  11. AW: Anschlussfinanzierung Forward-Darlehen # 11
    Frank1893
    Frank1893 ist offline

    Beiträge
    11
    seit
    29.02.2020
    fairhypo.de gerade erst gesehen

  12. AW: Anschlussfinanzierung Forward-Darlehen # 12
    noelmaxim
    noelmaxim ist offline
    Avatar von noelmaxim
    Beiträge
    11.122
    seit
    07.03.2010
    Zitat Zitat von Frank1893
    Hallo noelmaxim,

    wow! sehr gutes Angebot, super erklärt, vielen Dank dafür.

    Sind sie Vermittler? Gibt es die Möglichkeit das so über sie abzuschließen?

    außerdem hätte ich noch ein Paar Fragen:

    1. Ich könnte bis 1000€ monatlich tilgen, würde sich eine höhere Tilgung auf die Konditionen auswirken?

    2. Kann während der Laufzeit die Tilgung angepasst werden?
    Jein, bei Volltilgervarianten geht das nicht, wird auf die Volltilgung verzichtet steigt der Zins um ca. 0,13 %. Wird keine Volltilgervariante gewählt, sind Tilgungssatzänderungsoptionen von 2% bis 5 % integriert.
    3. Bei welcher Bank wäre das Angebot?
    DKB (Deutsche Kredit Bank)
    4. Ich arbeite zwar schon seit über 20 Jahre bei meinem jetzigen Arbeitgeber aber was würde passieren, wenn man kurz vor beginn des
    Forward-Darlehen arbeitslos werden würde? bekommt mann das Darlehen dann trotzdem oder wie läuft das?
    Das wäre möglich, nur wären sie das, würden sie ohne Forwarddarlehen möglicherweise auch keine Anschlussfinanzierung bekommen. Das hat mit dem Forward nichts zu tun, bzw. ist dies nicht hinderlich.


    Viele Grüße

    Frank
    Muss mein Angebot noch korrigieren, verbessern.

    30.000,00 € / 10 Jahre fest / nom. 0,71 % / eff. 0,75 % / Zins-, und Tilgungsrate 150,00 € / Tilgung 5,290 % / Sondertilgungsoption 5,00 % / BZ freie Zeit 24 Monate / Auszahlung 01.04.2022

    96.000 Euro € / 15 Jahre fest Volltilgerstatt 10 Jahre, wie in der ersten Darstellung / nom. 0,83 % / eff. 0,87 % / Zins-, und Tilgungsrate 350,40 € / Tilgung 3,550 % / Sondertilgungsoption 5,00 % / BZ freie Zeit 36 Monate / Auszahlung 01.04.2023

    Bei einer Rate von um die 1.000 Euro ergibt sich folgendes Bild:


    30.000,00 € / 10 Jahre Volltilger / nom. 0,62 % / eff. 0,67 % / Zins-, und Tilgungsrate 258,00 € / Tilgung 9,700 % / Sondertilgungsoption 5,00 % / BZ freie Zeit 24 Monate / Auszahlung 01.04.2022

    96.000,00 € / 10 Jahre Volltilger / nom. 0,72 % / eff. 0,77 % / Zins-, und Tilgungsrate 829,60 € / Tilgung 9,650 % /
    Sondertilgungsoption 5,00 % / BZ freie Zeit 36 Monate / Auszahlung 01.04.2023

  13. AW: Anschlussfinanzierung Forward-Darlehen # 13
    noelmaxim
    noelmaxim ist offline
    Avatar von noelmaxim
    Beiträge
    11.122
    seit
    07.03.2010
    Best Offer:

    30.000,00 € / 10 Jahre Volltilgung / nom 0,52 % / eff. 0,57 % / Zins-, und Tilgungsrate 256,75 € / Tilgung 9,750 % / Sondertilgungsoption 5,00 % / Forwardlaufzeit 24 Monate

    96.000,00 € / 10 Jahre Volltilgung / nom. 0,61 % / eff. 0,66 % / Zins-, und Tilgungsrate 825,60 € / Tilgung 9,710 % / Sondertilgungsoption 5,00 % / Forwardlaufzeit 35 Monate

    Das dargestellte Finanzierungsangebot enthält einen Aktionsrabatt für ein umweltfreundliches Objekt
    Endenergiebedarf darf bis 75 kWh je m² liegen. Hierfür ist ein Nachweis über einen gültigen Energieausweis zu erbringen.

    Wird das nicht erreicht, sind die dargestellten Zinssätze um 0,1 % zu erhöhen.

  14. AW: Anschlussfinanzierung Forward-Darlehen # 14
    Frank1893
    Frank1893 ist offline

    Beiträge
    11
    seit
    29.02.2020
    Hallo noelmaxim,

    wie sind die Konditionen mit der Option die Tilgung während der Vertragslaufzeit anzupassen also keine Volltilgung, + 5% Sondertilgung?
    Und bei welcher Bank wäre das Angebot oder ist das eine Versicherungsgesellschaft?

    Danke und viele Grüße

  15. AW: Anschlussfinanzierung Forward-Darlehen # 15
    noelmaxim
    noelmaxim ist offline
    Avatar von noelmaxim
    Beiträge
    11.122
    seit
    07.03.2010

    • 30.000,00 € / 10 Jahre fest / nom. 0,81 % / eff. 0,84 % / Zins-, und Tilgungsrate 75,25 € / Tilgung 2,2 % / Sondertilgungsoption 5,00 % / Forwardlaufzeit 24 Monate
      96.000,00 / 10 Jahre fest / nom. 0,90 % / eff. 0,93 % / Zins-, und Tilgungsrate 248,00 € / Tilgung 2,2 % / Sondertilgungsoption 5,00 % / Forwardlaufzeit 35 Monate

    • 30.000,00 € / 15 Jahre fest Volltilgung / nom. 0,86 % / eff. 0,90 % / Zins-, und Tilgungsrate 177,75 € / Tilgung 6,250 % / Sondertilgungsoption 5,00 % / Forwardlauzeit 24 Monate
      96.000,00 € / 15 Jahre fest Volltilgung / nom. 0,95 % / eff. 0,99 % / Zins-, und Tilgungsrate 572,80 € / Tilgung 6,210 % / Sondertilgungsoption 5,00 % / Forwardlaufzeit 35 Monate

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Anschlussfinanzierung mit Forward Darlehen 60 Monate
    Von sr0x im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.04.2016, 18:39
  2. Umschuldung, Anschlussfinanzierung, Forward-Darlehen???
    Von TheEmporer im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.01.2016, 13:13
  3. Forward Darlehen
    Von appelwoin76 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.04.2015, 13:38
  4. Anschlussfinanzierung / Forward Darlehen
    Von appelwoin76 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.03.2015, 10:00
  5. Forward-Darlehen
    Von MQ6 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.04.2014, 15:08