Überbrückungskredit vs Miete

5Antworten
  1. Avatar von Knallsocke
    Knallsocke ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    02.08.2020
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard Überbrückungskredit vs Miete

    Guten Morgen,
    wir wollen demnächst mit unserem Hausbau anfangen.

    Haben von unserer Bank gute Konditionen bekommen und können dem Bau finanziell beruhigt entgegen gehen.

    Da wir unser jetziges Haus (komplett abgezahlt) als Eigenkapital it in den Bau einbringen wollen,
    sind wir angefangen enien Käufer zu suchen. Auch das sieht recht vielversprechend aus.

    Da aber der Verkauf des Hauses sicher nicht zum Kapitalbedarf des Neubaus passt, bräuchten wir wohl einen mehrmonatigen Überbrückungskredit.
    Diesen hat unsere Bank so gerechnet, dass wir die Raten über die Laufzeit des Haushredits mit abtragen, was mir überhaupt nicht gefällt.

    Jetzt kam eine weitere Möglichkeit ins Spiel, nämlich der Verkauf des Hauses und "ein wohnen bleiben bis zur Fertigstellung als Mieter".

    Versuche gerade beide Modelle gegeneinander zu rechnen, was nicht ganz einfach zu durchschauen ist.

    Hier mal die Eckpunkte:

    Normaler Hausbauzins 0,63 über 15 Jahre auf 500k mit 10% Sondertilgungsmöglichkeit.
    Überbrückungskredit für 400k 0,57% (effektiv 0,71%) bis Ende 2021, Bereitstellungszins 3,0% von 04/2021.
    Aus dem ÜK kommt dann eine monatliche Belastung von 190 euro zum Abtrag des normalen Kredits hinzu.
    Daraus entsteht über dieLaufzeit eine "irre" Summe, wenn ich mich nicht komplett täusche.

    Bei meinem Mietmodell, würden wir dann ca. 4 Monate vor Fertigstellung des Naubaus unser jetziges Haus verkaufen und dann 4 Monate im alten Haus für 1400 Euro all-in zu Miete wohnen.
    (ggf kann man das auch im Kaufpreis noch mit verrechnen....)

    Meiner Ansicht nach die deutlich günstigere Variante.

    Eure Hinweise sind sehr willkommen.

    LG
    Knallsocke

  2. Avatar von utopus
    utopus ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.01.2018
    Beiträge
    1.688
    Danke
    123

    Standard AW: Überbrückungskredit vs Miete

    Wenn ihr den ÜK volle 12 Monate in 2021 zahlt, sind das doch 12x190€=2280€ oder?
    Dann wird der doch durch den Hausverkauf abgelöst - oder verstehe ich das falsch?
    Beim Mietmodel würde mich als Käufer stören, dass ich nicht genau weiß wann ich ins Haus kann - der hat ja u.U. auch Kündigungsfristen etc. - und muss Mieteinnahmen u.U. versteuern - oder es spricht eine Förderrichtlinie/etc. dagegen. (Baukindergeld/Wohnriester/Landesbankgeld/KfW etc.)
    Beim Hausbau kann es ja immer mal wieder zu Verzögerungen kommen ...

  3. Avatar von Knallsocke
    Knallsocke ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    02.08.2020
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Überbrückungskredit vs Miete

    So, habe mir die kompletten Dokumente noch mal durchgeschaut und ist tatsächlich “nur” die 190 pro Monat.
    Da rechnet sich keine Mietmodell.

    Danke

  4. Avatar von EgonO
    EgonO ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    03.05.2020
    Beiträge
    33
    Danke
    3

    Standard AW: Überbrückungskredit vs Miete

    Beim Mietmodell hättest Du auch noch den Arbeits- und Kostenaufwand für einen zweiten Umzug. Oder liege ich da falsch?

  5. Avatar von BenniG
    BenniG ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    04.11.2015
    Beiträge
    1.152
    Danke
    91

    Standard AW: Überbrückungskredit vs Miete

    @Egon, nein er bleibt ja in seinem bisherigen Haus wohnen.

    Euer neues Haus ist Ende 2021 fertig?
    Dann wäre für mich zunächst die Frage, ob ihr jetzt einen Käufer sucht oder erst Mitte 2021.
    Ich meine die 2.280 € oder 5.600 € sind ja im Vergleich zu den 400.000 € lächerliche Peanuts.
    Wer weiß wo die Kaufpreise in einem Jahr liegen?

  6. Avatar von Knallsocke
    Knallsocke ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    02.08.2020
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Überbrückungskredit vs Miete

    Guten Morgen,

    ja, danke für die antworten. Hat mir geholfen.

    LG

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.10.2016, 11:58
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.08.2016, 08:29
  3. Überbrückungskredit

    Von 8anno5 im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.06.2013, 23:33
  4. Überbrückungskredit bei kurzfristiger Freistellung!?

    Von Hesse im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.05.2013, 10:07
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz