Sparbuch Ersatz

22Antworten
  1. Avatar von Marc_A
    Marc_A ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    30.09.2021
    Beiträge
    10
    Danke
    1

    Standard Sparbuch Ersatz

    Hi

    Kurz: Was kann man heute als Ersatz für ein Sparbuch verwenden?

    Ich lese zwar immer: ETF einfach wie nie, Tagesgeld bla bla...
    Was ich bisher nie wirklich raus gefunden habe ist:

    Wie kann ich ETF, Tagesgeld, Aktien, Fondsparen, etc. am besten verwenden wenn ich zwischendurch auch mal kurzfristig Geld ABHEBEN will.

    Beim Sparbuch hab ich halt immer die Möglichkeit mal schnell (wenn die Waschmaschine kaputt gegangen ist, etc. oder für nen Urlaub) Geld abzuheben.
    Das hätte ich halt auch gern weiterhin.

    Bei diesen Alternativen Anlageformen bin ich mir absolut nicht sicher was für mich brauchbar ist, insbesonders wenn es darum geht auch mal recht kurzfristig Geld abheben zu können.
    Sofort brauchen tue ich das Geld jetzt nicht, ich spar derzeit halt 75 Euro / Monat.
    Auf der einen Seite hätte ich gern immer genug zur Verfügung um schnell mal was ersetzen zu können
    auf der anderen Seite hab ich auch nix gegen gute Erträge.

    Was würdet ihr da Empfehlen um das Geld anzulegen?

    Danke im Vorraus
    Marc

  2. Avatar von Marc_A
    Marc_A ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    30.09.2021
    Beiträge
    10
    Danke
    1

    Standard AW: Sparbuch Ersatz

    Naja, das mit dem Freistellungsauftrag hat sich bei mir schon erledigt, den schöpf ich schon aus...

    Ich schreib ja das man da aufpassen muss, man landet leicht bei einem ausländischen Anbieter.
    Nehmen wir doch mal nen ETF Anbieter Vergleich:
    depot-experte.com/lp/die-10-besten-anbieter-zum-etf-kaufen-und-handeln/

    3 von denen sitzen nicht in Deutschland (Etoro -> Zypern, Degiro -> Amsterdam und in Bulgarien, Freedom -> Zypern....)

    Ein Depot bei denen zu eröffnen ist ein Kinderspiel.
    und das nur als Beispiel.
    Wer direkt mit Aktien, etc. an der Börse handeln will stößt ganz schnell auf etliche (auch mit DE Domain, etc. ) die nach Deutsch aussehen aber in Zypern und sonstwo sitzen. Da muss man schon genau schauen.

    Auf das ich mich wiederhole: Man sollte wegen der Steuern ein Auge drauf haben wo die sitzen und wie das mit den Steuern gehandhabt werden muss.
    Wenns von denen nen Steuerbescheid fürs Finanzamt gibt, dann geht es noch aber wenn du erstmal zig Seiten fürs Finanzamt aufbereiten musst (war bisher bei Etoro der Fall), etc. musst du aufpassen alles richtig zu machen ...

    und ja, (da muss ich dir Recht geben) der Deutsche Markt für Broker mit ETF Sparpläne ist groß genug da braucht man keinen Ausländischen. Wer Copytrading macht hat allerdings derzeit keine andere Wahl als einen Ausländischen zu nehmen. Zumindest kenn ich keinen Deutschen (allerdings ist Copytrading wieder ein anderes Thema).

  3. Avatar von ZehWeh
    ZehWeh ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    28.02.2021
    Beiträge
    114
    Danke
    3

    Standard AW: Sparbuch Ersatz

    Da hast du natürlich recht. eToro verbinde ich allerdings eher mit binären Optionen statt mit Sparplänen.

    Die von dir genannte Seite ist übrigens eine Fake Seite. Ein Blick ins Impressum zeigt, das dahinter die Agentur "we-love-x.com" steht, die auf ihrer Seite schreiben, das sie nichts anderes machen als Vergleichsseiten zu erstellen auf der Sie Partner oben platzieren um Kunden zu gewinnen. In dem Fall hier hat eToro also Geld an die Agentur bezahlt !
    Leider ist das Internet mittlerweile voll von solchen Fake Bewertungsseiten und es wird immer schwerer noch seriöse Seiten zu finden !

  4. Avatar von Marc_A
    Marc_A ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    30.09.2021
    Beiträge
    10
    Danke
    1

    Standard AW: Sparbuch Ersatz

    und da sieht man wieder das selbst Leute die sich schon mal gern nen Impressum, etc. anschauen auf solche Seite reinfallen ...

    Ich hab ja schon nicht viel Ahnung von Börse und Co, wie leicht geht das dann bei einem völligen Einsteiger? ..

    Vergleichsseiten: Die sind Grundsätzlich immer mit äußerster Vorsicht zu genießen. Die sind zumeist mit Partner Programmen verknüpft wo die Seitenbetreiber dann Mitglieder werben und so verdienen.
    Wer da tatsächlich "Gewinner" ist, hat meist nix mit der Qualität der beworbenen Seite zu tun sondern richtet sich danach was der "Vergleichsseitenbetreiber" verdienen kann...
    Die kann man leicht auch fertig für nahezu alle Bereiche (Pfanne, Webspace, TV's, etc.) kaufen ....

Ähnliche Themen

  1. MoneYou ersatz

    Von titzi im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.11.2020, 14:04
  2. Kreditkarte und Sparbuch

    Von Gededon im Forum Banken & Sparkassen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.06.2019, 10:42
  3. Sparbuch weg

    Von Berghofer im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.12.2017, 23:42
  4. Sparbuch vs. Tagesgeldkonto

    Von foobar im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.12.2009, 14:18
  5. Sparbuch für Dummies

    Von derUnwissende im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.08.2009, 10:45
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz